+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Cinch Adapter

  1. #1

    Standard

    Ihr kennt doch sicherlich alle die Cinch Verbindungskabel

    Nun eine kleine Frage.

    Gibt es ein Verbindungskabel mit 4 Kupplungen und 2 Steckern, damit ich zwei Cinch-Kabel an einen Anschluss stecken kann?

  2. #2
    Plaudertasche Avatar von Malcolm Reed
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    447

    Standard

    Äh? Du meinst aus 4-Kanalton ein Stereoton machen?
    Oder bin ich total auf dem Holzweg?

  3. #3

    Standard

    Ich will 2 verschiedene Cinch Kabel (eins vom PC, eins vom DVD-Player) an meinen einen Anschluss an der Stereoanlage anschließen. Also müssen es 4 Kupplungen für die beiden Kabel sein und dementsprechend vorne nur 2 Stecker für die Stereoanlage.

  4. #4
    Plaudertasche Avatar von Malcolm Reed
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    447

    Standard

    Also ne umgekerte Weiche*?

    Ob's das gibt weiß ich nicht, doch schon mal probiert, die Stecker an einer Weiche abzuschneiden und umgekerht wieder anzulöten?


    *Mit Weiche ( keine Ahnung ob's so wirklich heißt ) meine ich ein Addapter, bei dem es an einer Stelle rein geht und an zweien raus.

    Halt Stop... Link zu einer eBay Versteigerung Die Weiche E müsste es sein.

  5. #5
    Dauerschreiber Avatar von mukenukem
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    921

    Standard

    So, Senf von mir.

    Der Haken dabei ist, daß du von beiden Signalen Pegel verlierst. Günstig wäre es, nicht einfach eine "dumme" Weiche zu verwenden, welche einfach die beinen Eingänge "kurzschließt", sondern dies mit ein paar Widerständen macht. Ich denke sowas findest du im gut sortierten Saturn, Mediamarkt, Elektronikladen. Ich weiß nicht was ihr alle mit Ebay habt....

    Was genau hast du denn vor ? Stereoanlage mit nur einem Eingang ?
    "In this house we obey the laws of Thermodynamics !" - Homer Jay Simpson

  6. #6
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Sowas gibt es schon, aber es ist immer die Frage, wie komfortabel sowas sein soll.

    Es gibt die manuelle, da muss man dann per Schalter umschalten. Bei der automatischen erkennt die Weiche von wo Saft kommt und schaltet dann entsprechend frei.

    Eine entsprechende Auswahl an solchen Sachen findet man bei Conrad.com. Dort gibts verschiedene Ausführungen.
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •