+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Andromeda: Magogg

  1. #1
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.482

    Standard

    Ich weiß eigentlich gar nicht so recht, wo ich es hinposten soll, denn eigentlich ist es nur eine Anmerkung.

    Im letzten Board haben sich in einem Thread einige Leute über die Vorgehensweise der Magogg beschwert, weil sie wie die Lemminge in Hunts Feuer laufen bzw. sich *wie die Hasen abknallen lassen*.

    Nun, genau an die Magogg hab ich denken müssen, als ich Black Hawk Down gesehen habe.
    Dort stürmen die Somalis nämlich in gleicher Magogg-Manier auf den zweiten abgestürzten Hubschrauber zu und werden von den Scharfschützen *abgeknallt*.

    Oder gehört das jetzt eher als Edit in den Black Hawk-Thread? :unsure:


    Staffel I (1) dienstags 0:55 Uhr (Doppelfolgen) auf Pro7MAXX

    Staffel VIII (8) montags 22:10 Uhr auf Pro7MAXX
    Staffel XI (11) donnerstags 22:05 Uhr (Doppelfolgen) auf Sky1

    Staffel XII (12) donnerstags auf CW

  2. #2
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    149

    Standard

    ich würde sagen es gehört zu beiden Themen... ist ja ein Vergleich...

    leider habe ich Black Hawk Down noch nicht gesehen, weshalb ich dazu nichts sagen kann, aber was die Magog betrifft hast du schon recht, ein Haufen der durch Hunts Wahnsinnswaffe einfach niedergemetzelt wird. ABer man hat auch gesehen, dass das am Ende nicht nichts, denn die Magog kommen in Massen, und irgendwann ist die Munition alle... (gabs ja ne Folge)... Material gegen Masse...

    Oder sieh dir die Kriegsführung im vergangenen Jahrhundert an: Die Soldaten standen in einer Reihe den Feinden gegenüber, und haben gewarten sich vom Gegner aufrecht niderschiessen zu lassen - so kam jeder abwechselnd an die Reihe, bis keiner mehr da war... "Ehre" - ok trifft auf die Magog nicht zu, aber aus der heutigen Sicht war das damals ziemlich Irre...
    "Das Leben ist das, was uns zustösst, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben"
    (Henry Miller)

    personal site:

    admin @

  3. #3
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard

    Magog und Lemminge? Soweit ich das weiß haben die Magog doch keine grünen Haare und in blaue Säcke hat die auch niemand gestopft.

    Also soweit ich das weiß ist über die Magog kaum etwas bekannt. Der Ursprung ist unbekannt, selbst die Heimatwelt kennt man nicht, sie haben nur ein Gebiet was sie jetzt bewohnen. Somit weiß man auch nicht ob die überhaupt eine soziale Struktur besitzen, d. h. kennen die Kultur, bauen sie Häuser etc. Sie benutzen ja nicht einmal Waffen.

    Was man weiß ist das sie nur ein Geschlecht besitzen und eine parasitäre Spezies sind. Sie können sich nicht selber replizieren sondern brauchen Wirte die ihre Nachkommen austragen. Ich habe irgendwo mal gelesen das die sogar vielleicht künstlich geschaffen wurden.

    Ich würde sagen ein Vergleich mit der menschlichen Kriegsführung fällt deswegen schwer. Natrilix hat zwar recht, früher hat man sich auch mal gerne abschlachten lassen, aber dennoch ist der Überlebensinstinkt vieler Menschen dennoch so groß das sie nicht ins offene Messer reinlaufen. Das machen sie nur wenn sie so fanatisch sind und in regelrechte Raserei geraten. Die Somalis in BHD waren halt auch so in Raserei das sie die Toten nicht gesehen haben und ans sterben sowieso keinen Gedanken verschwendet haben.

    Man sieht ja immer wieder wie der Krieg die Menschen verändert. Viele Überlebende berichten ja das sie ihre Gefühle regelrecht abstellen, somit fällt ihnen auch die Resozialisierung schwer. Man wird sich der Taten dann erst später bewusst. Das ist wahrscheinlich auch der Grund warum Menschen in Kriegen zu echt widerlichen Dingen in der Lage sind.

    Die Magog hingegen sind wahrscheinlich irgendeine komische Rasse auf die das alles nicht zutrifft. Irgendwie sind die so in Raserei, ob sie nun jemand kontrolliert, genetische Veranlagung oder was auch immer, das sie einfach drauf losstürmen.
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. andromeda DVD´s
    Von natrilix im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2002, 15:19
  2. Andromeda-Bot
    Von Xuka im Forum Andromeda
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.12.2001, 13:46
  3. Andromeda
    Von Zera im Forum Andromeda
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.09.2001, 19:18
  4. ANDROMEDA
    Von Amujan im Forum Andromeda
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 09.09.2001, 01:28

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •