Umfrageergebnis anzeigen: Wie bewertest du die Folge?

Teilnehmer
20. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 5 - herausragend

    11 55,00%
  • 4 - sehr gut

    7 35,00%
  • 3 - gut

    1 5,00%
  • 2 - mittelmäßig

    0 0%
  • 1 - schlecht

    1 5,00%
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 29

Thema: 4x13 Terra Firma

  1. #1
    Flinker Finger Avatar von chani
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    645

    Standard

    Earth. Terra Firma. Seems forever it's filled my thoughts, been my goal. And now I'm here...

    Handlung:
    Nachdem Crichton und die anderen die Zeitlinie wieder korrigiert haben, kehren sie zu Moya zurück. Diese befindet sich im Orbit der Erde - in der heutigen Zeit. Zu ihrer Überraschung treffen sie dort auf Johns Vater, Jack Crichton, und einige offizielle Regierungsvertreter, die auf sie warten.
    Man stellt die Außerirdischen der erstaunten aber auch besorgten Öffentlichkeit vor. Doch schon bald empfindet die Crew von Moya das Leben im Rampenlicht als schwierig.
    Als John Crichton versucht, sich wieder an das Leben auf der Erde anzupassen, werden seine Beziehungen auf die Probe gestellt, vor allem die zu Aeryn. Und auch das Unverständnis der Menschen und ihre Uneinigkeit untereinander verkomplizieren die Situation.
    Währendessen schickt Grayza einen monströsen Attentäter, der sich auf die Jagd nach Crichton begibt.

    Regie:
    Peter Andrikidis

    Drehbuch:
    Richard Manning

    Gast-Darsteller:
    Raelee Hill als Sikozu
    Melissa Jaffer als Noranti
    Kent McCord als Jack Crichton
    Rebecca Riggs als Commandant Mele-On Grayza
    David Franklin als Captain Braca
    Murray Bartlett als DK
    Geoff Morell als T.R. Holt
    Sarah Enright als Olivia Crichton
    Katherine Thomas als Laura Kopecki
    Erica Heynatz als Caroline Wallace
    Amy Salas als Skreeth
    Nicholas Hammond als ?
    Joshua Anderson als Bobby Coleman

    Transcript | Snurcher-Link

    ---------------------------

    Ok, hab mir die Folge gestern Nacht um viertel 4 noch angeschaut und jetzt versuch ich mich mit Kaffee am Leben zu halten, hab nämlich irgendwie net sehr gut geschlafen, warum??

    Weil das eine der beste Folgen war, die ich je gesehen hab....

    Ok, ich fang mal an :

    ist sicher einigermaßen durcheinander:

    - die ganze Anfangssequenz mit dem Tagebuch, war einfach super gemacht

    - in der Wohnzimmerszene mit seiner Schwester und der Schlußszene spielt Ben haarscharf am Oscar vorbei und vorbei auch nur weil es eine Fernsehserie ist---> sprich da wird echt schön langsam eine Emmy-Nominierung fällig

    - irgendwie wußte ich immer das sie in der Ep September 11th einbauen werden, aber die Art und Weise wie sie es gemacht haben, Hut ab, einen soooo dermaßen Megagroßen Seitenhieb auf die USA einzubauen, ich hoffe nur das Ihnen das nicht mehr schadet als hilft, aber die Friedensbewegung in den USA ja eigentlich im Moment eh am wachsen

    -dieser Critter schaut irgendwie aus wie ein Papagei

    - John/Aeryn: tja, was soll ich sagen außer arghhhhh, erstmal zur Szene auf Moya, John wirkt so dermaßen unsicher in Ihrer Gegenwart und irgendwie wirkt es als würde er gerne mehr als nur mit Ihr reden, so wie er da um sie herumschleicht, die Szenen Aeryn/Jack und Aeryn/Caroline machen einem da schon mehr Hofffnung as da zumindestens wirklich noch was ist
    die Szene vor dem Weihnachtsbaum: als er auf sie zugeht, da will er ihr nicht sagen, schleich Dich, ich will Dich nicht mehr hier haben, sondern genau das was wir seit langem endlich hören wollen, ich wäre fast auf den Fernseher gesprungen als dieses Ding bei der Balkontür reinkommt und hab glaub ich das halbe Haus mit meinem "NEEEEEEEIN" aufgeweckt, Claudia war in der SZene ja wohl auch zum niederknien gut
    und Butch und SUndance gibts auf jeden Fall noch

    -die Schlußszene, der Verlobungsring seiner Mutter: ACK, selbst wenn wir es nie sehen sollten, ich bin mir fast 100% sicher das diesen Ring irgendwann einmal Aeryn tragen wird ( würde ), ich hoffe ich muß mich nicht einfach nur darauf verlassen das es möglicherweise so sein wird, sondern das wir es irgendwann wirklich sehen

    -der letzte Satz : " I´ll come back. I promise", erstens hat John jetzt auch en Versprechen einzuhalten, zweitens hab ich bei dem Satz nur mehr an die Absetzung denken können und nen kleinen Heulanfall gekriegt, die Szene ist zwar sicher lange bevor sie es wußten gedreht worden, aber irgendwie so verdammt frelling passend

    -DK tot!!! einer der wenigen Aussetzer der Folge, das man John Reaktion nicht sieht

    -Chiana und D´Argo, die Szene war auch genial, da läuft unterschwellig doch auch noch was

    -was das mit dem Laka angeht, weiß nciht genau was es zu bedeuten hat das Aeryn jetzt weiß, hoffe sie schließt daraus nicht das er sie vergessen will :o, di eZwei sollte man echt mal für ein paar Tage irgendwo einsperren, damit sie mal ein paar Sachen ausdiskutieren können

    -was wohl in den Weihnachtsgeschenken für John ist,... Babysachen, ein Golfsimulator, Schokolade,... ???


    so das wars fürs erste muß mir das nochmal anschauen heute am Abend, vielleicht fält mir ja noch was auf

    Ach ja noch ein rating /5

    C. out
    "Bottom line is, even if you see 'em coming, you're not ready for the big moments. No one asks for their life to change, not really. But it does. So what are we, helpless? Puppets? No. The big moments are gonna come, you can't help that. It's what you do afterwards that counts. That's when you find out who you are."

    Buffy - Becoming, Part One

  2. #2
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    170

    Standard

    Nun eröffne ich mal den Thread zur jüngsten Folge.

    Erst die lange Sucherei und Warterei bis man per Zufall auf einen schnellen Lieferanten gestoßen isth34r: . Nun ja, völlig übermüdet, habe ich mir diese Folge dann doch noch um 1 Uhr nachts angesehen.

    Hier nur mal der allererste Eindruck: irgendwie überraschend anders aber doch auch wieder typisch FARSCAPE. :o

    Über den Inhalt möchte ich mich hier noch nicht auslassen, da ich mir die Folge heute abend nochmals ansehen werde und es doch recht viel in der Folge passiert ist: Beziehung zur Familie, Crew, Aeryn, Ex-Freundin, DK und die "Offiziellen" von IASA und Regierung; Scorpius, Peacekeaper etc..

    Edit: Ooops ein bißchen spät losgesendet, aber das kommt davon, wenn man auf Arbeit sitzt und mal so nebenbei ein bißchen im Forum sich umsieht. Beide Threads bitte zusammenführen!
    Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte ist unendlich.
    Geistig stehen wir auf einem Inselchen inmitten eines grenzenlosen Ozeans von Unerklärlichem. Unsere Aufgabe ist es, von Generation zu Generation ein klein wenig mehr Land trockenzulegen.
    (T.H. Huxley, 1887)

  3. #3
    Treuer SpacePub-Besucher Avatar von Rommie
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    278

    Standard

    Die besten Folgen sind für mich ja immer die, wo ich am Schluss keinerlei negative Gedanken habe und die positiven nur aus einem 'OH! MY! GOD!' bestehen Ich hab also komplett nichts auszusetzen an der Folge, einfach klasse gemacht und mal wieder so richtig schön 'umhauend'.
    Ich wag ja nichtmal, irgendwelche bestimmten Dinge rauszupicken und hier aufzuführen - wurde ja eh schon gemacht - weil ich die Folge einfach nur als perfektes Gesamtbild in Erinnerung habe.. da ist doch einfach alles gelungen und von vorne bis hinten interessant.

    Ich frage mich jetzt echt nur noch wie das wohl weitergeht, weil ich komplett spoiler-frei bin. Wir ham ja wohl alle im Grunde gedacht, dass Farscape eben mit einer Episode endet, in der John endlich auf die Erde zurückkehren kann, aber dann wiederum auch nicht, weil bei Farscape is ja alles anders B)
    Tja, dann kommt jetzt wohl eine neue große Aufgabe auf die Moya-Crew zu? Ich hab mir die Folge erst einmal angeguckt, wurde schon gesagt, warum John jetzt wieder aufbrechen will? Irgendwie bin ich etwas verwirrt, was das Ganze angeht, ebenso wg. der Sache mit der Zerstörung des Wurmlochs durch Scorpy?! Warum will er das machen, auch wenn er dabei draufgeht und warum will Sikozu selbiges und haben sie es nun getan und wenn nicht, warum?

  4. #4
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    194

    Standard

    Echt coole Ep! B)
    Hat mich durch und durch begeistert. Das einzige Manko war wirklich, dass John wohl gar nicht weiß, dass sein (ehemals) bester Freund tot ist. Möglicherweise wird ihn D'Argo eines Tages einweihen...
    Ich bin echt mal gespannt, was Aeryn für John gekauft hat. Das waren ja Tonnen, was die da reingeschleppt haben
    Schauspielerisch auch wieder eine Glanzleistung (wer hat was anderes erwartet? ).
    Ich hab zwar auch keine konkrete Begründung für Crichtons Abreise raushören können, aber der Angriff durch dieses "Ding" hat ihm wohl klar gemacht, dass er hier alle in Gefahr bringt (wobei ich nicht sicher bin, ob die Erde jetzt außer Gefahr ist).
    Überrascht hat mich noch, dass die einfach so wieder gehen dürfen. Keiner hat versucht sie aufzuhalten, das war doch irgendwie sehr untypisch, fand ich.
    Tja und Scorpys Pläne.... keine Ahnung! Daraus bin ich definitiv nicht schlau geworden.
    Trotzdem aber eine sehr interessante Ep!
    Mein Rating
    <span style='font-family:Geneva'>&quot;I don&#39;t have a plan. I&#39;ll make it up as I go along.&quot; - JC</span>

  5. #5
    Tastaturquäler Avatar von DRD Pike
    Dabei seit
    26.12.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.509

    Standard

    Die meisten Serien sind vorbei, sobald ihre Prämissen erfüllt sind. Bei Farscape wird sie erfüllt und einfach durch eine neue ersetzt. Anstatt dass wir uns weiterhin fragen ob, wie und wann Crichton endlich nach Hause finden wird, hat man ihn mitten in der Serie (quasi) einfach nach Hause geschickt und die neue Frage aufgeworfen "Wo gehört er eigentlich hin?"
    Man könnte jetzt über die Wendung, die diese Serie in den letzten Folgen genommen hat, streiten, ich allerdings sass gestern nacht die meiste Zeit mit einem extrem verzückten Gesichtsausdruck vor meinem Computerbildschirm.

    Wie lange haben wir darauf gewartet? Wie viele Fanfictions haben wir zu diesem Thema gelesen? Und wie genial war diese Umsetzung?

    In dieser Folge war so viel drin, man kam schon gar nicht mehr mit, besonders in der Anfangssequenz (die ich übrigens für äusserst gelungen hielt und absolut Farscape-untypisch und daher um so besser fand). Ich kann mir vorstellen, dass es äusserst schwer war, Johns Rückkehr zur Erde in eine einzige Folge zu quetschen. Ich freue mich schon diebisch auf die Deleted Scenes auf der entsprechenden DVD (hatte DK nicht mal erwähnt, dass sie in Season 4 so viel pro Folge rausschneiden mussten wie nie zuvor?)

    Interessant war auch die Art und Weise, wie sie die aktuelle US-amerikanische Aussenpolitik gehandhabt haben. Irgendwie kam da ganz kurz dieser überidealistische Star Trek-Flair auf.

    Und endlich hatten wir mal wieder ein paar Szenen, die das kleine gebeutelte Shipper-Herz höher schlagen liessen: Aeryn weiss das mit den Drogen, John kriegt den Verlobungsring seiner Mutter und Aeryn hat ihn endlich festgenagelt und will eine Antwort von ihm (ok, er hat für den Moment Schwein gehabt, aber die Antwort ist er ihr jetzt verfrellt nochmal schuldig&#33. Und was ist in den roten Paketen???

    Wenn man sich den momentanen Verlauf so anschaut, dann schreit eigentlich inzwischen alles nach einem eigenen "Wer zum Frell ist Sikozu??"-Thread. Kam es euch nicht auch eigenartig vor, wie vehement sie sich gegen jede Form von medizinischer Untersuchung gewehrt hat? Und ihre "Beziehung" zu Scorpius nimmt ja auch immer seltsamere Züge an. Die Theorie, dass sie eigentlich eine scarranische Spionin ist, finde ich langsam wirklich mal überlegenswert.

    Ich war leicht geschockt, dass sie DK getötet haben. Nicht nur dass der arme Kerl nicht gerade sehr freundlich von seinem (angeblich) besten Freund JC behandelt wurde (so wie dieser ihn wegen der Alien-Technologie hat auflaufen lassen), und wohl auch nicht zum ersten Mal auf beruflicher Ebene von ihm abgedrängt wurde, nein, jetzt geht er auch noch drauf. Schade. Und ich muss Chani und Betty zustimmen, Johns Reaktion darauf fehlte leider.

    Ich bin gespannt wie es ab hier weitergehen wird, jetzt wo eine von Crichtons Obsessionen sich quasi erledigt hat. Aber er hat ja noch eine andere...
    Ich habe irgendwie das unbestimmte Gefühl, dass uns nun die eine oder andere Shipper-Folge ins Haus steht.

    Ratings vergebe ich nicht gerne, aber dieser Mid-Season Dreiteiler rangiert definitv ganz weit oben.

    Ach ja: Merry frellin&#39; Christmas&#33; (wenn auch etwas verspätet)
    Bunt ist das Dasein und granatenstark.

  6. #6
    Flinker Finger Avatar von chani
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    645

    Standard

    second view is even worse.

    vom emotionalen Standpunkt aus

    ok, 79 Folgen ausgestrahlt , die ist einfach in den besten 10 ever

    muß mich nur noch entscheiden welche ich rauschmeiße aus den 10 best ever

    wahrscheinlich wird es damit enden das ich jeweils pro season 10 favourites hab
    "Bottom line is, even if you see 'em coming, you're not ready for the big moments. No one asks for their life to change, not really. But it does. So what are we, helpless? Puppets? No. The big moments are gonna come, you can't help that. It's what you do afterwards that counts. That's when you find out who you are."

    Buffy - Becoming, Part One

  7. #7
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    173

    Standard

    Hab die Folge grad schauen können und.....bin komplett verwirrt

    Kansas hat mich schon verwirrt (in Bezug auf meinen Standpunkt zur Folge), aber Terra schlägt alles. Ich glaube es war trotzdem eine wirklich gute Folge. Ben war klasse in der Wohnzimmer-Szene mit seiner Schwester. Sie haben unglaublicherweise DK einfach so über die Klinge springen lassen und FS war unvorhersehbar wie immer, aber dieser Alien war so fake Das hat mich die ganze Zeit abgelenkt. Ich hatte ständig das Gefühl irgendwo gleich den Reissverschluss zu entdecken. Das erste Mal das ich vom Creature-Shop etwas enttäuscht bin.

    DRD Pike, mit Sikozu stimme ich Dir zu &#33; Da läuft irgendwas, was nicht ans Tageslicht kommen soll. Ihr neues "Make-up" war seltsam. Soll sie böser aussehen ?
    Die Szene wo da jemand durch die Mauer fliegt war in einer von John&#39;s Flashes aus UR und natürlich frage ich mich ob die anderen Flashes die er durch Granny hatte evtl. auch die jetzige Realität gezeigt haben (Ring=Heirat). Wäre zumindest einigermaßen plausibel.

    Die Schluss-Szene mit dem in Zeitlupe wegehenden Crichton war absolut genial. Man hat sofort gespürt das der Mann auf einer Mission ist: Verhindern das ein weiterer Critter oder Schlimmeres auf die Erde kommt. Ich glaube da kommt noch echt Großes á la Into The Lions Den auf uns zu.

    Ich bin nicht 100%ig überzeugt nach dem ersten Viewing, bin aber sicher das sich das nach dem 2. Viewing ändern wird. I am such a sucker for Farscape LOL

    Okay, ich will jetzt auch wissen was in den roten Paketen ist.....

    Danielle
    *die sich gleich ein 2. Viewing gönnt*
    <span style='font-family:Geneva'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'><span style='color:orange'>***http://www.benbrowder-online.com***</span></span></span> <span style='font-family:ARIAL'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'><span style='color:orange'>
    John: &quot;Grasshopper, you are sooo screwed&quot; </span></span></span>

  8. #8
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    23.12.2002
    Beiträge
    153

    Standard

    Ich fand die Folge auch nicht schlecht, obwohl so viele Fragen offen blieben.

    Im Vorspann sagt John, er muss die Erde waren...hat er das? Nun ja nicht konkret, er hat halt in die Wege geleitet, dass man zusammen arbeiten muss. Mir kams halt trotzdem vor, als ob er gar nix von seiner Reise erzählt hat.

    Auch Klasse, es zwischen John und Aeryn wieder knistert und so einiges ans Tageslich kommt. Bin echt gespannt, wie es da weitergeht und Aeryn ist ja immer noch schwanger...

    Zitouh...ja sie war irgendwie roter, sowohl im Gesicht als auch am Ausschnitt. Bin gespannt, ob das so bleibt, oder es nur so für die Erde war. Oh und ich habe irgendwie den Eindruck, zwischen ihr und Scorpi knistert es auch

    Mal wieder ne verwirrende Folge, aber toll. Freu mich schon auf nächsten Montag, wenn die neue Folge kommt.

  9. #9
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    173

    Standard

    Ich nochmal.

    Aaaalso. Ich kann nur sagen: Wie gut das man seine Meinung als Frau ohne Weiteres ändern darf
    Nachdem ich die Folge erneut umgewandelt habe (sie war full screen bei mir was mich mehr gestört hat als alles andere ), muss ich sagen...das es wirklich eine der besten Folgen bisher war &#33;&#33;&#33; Bin wahnsinnig begeistert.

    Kann nächsten Montag kaum abwarten...
    <span style='font-family:Geneva'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'><span style='color:orange'>***http://www.benbrowder-online.com***</span></span></span> <span style='font-family:ARIAL'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'><span style='color:orange'>
    John: &quot;Grasshopper, you are sooo screwed&quot; </span></span></span>

  10. #10
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard

    Viel zu kurz. Das ist so mein erster Gedanke und das wirklich Negative an der Folge. Aber dafür können sie ja nix, da Serie ja nur 40 Minuten Handlung haben. Und das war definitiv zu wenig. Ich denke mal die Deleted Scenes auf DVD werd den noch einiges mehr zeigen.

    Hach ja, was soll ich denn noch an Lobgesängen hinzufügen?

    Nur eine Frage vielleicht, vielleicht hab ich da was in meiner Begeisterung überhört: Kommt nun jemand von der Erde mit? Naja, in ein paar Tagen weiss ich es auch. (Dabei wollte ich mir mit dem Ansehen eigentlich Zeit lassen, es sind ja nur noch 9...)

  11. #11
    Tastaturquäler Avatar von DRD Pike
    Dabei seit
    26.12.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.509

    Standard

    Originally posted by danielle@08.01.2003, 18:38
    Die Szene wo da jemand durch die Mauer fliegt war in einer von John&#39;s Flashes aus UR und natürlich frage ich mich ob die anderen Flashes die er durch Granny hatte evtl. auch die jetzige Realität gezeigt haben (Ring=Heirat). Wäre zumindest einigermaßen plausibel.
    Das kann ich jetzt irgendwie nicht nachvollziehen.
    Die Flashes aus UR waren allesamt Szenen aus Kansas und Terra Firma, genauergesagt Teenie-Johns "Rettung" aus dem "brennenden" Haus durch Jack und eben der Angriff dieses grünen Viechs. Und das macht ja auch irgendwie Sinn: Einstein zeigte John mehrere URs, die, wie er erklärte, sein Leben darstellen, je nachdem welche Entscheidungen er an bestimmten Stellen in seinem Leben getroffen hat oder noch treffen wird bzw. welchen Ausgang er aus dem Wurmloch nehmen wird.

    Die Szenen aus DWTB waren jedoch Halluzinationen, die durch Norantis Staub ausgelöst wurden. Sie wurden ihm dabei allerdings nicht von Noranti vorgegeben, sondern sind im Grunde visuelle Manifestationen seiner eigenen Ängste gewesen. Soll heißen: er wusste, dass Aeryn auf der Erde niemals glücklich sein kann, und er wusste dass er die Erde in Gefahr bringen wird, sollte er dorthin zurückkehren. Dass ihm dies explizit durch diese Szenen klargemacht wurde, hatte aber wohl eher etwas mit seinen eigenen Phantasien bzw. seinem Vorstellungsvermögen zu tun, als mit einer UR.
    Das Massaker auf der Hochzeit zum Beispiel ist nämlich, wenn man sich das mal genauer überlegt, ziemlich abwegig gewesen.
    Ich bezweifle, dass es in Scorpys Intention liegt, die Erde zu zerstören. Zugegeben, damit hat er Crichton in ITLD gedroht, aber auch nur, weil es ihm zu diesem Zeitpunkt dienlich war, da er ihn damit unter Druck setzen konnte.
    Scorpy hat andere Dinge im Sinn. Er will die Scarran aufhalten. Ein bisschen Rache spielt dabei natürlich auch mit. Um dies zu erreichen, will er die Wurmlochtechnologie. Und er muss Grayza aufhalten, da diese in Waffenstillstandsverhandlungen mit den Scarran steht, und Scorpy weiss genau, dass diese sich nicht daran halten würden.
    Ich sagte weiter oben, dass John weiss, dass er die Erde in Gefahr bringt, sollte er dort bleiben. Damit meinte ich nicht in Gefahr vor Scorpius, sondern eher vor den PKs generell, und vor den Scarran und den Nebari und dem sonstigen Abschaum, der sich so in der Galaxie breitgemacht hat.
    Scorpy hat kein Interesse an der Erde, er will Crichton bzw das, was in dessen Kopf ist.
    Dass sich Crichtons Wissen um die Gefahr in die er die Erde bringen könnte jetzt ausgerechnet auf diese Art und Weise manifestiert hat, hat wohl eher mit seiner Paranoia bez. Scorpius zu tun, als mit rationalen Befürchtungen. Eine Invasion der Scarran wäre da im Grunde plausibler.

    Hm, kann man mir noch irgendwie folgen? Worauf ich eigentlich hinauswollte:
    IMO sind die Flashes in UR und die Flashes in DWTB zwei vollkommen verschiedene Paar Schuhe.

    @Kaff:
    Ja, definitiv zu kurz, aus diesem Thema hätte man eine Doppelfolge machen sollen. Schade drum.

    Nur eine Frage vielleicht, vielleicht hab ich da was in meiner Begeisterung überhört: Kommt nun jemand von der Erde mit? Naja, in ein paar Tagen weiss ich es auch. (Dabei wollte ich mir mit dem Ansehen eigentlich Zeit lassen, es sind ja nur noch 9...)
    Ich hab das so verstanden, dass niemand mitgekommen ist. Crichton hatte den Vorschlag diese 500 Wissenschaftler mitzunehmen doch nur gemacht, um die Autoritäten auf der Erde beschäftigt zu halten. Er wollte ja verschwinden, sobald sich das Wurmloch wieder einigermassen stabilisiert hat, und das war ca. 72 Stunden später der Fall.
    Ich bezweifle, dass die Menschen bis dahin die Leute ausgewählt hatten. Sie konnten sich ja noch nicht mal darüber einig werden, wer die Auswahl übernimmt.

    btw, Dienstag abend ist ein Teamgucken für die nächste Folge geplant.
    Ort: irc.d-t-net.de #farscape
    Bunt ist das Dasein und granatenstark.

  12. #12
    Flinker Finger Avatar von chani
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    645

    Standard

    und heute abend mal wieder die übliche Warterei, hehe
    "Bottom line is, even if you see 'em coming, you're not ready for the big moments. No one asks for their life to change, not really. But it does. So what are we, helpless? Puppets? No. The big moments are gonna come, you can't help that. It's what you do afterwards that counts. That's when you find out who you are."

    Buffy - Becoming, Part One

  13. #13
    Treuer SpacePub-Besucher Avatar von Rommie
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    278

    Standard

    btw, Dienstag abend ist ein Teamgucken für die nächste Folge geplant.
    Ort: irc.d-t-net.de #farscape
    Oh, davon weiß ich ja noch gar nix... Ist das dann wie so ein 2. Frühstück oder warten wir *alle* bis Dienstag Abend mit dem Erst-Gucken der Folge?

  14. #14
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    193

    Standard

    Naja, also Pike, Nilag und ich warten bis Dienstag abend in jedem Fall. Ganz einfach aus dem Grund weil wir alle recht früh rausmüssen Dienstag morgen und sich da Montaggucken nicht anbietet.

    Aber heute abend geht die Jagd wieder los.
    Oh Stars, listen to our plea
    as our lives are but short.
    Our wish is that you will guide us
    to you when we meet our end.

  15. #15
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    170

    Standard

    @Sam
    Du hast mich bei Deiner Aufstellung vergessen: ich hatte doch auch angekündigt, daß ich beim Teamgucken (aber erst nach 21 Uhr) mitmache.
    Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte ist unendlich.
    Geistig stehen wir auf einem Inselchen inmitten eines grenzenlosen Ozeans von Unerklärlichem. Unsere Aufgabe ist es, von Generation zu Generation ein klein wenig mehr Land trockenzulegen.
    (T.H. Huxley, 1887)

  16. #16
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    193

    Standard

    Huch sorry, ich bin manchmal etwas verpeilt

    Also: Pike, 1812, Nilag und ich gucken Dienstag abend. Wer sich uns anschließen möchte ist herzlich eingeladen
    Oh Stars, listen to our plea
    as our lives are but short.
    Our wish is that you will guide us
    to you when we meet our end.

  17. #17
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    173

    Standard

    Originally posted by DRD Pike
    Hm, kann man mir noch irgendwie folgen? Worauf ich eigentlich hinauswollte:
    IMO sind die Flashes in UR und die Flashes in DWTB zwei vollkommen verschiedene Paar Schuhe.
    Genau was ich gesagt habe LOL Deswegen hab ich es die "anderen" Flashes genannt. Hätte mich noch etwas genauer ausdrücken sollen. Sorry.

    Die Szenen aus UR waren die, die in Kansas und Terra Firma vorkamen. Als dann John den Ring von seiner Schwester am Schluss von Terra Firma bekam, musste ich unweigerlich an die Halluzinationen von Noranti denken in denen John Flashes von einer Hochzeit mit Aeryn hatte. Das die Crew keinem Massaker zum Opfer fallen würde war klar und das sie Johns Ängste zeigten auch. Noranti hat während John diese Flashes gehabt hat ja auch immer wieder gesagt "See the truth". Was ja eindeutig zeigen sollte, das das was er gesehen hat nicht die Wahrheit war. Bogen zurück zu der Hochzeit *g* .... Die Verbindung war für mich nur der Ring und die Tatsache das hinter Noranti mehr steckt. Wahrscheinlich sehe ich zuviele Verbindungen. Spekulier halt gerne
    Ich wette ich könnte sogar mit einem Twist aufwarten das John und Scorpy ein und dieselbe Person sind. Aus 2 verschiedenen Realitäten vielleicht ? LOL

    Viel Spaß beim Team-Schauen. Hab meine Folge wenn alles gut geht am Mittwoch.
    Hab übrigens jemand Neues missionieren können Jetzt sind es schon 4 *g*
    <span style='font-family:Geneva'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'><span style='color:orange'>***http://www.benbrowder-online.com***</span></span></span> <span style='font-family:ARIAL'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'><span style='color:orange'>
    John: &quot;Grasshopper, you are sooo screwed&quot; </span></span></span>

  18. #18
    Treuer SpacePub-Besucher Avatar von Rommie
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    278

    Standard

    Wer sich uns anschließen möchte ist herzlich eingeladen
    Ich denke das entscheide ich dann mal spontan. Letztes Mal hätte ich die Folge auch erst um 5 Uhr Nachts sehen können, was mir dann aber doch zu spät war. Hab sie dann halt nächsten morgen um 12 Uhr geguckt.. wenn das wieder so weit kommt, könnt ich sicherlich auch noch ein paar Stunden länger warten... denke ich... möglicherweise... /me is ja schon wieder ganz hibbelig

  19. #19
    Foren-Halbgott Avatar von Dune
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Uncharted territories
    Beiträge
    3.763

    Standard

    OH MEIN GOTT; SIE HABEN DK GETÖTET&#33; IHR SCHWEINE&#33;

    Ist so ungefähr das erste, was mir zu dieser Folge einfällt. Können die doch nich machen&#33;

    Sie war gut.
    Nicht überragend, aber gut. Und ich glaube, sie wird alles verändern.
    Crichton war zu Hause, er war es diesmal wirklich und alle haben es gesehen. Ich glaube schon, dass das Farscape umkrempeln wird.
    Auch sein "I´ll come back. I promise." wird nichts an der Tatsache ändern, dass jetzt erstmal einer seiner Hauptgründe zum Weiterleben futsch ist... Aber mit Aeryn hab ich doch nun ganz kloar wieder Hoffnung.

    Hmmm, die Folge war für mich...tja, wie soo ich es sagen, seltsam.
    Ich hätte nie gedacht, dass Crchton jemals heimkommt, geschweige denn alle mitbringt.
    Aber alles wundervoll dargestellt und hier kam dann auch das Außerirdische der Erde besser rüber als in Kansas. Eben wegen der Typen in den Anzügen
    Das mit dem elften September..
    Tja, was ich davon halten will weiss ich noch nicht, ich hätte Jack Crichton nicht für jemanden gehalten, der seine Grundsätze hin zum "Wir sind Amerikaner, wir können das besser" hin ändern würde, ich dachte eher er wäre das genaue Gegenteil...Naja, wenigstens hält er zu seinem Sohn. Ich fands recht spannend zu sehen, wie sich alle, besonders Crichton, verändert hat. Ich glaube er hat erkannt, dass auch die Erde ihn nun nicht mehr richtig glücklich macht...Was das wohl gibt...Immer noch wundern tue ich mich allerdings über Sikozu. Was hat die blos vor, dass die für Wurmlochwissen und Scorpy draufgehen will?
    Und das Ding sollte glaub ich weniger Papagei, sondern eher so ne Art Gottesanbeterin sein..:Mensch, merkt denn Braca nichts? LoL, der hat bald auch ne hohe Meinung von sich

    Eine der vielen Folgen, über die man noch lange nachgrübeln kann, eben weil sie so anders, so... ruhig.. war (bis auf die geniale Ballerei am Schluss *g*)
    I can feel it. The turn of the Earth. The ground beneath our feet is spinning at a thousand miles an hour, the entire planet is hurtling around the sun at sixty-seven thousand miles an hour, and I can feel it. We're falling through space, you and me, clinging to the skin of this tiny little world, and if if we let go... that's who I am.

  20. #20
    Warmgepostet Avatar von darksaber
    Dabei seit
    09.10.2002
    Beiträge
    372

    Standard

    Spät aber doch habe ich die Episode jetzt auch gesehen und noch immer eine Gänsehaut. Eigentlich hatte ich die ganze Folge über eine Gänsehaut, nachdem ich jetzt einen kurzen Blick auf das Thermometer (24 Grad) geworfen habe, kann ich Unterkühlung ausschließen.

    Also als John den Ring seiner Mutter bekommen hat, wäre ich am liebsten in den Monitor gesprungen und hätte Aeryn hergeschleppt nur um zu sehen wir er ihr den Ring gibt. Ja und der Schluss.... OMG als er dann nicht mehr seine Erdenklamotten anhatte, die Sonnenbrille aufsetzte und seinem Schicksal entgegenging........ Ja und was verfrelltnochmal ist in diesen roten Schachteln&#33;&#33;&#33;&#33;&#33;???????

    Wenn die so weiter shippern, werde ich noch als heulendes Elend dahinvegetieren Sci-Fi abschwören und nur noch in Liebesschnulzen gehen.

    Nur noch 206MB dann habe ich 4.14 und ihr habt dann schon längst 4.15 gesehen - *snief*

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 4x13 - The Oath (Pt. 1) - SPOILER
    Von Amujan im Forum BATTLESTAR GALACTICA & CAPRICA: Episoden
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 15:04
  2. 1x17 - Die Firma / Company Man
    Von Vile im Forum Heroes: Episoden
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 14:05
  3. Enterprise 4x13 - Vereinigt (2/3)
    Von Lars im Forum STAR TREK: Episoden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 11:59
  4. 4x13 Terra Firma (DRD_Pike)
    Von Nager im Forum DEUTSCHSCAPE: Untertitel-Projekt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 09.09.2004, 20:42
  5. News: Moorhuhn-Firma vorläufig gerettet
    Von FloVi im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2002, 13:46

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •