PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Widerstand



Dilla
27.04.2001, 20:59
Was haltet ihr eigentlich von der Befreiungsbewegung, so wie sie in der Serie dargestellt wird?
Ich bin ja überzeugt davon, dass eine Gruppe die in der Realität so inkompetent und stümperhaft agieren würde, nach spätestens 24 stunden vollkommen zerstört wäre.
besonders toll ist es ja imer wenn liam irgendwo einbricht. kommt das gute kind denn nicht mal auf die idee, dass er fingerabdrücke oder haarspuren hinterlassen könnte. oder hat da'an für ihn eine diskrete putzkompanie aufgestellt, die nochmal hinter ihm einsteigt und seine ganzen spuren beseitigt?

bitfrass
28.04.2001, 01:05
Hast du schon einmal gesehen, daß im Film ein Auto abgeschlossen wird? Solche Kleinigkeiten zu zeigen würde nur nerven.

Salandra
01.05.2001, 23:26
Es würde die ganze Angelegenheit aber viel realistischer machen, wenn sie solche Szenen zeigen würden.

Dilla
01.05.2001, 23:39
außerdem wollen die leute ja solche details wie das abschließen von türen sehen. solche szenen tauern ja auch nicht lange

Dune
02.05.2001, 15:37
Das mit den Türen abschließen fällt in der Filmindustrie leider meist unter die Rubrik " unwichtig", und das ist auch meistens gut so...
Normalerweise muss eine Szene immer einen Sinn haben, wenn sie im Film gezeigt wird, nicht selten kann man an solchen Miniszenen auch schon mal das Ende ableiten, oder bei den Zuschauern am Ende den "AHA!-Effekt hervorrufen, man denke nur mal an 6th Sense und die Szene mit der Kellertür...
Wenn man aber unwichtiges drinlässt, erhöht das nur die Verwirrung oder die Spielzeit und das nervt, man siehe "Meet Joe Black"...

Dilla
03.05.2001, 19:52
man muss natürlich nicht jede kleinigkeit zeigen, aber so ein kurzer vorgang wie z.B. Anschnallen könnte man schon zeigen. wo bleibt denn da der pädogigsiche effekt?

Dune
04.05.2001, 15:07
Das fiele ja schon wieder unter dei Rubrik "wichtig, weil pädagogisch wertvoll" :konfus:

Dilla
05.05.2001, 00:53
wir sollten eine Aktion ACTORS FOR ANGURTEN starten :)

Dune
05.05.2001, 21:00
Jaaaa, Arnie wie er auf dich zeigt und sagt: "Schnall dich, Baby!" lol

Zera
05.05.2001, 22:54
Also ich finde es so wie es ist völlig in Ordnung.Es ist doch nur TV...sci-fi und keine Sendung nach dem Motto "...und liebe Kinder!Nicht vergessen...".Da muß ein wenig unrealismuss dabei sein...

Dilla
11.05.2001, 18:51
ja ein bisschen, z.B. das es große Raumschiffe gibt, aber andererseits gehört die realität dazu, sonst wirkt das ganze nicht. details machen eine serie gut

Salandra
21.05.2001, 12:52
Finde ich auch, nur mit der Liebe zum Detail wirds wirklich interessant, wer will schon andauernd die Weltretter sehen.

Dilla
21.05.2001, 20:39
geile signatur :)

Salandra
22.05.2001, 01:12
Kennste das nicht? Ichhatte erst was anders, aber das hier ist besser. wie findest du denn:

"I am the time, mine is the history, where ever you go, i've been tere long ago."

Natürlich von Mathos, nein, diesmal nicht, stammt von Dara. :)

Sala

Dune
22.05.2001, 15:40
Bei deiner Sig fällt mir ein, dass uns im Forum hier noch ein Vomitorium fehlt :biggrin:

Salandra
22.05.2001, 23:36
@Dune: Was hat das Vom,itorium mit meiner Sig zu tun? Außer das es da den berühmten Satz des Meisters (methos, ihr deppen. :)) gab: "Man aß, man trank, man kotze... So ein Raum war bitter notwendig" und wenn ich da an den armen Marcus Idilius und Peter Gaiicus denke, naja, ja, badi, wir brauche ein Vomitorium, wenigstens bei Mission Erde, da hält man es ohne diese Einrichtung nicht mehr aus. :lol

Sala

Dune
23.05.2001, 17:54
najaaaa, das mt dem Vomitorium ist mir auch grad so ganz spontan eingefallen als ich deine Sig zu Methos sah :)
Na dann lass uns doch mal kotzen gehen :biggrin:

Salandra
23.05.2001, 19:44
Nur bei Beilagen wie Pfauenhirn und Pavianhoden. :))

Sála

Dune
24.05.2001, 20:09
Hmmmm, da läuft mir doch schon das Wasser im Mund zusammén :kotz: ;)
Hey, aber das mit dem Anschnallen....Kennt einer von euch "Final destination"? Den hab ich nämlich gestern gesehen, und da sagt doch ein Typ in einer spannenden Szene wirklich: "Schnallt euch bitte an", obwohl keine Verfolgungsjagd im Gange war...Eigentlich war das voll gruselig, aber ich hab losgelacht :biggrin:

Salandra
24.05.2001, 23:10
Seht, ihr, fersehen hat doch was pädagogisches, wir hatten doch mal das Thema, das das nie einer zeigen würde, weils ja unwichtig ist, aber sie machens doch.

Hey, vielleicht ist das ne neue fernsehära. Pädagogisch wertvoll, auch wenns einGruselfilm ist und er das wohl eher mit festhalten oder so in Verbindung gebracht hat. :)

SAla

Dune
25.05.2001, 13:56
Naja, ich muss zugeben, es hatte was mit dem Lauf der Handlung zu tun, weil der eine kurz darauf ne Vision hat, wie der Gurt reisst, was hinterher auch passiert, womit meine These "Nur was wichtig ist wird gezeigt" wieder einmal bestätigt wurde..... :biggrin:

Dilla
28.05.2001, 19:33
also wirklich, musst du den positiven effekt gleich wieder zerstören. aber da sehen die leute wenigstens passieren würde wenn man sich nicht anschnallt oder nicht regelmäßig die gurte kontrolliert :)

Salandra
28.05.2001, 19:37
:lol