+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Sietzen? Dutzen?

  1. #1
    Frischling
    Dabei seit
    05.01.2002
    Beiträge
    13

    Standard

    Hi leute, ich weiss ja nicht, ob ihr das Thema hier schon hattet, aber ich w?rd mal gern von euch wissen, wie ihr dazu steht, dass Scully und Mulder sich nach 8 Jahren immer noch dutzen. Findet ihr, dass man der deutschen Synchro daf?r die Schuld geben kann? Im englischen ist es ja kein Unterschied.
    Also, schreibt mir eure Meinung, w?rde mich echt mal interessieren.
    Bis dann!
    tscana 8)

  2. #2
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    133

    Standard

    Du meinst doch sietzen, oder? Wenn ja, dann ist die dte Synchro auf jeden Fall schuldig im Sinne der Anklage. Kein Erbarmen. Die Leutchen m?ssen in die Synchro-Verbesserungsanstal:smokin:
    --
    "I scream, you scream, we all scream for ice-cream." (Crichton)

  3. #3
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard

    Das zeigt wieder einmal die mangelnde Sorgfalt bei der Synchronisation. Dass sich zwei Leute ?ber Jahre hinweg richtig nahe kommen und noch Duzen ist ziemlich unglaubhaft. Aber im Original sprechen sie sich ja auch mit ihren Nachnamen an - das verwirrt wohl die Autoren der Synchronisation.
    --
    Eine v?llig andere Signatur!

  4. #4
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    28.10.2001
    Beiträge
    270

    Standard

    THV: Im englischen unterscheidet man nicht zwischen "du" und "sie"? Nach welchem Gesichtspunkten wird beim Synchronisieren entschieden?

    AP: Im Deutschen wird bei Leuten,die sich kennenleren,generell gesiezt.Sollte sich eine Liebesbeziehung entwickeln,geht etwa nach dem ersten Ku? oder der ersten Liebesnacht das Paar zum Du ?ber.Junge Leute k?nnen sich von Anfang an duzen und wenn Freundschaften entstehen,mu? man ein gewisses H?ndchen daf?r entwickeln,wann das Du angebracht ist.
    Da gings nur um Stargate,aber wie die das nu bei Akte X bzw bei den Synchronstudios f?r Akte X machen..keine Ahnung.

  5. #5
    Tastaturquäler
    Dabei seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.240

    Standard

    ich denke, f?r den fall, dass sich leute im original mit dem nachnamen ansprechen kann man im deutschen schlecht das du benutzten.

    du mulder komm doch mal r?ber. h?rt sich echt beschissen an.
    au?erdem gibt es in der berufswelt auch firmen in denen grunds?tzlich nicht geduzt wird.
    --
    "Es wird so viel von Vers?hnung und von Vertrauen gesprochen. Meine Herren, erlauben Sie mir eine freim?tige ?u?erung: Ich halte das f?r Floskeln, wenn die Tat nicht daf?r spricht." Friedrich Harkort 1866

  6. #6
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    17.12.2001
    Beiträge
    172

    Standard

    Also ich finde die Synchro und die deutsche Sprache teilen sich die Schuld an der Synchro 50:50X( X(
    --
    "We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile. We ar the borg."

  7. #7
    Forenjunkie
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    3.477

    Standard

    Also bei Akte X finde ich das Siezen eigentlich noch recht passend. Die Beziehung zwischen den beiden ist ja auf der einen Seite recht nah auf der anderen doch irgendwie auch etwas distanziert, auf jeden Fall etwas ungew?hnlich. Die Sache mit den Nachnamen spricht au?erdem auch eher f?r 'Sie'. Davon abgesehen hat man sich sowieso dran gew?hnt und gest?rt hat mich das bei Akte X noch nie.

    CU Falcon
    --
    Visit www.Firstones.com !!!
    Die vielleicht gr??te B5-Community im Internet.

  8. #8

    Standard

    also bei akte x hat es mich das sie nun auch noch nie so besonders gest?rt. wie hier schon mehrfach gesagt wurde passt es nat?rlich irgendwie dazu, dass sich scully und mulder mit den nachnamen anreden. aber in vielen anderen serien und filmen kann es manchmal schon recht lustig wirken. da denke ich wird in der deutschen synchro zu oft zu lange an dem sie festgehalten.
    --
    "I did some good things. I'm proud of my life. And I'm with you... Don't worry about me... I've never felt better." (John Crichton)

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •