+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 40

Thema: Sisko und Picard in ST XI?

  1. #1
    Dauerschreiber Avatar von CaptProton
    Dabei seit
    11.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    814

    Standard

    Berman gab sich im Interview ganz offen: "Ich kann jetzt schon sagen, dass es bestimmt noch mehrere "Star Trek"-Filme geben wird. Nicht ein einziges Enterprise-Kinoabenteuer ist gefloppt. Deshalb wird uns Paramount auch keine Steine in den Weg legen." Für Teil elf hat der Produzent sogar schon ganz konkrete Ideen. So wird die "Next Generation"-Crew um Captain Picard (Patrick Stewart) und Captain Riker (Jonathan Frakes) wohl wieder mit Charakteren aus einer anderen ST-Serie verstärkt. So trat Robert Picardo als Holo-Doc bereits in "Der erste Kontakt" auf und Kate Mulgrew hat ein Cameo in "Nemesis".

    "Wir denken an Captain Sisko und - oder Jeri Ryan."
    Quelle: UIP

  2. #2
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    19.10.2002
    Beiträge
    876

    Standard

    Hört sich an, als hätte jemand seine Seite lange nicht mehr auf Update gebracht. ST X ist gefloppt! Und Picard soll auch schon keine Lust mehr haben.
    Am besten noch ein paar Monate warten, bis sich alle (Crew, Cast) einig sind.

  3. #3
    Dauerschreiber Avatar von CaptProton
    Dabei seit
    11.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    814

    Standard

    Im März kanst du sagen ob Nemesis gefloppt hat...außerdem ist diese News direkt von UIP...heute gepostet.

  4. #4
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    19.10.2002
    Beiträge
    876

    Standard

    Um erfolgreich zu sein, muß ein Film das dreifache seiner Produktionskosten einspielen. Wenn Nemesis bis März insgesamt 180 Mio Dollar eingespielt hat, können wir uns freuen und ich werde mich 1000 mal entschuldigen. Aber was die Internetseiten angeht, sollte man warten, bis etwas von offizieller Stelle bestätigt wird, denn bis es soweit ist, sind es nur Gerüchte.

  5. #5
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    09.10.2002
    Beiträge
    25

    Standard

    Wenn der FILM 180 Millionen $ eingespielt hat oder auch später die DVD und das dazugehörige?

  6. #6
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    19.10.2002
    Beiträge
    876

    Standard

    Ich glaube dies gilt nur für die Kinokassen, alles was danach kommt, ist
    wohl 'ne Sache für sich. Aber vor März wird das sowieso nicht der Fall sein.

  7. #7
    Dauerschreiber Avatar von CaptProton
    Dabei seit
    11.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    814

    Standard

    LOL... 180 Millionen...dann würde sogar 2003 noch ein Film erscheinen

    Star Trek 8 war der erfolgreichste TNG Film... und hat in den USA $89,128,389 eingespielt in 7 Wochen
    Nemesis hat bis jetzt (12 Tage) $26,466,862 eingespielt.
    (vom 20 bis zum 22 Dezember wurden $4,415,081 eingespielt)
    und jetzt rechne mal hoch

    Hier sind mal alle US Einspiel Ergebnise: (Quelle: Box Office)
    ST I $39,658,976
    ST II $70,569,881
    ST III $69,685,529
    ST IV $104,745,563
    ST V: $45,706,397
    ST VI: $68,860,242
    ST VII: $71,293,610
    ST VIII: $89,128,389
    ST IX : $70,118,044
    ST X: ??

  8. #8
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    09.10.2002
    Beiträge
    25

    Standard

    Is ja cool, zwischen ST:V und VI gabs ja ordentliche Zuwächse :o
    Aber nach IV ein ordentlicher Absturz, wieso das eigentlich??

  9. #9
    Dauerschreiber Avatar von CaptProton
    Dabei seit
    11.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    814

    Standard

    Star Trek 1 hat sogar fette 12 Millionen Miese gemacht....und es folgten trotzdem 9 weitere Filme.

  10. #10
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    19.10.2002
    Beiträge
    876

    Standard

    ST V ist bekanntlich der schlechteste ST-Film.
    Regie: William Shatner: Weiß nicht, ob es daran lag...

  11. #11
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Lore
    Dabei seit
    06.12.2002
    Beiträge
    103

    Standard

    Hoffentlich hat CaptainProton recht..... Aber wie Agamemnon schon sagt, es sind alles noch ungelegte Eier. Hoffentlich wird das von der Geschichte dann ähnlich interessant wie "Generations" und Spannend wie bei der "First Contact".... Naja und mit Patric Steward könnte ich mir vorstellen das er mit seinen Äußerungen nur den Preis hochhalten bzw. steigern will ! Obwohl ich Nemesis nicht besonders gut finde, hoffe ich trotzdem das er ein riesen Kassenerfolg wird.....*hoff* Und Sisko würde ich sehr gerne wiedersehen... Seven war zwar ne Augenweide aber sonst?!? Naja...

  12. #12
    Dauerschreiber Avatar von CaptProton
    Dabei seit
    11.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    814

    Standard

    Kein Wunder das du den Film nicht so gut findest wenn du dir den aus den Netz saugst, wo knapp 20 Minuten fehlen und man kaum was erkennt *g*

  13. #13
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Lore
    Dabei seit
    06.12.2002
    Beiträge
    103

    Standard

    Kein Wunder das du den Film nicht so gut findest wenn du dir den aus den Netz saugst, wo knapp 20 Minuten fehlen und man kaum was erkennt *g*
    Ähem! Ich hab nur gesagt, das er dort zu haben ist! Aber wenn du dessen Qualität so gut kennnst ....


    (P.s.:Sorry für dieses "vom Thema abgekomme")

  14. #14
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    09.10.2002
    Beiträge
    25

    Standard

    Proton: wieso hat ST: 1 9 Millionen Miese gemacht? Wie meinst du das? Davor gabs ja noch keinen Film, also noch keine Erwartungen und außerdem waren damals ja Preise usw. niedriger.

  15. #15
    Dauerschreiber Avatar von CaptProton
    Dabei seit
    11.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    814

    Standard

    Weil alleine die Produktionskosten beliefen sich auf knapp $37 Mill und dann waren da noch die "Werbung" und co.

  16. #16
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    219

    Standard

    Also Patrik Steward ist ein ausgezeichneter Schauspierl, schon allein deswegen würde ich ich auf einen weiteren Film mit ihm Freuen, Sisko wäre auch nicht übel, dann würde man auch mal erfahren was aus ihm wurde, im Punkt Seven stimme ich Lorne zu, eine Augenweide und ich hätte nichts dagegen wenn sie sie mit ins Filmteam nehmen würden... Nur Janeway solln sie zuhause lassen, was sie aber sicher nicht tun werden wenn sie Seven einbauen, denn Janeway is ja sozusagen Sevens ersatzmutter... So, jetzt hab ich nur eine Frage... Wie bitteschön wollen die die all in einen Film bringen? Sieht das dann so aus, ADMIRAL Janeway hat das Kommando über das Schiff, Picard ist erster Offizier weil er der Flagschiff Captain ist, Sisko babben die wieder runter zum Commander weil er so lange weg war ohne Bye zu sagen und Riker ist..... hm, was ist Riker? Ah, Riker könnte der Conn Offizier sein, da soll er ja gut drinn sein, und Seven übernimmt die Wissenschafft... und den Maschinenraum... Und die Sicherheit... Und die Taktik... Das is für sie ja kein Problem, sie is ja Borg... Und der Doktor assestiert ihr dabei... und Operiert nebenbei noch ihre Borg Implantate raus...... ODER WIE JETZT???

    <span style='color:red'>Chief of Engeneering from Enterpriseforum</span>

  17. #17
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    133

    Standard

    Also ich denke,der nächste Film wird eh erst in 4 Jahren kommen,den abstand find ich absolut ok. Das mit Sisko wäre echt klasse,ersten isser ein guter Schauspieler, zweitens der beste Captain der Starfleet und drittens nich grad der beste Freund von Picard.Das wird sicher interessant.Ich glaube auch nicht,das die komplette TNG-Crew dann anwesend sein wird,Riker und Troi werden vermutlich gar nicht anwesend sein,ebenso Crusher.Bei ST7 war ja auch nich die komplette TOS-Crew vorhanden.Charaktere von DS9 und voyager einzubinden würde ich nicht empfehlen,denn dann wirds etwas zuviel finde ich.Wenn sich die Geschichte um Q drehen würde,könnte man auch viel machen,vielleicht bekommen wir dann wieder einen Film ala ST4.
    Auf jedenfall finde ich,wie ich schon des öfteren erwähnte,das die DS9-Crew ein recht auf einen Kinofilm hatt,und deshalb nicht gleich die Voyager-Crew eingeklebt werden sollte.Also entweder gibt es noch einen film mit der kompletten TNG-Crew oder einen Film mit der halben TNG-Crew und der DS9 Besatzung.
    Never saw the Sun
    Shining so bright
    Never saw things
    Going so right

  18. #18
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    Ein DS9-Film ist nicht massentauglich. Star Trek VIII war z.B. auch nur deswegen so erfolgreich, weil auch ein nicht-trekker an der hit and run-action seinen Spass haben kann.

    Ein DS9-Film würde wohl zum Verstehen das Kennen der Serie voraussetzen, und da diese Serie nur einem kleinen Publikum zugänglich war, ließe sich damit im Kino keine Kasse machen.

    Ich meine....wie soll man einen 100 Minuten Film drehen, der eine abgeschlossene Handlung hat, wenn man die 100 Minuten eigentlich braucht, um für den Otto-Normalseher halbwegs verständlich zusammenzufassen, wer Captain Sisko ist, wer die Propheten, die Pa-geister, Bajor, Cardassia, das Dominion usw.

    Das halte ich für unmöglich. Ich gebe aber die Hoffnung nicht auf, das sie irgendwann nochmal einen DS9-TV-Film drehen (nach Babylon 5 Muster). Allerdings muss man auch hier realistisch sein - die Kulissen wurden nach Ende der Serie eingestampft. Realistisch ist auch das nicht.

  19. #19
    Dauerschreiber Avatar von Imzadi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Kreis Aachen
    Beiträge
    1.164

    Standard

    Siehe zu diesem Thema auch Ain&#39;t it Cool news

    Oh joy... STAR TREK 11 News...
    Hey folks, Harry here... Well just in case you were terribly concerned that you&#39;d seen the last of DATA on screen... well... shock, gasp... he might be the star of the next STAR TREK movie... and wouldn&#39;t that just be... um... dandy? Nothing like having passionate characters driving a film franchise&#33;&#33;&#33; Well as I can tell that you&#39;re just counting the moments... Here ya go...
    Harry

    good news&#33;

    SPOILER : just when it looked like the star Trek series was no more for DATA....we&#39;ve BEEN proven otherwise

    Brent Spiner was on BBC Radio Swindon and said the movie NEMEISN did ok business and because of that that DATA will be back again...despite the fact he had an inkling to do other things, and that is was supposed to be THE NEXT GEN&#39;s last chapter.

    Spiner said the new idea is a &#39;crossover&#39; movie, and he believes Data, will be a central character in that, possibly promoted up via the system.

    "Nemesis was supposed to be our maiden voyage, but who can leave such a great franchise that easily. We&#39;re all going to do another one, only this time they&#39;re going to mix it up a bit - possibly giving Data a commanding role to play; and bringing in some of the folks from enterprise and some of the other great spin offs".

    Spiner burst into laughter when asked to talk about "Master of Disguise". saying "next question".

    Im so happy that Data will be returning&#33;

    Not sure if you&#39;re a die-hard trekkie, but its been mentioned on your site, so thought you&#39;d like this tip off


  20. #20
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    19.10.2002
    Beiträge
    876

    Standard

    @DerBademeister
    Vor allem würde ich gerne wissen, wie die Sisko zurückholen wollen. Das habe ich ja schon bei Wesley "Der Übernatürliche" Crusher nicht verstanden. Angeblich kann er ja die Zeit anhalten (TNG: Am Ende der Reise). Vielleicht wurde er deshalb rausgeschnitten?
    @Imzadi
    Also falls meine Vermutungen, was die letzte Szene (Nemesis) betrifft, richtig sind, wäre das mit Data durchaus möglich. Wer genaueres wissen möchte, sollte sich VOY: Der Schwarm ansehen.
    Und wo wir gerade bei Zufällen sind: Am Eröffnungstag von "Nemesis" läuft im Bezahlfernsehen TNG: Die ungleichen Brüder.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 3D Hauptbildschirm auf der Enterprise von Picard
    Von Schwupps im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 10:22
  2. Captain Picard wurde befördert - von der Queen
    Von DerBademeister im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 18:19
  3. Sisko kehrt von den Propheten zurück
    Von Ben_Sisko im Forum Vorstellungsgespräche, Grüße & Glückwünsche
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.04.2007, 17:43
  4. Data zu Picard in "Nemesis": "I would miss you"
    Von Firestorm im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2002, 23:39

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •