+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: "Klotzigere" Enterprise für "Serie Fünf"

  1. #1

    Standard

    Das britische SFX Magazine schaffte es, einige Details über das neue Raumschiff in Erfahrung zu bringen, welches in der fünften Trek-Serie in wohl jeder Episode über den Bildschirm rasen wird. Laut dem Magazin steht nun auch fest, dass Captain Jackson Archer einen etwas rauheren Umgang mit dem Schiff pflegen muss als seine 'Nachgänger'.
    Laut einem Artikel des Magazins wird das Schiff "klotziger" wirken - viele der Komponenten, welche später in die Hülle integriert würden, seien nun auf der Hülle angebracht.
    Es gab bereits zuvor Gerüchte, dass der Enterprise Warpgondeln fehlen würde, wie man sie von den meisten Föderationsschiffen kennt.
    Natürlich arbeitet Paramount daran, die Serie mindestens so gut wie "Star Trek: Voyager" aussehen zu lassen, mit dem gewohnt hohen Produktionsdesign-Standard. Laut SFX sind für den Pilotfilm $10 bis $15 Millionen US-Dollars budgetiert, doch diese Zahl ist - falls sie zutrifft - keine Zahl, die die Kosten für die permanenten Enterprise-Kulissen beinhaltet. "Der Fürsorger", der Pilotfilm von "Voyager", hatte laut Berichten ein Budget von $23 Millionen Dollars, inklusive den Kulissen, sodass die Zahl von SFX vermutlich 'nur' die Kosten für die Episode selbst einschliesst, ohne diejenigen für die ganze Serie-Vorarbeit.
    Laut SFX soll die Serie auch bereits auf sieben Jahre geplant sein und so auch vertraglich gesichert sein, dies aber scheint eher unwahrscheinlich.
    Die Quelle des Magazins berichte auch ein bisschen über die letzte Episode von "Voyager", "Endgame" und meinte, dass eine Szene vorkäme, in welcher eine alte Janeway das Grab von Chakotay besuchen würde. Wie bereits zuvor berichtet wurde, wird mindestens ein Teil des Finales 23 Jahre in der Zukunft spielen, sodass es naheliegend scheint, dass Chakotay irgendwann zwischen dem Finale und den 23 Jahren danach getötet wird - weitere Informationen hatte die Quelle darüber aber nicht zu bieten.
    Zuletzt meinte SFX, dass das Finale etwas mit Klingonen zu tun haben würde, aber der Quelle war es leider nicht möglich, mehr darüber in Erfahrung zu bringen. Das Casting Sheet für das Finale der Serie beinhaltete tatsächlich einen Klingonen in den 30en, aber er war nur für eine einzelne Szene aufgeführt, ohne dass darüber weitere Informationen zu finden gewesen wären.
    Als übliche Moralpredigt für den Schluss soll erwähnt sein, dass es sich wie immer nur um Gerüchte handelt und noch nichts offiziell von Paramount bestätigt wurde.

  2. #2
    Mitglied
    Dabei seit
    20.04.2001
    Beiträge
    103

    Standard

    Hey Wahnsinn, die Galactica fliegt wieder...

    MfG

  3. #3

    Moderatorin: Star Trek

    Dabei seit
    18.04.2001
    Beiträge
    297

    Standard

    Oh nee, lieber nicht! Bitte nicht! So alt müssen wir es doch nicht wirklich machen, oder?
    Außerdem Chakotay's Grab? Och neee! Das ist doch mies. Auch wenn es die meisten freuen wird ich werde mich mit einigen anderen zurückziehen und Paramount verflugen! Einfach so sterben zu lassen *schnaub* Naja ich hör lieber auf sonst sind wir ganz fix offtopic. :biggrin:
    Let your dream be your guide, let your passion be your energy and you can get everything you want.

  4. #4

    Standard

    Naja, vielleicht ist ihm in der Zukunft nochmal Neelix begegnet und er ist vor Schreck gestorben ! :biggrin::biggrin:

  5. #5
    Co-Administrator
    Planet SF Games

    Dabei seit
    17.04.2001
    Beiträge
    501

    Standard

    Oder aber er hat Janeway geheiratet und sie hat ihn umgebracht in der Hochzeitsnacht

  6. #6
    Mitglied
    Dabei seit
    20.04.2001
    Beiträge
    103

    Standard

    Ähhm, mir fällt grad ein, die Daedalus Klasse war doch ein Schiff das ungefähr in die Zeitlinie einer PRÄ-TOS Serie passen würde. Stellt euch mal vor die gurken in sonem Kahn rum...

    MfG

  7. #7

    Standard

    :messer:

  8. #8

    Standard

    Irgendwie schaut die neue Enterprise sogar noch primitiver als die Deadalus aus. Die hat immerhin schon künstliche Schwerkraft durch Generator.

    Die neue Serie müsste also noch vor 2160 spielen.

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie wird "SciFi" ausgeprochen: "SeiFei", "SeiFih" oder noch anders?
    Von Simara im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 13:37
  2. Wie wird "SciFi" ausgeprochen: "SeiFei", "SeiFih" oder noch anders?
    Von Simara im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 13:18
  3. DVD-News: "Voyager" später, dafür auch "Enterprise"
    Von Firestorm im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2001, 11:03
  4. George Takei: "Serie Fünf" 'leider' Pre-Classic
    Von Firestorm im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.04.2001, 00:42
  5. TrekWeb kommentiert "Serie Fünf"-Inhalt
    Von Firestorm im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2001, 11:03

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •