PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AMC kündigt Spin-off-Serie für 2015 an



tubbacco
16.09.2013, 20:25
The new companion series, which like the flagship effort hails from AMC Studios, will tell a brand-new story and feature a new cast of characters and again be based on Kirkman's long-running comics. The spinoff will mark the third effort AMC has tied to the comics and join the flagship series as well as its Chris Hardwick-hosted gabfest The Talking Dead. The series has a target on-air date of 2015.

'Walking Dead' Companion Series in the Works at AMC (http://www.hollywoodreporter.com/live-feed/walking-dead-companion-series-works-629848)

Logischer Schritt, wenn man, abgesehen von den nun endenden Prestige-Dramen, sonst nur Krücken im aktuellen Programm hat.

DerBademeister
16.09.2013, 21:26
Welches Spin-Off kommt als Nächstes um das aussterbende AMC Line Up zu füllen?

Mad Women
Peggy und Joan machen ihre eigene Werbeagentur auf - SCMA (Sterling Cooper - my ass!).
Notiz: Knappere Bekleidung für Joan.

Baking Bread
Eine interaktive Kochsendung über ein unterschätztes Grundnahrungsmittel.
Notiz: Braucht einen Koch mit Glatze. Ist Michael Chiklis verfügbar? Vic Mackie wäre ein guter Koch.

The Billing
Ein Buchhalter verbringt eine Staffel damit einen Umbuchungsfehler zu finden bevor die Steuerbehörde seine Firma überprüft.
Notiz: Comeback-Rolle für Wesley Snipes, er kennt sich mit Steuerschulden aus.

Mel on Heels
Comedy-Serie mit Mel Brooks, er spielt einen senilen ehemaligen Comedyregisseur und Transsexuellen der von seiner geldgeilen Familie ins Altersheim gesteckt wird und dort versucht den drögen Heimalltag mit Karaoke und Make Up sessions aufzumischen.
Notiz: Charlie Sheen könnte den Sohn spielen. Mögliche Crossover-Episoden mit Glee.

Thandor
16.09.2013, 22:05
Baking Bread :lol:

Also ein Mad Men-Spinoff mit einer leicht bekleideteren Joan würd ich mir zumindest mal anschauen ;)
Ansonsten erklärt sich mir nicht, wie The Walking Dead so erfolgreich sein kann. Mit Staffel 3 habe ich nun aufgegeben, die Drehbücher waren einfach zu oft eine Wurst.

DerBademeister
16.09.2013, 22:50
Ansonsten erklärt sich mir nicht, wie The Walking Dead so erfolgreich sein kann. Mit Staffel 3 habe ich nun aufgegeben, die Drehbücher waren einfach zu oft eine Wurst.

Duh!

Zombies.

http://snowbroader.eu/wp-content/uploads/2011/01/enough-said.jpg

http://www.lightningoctopus.com/wp-content/uploads/2012/06/12940826108.jpg

tubbacco
19.10.2014, 17:37
Das Spin off wird laut TVLine (http://tvline.com/2014/09/27/the-walking-dead-spinoff-cast-characters/) die Anfangstage der Zombieapokalypse behandeln und ist damit wohl eher ein Prequel. Außerdem gibts ein paar Beschreibungen zu den Hauptfiguren.


SEAN CABRERA | A Latino male in his early 40s, Sean is a good man trying to do right by everyone in his life.

CODY CABRERA | Sean’s whip-smart and rebellious teenage son. Known as the angriest kid in town.

NANCY TOMPKINS | A thirtysomething single mom to two kids, Nancy looks like the girl next door, but there’s an edge to her.

NICK TOMPKINS | Nancy’s screwed up teenage son. He’s too old to stay home, too scared to flee.

ASHLEY TOMPKINS | Nancy’s mostly level-headed teenage daughter. Her ambition is in direct proportion to her older brother’s failures. She loves her mom but it’s time to get out of Dodge.

ANDREA CHAPMAN | A somewhat wilted flower child, fortysomething Andrea — yep, another Andrea! — has retreated to the outskirts of the city to recover after a horrible marriage.