+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Warum faszinieren euch Mangas und Animes so?

  1. #1
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    06.12.2002
    Beiträge
    110

    Standard Warum faszinieren euch Mangas und Animes so?

    Warum faszinieren euch Mangas und Animes so?

    Das ist etwas, das ich persönlich überhaupt nicht nachvollziehen kann.

    Bitte helft mir auf die Sprünge!

  2. #2
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard

    Lass mich mal ne kurze Antwort geben.

    Weil die Geschichten teilweise weit tiefer gehen und besser ausgedacht sind als in konventionellen Filmen und auch viel mehr umgesetzt werden kann.

  3. #3
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    ich glaub ich sollte mir mal die antwort auf diese frage aufheben in nem word dokument weil so oft wie ich das jetzt schon beantworte hätt ich, wenn ich sagen wir nu 2sätze hinzufüge, 2 A4 seiten text beisammen

    naja egal, kleine gegenfrage, warum magst du scifi? man mag es (sowohl scifi als auch mangas) oder eben nicht! ich kann ja auch nicht nachvollziehen warum manche britney hören oder sich deutsche filme antun (ich will damit keinen beleidigen, es ist eine reine feststellung). du hast sicher das 08/15 anime bild von großem kopf, große augen und dazu schwachsinnige dialoge die sogar ein 5jähriger kapiert. doch wenn du das als anime/manga betrachtest hat das den gleichen effekt wie wenn du nur Andromeda schaun würdest und deshalb meinst dass scifi beschissen sei. in japan (und auch hier zu lande) gibt es aber animes/mangas die für erwachsene gemacht werden nur wirst du sowas nicht oft im fernsehn sehen.

    ok was mich an animes/mangas interessiert ist vorallem die handlung, welche im gegensatz zu realen serien/filmen wesentlich mehr abwechslung bietet. die ausdrucksmöglichkeiten die ein zeichner in seine figuren legt und eigentlich das ganze charakter design sind schon gigantisch denn ich hab noch nie einen manga gesehen wo nicht alles gepaßt hätte! von stimme über aussehen bis musik-theme, zumeist paßt einfach alles (ich rede hier wohlgemerkt von der OV)! animes/mangas vereinen einfach sehr viele positive aspekte in sich und mit zeichnungen und PC kann man zumeist wesentlich mehr aus einer story rausholen als mit schauspielern
    Could you do it slower and with more intensity?

  4. #4
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    13.11.2002
    Beiträge
    146

    Standard

    Ich wollte auch gerade sagen, daß Mögen und Nichtmögen doch eine sehr subjektive und meist nicht so einfach begründbare Angelegenheit ist.

    @ roac:
    Vielleicht sollten wir zum Angewöhnen mal mit was anfangen, was dir vielleicht auch gefallen würde? Lodos War ist zum Beispiel richtig schön Fantasy - oder die Hakkenden, die Katsis irgendwo rumliegen hat und dir vielleicht mal zur Verfügung stellen kann. Und dann reden wir noch mal drüber.

    Oder du verrätst schon mal, was dir an Mangas/Anime nicht gefällt - wobei ich nicht glaube, daß das einfacher zu begründen ist...
    Vinnis Goldene Regel Nr. 11:
    Betrüge jeden, nur nicht dich selbst!

    Zorthans Freistatt

  5. #5
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    15.11.2002
    Beiträge
    97

    Standard

    @Roac: Ich hätte da auch noch Mononoke, Evangelion und und noch einige andere im Schrank stehen. Aber das Ansehen wird wohl nicht in einem Ritt zu bewerkstelligen sein, einfach weil's zuviel ist. Aber ich würde die Dir durchaus mal was mitgeben, falls Du es tatsächlich mal testen willst. (Mußt Dich hier nicht überfahren zu fühlen; Du brauchst wirklich nur gucken, wenn Du willst...)

    Ansonsten: So richtig auf den Geschmack gekommen bin ich auch nicht mit diesen Trickfilmserien, die nachmittags im Fernsehen kommen. Auf Vox kommt ab und zu was richtig Gutes, aber nur nachts um zwölf oder so.

    Ach ja, hätte ich fast vergessen: Mit am besten gefällt mir die Sprache daran. Die Originalversionen sind einfach unschlagbar! Man versteht natürlich wenig bis gar nichts, aber schon diese Stimmlagen, die Ausdruckskraft darin, ich könnte stundenlang zuhören. Synchronisationen entwerten die Filme meist ein ganzes Stück....
    Worte sind Luft. Aber Luft wird zu Wind, und Wind macht die Schiffe segeln.

    Zorthans Freistatt

  6. #6
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    13.11.2002
    Beiträge
    146

    Standard

    Liegt vielleicht auch daran, daß wir noch zu Zeiten in die Schule gagangen sind, wo nachmittags mal noch richtig schöne Serien kamen (Saber Rider, Galaxy Rangers usw.) - und uns da in einer prägenden Phase erwischt haben?
    Vinnis Goldene Regel Nr. 11:
    Betrüge jeden, nur nicht dich selbst!

    Zorthans Freistatt

  7. #7
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    06.12.2002
    Beiträge
    110

    Standard

    Naja, versteht mich nicht falsch. Mir ist einfach nicht klar, was das besondere daran ist. Für mich sind das nur irgendwelche Trickfilme. Aber das kann schon daran liegen, daß ich einfach das richtige noch nicht gesehen habe. Würde schon gern mal testen ...

  8. #8
    Plaudertasche Avatar von Armitage
    Dabei seit
    14.10.2002
    Beiträge
    427

    Standard

    jo typische vorurteile, nicht wirklich wissen, denken!!!

    den diese art zu zeichnen und geschichten zu erzählen ist nun mal unbestritten kunst!!!Da du nicht wirklich geniale scifi animes gesehen oder mangas gelesen hast wirst du eben nicht wissen das manche storys wirklich genial durchdacht und sehr komplex sind .

    Ich finde besonders animes mit gut designten roboter wirklich überweltigend und welche die gesellschaftskritisch und psychologisch,gefühlsmäßig wirklich tief gehen!!

    vielleicht solltest du dir überlegen was du wirklich für mangas kennst und ob das wirklich die guten sachen sind wenn du nur pokemon oder ähnlichen komerzscheiß in deinem kulturellen reportoir erscheint dann wäre mir auch klar wieso du diese frage überhaupt stellst!

    Ich würde dir ghost in the shell,neon genesis evangelion,perfect blue,jin roh und lain empfehlen damit du siehst welche riesen unterschiede es in diesem genre gibt!!

    naja ich wollte nur noch die technische Komponente dieser arbeiten hervorheben die reichen eben an kinofilme mit riesen produktionskosten heran ohne wirklich mainstream zu werden!!!also genau das gegenteil von walt disney und co.!!

  9. #9
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    06.12.2002
    Beiträge
    110

    Standard

    @Armitage
    Zwar verstehe ich dein Posting nur halb , aber ich versuche trotzdem eine Antwort.

    Meine Frage war ehrlich und ohne jeden wissenden Hintergrund gestellt. Mir ist nicht klar, woraus du entnimmst, daß ich Vorurteile habe oder wie mein "Repertoire" aussieht. Um ehrlich zu sein, sehe ich nur ab und zu beim rumschalten solche Dinge, die ich (als Unwissender) in diese Sparte einordnen würde (wie z.B. Dragonball Z). Aber dies war nicht die Grundlage meiner Frage. Mir war nur aufgefallen, daß es in Buchläden neuerdings massenhaft diese Heftchen gibt und in diversen Foren wirklich viele Leute entsprechende Avatare haben und habe daraus geschlossen, daß diese "Dinger" sich wachsender Beliebtheit zu erfreuen scheinen. Trotzdem konnte ich mir nicht recht vorstellen, warum eigentlich und wollte daher Meinungen hören.

    Ich würde dir ghost in the shell,neon genesis evangelion,perfect blue,jin roh und lain empfehlen damit du siehst welche riesen unterschiede es in diesem genre gibt!!
    Sind das jetzt Filme, Bücher oder Serien?

  10. #10
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    Ghost in the Shell (kurz GitS) gibt es sowohl als manga von Masamure Shirow, als auch in film form. seit neuestem gibts auch ne TV-Serie davon aber die wirst du nirgends zu kaufen finden über GitS erfährst du hier was, auch wenns nciht viel ist

    Neon Genesis Evangelion (auch NGE oder Shin Seiki Evangelion genannt) gab es zuerst in form einer 26teiligen serie mit 2 abschließenden filmen, welche übrigens schon von vox ausgestrahlt wurde, mangas sind später dazu erschienen allerdings werden in selbigen nur die geschichten der serie behandelt bei informations bedarf hier klicken, aber vorsicht SPOILER gefahr

    Serial Experimental Lain (kurz SEL) ist auch eine 13teilige TV-serie. obs nen manga dazu gibt weiß ich nciht, ich hab zumindestens bis jetzt noch keinen gesehen. wenn du mehr wissen willst klick mich

    Perfect Blue ist meines erachtens nach einer der genialsten anime filme dies gibt! aber an ihm scheiden sich die geister der fans da er relativ weird und "blutrünstig" ist. aber wenn du an thrillern interessiert bist dann solltest du dir das anschaun. als manga gibts das glaub ich auch nicht

    Jin Roh ist wirklich ein spitzen kriegsfilm. er ist noch gar nicht mal so alt und wenn du dir ein bild machen willst dann schau ihn dir am SA auf vox an (näheres findest du im fernsehtipps Thread

    alle hier genannten filme und serien sind wirklich gute animes auch wenn du vielleicht mit etwas "leichterem" anfangen solltest am ehesten würde ich mit GitS und Jin Roh anfangen da die handlung in den filmen nicht allzu schwierig ist
    Could you do it slower and with more intensity?

  11. #11
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    20.10.2002
    Beiträge
    45

    Standard

    man da habt ihr dem armen aber nen paar harte brocken an den kopf geworfen :P ... hm
    ich würd einfach mal als erklärung abgeben was da so alles umgesetzt werden kann ... und wird !! ....
    weil anime is ja nicht anime ... da kann man ja aus jeder normalen filmsparte was finden .. und wenn du da ne vorliebe hast fang mit einem aus der ecke an .... nur mal z.b scifi ... einfach durch die herstellung aus zeichnungen kannst du raumschiffe, roboter und efekte schaffen das jedem normalen film einfach die mittel fehlen, an kapital als auch an der machbarkeit. Da lassen sich dinge sehen ... an detailreichtum, hintergrund und so weiter da fällt man einfach nur um !! ..... und auch von den charakteren sind die so durchgestaltet wie es sich mit normalen menschen einfach nich machen läst .... deshalb liebe ich anime !
    ... vieleicht hilft dir das etwas ... wie schon gesagt ... es ist wie alles geschmackssache

  12. #12
    Plaudertasche Avatar von Armitage
    Dabei seit
    14.10.2002
    Beiträge
    427

    Standard

    @ roac :sorry ich hab nur versucht auf dieses hier zu antworten: /Quote:Mir ist einfach nicht klar, was das besondere daran ist. Für mich sind das nur irgendwelche Trickfilme./

    Und die filme hat dir ja schon der Arucard beschrieben

  13. #13
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.482

    Standard AW: Warum?

    Bin durch Zufall auf diesen Thread gestoßen.... tja, ich kram ihn mal wieder vor.

    Warum faszinieren euch Mangas und Animes so?
    Ich mag Zeichentrickfilme grundsätzlich.
    Hat in meiner Kindheit wohl angefangen mit "Tom und Jerry", "Donald Duck" und vor allem natürlich die Wald-Disney-Kino-Zeichentrick wie "Dschungelbuch" und Co.
    Als Kind bin ich wohl auch auf meinen ersten Anime gestoßen. "Warriors of the Wind" - auf deutsch glaub ich "Das Tal der Sternenkrieger". Aus der Videothek. Der Film hat mich tief beeindruckt. Aber auch etwas verstört.
    Der Grund: Der Film ist zwar Zeichentrick, aber weniger für Kinder gedacht. Finde ich. Ich sollte mir den Film heute noch mal anschauen.
    Der Film war aus dem gleichen Studio wie es jetzt Mononoke ist. Und wenn ich das richtig mitbekommen habe, dann war der Regisseur so über die Schnitt"kunst" des deutschen Verleihers erbost, dass er sich eigentlich vorgenommen hatte, nie wider einen Film nach Deutschland zu geben. Zum Glück hat sich das geändert.

    Der Anime "Akira" ging an mir vorbei. Ich weiß jetzt aber nicht mehr, ob ich für den Kinobesuch noch zu jung war. Ist schon lange her.

    Dann kamen in meiner späten Jugendzeit Sachen wie "Galaxy Ranger" und "Saber Rider". War mir schon irgendwo peinlich solche Kinderserien in fortgeschrittenem Alter zu schauen.
    In diesen Serien konnten Sachen verwirklicht werden, die man damals mit dem Stand der Technik einfach nicht auf Film bannen konnte. Roboterpferde, Raumschiffe, andere Planeten. Das hat mich fasziniert.

    Das waren aber bis jetzt alles leichte Animes.
    Dann gibt es aber noch welche die kann man einfach nur mit einem Wort umschreiben: Episch.
    Record of Lodoss War wurde genannt.
    Es gibt Drachen, es gibt ne tiefgründige Geschichte. Die Musik. Das alles passt einfach irrsinnig gut zusammen.
    Und dann muss man noch bedenken, dass das ganze nicht einfach so gedreht wird, sonder bei Animes muss jedes Bild einzeln gezeichnet werden. Wie Armitage schon erwähnte: Eine Kunst.

    Was mir an Anime-Serien wie Inuyasha gefällt, sind die Comic-Einlagen. Da werden die Protagonisten wieder zu Kleinkindern, sie fallen in nicht vorhandene Löcher, wenn ihnen was peinlich ist. Oder hinter ihnen ist ne Feuerwand, wenn sie wütend sind und aus den Augen schießen blitze. Das trifft mein Humorzentrum.

    Im Endeffekt bleibt zu sagen. Entweder man mag es oder man mag es nicht. Aber Animes sind mehr als nur Kinderfilme.

    Über Mangas kann ich gar nichts sagen, da ich keine kenne.

  14. #14

    Standard AW: Warum?

    Hehe. Simara als Thread-Archäologin. Ich äußere mich vielleicht später auch noch zum Thema, im Moment muß ich mich leider mit deutschen Philospophen rumschlagen.

  15. #15
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    15.08.2006
    Ort
    Leudelingen, Luxemburg
    Beiträge
    152

    Standard AW: Warum?

    Zitat Zitat von Roac
    Warum faszinieren euch Mangas und Animes so?

    Das ist etwas, das ich persönlich überhaupt nicht nachvollziehen kann.

    Bitte helft mir auf die Sprünge!
    Zum einen zeigt der Scififan in mir sich erfreut von den exzellenten Storys einiger Scifianimes und -mangas, die sich vor ihren westlichen (Realfilm)pendants durchaus nicht zu verstecken brauchen. Außerdem haben die Japaner ein paar sehr schöne Raumschiff- und Mechadesigns zu bieten, auch wenn insbesondere letztere nicht immer so ganz plausibel sind.


    Zum anderen wären da Mangas wie Gen Hiroshima, GTO, Monster oder 20th Century Boys, die es so in der Art im Westen nicht gibt.


    Zum anderen bin ich als Luxemburger durch das französischen Animeprogramm und Serien wie Seint Seiya und diversen Serien von Leiji Matsumoto aufgewachsen, was wohl auch das eine oder andere zu meiner gewissen Affinität zu Mangas und Animes bzw. Comics und Animationsfilmen und -serien aller Art beigetragen hat. (Gibt auch die ein oder andere US-Cartoonserie, der ich nicht wirklich abgeneigt bin). Außerdem muß man ja als Informatikstudent eine gewisse Quote an nerdigen Hobbies haben. Und P&P war mir zu zeitraubend.


    Ich muß übrigens gestehen, daß ich auch eher sehr leichter Unterhaltung wie diversen Shonenserien à la Naruto oder Yuyu Hakusho durchaus nicht abgeneigt bin.




    Edit: Ok, der Thread scheint doch etwa älter zu sein.

    mfg
    Brooklyn

  16. #16
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    15.08.2006
    Ort
    Leudelingen, Luxemburg
    Beiträge
    152

    Standard AW: Warum?

    Zitat Zitat von Simara

    Der Grund: Der Film ist zwar Zeichentrick, aber weniger für Kinder gedacht. Finde ich. Ich sollte mir den Film heute noch mal anschauen.
    Der Film war aus dem gleichen Studio wie es jetzt Mononoke ist. Und wenn ich das richtig mitbekommen habe, dann war der Regisseur so über die Schnitt"kunst" des deutschen Verleihers erbost, dass er sich eigentlich vorgenommen hatte, nie wider einen Film nach Deutschland zu geben. Zum Glück hat sich das geändert.
    Der gute Mann heißt übrigens Miyazaki und der Film Nausicaa.



    mfg
    Brooklyn

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Blutige Animes ?
    Von Kumpeljesus im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 19:09
  2. Englische Animes?
    Von But]still[i im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 16:11
  3. Warum werden Mangas in schwarz/weiß gezeichnet?
    Von Sheila im Forum Literatur, Comics, Selbstgeschriebenes & Fanfiction
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.2003, 18:55
  4. Computer animierte Animes
    Von Sheila im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.11.2002, 23:57
  5. Wer von euch sieht sich Animes an?
    Von 21stAngel im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.11.2001, 23:25

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •