+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Grauenhafte Idee: Buffy-Film Remake ohne Whedon-Beteiligung...

  1. #21
    Plaudertasche Avatar von Paramerican
    Dabei seit
    01.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    419

    Standard AW: Grauenhafte Idee: Buffy-Film Remake ohne Whedon-Beteiligung...

    ich seh das so... die Leute die früher Fanarts über ihre Lieblingsserien geschrieben haben stehen jetzt hinter der Kamera. Somit hat sich nur das Medium geändert, aber nicht der Zweck... und etwas kommerzielle Hintergedanken kann man doch niemandem vorwerfen, sofern das Ergebnis dann auch stimmt. Versucht ja niemand, das Geschichtsbuch umzuschreiben... na gut die Kirche hat das mit dem Testament ja auch schon gemacht

  2. #22
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard AW: Grauenhafte Idee: Buffy-Film Remake ohne Whedon-Beteiligung...

    *fühlt sich unterschlagen*
    Und jop, ich kann ihm zu stimmen.
    (Und er hat noch ein paar Gründe noch unterschlagen, imho.)
    Auch was die Bewertung der Comics angeht. Die zwar nett sind. Auch noch irgendwie Buffyverse, einen aber nicht vom Hocker ziehen.

    (Der Restart von Tomb Raider ist schon länger in der Mache, und da bin ich eher dagegen. Weil dort nicht die Figuren neu erfunden werden, sondern einfach nur wer anders als Lara verkauft oO)

  3. #23
    Moderator Avatar von greenslob
    Dabei seit
    05.11.2003
    Ort
    Düsserdolf
    Beiträge
    1.925

    Standard AW: Grauenhafte Idee: Buffy-Film Remake ohne Whedon-Beteiligung...

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    *fühlt sich unterschlagen*
    Hey, ich würde Dich doch nie unterschlagen... ich meinte damit doch nur von "den ANDEREN"..., damit Du Dich nicht so alleine fühlst

    (ich hätte auch viel zuviel Angst, sonst mit sonischen Krücken geschlagen u werden....)

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Auch was die Bewertung der Comics angeht. Die zwar nett sind. Auch noch irgendwie Buffyverse, einen aber nicht vom Hocker ziehen.
    Ich muss gestehen, dass die mich bisher auch eher nicht reizen... Ich bin oft sehr skeptisch bei Medienbrüchen... was in einem Medium funktioniert kann im anderen vollkommen peinlich werden.


    BTW, bei solchen Themen ist das "Schlechtmachen" bei mir reiner Selbstschutz... dann freut man sich um so mehr, wenn das doch was taugt. Wohingegen ich bei Filmen, von denen ich mir viel versprochen habe, dann um so mehr enttäuscht bin....
    **** Nach dem TBFC ist vor dem TBFC ****

    Neu: jetzt mit Alkohol UND Waffen!

  4. #24

    Standard AW: Grauenhafte Idee: Buffy-Film Remake ohne Whedon-Beteiligung...

    Da würde ich lieber ein Angel-Remake sehen, oder Staffel 6 als Miniserie.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. seltsamer buffy film auf vox
    Von Deraco im Forum Whedonverse: Firefly, Buffy, Angel & Dollhouse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.02.2003, 14:22
  2. Welt ohne Ende/Meer ohne Ufer - Fantasy ohne Monster
    Von bitfrass im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2001, 09:38
  3. 'Buffy'-Erfinder Joes Whedon entdeckt neue Welten!
    Von cekay im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.2001, 15:19

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •