+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Aldi UMTS Stick - die neue Verbindungssoftware

  1. #1
    Dauerschreiber Avatar von CaptProton
    Dabei seit
    11.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    814

    Daumen runter Aldi UMTS Stick - die neue Verbindungssoftware

    Ich nutze hier gerade den Aldi UMTS Stick. Die haben eine neue Verbindungssoftware (3.0) raus gebracht, die man maximal als Alpha Version betiteln kann. Buchung der Monatsflatrate geht nicht, eine Latenz von bis zu 20000 (die alte hatte 200-300), wenn man die Software startet, dauert es bis zu 5 Minuten bis diese bereit ist, abstürze beim Start (gestern ist die mir 8x hintereinander abgestürzt)... u.s.w.
    Der Service ist keiner, denn die können ein nicht helfen. Jeder anderer Provider kann für mich sämtliche Optionen buchen... die können das nicht. Das traurige ist, das die Software schon seit Anfang September im Umlauf ist und es hat sich nichts getan. Hab zwar 5 Euro Guthaben bekommen um die Tageflatrate zu nutzen, aber wie groß ist die Wahrscheinlichkeit das die das bis Donnerstag schaffen, was die seit September nicht Geschafft haben...

    Die alte Software funktioniert tadellos, man kann sogar sein Guthaben aufladen nur nicht die Flaterates buchen. Da fragt man sich ob die überhaupt ein einziges mal die neue Software getestet haben. Denn bei der Wartezeit die man bei der Hotline hat, bin ich wohl nicht der einzigste der da Probleme hat.

    Ich glaube ich besorge mir einen neuen Stick...von Vodafon oder so. Kostet zwar mehr, aber ich hab ein bessers Netz, ein Service den man auch so nennen kann

  2. #2
    Dauerschreiber Avatar von CaptProton
    Dabei seit
    11.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    814

    Böse AW: Aldi UMTS Stick - die neue Verbindungssoftware

    Ich hab vorhin nochmal eine Email zu denen geschrieben um zu erfahren was nun Sache ist. 3 Stunden später hab ich eine Antwort Mail bekommen.

    AW: [EMAIL] Medionmobile ID[|#4518931#
    Sehr geehrte/r Frau/Herr Gerasch,

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Sie führen keine Gespräche und senden keine SMS in andere Mobilfunknetze?

    Dann nutzen Sie unser günstiges Angebot "Community Flatrate" zu einem Pauschalpreis von €3,99/ pro Monat um

    -> unbegrenzt SMS von Aldi-Talk zu Aldi-Talk zu versenden
    -> unbegrenzt Gespräche von Aldi-Talk zu Aldi-Talk zu führen

    Weitere Infos unter: https://www.medionmobile.de/content2009/flatrate.php

    Sie möchten die Community Flatrate nicht weiter nutzen?
    Rufen Sie einfach die kostenlose Kurzwahl 1155 an. Die ALDI TALK Flat-Option steht Ihnen dann noch bis zum Ende der 30-tägigen Optionsdauer zur Verfügung und wird danach automatisch deaktivert.

    Bitte beachten Sie, dass diese Option nur innerhalb Deutschlands verfügbar ist.
    Unsere Internet-Flatrates, 24 Stunden Internet-Flatrate und 30 Tage Internet-Flatrate, sind nur in Deutschland nutzbar.

    Die Nutzung von GPRS-Datendiensten für WAP, mobiles Internet und MMS im Ausland ist seit dem 1. Oktober 2008 auch mit Ihrer Prepaid Karte möglich. Die Gebühren hierbei werden auf Basis des übertragenen Datenvolumens berechnet.

    Bei Diensten mit Preis pro Ereignis, z. B. beim MMS-Versand sowie dem Herunterladen von Bildern oder Klingeltönen, wird das übertragene Datenvolumen zusätzlich berechnet.

    Folgende Preise gelten pro angefangene 100 KB für die Nutzung von GPRS-Datendiensten im Ausland:

    • EU-Länder: € 0,19
    • Rest Europa, Nordamerika: € 0,48
    • Restliche Welt: € 0,48

    Bitte berücksichtigen Sie, dass die Nutzung von GPRS-Datendiensten nicht in allen Ländern verfügbar ist, in denen Sie über unsere Roaming-Partner* telefonisch erreichbar sind. Zu den Länderzonen gehören nachfolgend aufgeführte Länder, in denen Sie GPRS-Dienste nutzen können:

    EU-Länder:
    Belgien, Bulgarien, Dänemark, Finnland, Frankreich (inkl. Monaco), Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien (inkl. Vatikanstadt und San Marino), Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal (inkl. Azoren und Madeira), Rumänien, Schweden, Slowakische Republik, Slowenien, Spanien (inkl. Kanarische Inseln), Tschechien, Ungarn

    Rest Europa, Nordamerika:
    Kroatien, Schweiz, Serbien, Türkei, Kanada

    Restliche Welt:
    Brasilien, Israel, Thailand, Südafrika

    *Roaming - Nutzung eines Mobiltelefons außerhalb des eigenen Mobilfunknetzes
    Sie möchten die Internet-Flatrate über Ihr Mobilfunkgerät buchen? Gerne!

    Die Einstellungen der ALDI-Talk Internetoption entnehmen Sie bitte dem folgenden Link:

    http://www.medionmobile.de/content2009/PDFs/Anleitung_SamsungS5230.pdf

    Der Preis für die Tagesflatrate wird mit 1,99 € berechnet.
    Der Preis für die Monatsflatrate wird mit 14,99 € berechnet.


    Mit der ALDI TALK Flat-Option können Sie innerhalb Deutschlands 30 volle Kalendertage zu einem festen Preis von € 14,99

    -> unbegrenzt ins deutsche Festnetz und zu ALDI TALK telefonieren
    -> unbegrenzt SMS zu ALDI TALK versenden

    ohne dass Ihnen weitere Kosten dafür entstehen. Einfach Konto aufladen, die 1155 anrufen und die ALDI TALK Flat-Option aktivieren und schon geht´s los!

    Möchten Sie auch nach dem 30sten Tag weiter mit der ALDI TALK Flat-Option telefonieren oder SMS verschicken? Dann müssen Sie lediglich dafür sorgen, dass Sie genügend Guthaben auf Ihrem Konto haben (min. € 14,99). Der Paketpreis für die ALDI TALK Flat-Option wird jeweils im Voraus abgebucht. Am 30sten Gültigkeitstag verlängert sich die Option dann automatisch um weitere 30 Tage.

    Sie möchten die ALDI TALK Flat-Option nicht weiter nutzen?
    Rufen Sie einfach jederzeit die kostenlose Kurzwahl 1155 an. Die ALDI TALK Flat-Option steht Ihnen dann noch bis zum Ende der 30-tägigen Optionsdauer zur Verfügung und wird danach automatisch deaktivert.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr MedionMobile Service


    Medion Aktiengesellschaft
    Vorstand: Gerd Brachmann (Vorsitzender),
    Christian Eigen (stellv. Vorsitzender).
    Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Rudolf Stützle.
    Sitz der Gesellschaft: Essen
    AG Essen HRB 132 74
    Ust.-ID DE812543382


    Sollte Ihre Anfrage damit nicht beantwortet worden sein, bitten wir Sie, auf diese Mail zu antworten, indem Sie den Antwort Button Ihres E-Mailprogramms benutzen, damit wir die Anfrage an die entsprechende Fachabteilung weiterleiten können.
    ICH GLAUB ICH BEKOMM GLEICH HACKENKREUZE IN DEN AUGEN!!!.... wollen die mich verarschen? Ich hab ein Problem und die kommen mir mit einer Werbemail

  3. #3
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.088

    Standard AW: Aldi UMTS Stick - die neue Verbindungssoftware

    lol, sehe es doch positiv, immerhin haste ne antwort in doch recht kurzer zeit bekommen.
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  4. #4
    Forum-Aktivist Avatar von Reiner
    Dabei seit
    01.12.2003
    Beiträge
    2.451

    Standard AW: Aldi UMTS Stick - die neue Verbindungssoftware

    Zitat Zitat von wu-chi Beitrag anzeigen
    lol, sehe es doch positiv, immerhin haste ne antwort in doch recht kurzer zeit bekommen.
    .. genau. LOL

    Tja, ... soviel zur Qualität der Antworten, diverser Unternehmen. Früher beklagte man sich "nur" über meinen ehem. Arbeitgeber - dabei waren es auch immer die anderen - doch man nahm es so selektiv wahr.

    "Schön", das es belegbar auch anderswo so zugeht.

    Nee, im Ernst ... es ist halt wie immer: Billige Angebote haben wollen, heisst bei den Unternehmen: Kosten sparen. Also möglichst wenig Personal, und wenn mal mehr benötigt, dann Zeitarbeiter, die kurzfristig angelernt sind und in möglichst kurzer Zeit möglichst viele "Cases" (so nennt man das) abarbeiten. Heisst möglichst viele Antworten generieren - das wird statistisch gemessen .... NICHT die Qualität der Antwort. Die interessiert mittlerweile eher weniger, denn dann bräuchte der betreffende Mitarbeiter ... a) (zuviel) Zeit; b) (teureres) Wissen.
    Von der fehlenden Motivation und Identifikation mit einer Firma ganz zu schweigen.

    So oder so, Folge wäre ein Preis das eben nicht mehr "Aldi-Billig" ist. Geht also nicht. Darum nicht wundern, is so.


    Halt schon auch etwas typisch deutsches irgendwie, dieses Staunen über manche Dinge im Nachhinein. Wir wollen immer billigere Angebote, billigere Lebensmittel und wundern uns dann über Formforderschinken und Käseimitat auf Pizza. Das dieses "rote Etwas" was Tomatensosse darstellen soll, auf deutschen Fertigpizza längst ein Patent von BASF ist - wissen wohl auch die Wenigsten (!) Ich erinnere mich aber auch noch gut daran, als es vor vielen Jahren die deutlich längeren Öffnungszeiten im Einzelhandel gab und sich viele Kunden "wunderten" dass nicht abends kurz vor 20 Uhr noch volles Personal zu Verfügung steht. Ich musste nur den Kopfschütteln, als es von politischer Seite damals hieß, sowas bringe mehr Arbeitsplätze. Nonsens war das! Die bestehende Belegschaft wurde einfach schichtmäßig verteilt, klar.
    Geändert von Reiner (14.10.2010 um 11:18 Uhr)
    "Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. /"Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton. / Das Mitlesen in diesem Beitrag ist verboten, wenn Ihr zu jung dafür seid.

  5. #5
    Warmgepostet Avatar von Mr.T
    Dabei seit
    23.02.2007
    Ort
    HN
    Beiträge
    343

    Standard AW: Aldi UMTS Stick - die neue Verbindungssoftware

    Bin selbst gerade am überlegen, ob ich mir für Freundin so eine Sticklösung für Netz holen soll. Dadurch, dass der Zugriff aufs Netz nur sehr sporadisch wäre, lohnt sich ein Vertrag einfach nicht.
    Jedoch scheint es da sehr große Qualitätsunterschiede zu geben.

    Allein schon so eine Werbemail zu bekommen, als Antwort auf Verbindungsprobleme, schreit nach Abschuss von Aldi.

    War erst vorgestern im D2 laden und fragte dort auch nach einer USB Stick lösung nach und obwohl im ersten Satz betonte, sozusagen kursiv fett ausgesprochen, dass keine Vertragslösung will, wurde mir natürlich als erstes dergleichen angeboten.
    Aber es gäbe eine USB stick Lösung aber kostentechnisch uninteressant.
    Da empfehle ich dann eher die 39.90€ Telekom mittels WLANstick wenn man in Nähe von bsp. McDonalds oder anderem wohnt, denn da kann man sich im Accesspoint einwählen. Einfach mal nach Einwahlmöglichkeit scannen, ob Telekompoint in Nähe ist.
    Diese Rubbelkarten gibts für Tag, viel zu teuere 8€ und für ganzen Monat, sprich 30 Tage nach Ersteinwahl. Bei uns lag Speed noch hoch genug, um MBs zu saugen, aber es gab auch Abbrüche wenn WLAN schlecht ging.

    Back zum Thema. Du schreibst UMTS. Taugt das überhaupt von Geschwindigkeit? Wird dort nicht nach MB Aufkommen nach einer Zeit auf GPRS umgestellt? Ist doch lahmer als 14k Modem.
    Diese Aldi Lösung schreit gerade zu danach. Oder auch viele andere in der Werbung.
    Gibt es echtes UMTS mit Leistung und Speed? Kostet das nochimmer knappe 50eumel im Monat?
    Wo sind die echten Angebote, wo nix gedrosselt wird und Flat ist?

  6. #6
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Aldi UMTS Stick - die neue Verbindungssoftware

    auch die vorgänger-software beim aldi-stick lief nicht immer besonders sauber. zumindest hab ich das bei einer guten freundin mehrmals erlebt, die sich dieses ding geholt hat. im vergleich zu meinem alice-stick (bzw. der damit verbundenen software) verhielt sich das aldi-teil wesentlich störrischer und instabiler.

    viele holen sich den kram trotzdem, weil sie denken, es wäre eine simple schnelle lösung. man kann diese sticks bei aldi einfach in den einkaufswagen legen, während man seine alltäglichen einkäufe macht. das ist gerade für diejenigen, die nicht zu viel zeit in pc- und internet-themen investieren wollen, ein scheinbar attraktives angebot. aber gerade diese zielgruppe braucht oftmals den hersteller-support, weil sie mangels vorerfahrungen bei software-/verbindungs-problemen nicht alleine weiterkommen. doch scheinbar ist man da bei medion (service-testsieger bei "computerBild" ) an der falschen adresse.

    Zitat Zitat von Reiner Beitrag anzeigen
    Tja, ... soviel zur Qualität der Antworten, diverser Unternehmen. Früher beklagte man sich "nur" über meinen ehem. Arbeitgeber - dabei waren es auch immer die anderen - doch man nahm es so selektiv wahr.
    man hat sich nie nur über 1&1 beglagt und es gab dazu auch keine selektive wahrnehmung. 1&1 war - und ist - einfach ein miserabler anbieter, dessen unfähiger service wegen der zahlreichen mängel leider oft benötigt wird, aber häufig nicht befriedigend weiterhelfen kann. also ist es logisch, dass es entsprechend viele frustrierte kunden gibt, die sich darüber beklagen. dies passiert aber genauso bei anderen unternehmen wie z.b. arcor, telekom, hewlett packard u.a..


    .
    Geändert von Dr.BrainFister (14.10.2010 um 15:21 Uhr)
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  7. #7
    kleines pelziges Wesen Avatar von Squirrel
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    209

    Standard AW: Aldi UMTS Stick - die neue Verbindungssoftware

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    1&1 war - und ist - einfach ein miserabler anbieter, dessen unfähiger service wegen der zahlreichen mängel leider oft benötigt wird, aber häufig nicht befriedigend weiterhelfen kann.
    Hier der obligatorische Beitrag, der bei jeder Anbieterdiskussion irgendwann auftaucht:

    "Ich habe das genaue Gegenteil erlebt."
    Seit ca. 7 Jahren bin ich bei 1&1, zunächst nur Internet, inzwischen auch Festnetz und Mobil, und ich bin im Großen und Ganzen sehr zufrieden, Probleme gibts selten - und wenn, dann werden sie stets ruckzuck gelöst, auch mal mit unkonventionellen Methoden (einmal wurde die Eingabemaske meines Accounts bei 1&1 extra geändert, damit ich etwas buchen konnte, das es bei meinem Tarif standardmäßig gar nicht gab.).


    Davor bin ich jahrelang bei Telekom/T-Online durch die Hölle gegangen, die habe ich komplett gefressen - never ever again.
    :blll:

    P.S.: Damit dieser Beitrag nicht ganz offtopic ist:
    Herzliches Beileid, der "Support" zum ALDI-Stick scheint genauso miserabel zu sein wie die Hotline zum ALDI-Fotoservice - Null Ahnung, patzige Antworten, kein Ergebnis.
    Geändert von Squirrel (14.10.2010 um 20:45 Uhr)

  8. #8
    Forum-Aktivist Avatar von Reiner
    Dabei seit
    01.12.2003
    Beiträge
    2.451

    Standard AW: Aldi UMTS Stick - die neue Verbindungssoftware

    @braini: Sorry, ... hab ich wohl etwas undeutlich gesagt. Mit selektiver Wahrnehmung meinte ich meine Wahrnehmung, denn ich hab eben nur mit Problemfällen zu tun gehabt. Die sonstigen ca. 99% zufriedene Kunden hab ich eben nicht gesehen.

    Ja, ... wie von Squirrel erzählt gibt es eben auch andere, gute Erlebnisse.

    Es hängt jedoch oft und leider davon ab, in welcher Stufe, Abteilung und Level die Reklamation landet. Sobald man beim Hauptsupport, bei den festen Mitarbeitern landet ist es meist auch gut. Oft jedoch beginnt man eben in "zugebuchten" Supporthotlines von Fremdfirmen, die eben nur in Kurzschulungen supporten. Dort fehlt das tiefere Wissen, die supporten heute diese und nächste Woche jene Firma. Da besteht kein Bezug zum Anbieter und denen kann es ja auch egal sein. Dann passieren schnell negative Erlebnissen. Die meisten Leute wissen ja kaum, dass sog. Firmenhotlines eben nicht durch Firmenmitarbeiter besetzt sind, sondern durch gebuchte Callcenter. Das sollte doch mal langsam im Kopf vieler User ankommen.
    "Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. /"Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton. / Das Mitlesen in diesem Beitrag ist verboten, wenn Ihr zu jung dafür seid.

  9. #9
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard AW: Aldi UMTS Stick - die neue Verbindungssoftware

    Dazu passt der heutige XKCD ...

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vorsicht beim USB-Stick Kauf
    Von joker01 im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2008, 14:43
  2. memory stick
    Von Litchi im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.2003, 09:34

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •