+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 38

Thema: Dune

  1. #1
    Flinker Finger
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    656

    Standard

    Mir ist gerade aufgefallen, dass zu dem Film scheinbar eine neue DVD herausgekommen ist.
    Link zu Amazon.de/Dune-DVD

    Hat die jemand schon und kann mir sagen ob 24,99€ dafür gerechtfertigt sind (Film ist imho gut bis sehr gut). Es wäre auch schon wenn mir jemand sagen könnte um welche Version es sich handelt und ob es signifikante Unterscheide zu der Version gibt, die man auf den öffentlichen-rechtlichen Sendern 2-3 Mal pro Jahr bewundern darf.

    Ganz toll fände ich es außerdem wenn mich jemand kurz über die anderen Dune-DVDs informieren könnte (Dune lang,Dune kurz.
    Diese scheint es bei Amazon.de nicht mehr zu geben, aber bei e-bay meine ich sie für einen nicht zu hohen Preis gefunden zu haben.
    I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?

  2. #2
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.087

    Standard

    @sepia
    So schreibt man sich wieder. Du scheinst ja wirklich auf einen Lynch-Trip zu sein. Das neue Digi-Pack von Laser Paradise von Dune scheint eine wirklich gute Edition zu sein. Scheint deswegen, da LP sich wirklich Mühe gemacht hat, es aber leider Gottes (oder soll ich sagen leider Allahs, etc.) wieder mal verhunzt hat. Aber fangen wir von vorne an und wundere dich nicht über die vielen 'Abers':

    Welche Fassungen git es (es geht hier selbstverständlich nur um die Lynch-Version & in D produzierten DVD's)?

    1. Dune "kurz" (also die normale Kinofassung):
    Diese ist bei Astro erschienen und ist bisher die akzeptabelste Version die es in D gibt. Aber leider hat diese nur einen deutschen Ton. Das Bildformat ist 2,35:1. Allerdings sollte man hier nur die Helligkeit um ca. 5 Stufen runterdrehen, damit das Bild akzeptabel akzeptabel wird. Es sind dann sogar gute Details im Dunkeln zu erkennen, da hier der Kontrastwert bei der Astro Version erst wirklich angenehm wird.

    Es gibt zwei DVD-Versionen. Eine ist von Astro/Laser Paradise und eine ist von Astro/United Video. Meines Wissens sind die beiden völlig identisch und unterscheiden sich nur vom Cover. Wenn Du aber sicher gehen willst entscheide dich für die Astro/Laser Paradise, da ich die selber vorliegen habe.

    Das wichtigst ist aber: Diese DVD ist ungekürzt!

    2. Dune "lang" (die sog. TV-Version):
    diese Version ist nicht von Lynch genehmigt worden. Es ist eine Art Director's Cut ohne Genehmigung des Director's.

    Diese sog. Special Edition ist zwar in deutsch, aber die eingefügten Szenen sind deutsch untertitelt. Englisch-Original-Ton fehlt natürlich wieder (abgesehen von den eingefügten Szenen). Das Bildformat ist Vollbild (4:3). Als Extras gibt es nur Bio-/Filmographien)

    3. Dune - Paradise Edition:
    Diese gibt es seit September 2002 und kommt in einem normalen und gelungenden Digi-Pack einher. Zum Glück gibt es die nunfür einen annehmbaren Preis von ca. 25 EUR (ursprünglich mußte man bis zu 45 EUR hinblättern). Aber hier zitiere ich ein DVDinside-Review, da ich es leider nur so unterschreiben kann, da ich diese Fassung auch habe.
    Disc 1: Die Kinoversion
    Die sog. "Restaurierung" hat eigentlich mehr geschadet als verbessert. Das Bild ist ständig unruhig, schwimmt hin und her , begleitet von Digi-Artefakten. Zur Datenreduzierung werden stehende Bilder oder Hintergründe nicht ständig erneuert sondern als Freeze ausgegeben, das weiß man ja. Was ich aber nicht wußte, ist das man es damit auch übertreiben kann! Am Ende jeder Bewegung scheint ein
    Standbild zu folgen. Dadurch hat man immer den Eindruck das das Bild ruckelt.
    Ganz seltsamer Effekt den ich so noch bei keiner DVD erlebt habe. Ab und an sieht man auch Digifehler wie Sprünge oder ein kurzes Wegschwimmen des Bildes. Insgesamt wirkt das Bild irgendwie verwaschen. Das Bild der ersten Astro-LP Version war (sieht man vom Kontrast ab), wesentlich besser. Ich frage mich sowieso warum man nicht das Master zur Grundlage genommen hat? Das hatte man doch quasi im Hause! Na ja wird schon seine Gründe haben.

    Jetzt kommt ein Punkt den ich überhaupt nicht verstehe:

    Die hiergezeigte Kinoversion ist CUT!!! An der Stelle wo Paul Feyth das Messer in den Hals jagt fehlen ein paar Frames nämlich ein Close Up! Zu überprüfen anhand der TV-Version da ist er kurioserweise enthalten!!! *Bei der Suche nach einem Master hat LP blöderweise eins mit CUT erwischt!
    Dabei ist die Paradise Edition auch noch FSK 16, während die alte Astro (übrigens auch UNCUT) FSK 12 ist. Komisch oder?
    Um auch was positives zu sagen: Der Ton ist für einen Upmix wirklich gut! Englisch wie Deutsch in 5.1 enthalten. Nur die Bässe kommen etwas kurz. Im O-Tonmodus sind die deutschen UT leider auch nicht
    ausblendbar!

    Disc 2: TV-Version
    Bei der Qualität kann man nicht meckern.
    Leider Vollbild, aber wenn man bedenkt das es eine TV-Fassung ist, ist es erträglich. Beim Ton war man konsequent: Nur mit englischer Tonspur! Die deutschen UT sind ausblendbar.
    Leider werden immer bei den zusätzlichen Szenen feste Kapitelüberschriften in deutsch eingeblendet. (z.B. "Die Herkunft vom Wasser des Lebens)

    Disc 3: Bonus:
    Hätte man sich komplett sparen können. Das durchaus gelungene, wenn auch kurze Making Of hätte bestimmt noch auf eine der ersten DVDs gepasst.
    Tja und den Rest: Kochen mit Spice(witzig,witzig), Stammbaum der Atreiden(umfassend aber langweilig), Dune Themenpark(Blödsinn), Auszüge a. d. Drehbuch (Gähn&#33, Fotogalerie, Auszüge aus dem Soundtrack (jeder Track ca. 10 Sek. angespielt), entfallene Szenen (nochmal zu sehen, die aus der TV-Fassung), Goofs (recht unterhaltsam aber kurz). Ok, wer es haben muß!

    Fazit:
    Ach ja LP, mal wieder ein Projekt versemmelt. Obwohl der gute Wille diesmal wirklich erkennbar ist. Wenn dieses Desaster mit der Kinoversion nicht wär, wäre die Paradise Edition bestimmt zu emfehlen aber so... na ja, vielleicht mehr Glück beim nächsen Mal!
    Ich darf hierzu nur hizufügen, daß man endlich auch eine O-Ton-Fassung in D bekommen kann (ohne das man auf ausländische Produktionen zurückgreifen muß, aber leider ist diese zwangsuntertitelt. Hinzu kommt, daß diese (ich muß es einfach betonen) leider cut ist!

    Es fehlen:
    - einiges von Prinzessin Irulans Prolog
    - die Navigatorszene ist nicht enthalten (Paul Atreides, sein Vater Leto und Jessica brechen von Caladan nach Arrakis auf, ihr Beiboot bringt sie zur Raumstation. Dann folgt die Navigatorszene)
    - nachdem Feyt Rauta von Paul getötet wurde, fehlt die Aufnahme Feyts mit dem Messer im Hals.

    Durch dieses Fehlen der dieser Szenen (vor allem Prolog und Navigatorszene) ist es leider eine völlig unakzeptable Veröffentlichung. Damit ist die Kinofassung von Astro natürlich eindeutig der Paradise Edition vorzuziehen. Zumal diese (Astro) mittlerweile schon recht günstig für ca. 10 EUR (man soll sie auch schon ab 5 EUR bekommen) zu haben ist.
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  3. #3
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.087

    Standard

    Teil 2:

    Selbst wenn diese Paradise uncut wäre gibt es leider immer noch ein kleines Bild-Problem. Doch hierzu gebe ich auch hier nur ein Zitat ab (mangels Blödheit in Erstellung eigener Screenshots, es klappt halt nicht so wie ich es gerne habe möchte):

    Ein Vergleich der Paradise Edition mit der Uk-Fassung:

    Die Bilder wurden nicht verändert (Größe, Farbgebung, etc.), ich musste lediglich das Seitenverhältnis der Bilder von Adimos noch anpassen, da diese anamorphotisch verzerrt vorlagen!

    Das erste Bild ist immer das der LP-Fassung, das zweite das der UK-DVD.



    An den Buchstaben kann man erkennen, das das Bild er LP-DVD aufgrund der anamorphen Abtastung hochauflösender als der der (nichtanamorphen) UK-DVD ist. Auch lässt sich bei der UK-Ausgabe die Verwendung eines Kantenschärfefilters anhand der Doppelkonturen an den Buchstaben erkennen.
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  4. #4
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.087

    Standard

    Teil 3:


    Hier ist sehr schön zu erkennen, dass das LP-Bild an den Seiten beschnitten wurde!. Außerdem wirkt das LP-Bild ausgewaschener und zeigt weniger Details, was gut an den Orden des Barons und den Ornamenten des Throns zu erkennen ist.
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  5. #5
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.087

    Standard

    Teil 4:


    Hier zeigt sich bei der LP-DVD das Gleiche wie eben schon besprochen (links und rechts fehlen Bildinformationen, Bild wirkt ausgewaschen). Der Kontrast des LP-Bildes ist zu steil, Details verschwinden im Dunkeln.
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  6. #6
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.087

    Standard

    Teil 5:


    Wie oben.
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  7. #7
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.087

    Standard

    Teil 6:


    Neben den anderen Dingen lässt sich hier doch klar erkennen, wie alt die von LP als Grundlage genommene Kinokopie sein muss, da hier von der Originalfarbgebung nicht mehr allzuviel übrig geblieben ist!
    Auch hat man bei der LP-Fassung den Eindruck, dass das Bild sehr weich und kaum plastisch wirkt. Dies hängt wohl mit dem übermäßigen Einsatz eines Rauschfilters zusammen.
    Dies soll dir und anderen vermitteln wie das reine Bild der restaurierten Paradise Edition wirklich ist.
    Da man aber mittlerweile auf das Bild (siehe Babylon 5 - Erste Staffel) keinen großer Wert legt, dürfte dies für den Normal-Sterblichen aber kein Problem darstellen.

    Wenn man also von der Kino-Cut-Version absieht, kannst Du dir sie ohne Bedenken zulegen. Ich von meiner Seite will dir nur darlegen, daß man eine weitere Cahnce vertan hat, diesen Film in D wirklich prefekt herauszubringen (dies steht natürlich im Gegensatz zu der Doku auf der 3. Disc, in der versucht wurde darzulegen, was man nicht alles getan hat, um ein gutes Bild für diese Paradise Edition zu schaffen).

    Nichtsdestotrotz habe ich sie mir trotzdem zugelegt (20 EUR). Allerdings hatte ich noch nicht die Special Edition (TV-Langfassung). Die Astro-Version langt meines erachtens völlig, um in den Genuß dieses wirklich besonders guten Films zu kommen. Und diese werde ich mir weiterhin ansehen.

    Viele Grüße
    wu-chi

    PS: An die Super-Mods und Admins:
    Ich mußte leider mehrmals posten, da ich nicht mehr als 3 Bilder in einen Post einbinden konnte. Sollte man mir deswegen schrecklich böse sein, kann man mir ja die Posts von meinen Gesamt-Posts abziehen.

    PPS: Ich hoffe, daß ich dir (sepia) damit weitergeholfen habe. Ansonsten melde dich per PM bei mir.

    edit:
    PPPS: Hier noch einer kleiner Link zur 'DVD-Seite' von Dune: Klick hier
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  8. #8
    Flinker Finger
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    656

    Standard

    Wow! Das (also deine Antwort) ist sehr viel mehr und sehr viel besser, als ich erwartet habe.
    Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass bei der Paradise Edition tatsächlich der Film zwei Mal enthalten ist? Irgendwie erscheint mir das etwas merkwürdig, aber scheinbar gab es keine andere Lösung um die verschiedenen Versionen in ein Produkt zu bringen.
    Die Paradise Edition werde ich mir jetzt definitiv nicht kaufen. Entscheidend ist dabei für mich die Zwangsuntertitelung. So lächerlich das auch klingen mag, aber für mich wird dadurch sehr viel Atmosphäre zerstört. Bei Almost Famous gab es auch zwei Fassungen, wobei die längere, Untitled, in den neuen Szenen Zwangsuntertitelt war, was mich wirklich jedes Mal wieder nervt.

    Die kurze DVD (also die, die du empfohlen hast) werde ich mir wohl auch nicht kaufen (Wobei ich jetzt nichts Ausschließen will, denn bei e-bay kaufe ich gerne impulsiv...). Irgendwie habe ich bei drei gescheiterten Versuchen das Gefühl, dass noch eine vierte Dune-DVD erscheinen wird, die vielleicht besser gelingt.

    Und Lynch-Trip? Ich weiß nicht. Ich stehe total auf drei Regisseure (Kubrick,Lynch und Fincher) und mit Kubrick bin ich momentan durch und jetzt ist halt Lynch dran. Was soll ich sagen? Außer Twin Peaks würde jetzt wirklich nicht mehr sehr viel bei mir kommen, auch wenn es noch Sachen gibt die ich von ihm nicht kenne.
    Ich weiß nicht. Ich schließe einfach mal nicht aus, dass ich noch auf den Lynch-Trip komme...
    I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?

  9. #9
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.087

    Standard

    Bei der Paradise-Edition ist der Film wirklich 2 mal enthalten. Zum einen die cut-Kinoversion (Disc 1) und zum anderen die verlängerte und von Lynch nicht authorisierte TV-Fassung (Disc 2). Merkwürdig finde ich das nicht, da wenn einem der Film gefällt man sowieso gerne mal die lange TV-Fassung sehen möchte. Die Boni-Disc ist aber außer dem Making of wirklich uninteressant.

    Wenn du gerne den O-Ton ohne Zwangsuntertitel haben möchtest, mußt du halt auf die Uk-Disc zurückgreifen. Für genauere Angaben hierüber müßte ich allerdings erst Nachforschungen anstellen.

    Ich habe mir die Paradise-Edition auch nur zugelegt, weil ich den O-Ton bei der Kinofassung dabei haben wollte. Auf der Verpackung steht leider auch nicht drauf, daß diese Untertitel nicht ausblendbar sind. Dies macht mir aber nichts aus, da ich einen Billig-Player besitze, bei dem ich diese Zwangsuntertitelung immer ausblenden kann (dank modifizierter Firmware). Dieses geht halt bei vielen Playern nicht. Am meisten nervt mich halt, daß diese Version cut ist und das obwohl die erste von Astro/Laser Paradise das nicht ist. Das liegt vielleicht daran, daß Astro die Federführung vei der DVD-Veröffentlichung hatte.

    Zum Bild muß ich noch hinzufügen, daß dieses seltsamerweise oft unruhig ist, welches wohl durch die so aufwendige Restauration entstanden ist. Wenn man also auf Farbtreue keinen Wert legt, so stört dieses doch ungemein den Filmgenuß. Aber vielleicht bin ich auch nur zu anspruchsvoll geworden, wenn ich bedenke in welcher miesen Qualität ich mir früher Filme angeschaut habe.

    Viele Grüße
    wu-chi

    PS: Das mit dem Lynch-Trip ist nicht negativ gemeint. Ich verwende dieses "...-Trip" eigentlich immer nur dann, wenn ich mich in einem gewissen Zeitabschnitt mit einem spezifischen Thema befasse und hierbei mehr Zeit investiere als normalerweise erlaubt ist. Bezüglich deiner Regisseur-Auswahl kann ich nur sagen: absolute Sahne! Als kleiner Tip: Befass dich mal auch mit Oliver Stone. Ein paar Filme von ihm könnten dir vielleicht auch gefallen.
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  10. #10

    Standard

    Die Videothekenkette World of Video verkauft DUNE auf DVD für 4,99. Zuviel sollte man allerdings nicht erwarten da es sich um einen Laser Paradise Release handelt. Daher muss man einige Abstriche bei der Qualität machen, denn Laser Paradise ist ja bekannt dafür die schlechtesten Laserdisc Relaeses im deutschsprachigen Raum verbrochen zu haben. Als Bonusmaterial befinden sich nur die obligatorischen Trailer auf der Silberscheibe. Der Film selbst entspricht der Kinoversion da keine fehlenden Szenen eingefügt wurden bzw. im Bonusmaterial enthalten sind.

    Das Menü ist einfach gehalten aber dafür sehr schön gestaltet. Da hat man sich richtig Mühe gegeben. Übrigends Anamorph!

    Die DVD wird zwar dick mit der Aufschrift Digital Mastered beworben, das ist auch so, jedoch wurde scheinbar die Laserdisc als Ausgangsmaterial für die DVD genommen. Daher bekommt man zwar eine recht gute Bildqualität die sich aber längst nicht mit anderen Filmen aus diesem Low Price Segment messen kann. Bei allen Szenen die im halbdunkel spielen erkennt man tolle Muster, auch Artefakte genannt, die durch die Kompression entstehen. Als Beispiel kann man die Herr der Ringe DVD mit der Kinoversion nehmen, die hat die selben Sympthome. Das dumme ist nur das der Film zur hälfte im Halbdunkel spielt wobei die Artefakte recht häufig auftreten. Bei einigen Szenen scheint das Bild ein bischen zu flimmern. Dennoch bewegt sich die Qualität im akzeptablen Rahmen. Für 4,99 kann man schließlich keine DVD erwarten die ähnlich gut ausgestattet ist wie die Ep1 DVD.

    Wer nicht viel Wert auf Goodies legt und vielleicht auch etwas sparen will ist mit dieser DVD gut bedient. Ich bin zumindestens mit der DVD zufrieden und kann sie getrost weiterempfehlen.

    World of Video hat noch einige andere 4,99 EUR Filme wie: Lola Rennt, Hellraiser IV und Trainspotting im Angebot.

    cu, Spaceball
    ^Dramatisierte Darstellung - Kann von der Realität abweichen^


    Bantha.de - your Source for Quality Star Wars Content

  11. #11
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.087

    Standard

    @Spaceball
    Vergiß die Laserparadise-Version! Sie hat einen sehr großen Mangel: Diese ist nicht uncut. Ein weiterer Mangel ist das Bild: viel zu hell, um das mal etwas diletantisch auszudrücken.

    Wenn du Dune magst kaufe dir die neue Marketing-Fassung von diesem Film. Besser wirst du diesen Film wohl nicht auf DVD bekommen. Nicht das was versprochen worden ist, aber trotzdem die beste Fassung die du hier (und so wie es aussieht wirklich nur hier&#33 bekommen kannst.

    Deswegen wird auch die LP-Fassung gerade verramscht!

    Viele Güße
    wu-chi

    PS: Und der Preis für die Single-Disc von Marketing ist wirklich fair (auch wenn Dune-
    Fans gerade wegen diesem schon so viele Fassungen gekauft haben).
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  12. #12

    Standard

    @wu-chi

    Alsi wie ich schon erwähnt habe b in ich mit der Laserparadise Version vollauf zufrieden. Wenn ich mir die Beispielbilder ansehe muss ich auch ehrlich sagen das mir die hellere Version wesentlich besser gefällt. Die wirkt einfach besser als die dunklere.

    So gut, finde ich, ist die Umsetzung von Dune nun auch nicht und wenn ich an gerade mal 4,99 für die Laserparadise Version denke verzichte ich gerne auf die fehlenden Szenen. Die kann ich mir mal aus der Videothek ausleihen.

    Dennoch muss ich dir ein grosses Lob für die umfassende Rezession der verfügbaren Szenen aussprechen. Gerade die Bilder vermitteln den Qualitätsunterschied.

    cu, Spaceball
    ^Dramatisierte Darstellung - Kann von der Realität abweichen^


    Bantha.de - your Source for Quality Star Wars Content

  13. #13
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.087

    Standard

    @spaceball
    nun ich nahm nur bezug auf deine Threaderöffnung die sinnvollerweise nun zusammengefaßt worden ist. In meiner "Antwort" ging ich nur auf die LP-Fassung und die nun seit kurzem erhältliche Marketing-Fassung ein. Generell ist die LP-Fassung immer noch Scheiße, da sie nicht das ursprüngliche Bild zeigt, sprich einfach gerade in den Wüstenszenen zu hell erscheint. Aber das mag auch Geschmacksache sein. Jedoch spiegelt die jetzige Marketing-Fassung am ehesten den Original-Bildeindruck des ursprünglich gezeigten Kinofilm wieder und kommt damit auch der UK-Fassung ziemlich nahe, meines Erachtens sogar besser! Dies spiegelt auch die gängige Meinung der DVD-Foren-User wieder, die sich mit der Marketing-Fassung befaßt haben.

    Als perfect kann man diese aber auch nicht bezeichnen, wie von Marketing-Chef Oliver Krekel behauptet. Jedoch ist dies auf jeden Fall die beste Version die in D herauskam und den deutschen Ton beinhaltet. Auch ist diese Fassung nicht die "breiteste" Fassung, die bisher auf DVD herauskam. Da gibt es eine Aussie-Scheibe, die mehr Bild beinhaltet. Und somit stimmt auch die die Bildangabe, die auf der DVD angegeben ist. Allerdings scheint das nur eine Fehlinformation von Universal zu sein (behauptet zumindest Oliver Krekel).

    Am schlimmsten jedoch finde ich, daß die LP-Fassung cut ist. Und eine cut-Fassung kommt mir nicht ins Haus. Ich weiß noch wie ich ein stolzer Besitzer dieser LP-Fassung (der 3-DVD-Version) war. Als ich diese anschaute war ich jedoch damals enttäuscht, verhökerte sie wieder und blieb meiner Astro-Scheibe treu. Umso überraschter bin ich über meine jetzige Marketing-Scheibe. Das Bild ist klasse. Der Ton hätte allerdings etwas besser (klarer) sein dürfen. So dumpf wie viele behaupten ist er jedoch zumindest für mich nicht. Also durchweg akzeptable Leistung.

    Die sog. Perfect Collection (3 DVDs + Soundtrack) ist vom Preis her allerdings total überzogen und nur etwas für Sammler!!!

    Ich rate jedem nur ab die LP-Version zu kaufen und statt dessen zur neuen Marketing-Fassung zu greifen, die auch schon so für ca. 12 EUR zu haben ist. Ich spreche hier wohlgemerkt nur von der Einzel-Disc-Version der Kinofassung.

    Viele Grüße
    wu-chi

    PS: Wenn du mit der LP-Faasung zufrieden bist und den sicher günstigen Preis miteinbeziehst, ist das absolut okay. Als Fan dieser Dune-Verfilmung will ich aber halt eine best mögliche Fassung und zahle dafür auch ein bißchen mehr.
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  14. #14

    Standard

    @Whu-Chi

    Also die paar Milimeter die bei der Laserparadise Fassung fehlen stören mich nicht wirklich. Die Bilder von der UK DVD finde ich grauenhaft. Viel zu dunkel. Ausserdem sind die Farben teilweise viel zu stark. Da hat der jenige der das Colograding gemacht hat nicht aufgepasst. Wenn ich mir die Bilder so ansehe fällt mir auch auf das sie sich teilweise ganz schön in der Farbe unterscheiden und manchmal kräftigere Farben und manchmal schwächere Farben haben. Das Bild mit dem Imperator der LP Fassung sieht an sich wirklich recht ausgewaschen aus, dafür sieht der Imperator auf der UK Fassung aus als würde ihm der Kopf gleich platzen weil er so rot ist. Tja ich würde mal behaupten da scheiden sich die Geister. B)

    Das einzige was mich an der Laserparadise Version wirklich stört sind die Hintergrund Details die untergehen. Nur kann ich für 4,99 auch nicht mehr erwarten. Daher bin ich zufrieden auch wenns für echte Dune Fans ein Greuel ist.

    Obs nun Cut ist oder nicht, ist mir bei Dune eigentlich egal, wie gesagt wenn ich den Film komplett sehen will leihe ich ihn mir aus der Videothek aus. Bei Filmen wie M*A*S*H, Braindead, Star Wars usw. würde ich bei einer Cut Fassung die Nase rümpfen.

    cu, Spaceball
    ^Dramatisierte Darstellung - Kann von der Realität abweichen^


    Bantha.de - your Source for Quality Star Wars Content

  15. #15
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.087

    Standard

    @Sphaceball
    Nun ja hier scheiden sich sicherlich die Geister.

    Viele Grüße
    wu-chi
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  16. #16
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.068

    Standard

    @wu-chi

    ach... echt?

    kuschlige grüße
    dr. brainfister
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  17. #17
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.087

    Standard

    @Dr.BrainFister
    Spam vom Feinsten, wie man es leider von dir von letzter Zeit gewohnt ist!

    Viele Grüße
    wu-chi
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  18. #18
    Dauerschreiber Avatar von Whyme
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Hermannsburg
    Beiträge
    1.106

    Standard

    @wu-chi

    Ich würde das eher Sarkasmus vom Feinsten nennen...
    I used to think it was awfull that life was so unfair. Then I thought wouldn't it be much worse if life were fair and all the terrible things that happen to us came because we deserve them? So now I take great comfort in the general hostility and unfairness of the universe.

  19. #19

    Standard

    also ich muss sagen das ich mir die Langfassung von Dune nun doch für 12,99 € im Hugendubel geholt habe. Eigentlich hatte ich mich tierisch auf die neuen Szenen gefreut. Sagt die Rückseite des Covers doch aus das es sich um die Sagenumwobene Langfassung handelt die es nun erstmals in deutscher Sprache gibt.

    Nun ich hab diese Langfassung schon mal im Fernsehen gesehen. Fragt mich aber nicht welcher Sender das war.

    Braucht jemand ne gebrauchte Dune DVD in der Kinofassung?

    cu, Spaceball
    ^Dramatisierte Darstellung - Kann von der Realität abweichen^


    Bantha.de - your Source for Quality Star Wars Content

  20. #20
    Dauerschreiber Avatar von Drago
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.076

    Standard

    wie siehts denn mit der code1 Fassung aus?
    gibts da auch dieses Chaos?

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Children of Dune!
    Von wu-chi im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 19:24
  2. DUNE - das Original
    Von bitfrass im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.08.2001, 23:30
  3. Dune - Turbulente Vergangenheit
    Von MinasTirith im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2001, 19:50
  4. Dune
    Von MinasTirith im Forum Infos & Support: SpacePub, Spielhalle & Partnerseiten
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 30.05.2001, 19:11
  5. Dune
    Von Firestorm im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.04.2001, 12:52

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •