+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Der Duke ist tot - es lebe der Duke!

  1. #1
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard Der Duke ist tot - es lebe der Duke!

    Duke Nukem ist entgültig tot, echt jetzt

    3D Realms closure confirmed, Take-Two retains Duke Nukem Forever publishing rights - PC News at GameSpot


    tja, kommt jetzt nicht wirklich überraschend. Wenn eine Firma seit Jahren nichts mehr herausgebracht hat, muss sie damit rechnen das der Publisher irgendendwann genug hat

  2. #2
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Der Duke ist tot (jetzt ist der Witz wohl aus)

    och neeeeeee.....
    so ein spiel kann man doch nicht einfach einstampfen. ich kann zwar verstehen, dass die lahmärsche von 3D-realms den bogen wirklich überspannt haben und der publisher das nicht mehr mitmacht. aber das spiel komplett streichen... nicht zu fassen. dabei muss es inzwischen doch fast fertig gewesen sein.


    where is my alien toilet?! i need to puke!




    .
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  3. #3
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard AW: Der Duke ist tot (jetzt ist der Witz wohl aus)

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    och dabei muss es inzwischen doch fast fertig gewesen sein.

    ich bezweifle,
    letztes Gameplay Video gabs 2001 und selbst das stellte sich später als 100% gescriptet rein für das PR Video. in den letzten Jahren gabs dochnichtmal nen Gameplay Screenshot...
    würde mich nicht wundern wenn der Duke überhaupt nie auch nur Alpha Status hatte.


    hmm anscheinend gabs doch etwas mehr als nur nen paar gefakte Screens....

    http://ve3d.ign.com/articles/news/46...re-Plot-Leaked
    Geändert von Octantis (12.05.2009 um 18:49 Uhr)

  4. #4
    Grad reingestolpert
    Dabei seit
    10.05.2009
    Beiträge
    4

    Standard AW: Der Duke ist tot (jetzt ist der Witz wohl aus)

    Duke Nukem war mein Held!

  5. #5
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    15.08.2006
    Ort
    Leudelingen, Luxemburg
    Beiträge
    152

    Standard AW: Der Duke ist tot (jetzt ist der Witz wohl aus)

    Und die Story geht weiter:
    http://www.destructoid.com/yup-gearb...av=Top+stories


    Das passende Lied wäre wohl:
    http://www.youtube.com/watch?v=1_47KVJV8DU





    mfg
    Englerp

  6. #6
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard AW: Der Duke ist tot (jetzt ist der Witz wohl aus)

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    dabei muss es inzwischen doch fast fertig gewesen sein.
    .
    womit du dann wohl recht gehabt hast.

    ach ja, zwar bald ein jahr alt, aber trotzdem interessant: Learn to Let Go: How Success Killed Duke Nukem
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

  7. #7
    Moderator Avatar von Khaanara
    Dabei seit
    24.08.2005
    Ort
    Schwalbach a.Ts,
    Beiträge
    1.092

    Standard AW: Der Duke ist tot - es lebe der Duke!

    Wer hat denn auch je daran geglaubt, dass der Duke tot ist (erschien ja auch erst vor kurzem ein Duke Spiel für XBLA !) ?

    Ich frage mich nur, was das nächste Vaporware-Spiel wird, wenn DNF erschienen ist ? GT 5 ?

    Meine Bibliothek (im Aufbau): http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Khaanara/

  8. #8
    Moderator Avatar von Last_Gunslinger
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    1.734

    Standard AW: Der Duke ist tot - es lebe der Duke!

    SC2 installiert, Diablo 3 vorbestellt (mit echter Hoffnung das es 2011 kommt) und der Duke zuckt auch wieder. Es geschehen noch zeichen und Wunder

  9. #9
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Der Duke ist tot - es lebe der Duke!

    ich hab natürlich auch immer daran geglaubt, dass der duke wieder auferstehen und uns alle retten wird. die frage war nur, wann und in welcher qualität. dass das spiel nun 2011 rauskommt und mit gearbox ein talentiertes entwicklickler-team im rücken hat, stimmt mich schon mal optimistisch. auch die ersten gameplay-videos und -screenshots sehen gut aus.

    ich erwarte jedenfalls nicht mehr (aber auch nicht weniger) als ein solides, derbe-witziges und sehr unterhaltsames action-spiel, mit jeder menge knackigen sprüchen und genauso knackigen pinup-girls. diese mischung kann in anderen spielen schnell albern oder peinlich werden - nur der duke schafft es, sowas authentisch rüberzubringen. wahrscheinlich auch ein grund, weshalb selbst nach über 13 jahren ein großteil der spielergemeinde immer noch heiß auf dieses game ist.

    außerdem ist der duke für unsere generation einfach einer der unvergesslichsten computerspiel-helden. mal ehrlich, wer ist damals nicht auf den zotigen, pubertären humor abgefahren und hat das spiel schon allein deswegen immer wieder gern gestartet? da sich mein humor seitdem nicht weiter entwickelt hat und ich ein überzeugter vertreter des pubertätsverlängernden lebensstils bin, kommt mir die rückkehr des duke natürlich gerade recht... :alien_grin:

    eine "große revolution" im egoshooter-genre muss DNF für mich nicht bieten. ich finde es schon revolutionär genug, wenn ein spiel einfach nur ordentlich spaß macht, viele witzige details bietet und insgesamt wie eine runde sache wirkt.

    hier übrigens noch die fictionBOX-meldung dazu:
    http://www.fictionbox.de/index.php/content/view/9734/2/

    und ein unterhaltsamer bericht bei destructoid:
    http://www.destructoid.com/i-played-...--183108.phtml

    uuuuund einige gameplay-trailer:
    http://www.pcgames.de/Duke-Nukem-For...Update-770997/

    ROCK'n'ROLL!!! :rock:
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  10. #10
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Der Duke ist tot - es lebe der Duke!

    Nur noch wenige Monate bis zur Rückkehr des Duke...

    "Duke Nukem Forever" wird am 6. Mai 2011 international veröffentlicht

    Nach mehr als 13 Jahren hat das Warten ein Ende: Die Firma 2K Games hat offiziell angekündigt, die Fortsetzung des beliebten "Duke Nukem"-Videospiels am 3. Mai 2011 in den USA zu veröffentlichen. Ab dem 6. Mai wird es dann auch international erhältlich sein. "Duke Nukem Forever", so der Titel des seit langem erwarteten Action-Spektakels, wird für die PS3, Xbox 360 und für den PC erscheinen...

    Weiterlesen: fictionBOX.de | SciFi, Fantasy & Mystery - "Duke Nukem Forever" wird am 6. Mai 2011 international veröffentlicht
    Außerdem gibt es einen neuen Trailer:



    Ich frrrrrrrrrrrrrrreu mich!!!!

    Geändert von Dr.BrainFister (25.01.2011 um 02:11 Uhr)
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  11. #11
    Plaudertasche
    Dabei seit
    14.10.2002
    Beiträge
    576

    Standard AW: Der Duke ist tot - es lebe der Duke!

    Ich bin auch unheimlich rattig auf dieses Spiel! In den USA kommt es übrigens genau an meinem Geburtstag raus!

  12. #12

  13. #13
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Der Duke ist tot - es lebe der Duke!

    Ja, "geil" und "rattig" sind wohl die richtigen Worte dafür! Es ist schon faszinierend, dass der Duke nach so vielen Jahren immer noch diese ganz spezielle pubertäre Begeisterung auslöst. :alien_grin: Man(n) fühlt sich wieder wie ein 16-jähriger Teenager... zur Veröffentlichung von DNF werde ich mir wahrscheinlich erstmal eine extragroße Flasche Clearasil kaufen.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  14. #14

    Standard AW: Der Duke ist tot - es lebe der Duke!

    Ich erinnere mich nur noch dunkel an den Duke - Schweine mit Punkfrisuren, außerdem hatte ich ein Faible dafür mit der Handgun die Billiardkugeln einzulochen. Das war damals echt innovativ, diese Physik-engine.

  15. #15
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Der Duke ist tot - es lebe der Duke!

    Gestern ist ein mächtich groovender "Restricted Trailer" zu DNF erschienen:
    Game News: Restricted Trailer for Duke Nukem Forever - ComingSoon.net

    Uhhhhhhyeaaaaaah!!!
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  16. #16
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    Nachdem ich endlich wieder einen PC besitze, auf dem auch aktuellere Spiele laufen, hab ich mir zuerst "Duke Nukem Forever" (DNF) besorgt. Das Spiel ist inzwischen für unter 10 Euro zu haben. Da konnte ich nicht nein sagen, obwohl mein Interesse an Shootern mittlerweile eigentlich relativ gering ist. Die Neugier auf die Rückkehr meines großen Jugendidols blieb trotzdem ungebrochen... Nach einer lästigen Steam-Installation (dieser Online-Service ist scheinbar immer noch so scheiße wie vor über 5 Jahren), konnte es los gehen: Alles lief flüssig, die Musik wummerte aus meinen Boxen und der kurze Vorspann war ganz ordentlich gemacht. Dann ging es in die Einführung, bei der man Pissen üben und die Gegend erkunden darf. Dabei lernt man schon mal die Bedienung kennen. Nichts weltbewegendes, aber OK.

    DNF startet mit einem Bossfight. Auch nix weltbewegendes, aber ebenfalls OK. Man kann dabei zumindest lernen, wie man sich im Spiel in hektischen Situationen mit wenig Deckungsmöglichkeiten verhalten sollte. Nunja, dann ging es weiter in verschiedenen Gebäudeabschnitten etc. ... mal kriecht man durch Lüftungsschächte, mal säubert man einen Raum von Aliens, mal ballert man von einem Geschützturm auf ein Mutterschiff, mal kurvt man in Schrumpfgröße in einem ferngesteuerten Auto umher... Irgendwie reiht sich so ein Mini-Spiel ans nächste. Alles ist in mal mehr, mal weniger begrenzte Abschnitte unterteilt. Das Gefühl eines großen Levels, den man gerne erkunden möchte, geht dabei meistens verloren. Dieses Konzept wirkt sehr linear und beinhaltet oftmals mehr Arcade- als FPS-Elemente. Dabei muss man immer wieder seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen, meistens leider anhand von völlig banalen Aufgaben, wie das Springen über Hindernisse zu einem bestimmten Punkt. Simpelste Jump'n'Run-Logik, die schnell langweilig und beliebig wird. Scheinbar ein - leider missglückter - Versuch einer Hommage an die ersten beiden "Duke"-Spiele, die damals von Apogee ja als Jump'n'Run veröffentlicht wurden. Was dort noch Spaß machte, wirkt in DNF oftmals deplatziert.

    Der Nerv-Faktor dieser Geschicklichkeits-Tests wird durch das Checkpoint-Speichersystem an die Spitze getrieben. Zwar gibt es relativ viele Checkpoints, aber das ändert trotzdem nichts daran, dass man die aktuellen Spielabschnitte immer neu starten muss, sobald der Duke abnippelt. Ich finde dieses System komplett überflüssig. Hat "Duke Nukem 3D" sowas gebraucht? Nein! War es deswegen langweilig oder weniger herausfordernd? Definitiv nicht! Solcher Schnickschnack soll wahrscheinlich den Schwierigkeitsgrad und die Spieldauer künstlich hochtreiben. Nun, bei mir hat es bisher nur den Frustpegel erhöht. Es gibt im Spiel leider auch einige andere arg konstruierte Versuche, den Schwierigkeitsgrad anzuheben. So ist man z.B. in einem Spielabschnitt mit Gegnern in einem Raum, die man größtenteils nur mit Schrotflinte und Pistole bekämpfen darf. Die schnell leergeballerte Pulskanone bekommt keinen Nachschub, denn seltsamerweise hinterlassen die getöteten Aliens dafür keine Munition - so wie es normalerweise der Fall wäre. Also muss man sich mit den behäbigen Nachlade-Knarren durch diesen Abschnitt quälen und versuchen, die sehr flinken Gegner damit irgendwie zu treffen. Nach einigen Versuchen klappt das, aber so richtig Spaß macht es nicht. Es entsteht danach eher so ein "Puhhh, endlich ist dieser Mist vorbei!"-Gefühl.

    Ich bin erst am Anfang des Spiels und will noch kein definitives Urteil fällen. Vielleicht wird es später besser und hoffentlich kommen dann auch einige interessantere Level anstatt nur dieser lineare Arcade-Quatsch. Vom ersten Eindruck her bin ich bisher sehr enttäuscht. DNF ist jedoch kein kompletter Reinfall. Es gibt immer mal wieder witzige Stellen, die an die gute alte Zeit erinnern und die Spielbarkeit ist OK, wenn man sich erstmal reingewurschtelt hat. Auch die Grafik gefällt mir (nur die menschlichen Spielfiguren wirken sehr leblos und monoton) und der Sound macht ordentlich Laune. Allerdings funktioniert leider vieles von dem nicht mehr so richtig, was den Duke früher mal ausgemacht hat. Die Kommentare der Atomtitten-Tussies, mit denen er regelmäßig abhängt, wirken eher gewollt schlüpfrig und brachten mich bisher nie zum Lachen. Davon mal abgesehen geht einem das Gekichere und Geschnattere dieser Damen irgendwann derartig auf den Sack, dass man es am liebsten abstellen möchte (erschießen kann man sie leider nicht ). Hier haben sich die Spieleentwickler etwas zu sehr bemüht, das Macho-Image von Mister Nukem zu bedienen. Da wäre weniger mehr gewesen - oder zumindest hätte man es etwas origineller und treffsicherer umsetzen sollen.

    Schade schade schade... Dabei hatte ich mich sooo sehr auf die Rückkehr des Duke gefreut. Durschspielen werde ich DNF natürlich trotzdem - in der Hoffnung, dass währenddessen zumindest irgendetwas passiert, das diese wiederbelebte Fortsetzung wie eine gute Idee aussehen lässt.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Es lebe die Verwaltung...
    Von Whyme im Forum Quiz, Spiel & Spaß
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2003, 19:02
  2. Es lebe der Patriotismus!
    Von Darian im Forum Quiz, Spiel & Spaß
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2003, 20:28
  3. Duke Nukem: Der Film
    Von Firestorm im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.10.2002, 15:11
  4. Ich lebe noch ;)
    Von Firestorm im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.12.2001, 13:10
  5. Lebe flott und in Frieden
    Von Firestorm im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.04.2001, 11:34

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •