PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rückblick auf die 9. Staffel SG-1



Swiss
17.03.2006, 14:10
So, wir hätten die 9. also hinter uns. Sie war ja ziemlich umstritten.
Bei mir kam jedenfalls erst wieder so gegen Ende der Staffel richtiges SG-1 Feeling auf.

Die Idee, CB und BB ins Team zu bringen, fand ich ja gut. Nur mit der Umsetztung hats etwas gehapert. Mal sehen, was uns die 10. Staffel so bringt. *freu*

Es gibt ja viele die denken, dass schon Season 8 der erste Schritt ins Verderben war. Ich hingegen bin ein riesiger Fan von S8.
Was denkt ihr so über Season 9 und die Entwicklung von SG-1?

Edit: Ich sehe gerade, dass man Umfragen nur mit 10 Antwortmöglichkeiten machen kann. Dann scheidet eine "welche Folge hat dir am besten gefallen"- Umfrage aus. Dann machen wirs halt anders:

Welche Folge hat euch am besten gefallen?

Episodenübersicht
9.01 Avalon, Teil 1 :)
9.02 Avalon, Teil 2
9.03 Die Herkunft/ Origin :)
9.04 Unsichtbare Fesseln/ The ties that bind
9.05 Höhere Mächte/ The powers that be
9.06 Das Schutzschild/ Beachhead :)
9.07 Ex-Deus Machina/ Ex-Deus Machina
9.08 Babylon/ Babylon
9.09 Der Prototyp/ Prototype
9.10 Der apokalyptische Reiter, Teil 1/ The Fourth Horseman, Part 1
9.11 Der apokalyptische Reiter, Teil 2/The Fourth Horseman, Part 2
9.12 Collateral Damage
9.13 Ripple Effect :)
9.14 Stronghold
9.15 Ethon :)
9.16 Off the Grid
9.17 The Scourge
9.18 Arthur's Mantle
9.19 Crusade :)
9.20 Camelot :)

Die :) repräsentieren Stimmen zu der entsprechenden Episode. 1 Smiley = 1 Person hat diese Episode als beste Episode gewählt.

Kaff
27.03.2006, 23:14
Mir hat die neuntee Staffel auch sehr gefallen - nach den überwiegend langweiligen siebenten und achten Staffeln. Die Ori empfinde ich als spannende und interessante Gegner - was zum Glück bis zum Schluß bebehalten wurde.
Claudia Black als Vala ist einfach köstlich zuzuschauen. Auch Ben Browder fügt sich gut ein, so dass ich den schlafwandelnden O'Neill nicht mehr vermisse.

Auch interessant fand ich zum Schluss, dass die Anhänger der Ori nicht einfach als Böse dargestellt werden, sondern einfach als stark beeinflusst. Insofern zeigt man mal die Auswirkung religiöser Verblendung, was ja heutzutage immer noch ein Thema ist. Da zeigt Stargate mal richtig Zeitgeist und gibt sich etwas reifer.

Einige Episoden basierten zwar auf alten Ideen (Ripple Effect, Arthurs Mantle), aber das wird auch etwas selbstironisch zugegeben.

Die besten Folgen des Jahres waren Beachhead, Ethon und Camelot.

Crystal
31.03.2006, 15:55
Ich sehe die 9.Staffel auch als Aufwärtstrend nach der 7. und dem Hauptteil der 8.Staffel (sowas wie Reckoning natürlich ausgenommen). Zwar gab es auch wieder einige Hänger, dafür war die Staffel aber insgesamt besser. Z.B. sind bei mir im Moment wieder die ersten paar Folgen der Staffel dran (in der deutschen Synchro der Videothek) und da fällt mir erst wieder auf, wie gut mir der Anfang der Staffel gefallen hat. Zum Ende hin war ich ja auch etwas Mitchell-frustriert, aber trotz allem, am Anfang ist keine Spur davon. Hoffentlich geht es in der 10. also mit dem wieder aufwärts.

Noch besser war allerdings die Entscheidung, Vala einzuführen. Die bringt mal wirklich frischen Wind da rein und entspricht so gar keinem Charakter, den wir bisher regelmäßig dabei hatten. Und naja, das Ende verspricht ja noch so einiges für die Zukunft für sie. :D

Die Ori-Storyline gefällt mir ja sowieso, einzige Enttäuschung war da halt, dass es nicht ganz so konsequent durchgezogen wurde. Die ersten paar Folgen haben da ja schön aufgebaut, alles folgte Schlag auf Schlag und danach wurden die erstmal in den Hintergrund gedrängt und man hörte nur noch nebenher, dass die mit ihren bekannten Mitteln auf anderen Planeten auftauchen. Aber da spart man wohl wieder, um mehr für kommende Staffeln zu haben. Es wäre jedenfalls die (positive) Überraschung überhaupt gewesen, hätte man das Folge für Folge etwa so wie in den ersten 6 durchegzogen.

Highlights waren meiner momentanen Meinung nach (wie gesagt, bin im Zweitdurchlauf) Origin und Crusade. Natürlich beide Ori-lastig. ;)

Swiss
31.03.2006, 17:14
Da ich ein Fan der 8. Staffel bin, ist für mich die 9. schon eher ein Abwärtstrend!:D Und die Ori mochte ich eigentlich auch nie wirklich. Gut, immerhin besser als die Wraith. Die mochte ich nun wirklich nie!

Allerdings bin guter Dinge, was die Zukunft von SG-1 angeht.

Ein 2. Durchlauf wird bei mir in den Ferien (die gerade angebrochen sind) passieren.

Swiss
04.04.2006, 19:36
So, mein 2. Durchlauf der 9. Staffel hat heute begonnen.

9x1 Avalon Part 1: 4 1/2 Sterne (man muss sich ja noch steigern können.)
Diese Folge mochte ich schon immer. Die Musik am Anfang, aber auch durch die ganze Folge durch, die Einführung Mitchells und die Rückkehr Valas... Diese Folge habe ich als eine der einzigen schon ein paar Mal geschaut (ist also nicht wirklich ein 2. Durchlauf) und ich mag sie immer noch sehr. Auch die Rückblicke auf die Schlacht in Antarctica. Mitchell haben sie wirklich gut eingeführt. Umso mehr schade, was sie aus ihm gemacht haben.:cry:

9x2 Avalon Part 2: 3 Sterne
Mit dem 2. Teil von Avalon bin ich nie wirklich warm geworden. Zuerst müssen sie mal schnell den 1. Teil abschliessen. Dann kommt die ganze Dorfsache mit Harris und Sallys. Finde ich immer noch langweilig. Und wie gesagt, mit den Ori kann ich nicht so viel anfangen. OK, die Sache mit dem Feuer war interessant, aber sonst eher langweilig!

Edit: Ich sehe gerade, dass ich bei diesen beiden Folgen hier im Forum noch nicht dabei war!

Swiss
05.04.2006, 20:39
Nun, ich habe meinen 2. Durchlauf heute fortgesetzt.
Was soll man sonst tun, wenn es draussen in Strömen schneit! Ist kein Witz! Gestern bin ich in 3/4 Hosen ins Training gegangen und heute schneit es! Es ist zum davonlaufen (oder eben Stargate gucken :D ).

9x3 Origin: 4 Sterne
Origin mag ich viel lieber als Avalon Part 2. Besonders der so unerwartete Gastauftritt RDAs ist gelungen. Die Prior fand ich immer doof, aber der Doci ist einfach cool. Genauso die Szene mit dem Feuer.

Swiss
07.04.2006, 23:54
9x4 The ties that bind: 3 -4 Sterne
Vor allem Daniel finde ich in dieser Folge sehr gut. Seine Mimik und Gestik und seine Sprüche sind wirklich gelungen. Allerdings finde ich Vala hier sehr bemühend. Ihre Darstellung eines nervenden Kindes ist unnötig. Der Humor wird einem fast aufgedrängt in dieser Folge. Manchmal ist er allerdings auch sehr lustig. Und die Story an und für sich ist ja schon noch spannend.

Swiss
08.04.2006, 15:04
9x5 The powers that be: 3-4 Sterne
Etwas viel Gequatsche, aber die Story finde ich ziemlich spannend. Dr. Lams und General Landrys Beziehung ist interessant. Ich finde beide eine Bereicherung für Stargate (da ja Hammond und Fraiser sowieso weg sind). Auch ist hier der Humor nicht mehr so aufgezwungen komisch.

9x6 Beachhead: 3-4 Sterne
Die erste Folge mit Carter back! Vala schien etwas überflüssig zu sein. Ihre Zwischenkommentare waren wieder unnötig. Ansonsten eine solide Folge, eher etwas langweilig aber auf jeden Fall spektakulär.

9x7 Ex-Deus Machina: 3 Sterne
OK, es ist eine typische Stargatefolge. Trotzdem eher langweilig. Jaffa-/Gerakstory kombiniert mit nervtötender Klonbaa'l Story, gähn! Die Szene im Ueberwachungswagen zusammen mit Agent Berret war ja noch amüsant.

Swiss
09.04.2006, 11:04
9x8 Babylon: 2 Sterne
Die wohl schwächste Folge bisher. Hab ich mir nicht mal ganz angeschaut, nur durchgescrollt. Langweilig!
Bis Beachhead waren die Folgen noch gut, aber die Staffelmitte ist ziemlich lau.

9x9 Prototype: 2-3 Sterne
Das Staffelmittentief geht weiter. Die Folge ist vorhersehbar, wenn auch nicht so langweilig und banal wie Babylon. Ansonsten nette Wandlung des Anubistypen, das wars dann aber auch schon. Aus einer Episode mit dem Titel Prototype hätte man mehr machen können. Mitchells Position als Sprücheklopfer wird ausgebaut.

9x10 The Fourth Horseman, Part 1: 4 Sterne
Eine gute Folge mit interessanter Handlung und guten Dialogen. Allerdings würde ich sie jetzt im zweiten Durchlauf nicht mehr als die beste Folge bisher bezeichnen (wie ich das früher getan habe). Viel Spannung wird aufgebaut und Orlin ist einfach zu knuffig! Staffeltief überwunden: Second Part, ich komme!

9x11 The Fourth Horseman, Part 2: 4 Sterne
Hm, letztes Mal war ich nicht so begeistert von der Folge. Jetzt finde ich sie recht gut. Was alles passiert ist etwas zuviel/wirr aber ansonsten eine wirklich gute Folge. Man hätte aus dieser Folge gut und gerne 2 Episoden machen können. Wie bereits früher gesagt, aus Orlin hätte man hier mehr rausholen können. Ansonsten sind viele Handlungsstränge hier gut gelöst worden. Am besten mochte ich den Prior und Daniel, Cam und Orlin, die mit ihm sprachen. Wie man doch seine Meinung ändern kann!

Swiss
10.04.2006, 17:28
9x12 Collateral Damage: 3 Sterne
Ich fand die Folge nicht ganz so schlecht wie beim ersten Mal. Allerdings finde ich sie nicht besonder spannend. War ja immer klar, dass ers nicht getan hatte und es kamen auch nur 2 in Frage, die der Mörder gewesen sein konnten.
Den neuen Teaser finde ich übrigens auch langweilig. Irgendwie nicht beeindruckend.

9x13 Ripple Effect: 4-5 Sterne
Trotz allen nicht genutzten Möglichkeiten und div. Ungereimtheiten (darum nur -5) einfach eine geile Folge, die von A-Z Spass macht!

9x14 Stronghold: 3-4 Sterne
Solide Folge, wenn sie auch irgendwie die Overallstory nicht weiter bringt. Fand sie im 1. Durchlauf besser. Mir hat vor allem die Szene zwischen Carter und Mitchell gefallen. Ansonsten fand ich aber zwar die Krankenhausstory gut, leitet aber den Downfall unseres Lieblingscharakters Mitchell ein. Von dieser Folge an nervt er nur noch. Schon sein Egogetue in dieser Folge fand ich daneben.
Die ganzen Teal'c Folterszenen mit Baa'l und das ganze Jaffagequatsche interessieren mich eigentlich wenig.

Swiss
12.04.2006, 14:22
9x15 Ethon: 4 Sterne
Eine sehr intensive Folge mit ein paar Schwächen (Unentschlossenheit Carters und Mitchells, die Turnübungen der herumgeschleuderten Crew,...) aber auch sehr starken Szenen. Besonders gefallen hat mir der letzte Teil von der Zerstörung der Prometheus an bis zu der Tatsache am Ende, dass alles umsonst war. Mir gefiel auch die Stimmung der Folge und dass ein altes Thema wiederaufgegriffen wurde.

Swiss
13.04.2006, 17:00
9x16 Off the grid: 3-4 Sterne
Hm...also...hm, was sollt ich zu dieser Folge sagen. Einerseits sehr spannend und
teilweise witzige Dialoge (Mary Poppins...), andererseit Mitchell unübertreffbar nervig und unausstehlich! Ausserdem die paar Szenen, die den "Threshold of disbelief" (wie einer der Stargateregisseure es einmal genannt hat) deutlich überschreiten. Z.B. SG-1, die 2 Tage (!) gefoltert werden und immer noch frisch aussehen, SG-1 die sitzend weggebeamt werden und stehend landen, Mitchell der aus seiner Gefangenschaft entkommt, aber wie wird nie erklärt... Ansonsten gute Teaminteraktion und es dreht sich wieder einmal ums Stargate. Ach ja, die Outfits......!

9x17 The Scourge: 4 Sterne
Gute Dialoge (Carter sagt Woolsey die Meinung, Teal'cs Gespräch mit Mitchell, Daniels Gespräch mit der Chinesin...), spannende Story. Diese Folge mochte ich schon beim ersten Mal und sie zeigt auf, wie es in Season 10 weitergehen könnte. Leider gab es wieder ein paar unlogische Dinge, die ich hier jetzt aber nicht nochmals erläutern möchte.
Ach ja, die Tree Ferrets sind einfach unschlagbar! :D

Swiss
18.04.2006, 12:23
9x18 Arthur's Mantle: 4 Sterne
Lustige Folge, die ich schon beim ersten Mal mochte. Gute, lustige Sprüche, kein
nerviger Mitchell, ein brillianter Bill Dow (Dr. Lee)... OK, im ganzen Storybogen der 9. Season betrachtet, bringt diese Folge nicht viel mehr als die Auslöschung der Sodan und die Gateadresse fürs Finale.

9x19 Crusade: 4 Sterne
Viele neue Perspektiven eröffnen sich in dieser Folge für die kommende 10. Staffel. Die ganze Vala-Ori-Tomin Sache war spannend, obwohl das ganze fast ohne SG-1 auskommt. Eine schöne Einführung für Vala, die ja bald öfters dabei sein wird ;). Die Schiffe sind also gestartet. Das Finale kann kommen!

Swiss
18.04.2006, 17:09
So, mein Rerun ist nun beendet!
9x20 Camelot: 4 Sterne
Ein schwacher/langweiliger, leider wegen der Story nötiger Anfang. Sam in ihrem Spacesuit war ein toller Abschluss, die sehr coolen Ori-Schiffe/CG-Effekte und Vala, die wohl bald gebären wird. Das macht Lust auf Staffel 10. Die Schlacht an und für sich war nicht sehr spektakulär, da die Gegner der Ori keine Chance hatten. Als finale Folge hätte man noch einen drauflegen müssen. Daher auch nicht 5 Sterne. Aber wie sie aus diesem Schlamassel wieder rauskommen wollen, bin ich ja gespannt. Hoffentlich wird der "Threshold of disbelief" nicht wieder zu stark überschritten wie auch schon.

Swiss
18.04.2006, 17:44
http://img408.imageshack.us/img408/5795/statistikstaffel98zr.th.jpg (http://img408.imageshack.us/my.php?image=statistikstaffel98zr.jpg)
So sieht meine persönliche Statistik der 9. Staffel aus.

Avalont Part 1 und Ripple Effekt haben es bei mir aufs Podest geschafft. Allerdings hat keine Folge das Maximum von 5 Sternen erreicht beim Rerun. Im Schnitt haben die Folgen von mir eine 3,6 erhalten, was gerade noch so tolerabel ist, wenn man bedenkt, dass ich eine Folge so ab 3,5-4 für sehenswert halte. Babylon schnitt dabei am schlechtesten ab, Prototype am zweitschlechtesten. So und jetzt werde ich in diesem Thread keine Monologe mehr führen! :D

Swiss
12.05.2006, 14:31
OK, noch ein letztes Mal Monolog:

Bei GateWorld gab es ein "Season 9 Best Episode Tournament", an dem ich selbstverständlich teilgenommen habe. Da wurde Runde für Runde (30 Seiten lang) eine Episode rausgewählt.

Gewonnen hat....Trommelwirbel........Camelot

Hier seht ihr die Reihenfolge, in der die Folgen rausgewählt wurden. Runde 1 heisst also, dass es als erstes rausgewählt wurde.

The Ties That Bind (Round 1)
Collateral Damage (Round 2 Tie-breaker)
Babylon (Round 3)
Off The Grid (Round 4 Tie-breaker)
Ex Deus Machina (Round 5)
The Scourge (Round 6)
The Fourth Horseman, Part 2 (Round 7)
Stronghold (Round 8)
The Fourth Horseman, Part 1 (Round 9)
Crusade (Round 10)
Avalon, Part 1 (Round 11 Tie-breaker)
The Powers That Be (Round 12)
Beachhead (Round 13)
Origin (Round 14)
Ethon (Round 15)
Arthur's Mantle (Round 16)
Prototype (Round 17)
Avalon, Part 2 (Round 18)
Ripple Effect (Round 19)
Camelot Is The Winner!

Immerhin holte mein 2. Favorit Ripple Effect die Silbermedaille. Hingegen meine
am meisten gehasste Episode Prototype wurde 4, was ja wohl nicht wahr sein darf. Avalon Part 1 schnitt mittelmässig ab.

TalRasha
01.06.2006, 16:27
Also ich hab nich nicht alle gesehen aber bis jetzt ist brückenköpf nich der besste -> Scheiß Goa'uld mach immer probleme :mad: