Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 35 von 35

Thema: Stargate-Fenura.com stellt sich vor! - über 800 Games, Stargate News usw.

  1. #21
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Stargate-Fenura.de stellt sich vor! - über 800 Games, Stargate News usw.

    Tja, wenn man sich zu viel auf einmal vornimmt, verliert man schnell den Überblick. Beim Kopieren von Texten solltet ihr jedenfalls sehr vorsichtig sein. Wenn man es mit den Original-Autoren abspricht oder die Texte freigegeben sind (z.b. über die Creative Commons Richtlinien), ist es OK. Doch auch dann sollte immer ein Link zur Quelle unter den Artikel gesetzt werden. Wenn ihr Texte einfach so ohne Genehmigung (und ohne Quellenangabe) kopiert, kann das nicht nur eurem Ruf schaden, sondern auch rechtliche/finanzielle Konsequenzen haben.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  2. #22
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    28.09.2010
    Beiträge
    33

    Standard AW: Stargate-Fenura.de stellt sich vor! - über 800 Games, Stargate News usw.

    Ich habe nun die Person angeschrieben und in einigen Tagen ist dies dann verbessert.

  3. #23
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Stargate-Fenura.de stellt sich vor! - über 800 Games, Stargate News usw.

    Ich würde dir empfehlen, die kopierten Texte erstmal offline zu schalten, solange bis ihr sie geändert/ausgewechselt habt.

    Auch wenn du die Texte nicht selbst von Stargate-Wiki.de rauskopiert hast, bist du trotzdem dafür verantwortlich. Schließlich präsentierst du dich als Chef und Gründer von Stargate-Fenura. Also trägst du die volle Verantwortung für das, was deine Mitarbeiter machen.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  4. #24
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    28.09.2010
    Beiträge
    33

    Standard AW: Stargate-Fenura.de stellt sich vor! - über 800 Games, Stargate News usw.

    Wir arbeiten nun an dem Problem, ist in den nächsten Tagen gelöst.

    Wir haben nun die Startseite/ News Portal neu gemacht. In den nächsten Tagen wird es noch an drei Seiten gearbeitet, im SG-F Wiki, SG-F Verfilmung Seite und am Geschichten Portal.



    Demnächst werden wir auch die Verteilung des Teams ändern.

  5. #25
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Stargate-Fenura.de stellt sich vor! - über 800 Games, Stargate News usw.

    Ich hoffe mal, eure Lösung für das Problem besteht nicht darin, unter jeden kopierten Text nun "Quelle: Stargate-Wiki.de" zu schreiben. Das allein berechtigt euch noch nicht dazu, komplette Texte 1:1 per copy&paste zu übernehmen. Mit der Arbeit anderer Seiten eure Klicks einzusammeln, ist unseriös. Zumindest dann, wenn euch diese Kollegen das nicht ausdrücklich erlaubt haben.

    Auch euer News-Angebot ist momentan fast identisch mit Stargate-Project. Sogar die Überschriften sind sich sehr ähnlich.

    Das einzige eigenständige, was ihr bisher anbietet, sind eure Kurzgeschichten. Der Rest ist entweder von anderen Seiten kopiert oder abgeguckt. Wer Stargate-Project und Stargate-Wiki bereits kennt, hat also eigentlich keinen Grund, euch regelmäßig zu besuchen.

    Bevor ihr weitere große Ankündigungen macht (die scheinbar oft sowieso nichts werden, wie z.B. eure Bücher), solltet ihr erstmal lernen, auf eigenen Füßen zu stehen. Das bedeutet vor allem, auch selbst qualitativ ansprechende Texte schreiben zu können anstatt nur schlechte Kopien abzuliefern.

    Sorry für die harte Kritik, aber letztlich ist sie momentan leider noch angebracht. Änderungen im Design und der Software sind zwar auch wichtig, aber das alles bringt nicht viel, wenn die Inhalte nicht stimmen.
    Geändert von Dr.BrainFister (27.12.2010 um 00:15 Uhr)
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  6. #26
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    28.09.2010
    Beiträge
    33

    Standard AW: Stargate-Fenura.de stellt sich vor! - über 800 Games, Stargate News usw.

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    Ich hoffe mal, eure Lösung für das Problem besteht nicht darin, unter jeden kopierten Text nun "Quelle: Stargate-Wiki.de" zu schreiben. Das allein berechtigt euch noch nicht dazu, komplette Texte 1:1 per copy&paste zu übernehmen. Mit der Arbeit anderer Seiten eure Klicks einzusammeln, ist unseriös. Zumindest dann, wenn euch diese Kollegen das nicht ausdrücklich erlaubt haben.
    Nein, Nein, sonst wäre das Problem gelöst, wenn ich schreibe, das wir daran arbeiten, heißt das, dass wir noch bei der Umsetzung arbeiten, als Notlösung bis der neue Text da ist, wird die Quelle da stehen, betroffen sind je nur ca. 15 Artikel von 105 Artikel, also das meiste ist von uns.

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    Auch euer News-Angebot ist momentan fast identisch mit Stargate-Project. Sogar die Überschriften sind sich sehr ähnlich.
    Wir versuchen ja News Artikel so gut wie möglich nicht abzuschreiben, sondern versuchen wenn möglich mit einigen Wörtern zu schreiben oder es anders zu schreiben, da wir aber besonders im Newsbereich uns die Leute fehlen, können wir im Moment leider nicht so ganz die News mit anderen Wörtern schreiben, aber News schreiben wir nicht ab, außer wir haben dafür eine Erlaubnis. Wir versuchen nie den Text 100% zu übernehmen.

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    Das einzige eigenständige, was ihr bisher anbietet, sind eure Kurzgeschichten. Der Rest ist entweder von anderen Seiten kopiert oder abgeguckt. Wer Stargate-Project und Stargate-Wiki bereits kennt, hat also eigentlich keinen Grund, euch regelmäßig zu besuchen.
    Stimmt nicht ganz, unser Forum ist auch was wir anbieten, das wir auch Mitte Dezember neu gemacht haben. Und Spiele bieten wir an, waren mal auf der Startseite, die nun nur noch News anbietet, deshalb arbeiten wir schon an einer neuen Seite, nämlich die Gamezone, die noch in 1-2 Tagen fertig wird. Und das Wiki, das stimmt, da müssen wir erstmal eine Menge arbeit investieren, bevor wir dies auch hier nennen können. Das wird leider aber noch Wochen dauern, bis das Wiki alle wichtige Grundbegriffe hat.

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    Bevor ihr weitere große Ankündigungen macht (die scheinbar oft sowieso nichts werden, wie z.B. eure Bücher), solltet ihr erstmal lernen, auf eigenen Füßen zu stehen. Das bedeutet vor allem, auch selbst qualitativ ansprechende Texte schreiben zu können anstatt nur schlechte Kopien abzuliefern.
    Das mit den Bücher wird noch kommen, dazu wurde im August 2010 eine News geschrieben (anscheinend haben einige diese News nicht gelesen), wo es hieß, das der Termin verschoben wird, genaueres auf welchen Termin das Buch erscheinen soll, sollte erst Ende 2010 kommen. Also alle unsere Ankündigen haben wir noch im Auge und arbeiten noch dran. Hier der Link zur alten News Link

    Das Problem ist im Moment das unser Mitarbeiterteam etwas zu klein ist und da leiden dann leider die News. Die Seite gibt es seit Oktober 2009, aber erst seit Anfang September 2010 wird diese Seite nicht mehr nur von mir geführt sondern von anderen freiwilligen Mitarbeiter und innerhalb 4 Monaten schon 12 Mitarbeiter zu finden, ist schon ein Hamma, in hoch deutsch, wir brauchen noch 1 bis 3 Monaten bis wir genug Mitarbeiter haben. Im Moment wird stark im Design und bei den Software gearbeitet und am Wiki. Im Moment habe ich das Geschichten Portal neu gemacht, denn da war das Design einfach zu dunkel und man hatte kein Lust lange dort was zu lesen.

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    Sorry für die harte Kritik, aber letztlich ist sie momentan leider noch angebracht. Änderungen im Design und der Software sind zwar auch wichtig, aber das alles bringt nicht viel, wenn die Inhalte nicht stimmen.
    Ist ok, wir sind noch ein sehr junges Team das es erst seit 4 Monaten gibt, teilweise sind einige Mitarbeiter erst vor 2 Monaten gekommen, daher werden wir noch paar Monaten brauchen, bis wir selbstständig in allen unseren Bereichen arbeiten. Aber so schnell wie unser Projekt positiv wächst, so glaube ich das wir es schaffen, ich hätte nicht mal gedacht, das ich nun 12 Mitarbeiter in so kürzer Zeit finde. Wir arbeiten aber schon an einer anderen Lösung mit Zusammenarbeit anderer Stargate Seiten, besonders wegen den News suchen wir im Moment eine Lösung.

    Fazit: Wir nehmen jede Kritik wahr und arbeiten auch daran dies zu verbessern/lösen. Das meiste ist uns aber schon bekannt, nur brauchen wir noch ein bisschen Zeit, bis alles gelöst ist.

  7. #27
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    28.09.2010
    Beiträge
    33

    Standard SG-F tritt Stargate Netzwerk bei

    Eine gute Nachricht, mit SG-21.de wird Stargate-Fenura.com eine Kooperation eingehen. Ersten wird es am Februar einen FanArt Challenge mit SG-21.de und mit zwei anderen Webseiten geben. Und SG-21.de und Stargate-Fenura.com wird ein Stargate Netzwerk aufbauen, mehr dazu in den nächsten Tagen.

    EDIT:

    Das Stargate Franchise scheint dem Ende einer sehr langen und erfolgreichen Ära entgegen zu gehen, was für uns keinesfalls Grund zur Nachlässigkeit ist, ganz im Gegenteil. Auch in diesem noch jungen Jahr 2011 haben wir bereits einige neue Events, Änderungen und Verbesserungen geplant. Zum Beispiel wird die neue Gamezone, über 800 Spiele am 04. Januar fertig und das Geschichten Portal wird nun nochmal stark verbessert. Ihr dürft also gespannt sein.

    Wir möchten vor allem auch noch einmal verdeutlichen, das es SG-F noch eine sehr lange Zeit geben wird, egal ob noch weitere Filme und Serien erscheinen, oder nicht.

    Auch wenn unsere Kosten durch das wachsende Interesse der Fans sowie der Erweiterung der Inhalte gestiegen sind, wird es auch künftig keinerlei Belästigung durch “nervige” Werbung oder ähnliches geben.

    Gemeinsam mit der fast 3 jährige erfahrene Stargate Community “SG-21“, die ihre Schwerpunkte in den Bereichen Forum, News, Episodenguide, Lexikon und der Stargate Origins Verfilmung hat, werden wir künftig gemeinsame Wege bestreiten.

    Zu diesem Zweck gründeten wir gemeinsam ein Stargate Netzwerk.

    Viele von euch werden sich nun sicher Fragen? Und was ist das jetzt genau, was bringt es mir als Fan von Stargate?

    Vergleichbar mit einer Fusion zweier Konzerne beläuft sich die Partnerschaft hauptsächlich auf eine Bündelung der Kräfte, d.h. es werden Ressourcen geteilt, gemeinsame Events durchgeführt und neue Ideen entwickelt.

    Im Bereich der News heißt das z.b. das News von allen am Netzwerk teilnehmenden Websites geschrieben werden und gemeinsam veröffentlicht werden, was den Vorteil hat, das wir künftig noch schneller und zuverlässiger News liefern können, mit dem nun deutlich größeren Potenzial an Redakteuren.

    Das Netzwerk erhält eine eigene, zentrale Website, auf der alle Mitglieder des Netzwerks aufgelistet und verlinkt sind. Um den unkomplizierten Besuch auf den anderen Netzwerkseiten zu gewährleisten, wird auf jeder Netzwerkseite ein Netzwerkmenü eingebaut.

    Das Ziel ist, das ihr künftig unter den diversen Partnern, deren Qualität ständig geprüft wird bequem hin und her klicken könnt.

    Jede Seite zum Thema Stargate ist natürlich herzlich dazu eingeladen, dem Netzwerk beizutreten, es gibt dabei nur 2 wichtige Regeln zu beachten:

    1. Es darf sich keinerlei Werbung auf der Seite befinden.

    2. Die Seite muss regelmäßig aktualisiert werden.

    Bereits Ende diesen Monats startet das erste gemeinsame Event zum Thema Valentinstag/Stargate. Es handelt sich dabei um eine Fanfiction Challenge, die damit auf mehreren Communityseiten gleichzeitig stattfinden wird, genauer gesagt auf 3 Seiten. Um an der Challenge teilzunehmen genügt die Registrierung in nur einem der zugehörigen Foren.

    Dieses Gemeinschaftskonzept verfolgt in erster Linie das Ziel, den Kreativitätspool zu erweitern und noch mehr Leute anzusprechen.

    In Kürze werden wir euch weiter zum Stargate Netzwerk und dem anstehenden Fanfiction Event informieren.

    Fragen könnt ihr wie gewohnt im Forum stellen: Stargate-Fenura.com

    Die Website von SG-21 findet ihr hier
    Geändert von Col. Edward (02.01.2011 um 05:04 Uhr) Grund: keine weitere doppelbeiträge

  8. #28
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    28.09.2010
    Beiträge
    33

    Standard Eure Meinung ist uns sehr wichtig!

    In letzter Zeit hat sich einiges im Forum von SG-F und im Stargate-Universum getan und wir bitten um die Meinung unserer Mitglieder und Besucher, in zwei Umfragen. Wir freuen uns schon auf Eure Antworten.

    Umfrage, Teil 1: https://easy-feedback.de/umfrage/796/S4LjS6
    Umfrage, Teil 2: https://easy-feedback.de/umfrage/811/q7l15f

    Seit neusten bieten wir einen Supportbereich und eine Jobbörse an.

    Im Support können Bugs und Fehler gemeldet werden, diese dann das Team versucht, so schnell wie möglich zu beheben.
    Außerdem werden hier neue Ankündigungen bekanntgegeben und ein Bereich für Verbesserungen und neue Ideen gibt es auch.

    Unter der Jobbörse lassen sich alle freien Stellen finden, die es bei all Frank Entertainments (Patrick Franks) (Web-) Projekten, zu besetzen gibt. Auch Initiativbewerbungen sind erwünscht!
    Geändert von Col. Edward (17.04.2011 um 01:09 Uhr)

  9. #29
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Stargate-Fenura.de stellt sich vor! - über 800 Games, Stargate News usw.

    @Col. Edward
    Die Umfrage ist eine gute Idee. Das Feedback eurer Besucher ist sicherlich hilfreich für die Weiterentwicklung von SG-F.

    Hier ein paar Punkte, die mir beim Betrachten eurer Homepage aufgefallen sind:
    - die Texte lassen sich an einigen Stellen schwer lesen, weil sie in hellgrau auf dunkelgrauem Hintergrund dargestellt werden. Hier sollte der Kontrast stärker sein, damit eure Artikel augenfreundlicher erscheinen.
    - auch die Bezeichnung der einzelnen Unterkategorien in den Dropdown-Menüs (Community etc.) ist schlecht lesbar. Die undeutlichen Konturen der Schrift werden von dem orangen Hintergrund verschluckt.
    - ich finde, es ist überflüssig, neben den großen Vorschaubildern eurer News auch nochmal kleine Vorschaukästen einzubauen. Entweder das eine oder andere.
    - der Sponsorenblock in eurer Sidebar bietet keine Inhalte und ist in seiner jetzigen Form überflüssig. Nutzt ihn lieber für Hinweise auf aktuelle Aktionen oder zur Darstellung der neuesten Forenpostings. Oder schaltet diesen Block komplett ab.
    - euer Forendesign wirkt teilweise sehr unübersichtlich und bietet zu wenig klare Konturen, mit denen sich die Postings deutlich voneinander unterscheiden lassen
    - euer SGF-Wiki bietet zu wenig Informationen über eure Fanfiction-Reihe. Das sollte eigentlich das Kernelement der Seite sein. Eure Domain heißt doch "Stargate-Fenura.com". Trotzdem finden eure Besucher nur sehr wenige Infos über Charaktere, Rassen u.a. Themen dieser Serie.
    - in eurer Partnerrubrik solltet ihr nur Seiten verlinken, die auch wirklich existieren. "frank-entertainment.eu" ist schon seit Monaten entweder offline oder unfertig. Das vermittelt keinen guten Eindruck.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  10. #30
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    28.09.2010
    Beiträge
    33

    Standard AW: Stargate-Fenura.de stellt sich vor! - über 800 Games, Stargate News usw.

    Danke für dein Feedback/Meinung. Einige Punkte wurden schon umgesetzt und andere werden demnächst umgesetzt.

    Wie ich gestern schon angekündigt habe, präsentiere ich euch heute die Ergebnisse der Umfrage: Die Umfrageergebnisse

    Wir freuen uns sehr das ihr teilgenommen habt, denn so können wir an Hand der Bewertungen versuchen, Stargate Fenura zu verbessen. Gegen Ende der Woche ist eine Konferenz mit allen Mitarbeitern geplant, bei der die Auswertung besprochen wird und die Optimierung geplant wird.

    Das die Umfrage jetzt beendet ist, bedeutet aber nicht das uns eure Meinung und Verbesserungsideen nicht wichtig sind. Wir freuen uns immer über Feedback.

    Neue Maßnahmen z.B. sind:
    Es wird keine Gamezone mehr geben, weil wir in der Umfrage erkannt haben, dass diese kaum jemand möchte.

    Und das Geschichtenportal wird nun besser und stärker gefördert, so wie das die Leute es in der Umfrage wollten. Dieshalb kommt in den nächster Zeit ein neues System, das besser geeignet ist für Fanfiction.

    Auch das Videoportal werden wir erstmal nicht weiterfördern.

    Unsere Kernelemente von SG-F: Forum, Newsportal, Geschichtenportal und die Stargate Fenura Fanfiction Reihe und deren Präsentation im Wiki.

    Zur unserer Verfilmung werden wir auch weiter fördern.

    Mehr zur Optimierung von Stargate-Fenura.com werden wir nächste Woche berichten.
    Geändert von Col. Edward (02.05.2011 um 19:59 Uhr)

  11. #31
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    28.09.2010
    Beiträge
    33

    Standard AW: Stargate-Fenura.de stellt sich vor! - über 800 Games, Stargate News usw.

    Anfang April wurde eine Umfrage gestartet, in der es um die Inhalte von SG-F ging und was sich manche wünschen zu sehen. Das Ergebnis der Umfrage wurde vor einer Woche in einer Konferenz ausgewertet und es wurden zugleich Aufgaben verteilt.

    Das Ergebnis ist für alle unter Stargate-Fenura-Meinungsumfrage einsehbar.


    Es wurde festgestellt, dass ein einheitliches Design gewünscht wird, vorzugweiße zu Stargate, das auf jeden Fall realisiert werden soll. Noch vor November 2011 soll ein entsprechendes Design verfügbar sein.


    Um das zu schaffen wird nach tatkräftigen Webdesignern gesucht, die zusammen mit anderen daran arbeiten sollen. Eine entsprechende Vergütung ist dafür vorgesehen, doch über eine unentgeltliche Mitarbeit freut man sich eher, weil somit mehr Kapital für die Verfilmung zu Verfügung steht.

    Interesse geweckt? Dann seht im Job- und Bewerbungsforum die aktuellen freien Stellen ein.


    Wie bereits angekündigt, sollen in den nächsten Wochen und Monaten mehr Materialen zu der Stargate-Fenura Serie veröffentlicht werden, diese unter anderem im eigenen Wikipedia zu Verfügung gestellt werden.


    Schon bald werden mehr Informationen zu den Charaktern, Rassen, Orten, Raumschiffen und sonstigen erscheinen.


    Außerdem soll der Webseiten-Bereich zu dem Prozess der Verfilmung komplett überarbeitet werden. Das alles und noch viel mehr, soll bis August zum Großteil fertiggestellt werden.


    Auch in anderen Bereichen wird fleißig gearbeitet. Im Newsportal werden schon seit einiger Zeit, interessante Neuigkeiten zu alten und neuen Fanprojekten veröffentlicht, dass in Zukunft stark ausgebaut wird. Jedermann kann die Redaktion durch Newseinsendungen auf Neuigkeiten zu eigenen oder fremden Projekten aufmerksam machen.


    Das Forum ist ständig in Bewegung und zuletzt wurde es vor zwei Monaten stark überarbeitet. Auch jetzt noch danach werden immer wieder Neuheiten entwickelt und präsentiert. Manchen interessanten Artikel zu einer Neuheit, lässt sich in den UserBlogs der Mitarbeiter finden.
    Zum 9. Mai 2011 wurde das Geschichtenportal grundsaniert und lädt FF-Liebhaber zum Lesen ein. Mit einem neuen System lässt sich besser nach Autoren, Titel, Genre, Rating und Serien filtern, womit eine bessere Darstellung gewährleistet werden soll.


    Anfangs hatte man es nicht geplant, doch auf Nachfrage wurde festgestellt, dass ein Bereich mit lustigen und spannenden Spielen gewünscht wird. Dieser Bereich mit dem Titel “GameZone“ wurde am Wochenende fertiggestellt, in dem bereits über 130 Flash-Games in 20 Kategorien zu Verfügung stehen.


    Seit längerem wird ein Downloadbereich angeboten, nur bisher war er ohne Inhalt. In den letzten Tagen wurde mit Hilfe einiger Forenuser die Datenbank mit Schriftarten, Bildschirmschonern, Minigames und Simulatoren zu Stargate gefüllt, die für reichlich Spaß sorgen. Außerdem gibt es eine Kategorien in der durch bereitgestellten Demos, auf neue und alte Spiele im Science-Fiction Universum aufmerksam gemacht wird. Bis Ende Mai wird die Downloaddatenbank mit reichlich interessanten Simulatoren gefüllt.


    Durch den letzten Umbau des Forum wurden einige tolle Extras hinzugefügt, so können Mitglieder und Besucher, Bilder in der Galerie zu Stargate, aber auch zu Forenusern ansehen und kommentieren. In einem Kalender werden seit einiger Zeit die TV Ausstrahlungen von Stargate Universe in Deutschland und USA ein gepflegt sowie aber auch zu der neusten Serie des Senders RTL2, Warehouse 13.


    Neben dem Forum können Mitglieder jetzt auch in einem eigenen Blog Beiträge schreiben, was in letzter so erlebt wurde, diese von anderen kommentiert werden können.


    Ein Besuch auf SG-F lohntsich auf jeden Fall

    Quelle: Stargate-Fenura.com
    Geändert von Col. Edward (12.05.2011 um 22:27 Uhr)

  12. #32
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    28.09.2010
    Beiträge
    33

    Standard Zweijähriges Bestehen von Stargate Fenura

    Wie Stargate Fenura entstand

    Ich bin ein langjähriger Fan der Stargateserien und der Filme und schaue mir auch heute immer noch gerne die Wiederholungen auf DVD oder im TV an. Im September 2009 war schon das Ende von Stargate Atlantis bekannt und gerade diese Serie hat mich sehr begeistert. Ich war enttäuscht und hatte eigene Ideen an Handlungsbögen für weitere Folgen der Serie. Doch dann kam mir die Idee, diese Handlungen als eine eigene Serie zu schreiben.



    So entwickelte sich Stargate Fenura und seine Community

    Wie jede der Stargate Serien benötigt auch meine Serie einige Grundelemente, die eine wiederkehrende Rolle in den Folgen spielen sollen. In Stargate Fenura (nachfolgend SG-F genannt) ist das die Fenura-Rasse, die ebenso wie die Antiker, ein sehr machtvolles und hochentwickeltes Volk mit erstaunlicher Technologie sind. Diese Rasse gab der Serie den Namen.


    Am 1. Oktober 2009, fing ich an die erste Folge zu schreiben, diese auf www.stargate-fenura.de.tl publiziert wurde. In einem Gästebuch konnten mir Stargate-Fans ihre Meinungen zu der ersten Folge mitteilen sowie Anregungen, was man verbessern könnte. Die zweite und dritte Folge wurden im November und Dezember 2009 veröffentlicht.


    Die Idee, das Konzept der Serie und auch die ersten Folgen waren sehr beliebt bei den Fans, das sich in steigenden Besucherzahlen der Webseite wiederspiegelte. Das war ein Grund die Idee weiter auszubauen. Ab 25. Februar 2010 war die Community unter www.stargate-femura.de erreichbar.
    Seit Anfang 2011 ist die Community unter www.stargate-fenura.com erreichbar.


    In darauffolgenden Monaten wurde immer wieder an dem Konzept und den Inhalten der Webseite gefeilt und mit der Zeit wuchs auch die Community.


    Im November 2010 wurde offiziell das Projekt der Verfilmung der Fenura-Serie bekannt gegeben, das für Aufregungen unter den Fans sorgte.


    Alles bewegt sich und auch SG-F steht nicht still! Wir sind stets bemüht SG-F nach den Wünschen und Vorschlägen seiner Nutzer und Besucher zu optimieren, doch für einen allein ist das sehr viel Arbeit. Aus diesem Grund wurde das Management im Mai 2011 erweitert, damit die Aufgabenverteilung strukturiert und koordiniert ablaufen kann. Neben mir, dem Gründer und Betreiber Patrick Frank, arbeiten Sven Woditschka und Jean Mattes auf der Chefetage mit, die einige Ideen für das Projekt mitbringen.


    Ich bin sehr froh, dass ich Sven für mein Projekt gewinnen konnte, denn er ist eine wahre Bereicherung und entwickelt immer wieder neue tolle Ideen. Er erstaunt mich immer wieder! Sven Woditschka war vor SG-F bis Februar 2011 als Chefredakteur, Administrator und Manager bei dem Simulatorenportal “SGSimWorld“ tätig.


    Für manche wird auch Jean Mattes kein unbekannter sein, denn er ist Co-Autor der Stargate-Fenura Serie und will diese stark ausbauen und so manches interessante Detail, noch vor der eigentlichen Veröffentlichung verraten. Das wird er beispielsweiße im eigenen Wikipedia von Stargate Fenura machen und wird im gleichen Arbeitsschritt, zahlreichen Artikel schreiben.


    Neben dem neuen Management, wurde auch das Geschichtenportal im Mai grundsaniert und lädt FF-Liebhaber zum Lesen ein. Mit einem neuen System lässt es sich besser nach Autoren, Titel, Genre, Rating und Serien filtern, womit eine bessere Darstellung gewährleistet werden soll.


    Auch in anderen Bereichen wurde fleißig gearbeitet. Anfangs hatte man es nicht geplant, doch auf Nachfrage wurde festgestellt, dass ein Bereich mit lustigen und spannenden Spielen gewünscht wird. Dieser Bereich, mit dem Titel “GameZone“, wurde am online geschalten, in dem über 120 Flash-Games in 20 Kategorien zu Verfügung stehen.


    Das Forum ist ständig in Bewegung und im März 2011 wurde es stark überarbeitet. Auch jetzt noch danach werden immer wieder Neuheiten entwickelt und präsentiert. Manchen interessanten Artikel zu einer Neuheit, lässt sich in den UserBlogs der Mitarbeiter finden.


    Durch den letzten Umbau des Forum wurden einige tolle Extras hinzugefügt. So können Mitglieder und Besucher Bilder in der Galerie zu Stargate, aber auch von Forenusern ansehen und kommentieren. Neben dem Forum können Mitglieder auch in einem integrierten Blog im Profil Beiträge schreiben, diese von anderen kommentiert werden können.


    Seit längerem wird ein Downloadbereich angeboten und mit der Zeit wurden interessante Downloads hinzugefügt. Dank der Mitglieder können dort Schriftarten, Bildschirmschoner, Minigames und Simulatoren aus den Stargateserien und Filmen heruntergeladen werden.


    Die Zukunft auf Stargate-Fenura.com

    Wir werden uns stärker auf das Schreiben der Stargate Fenura-Serie konzentrieren und bei anderen Bereichen etwas zurücktreten. Wir wollen mittels eines neuen Twitter Account SGF_Serie, Stargate Fenura neu erzählen und damit die Geschichte noch spannender machen. Das heißt, jeden Tag kommt eine Nachricht in eine Länge von 140 Zeichen und das spannende dabei ist nun, das die Autoren dadurch gezwungen sind, diese kurze Nachricht auch interessant und gut zu machen. Im Forum kann man darüber diskutieren. Start seit dem Sonntag, den 2. Oktober. Uns folgen schon knapp 290 Leute.



    Das SG-F Team

    Aktuell ist das Stargate-Fenura.com Team sehr klein, weshalb wir neue Mitarbeiter suchen, die Spaß und Freude an der Teamarbeit mit anderen Fans haben und eigene Ideen verwirklichen wollen.


    Seit 2 Jahre bietet Stargate-Fenura.com ein umfangreiches Angebot und informiert stets über neuste Informationen zu dem Franchise. In dieser Zeit wurde unser Angebot stets erweitert, dass ein Höchstmaß an Disziplin und Engagement aller Beteiligten verlangt, denen wir zu großen Dank verpflichtet sind.


    So ein großes Projekt kann nicht allein gestemmt werden, das zeigte die Vergangenheit. Daher sind wir auf eure Unterstützung angewiesen. Eine Liste aller möglichen Tätigkeiten bei Stargate-Fenura.com kann unter “Mitmachen“ im Newsportal finden.


    Link: http://stargate-fenura.com

  13. #33
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    28.09.2010
    Beiträge
    33

    Standard Das Jahr 2011 im Rückblick

    Es ist einiges im Jahr 2011 auf der Welt und im Franchise von Stargate geschehen und gemeinsam mit euch, schauen wir auf die vergangenen 12 Monate zurück. Link: Das Jahr 2011 im Rückblick | Stargate-Fenura.com | Newsportal

  14. #34
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    Zitat Zitat von Col. Edward Beitrag anzeigen
    Es ist einiges im Jahr 2011 auf der Welt und im Franchise von Stargate geschehen und gemeinsam mit euch, schauen wir auf die vergangenen 12 Monate zurück. Link: Das Jahr 2011 im Rückblick | Stargate-Fenura.com | Newsportal
    Das mit dem "Stargate"-Jahresrückblick ist eine interessante Idee und der Text sieht auf den ersten Blick auch ganz gut aus! Ihr solltet euch nur entscheiden, ob ihr eure Besucher nun duzen oder siezen wollt. Beides vermischt wirkt etwas chaotisch. Ich würde beim "Du" bleiben, weil ihr ja eine Hobbyseite von Fans für Fans seid und keine hochseriöse Behörden-Homepage oder sowas.

    Viel Erfolg für 2012 wünsch ich euch!
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  15. #35
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    28.09.2010
    Beiträge
    33

    Standard

    Danke, ich werde es mir anschauen und meinen anderen Autor bescheid geben. Ich wünsche euch auch in 2012 viel Erfolg.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Stargate Fenura wird verfilmt!
    Von Col. Edward im Forum STARGATE SG-1, ATLANTIS, UNIVERSE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 18:44
  2. Stargate: Universe - Casting News
    Von Dr.BrainFister im Forum STARGATE SG-1, ATLANTIS, UNIVERSE
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 16:25
  3. Reviews: Stargate SG-1 9x04 & Stargate Atlantis 2x04
    Von SF-Home Team im Forum STARGATE: Episoden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 21:06
  4. Internetsite Stargate News Australia hört auf
    Von Swiss im Forum STARGATE SG-1, ATLANTIS, UNIVERSE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 18:22
  5. Stargate News für Österreicher
    Von Octantis im Forum STARGATE SG-1, ATLANTIS, UNIVERSE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 00:33

Stichworte

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •