Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Erste Infos und Diskussionen

  1. #1
    Plaudertasche
    Dabei seit
    01.06.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    529

    Standard Erste Infos und Diskussionen

    In FlashForward geht es darum, dass die gesamte Menschheit für zwei Minuten und 17 Sekunden das Bewusstsein verliert. Währenddessen haben die meisten Menschen Versionen von ihrem leben in sechs Monaten. Durch diesen Vorfall kommt es zu vielen Unfällen. Nachdem alle ihr Bewusstsein wiedererlangt haben, fragen sich alle ob ihre Visionen wahr werden und ob die, die keine Vision hatten dann schon tot sein werden.

    Informationen zur Serie gibt es hier: Offizielle Seite von ABC, Offizielle Seite von ProSieben, Fanseite, Fanseite [en], FlashForward auf Serienjunkies.de, FlashForward auf TVWiki.de, FlashForward auf IMDb.de und Wunschliste.de.

    Die Rechte an der Serie hat sich ja ProSiebenSat.1 gesichert und vermutlich wird FlashForward nächstes Frühjahr auf ProSieben laufen. Hat jemand die Serie schon gesehen und kann erste Eindrücke schildern?
    Du .....Ja genau DU ! Schluß jetzt mit anonym Thread lesen..........Anmelden & Mitreden !!!



    P.S. Rechtschreibfehler sind gewollt und gehören zu meiner persönlichen Rechtschreibreform.

  2. #2
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von fedora
    Dabei seit
    01.05.2008
    Beiträge
    172

    Standard AW: FlashForward

    *outet sich als fan*

    Gute "spannende" Show mit vielen bekannten Gesichtern

  3. #3
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.825

    Standard AW: FlashForward

    Bin bis jetzt wenig angetan von der Show. Läuft daher nur als Nebenberieselung. Ist zwar nicht ganz schlecht, aber die Charaktere sind furchtbar flach und einige Handlungsteile nerven bisher tierisch. Ein paar nette Ideen und manch toll inszenierte Szene sind dann aber doch dabei. Zu Erfahren, was hinter den FFs steckt ist bisher der größte Motivator um weiter zu schauen.

  4. #4
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.073

    Standard AW: FlashForward

    für mich ist "flash forward" der beste scifi-/mystery-serienneustart dieses jahres. "warehouse 13" ist nett, aber nie so richtig spannend. "stargate universe" ist solide gemacht, aber mitgerissen hat´s mich bisher ebenfalls nicht und die meisten charaktere sind mir ziemlich egal. und "dollhouse" macht mir zwar meistens spaß und die crew ist sehr sympathisch, allerdings muss die serie ihre form noch finden.

    bei "flash forward" ist das alles anders: von anfang an passte die chemie zwischen den charakteren. die autoren schafften es, den roten faden sofort aufzugreifen und von folge zu folge schlüssig weiterzuführen. das szenario, das sich um die blackouts herum entwickelt, verdichtet sich stetig und die spannung wächst. außerdem ist die besetzung bis in die kleinste nebenrolle genial. z.b. war dominic monaghan (den ich seit seinem ausstieg bei "lost" vermisst habe) in der letzten folge in seiner rolle einfach nur köstlich.
    gerade an monaghans auftritt konnte man sehr gut sehen, dass die serie einen ganz eigenen, pointiert eingesetzten humor hat. ich konnte bisher schon mehrmals herzhaft lachen (z.b. bei dem flashforward mit dem "schwarz gewordenen" typen in der disco oder als in der hallowween-episode das känguruh aus dem pilotfilm plötzlich wieder über die straße hüpfte), war andererseits aber genauso in den entscheidenden momenten den tränen nahe (am ende von "gimme some truth" oder bei dem ehekonflikt und der schwierigen OP in "scary monsters..."). das ist genau die richtige mischung!
    achja, und auch unser etwas blasse zulu aus "star trek XI" gefällt mir hier in seiner rolle. bin gespant, wie sich sein schicksal auflöst.

    wenn es so weiter geht, wird "flash forward" auf meiner scifi-mystery-liste ganz oben landen. umso besser, dass die serie eine volle erste staffel mit über 20 episoden bekam. da kann noch eine menge passieren. schon in den bisherigen geschehnissen war mehr abwechslung und substanz als in jeder sgu-folge.


    .
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  5. #5
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.825

    Standard AW: FlashForward

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    und "dollhouse" macht mir zwar meistens spaß und die crew ist sehr sympathisch, allerdings muss die serie ihre form noch finden.
    Wie lange soll die Show denn noch ihre Form finden?

    Aber eigentlich hat sich diese Frage schon erübrigt.

  6. #6
    Dauerschreiber Avatar von Imzadi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Kreis Aachen
    Beiträge
    1.170

    Standard AW: FlashForward

    Ich werde immer noch nicht warm mit "FlashForward". Die Story ist ja interessant, aber Spannung will bei mir nicht aufkommen. Ganz im Gegenteil, bisher finde ich es recht langweilig. Auch mit Fiennes als Hauptdarsteller kann ich nichts anfangen. Naja, mal sehen wie es weitergeht, bisher hat FlashForward meine Erwartungen jedenfalls nicht erfüllt.

  7. #7
    Flinker Finger Avatar von Swiss
    Dabei seit
    13.09.2005
    Beiträge
    753

    Standard AW: FlashForward

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    bei "flash forward" ist das alles anders: von anfang an passte die chemie zwischen den charakteren. die autoren schafften es, den roten faden sofort aufzugreifen und von folge zu folge schlüssig weiterzuführen. das szenario, das sich um die blackouts herum entwickelt, verdichtet sich stetig und die spannung wächst.
    .
    Sehe ich genau so. Die Serie macht wirklich Spass, ist spannend und ich mag die Charaktere.
    Meine Angst war zuerst, dass nun nichts mehr spannend ist. Schliesslich weiss man ja, wer Sterben kann und wer leben wird aus den Flashbacks. Trotzdem ist man sich nie wirlklich sicher und wartet auf den Moment, wo mal was nicht übereinstimmt
    Diese ewige Frage, ob wirklich alles so kommen muss finde ich genial.

    Achtung Spoiler!


    Über Dominic Monaghan habe ich mich aus sehr gefreut. Das Highlight war aber das Känguru!


    Carter: "I feel compelled to warn you, most of the guys I’ve dated recently have died." - ("Chimera" S7)

  8. #8
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.073

    Standard AW: FlashForward

    Zitat Zitat von Swiss Beitrag anzeigen
    ...
    Diese ewige Frage, ob wirklich alles so kommen muss finde ich genial.

    Achtung Spoiler!

    Achtung Spoiler!


    Über Dominic Monaghan habe ich mich aus sehr gefreut. Das Highlight war aber das Känguru!
    vielleicht ist dieses hüpftier ja die antwort auf alle fragen!

    Zitat Zitat von Imzadi Beitrag anzeigen
    Ich werde immer noch nicht warm mit "FlashForward". Die Story ist ja interessant, aber Spannung will bei mir nicht aufkommen. Ganz im Gegenteil, bisher finde ich es recht langweilig. Auch mit Fiennes als Hauptdarsteller kann ich nichts anfangen. Naja, mal sehen wie es weitergeht, bisher hat FlashForward meine Erwartungen jedenfalls nicht erfüllt.
    tja, da sieht man mal wieder wie unterschiedlich die geschmäcker sind. mir geht es genau anders: fiennes ist für mich die top-besetzung für diese rolle. aber dir gefällt ja auch "castle" und "bones". zwei serien, mit denen ich z.b. gar nix anfangen kann. da ist mir "flash forward" tausendmal lieber.

    Zitat Zitat von tubbacco Beitrag anzeigen
    Wie lange soll die Show denn noch ihre Form finden?

    Aber eigentlich hat sich diese Frage schon erübrigt.
    bei deinem problem, dass du regelmäßig serien schaust, die dir eigentlich nicht gefallen, kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen. aber wenn du schon unbedingt eine grobe ferndiagnose möchtest, käme ich zu folgender schlussfolgerung: du hast einfach zu viel freizeit. punkt.

    ansonsten sollte man die "findungsphase" von serien wie "dollhouse" einfach mal ganz objektiv in relation zu anderen, ähnlichen genre-formaten setzen. dann fällt nämlich auf, dass whedons neues baby jeweils nur eine ziemlich kurze episodenmenge pro staffel hatte. serien wie babylon 5, deep space 9, voyager, akte x oder 24 hatten doppelt so lange zeit (24-26 episoden), um ihre form zu finden. gerade die ersten staffeln dieser klassiker waren ebenfalls ein qualitatives auf und ab. wenn bei nur 13 episoden während der produktionsphase etwas schief geht (gerade bei staffel 1 griff der sender in "dollhouse" oft unangenehm ein), bleibt nicht mehr viel zeit, um das gerade zu biegen.

    achja, ein aktuelles beispiel für herumgeschwurbel in der 1. staffel ist auch "fringe". da dauerte es eine kleine ewigkeit bis eine konstante qualität erkennbar war. hätte "fringe" nur 13 episoden bekommen, wäre das ergebnis nach dem staffelfinale ähnlich durchwachsen gewesen wie bei "dollhouse".

    "flash forward" wurde nun mit ausreichend zeit beschenkt, um sich auch einige fehler leisten zu können. hoffen wir, dass sich die serienmacher während dieser langen episodenstrecke bis zum finale der 1. staffen nicht vergallopieren (oder verhüpfen, um beim känguru zu bleiben. ). bin deshalb vor allem auf die episoden der zweiten staffelhälfte gespannt. denn dann ist marc guggenheim nicht mehr im team und die show wird überwiegend von goyer und braga getragen. ich hoffe, dass der bisher sehr angenehme humor damit nicht verloren geht.


    .
    Geändert von Dr.BrainFister (01.11.2009 um 14:05 Uhr)
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  9. #9
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    20.12.2001
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    931

    Standard AW: FlashForward

    Also gerade seit den letzten beiden Episoden hat die Serie richt Fahrt aufgenommen, klasse!

    Meine Hitliste lautet dieses Jahr:
    1. SGU
    2. The Vampire Diaries
    3. Flash Forward
    4. Supernatural
    5. Fringe

    Mal abwarten, wie sich am Dienstag "V" schlagen wird.
    Wegen Arthur Cleverly verabscheue ich nun England und Wales... bäääh.

  10. #10
    Dauerschreiber Avatar von Imzadi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Kreis Aachen
    Beiträge
    1.170

    Standard AW: FlashForward

    Ich finde Castle unterhaltsam nicht gut . Die 2. staffel habe ich noch nciht gesehen, da keine Lust.

    Ich messe FlashForward vielleicht zu sehr an Lost, welches ich spannender finde denn je. Ich muss aber auch zugeben, dass es eher selten vorkommt, dass mich eine Serie von der 1. Folge an begeistert. Ich brauche schon einige Folgen, wenn nicht eine Staffel um eine "Bindung" zu den Charakteren aufzubauen.

  11. #11
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.073

    Standard AW: FlashForward

    Zitat Zitat von Imzadi Beitrag anzeigen
    ...
    Ich messe FlashForward vielleicht zu sehr an Lost, welches ich spannender finde denn je. Ich muss aber auch zugeben, dass es eher selten vorkommt, dass mich eine Serie von der 1. Folge an begeistert. Ich brauche schon einige Folgen, wenn nicht eine Staffel um eine "Bindung" zu den Charakteren aufzubauen.
    eine serie an "lost" zu messen, kann nur schief gehen. aber nur weil "flash forward" (noch) nicht so gut wie das inseldrama ist, muss es ja nicht schlecht gemacht sein.

    Zitat Zitat von Voltago Beitrag anzeigen
    ...
    Meine Hitliste lautet dieses Jahr:
    ...
    2. The Vampire Diaries
    ...
    die schwulste serie des jahres und unser bobbelsche ist ganz heiß drauf! endlich outest du dich!


    .
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  12. #12
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.825

    Standard AW: FlashForward

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    bei deinem problem, dass du regelmäßig serien schaust, die dir eigentlich nicht gefallen, kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen. aber wenn du schon unbedingt eine grobe ferndiagnose möchtest, käme ich zu folgender schlussfolgerung: du hast einfach zu viel freizeit. punkt.

    Fast richtig, ich sehe mir Dollhouse nur noch aus einem einzigen Grund an: um einem netten Mitmenschen weiblichen Geschlechts Gesellschaft zu leisten. Das ich im Nachhinein mich über die Qualität der Show echauffieren darf wird ja wohl noch drin sein.

  13. #13
    Flinker Finger Avatar von Swiss
    Dabei seit
    13.09.2005
    Beiträge
    753

    Standard AW: FlashForward

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    vielleicht ist dieses hüpftier ja die antwort auf alle fragen!
    .
    Das könnte durchaus sein. Vielleicht müsste man nachschauen, ob in Afrika nicht nur die Krähen gestorben sind, sondern gleichzeitig auch Kängis rumgehüpft sind. Eine heisse Spur!

    Carter: "I feel compelled to warn you, most of the guys I’ve dated recently have died." - ("Chimera" S7)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Staffel 5 - Diskussionen (VORSICHT SPOILER!!!)
    Von Kumpeljesus im Forum LOST
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 12:42
  2. Jurassic Park IV: Erste Infos zur Handlung
    Von Firestorm im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2003, 23:24
  3. Erste genaue Bilder und Infos zur TNG-DVD-Box
    Von RocketMan im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.2002, 13:01
  4. "Nemesis": Erste Infos zu Szene mit Suran und Shinzon
    Von Firestorm im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2002, 12:52
  5. Erste Infos zur neunten Staffel
    Von Firestorm im Forum Akte X
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.2001, 02:18

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •