+ Antworten
Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 187

Thema: Military-Science-Fiction-Serie "Der Ruul-Konflikt"

  1. #1
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    30.01.2011
    Beiträge
    263

    Standard Military-Science-Fiction-Serie "Der Ruul-Konflikt"

    An dieser Stelle würde ich gern auf meine Military-Science-Fiction-Serie "Der Ruul-Konflikt" hinweisen, deren 2. Band voraussichtlich im April erscheinen wird. Außerdem werde ich hier und auf meiner Homepage ( www.stefan-burban.de ) regelmäßig Neuigkeiten zur Serie posten.

    Band 1: Düstere Vorzeichen

    Klappentext:

    Im Jahre 2140 hat die Menschheit mehr als sechzig Sonnensysteme kolonisiert und lebt mit dem Großteil ihrer Nachbarn in friedlicher Koexistenz, in der Handel und Diplomatie im Vordergrund stehen. Nur die Ruul, eine rätselhafte und aggressive Nomadenrasse, greifen immer wieder entlegene Kolonien an. Um dieser Bedrohung Herr zu werden, baut die Terranische Flotte mit der TKS Lydia den Prototyp einer völlig neuen Klasse von Kriegsschiffen, die den endlosen ruulanischen Angriffen Einhalt gebieten soll. Doch bereits auf dem Testflug kommt es zu einer Katastrophe, die verheerende Auswirkungen auf die Zukunft aller Völker haben wird ...

    Band 2: Nahende Finsternis

    Klappentext:

    Das Jahr 2143. Drei Jahre sind seit der Entscheidungsschlacht von Negren`Tai vergangen. Drei lange, ereignislose Jahre. Die Ruul scheinen sich endgültig zurückgezogen zu haben, um den Menschen und ihren Verbündeten das Feld zu überlassen. Doch plötzlich bricht der Kontakt zum friedfertigen Volk der Asalti ab. Und die Mitglieder der neu gegründeten ROCKETS-Spezialeinheit sind die erste Wahl, um die mysteriösen Vorgänge im Heimatsystem der Asalti aufzuklären. Doch auf den Schrecken, den die Kommandosoldaten dort vorfinden, sind sie vollkommen unvorbereitet. Die ROCKETS stehen ihrer härtesten Bewährungsprobe gegenüber ...

    Band 3 erscheint unter dem Titel "In dunkelster Stunde" voraussichtlich im 4. Quartal 2011.

    Auf eurer Partnerseite www.planet-scifi.eu erschien bereits eine ausführliche Buchbesprechung zu "Düstere Vorzeichen". Den Direktlink findet ihr hier: Buch-Review “Düstere Vorzeichen” von Stefan Burban

  2. #2
    Wiederholungstäter Avatar von Harakiri
    Dabei seit
    05.12.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    37

    Standard AW: Military-Science-Fiction-Serie "Der Ruul-Konflikt"

    Ein wirklich interessantes Buch, dass es wohl meinem Buchkritiker angetan hat
    Geändert von Harakiri (30.01.2011 um 21:58 Uhr)
    Planet FantaSci - Chefredakteur


    Mitherausgeber des e!Scope-Magazins

  3. #3
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    30.01.2011
    Beiträge
    263

    Standard AW: Military-Science-Fiction-Serie "Der Ruul-Konflikt"

    Allerdings! Thomas hat eine wirklich sehr faire Kritik verfasst! Bin schon gespannt, wie ihm Band 2 gefällt!

  4. #4
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    30.01.2011
    Beiträge
    263

    Standard AW: Military-Science-Fiction-Serie "Der Ruul-Konflikt"

    Es geht voran!! Das Motiv zum Cover meines neuen Romans ("Der Ruul-Konflikt 2. Nahende Finsternis") ist nun soweit fertig. Es fehlt nur noch der Schriftzug und der ist in Arbeit. Ich möchte euch aber das Cover nicht mehr vorenthalten, das Thomas Knip entworfen hat und habe es in meinem Blog veröffentlicht. Den Link dazu findet ihr hier:

    Willkommen auf der Autorenhomepage von Stefan Burban

  5. #5
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.071

    Standard AW: Military-Science-Fiction-Serie "Der Ruul-Konflikt"

    Zitat Zitat von Stefan_Burban Beitrag anzeigen
    Es geht voran!! Das Motiv zum Cover meines neuen Romans ("Der Ruul-Konflikt 2. Nahende Finsternis") ist nun soweit fertig. Es fehlt nur noch der Schriftzug und der ist in Arbeit. Ich möchte euch aber das Cover nicht mehr vorenthalten, das Thomas Knip entworfen hat und habe es in meinem Blog veröffentlicht. Den Link dazu findet ihr hier:

    Willkommen auf der Autorenhomepage von Stefan Burban
    Das Cover sieht schon mal ziemlich cool aus und fängt die Stimmung von Military-ScienceFiction gut ein. Großes Lob an den Designer Thomas Knip!
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  6. #6
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    30.01.2011
    Beiträge
    263

    Standard AW: Military-Science-Fiction-Serie "Der Ruul-Konflikt"

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    Das Cover sieht schon mal ziemlich cool aus und fängt die Stimmung von Military-ScienceFiction gut ein. Großes Lob an den Designer Thomas Knip!
    Ja, ich bin auch ganz begeistert von dem Cover! Thomas hat die Atmosphäre toll eingefangen! Das Cover ist übrigens einem Kapitel aus dem Buch nachempfunden. Das Cover zu "Düstere Vorzeichen" übrigens auch!

  7. #7
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    30.01.2011
    Beiträge
    263

    Standard AW: Military-Science-Fiction-Serie "Der Ruul-Konflikt"

    Holla! Gerade rede ich noch davon und schon ist das Cover fix und fertig! Ich darf euch also das fertige Cover zu "Nahende Finsternis" präsentieren:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	finsternis.jpg 
Hits:	13 
Größe:	43,2 KB 
ID:	202

  8. #8

    Standard AW: Military-Science-Fiction-Serie "Der Ruul-Konflikt"

    Sieht gut aus, ist er professioneller 3D-Grafiker?

  9. #9
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.071

    Standard AW: Military-Science-Fiction-Serie "Der Ruul-Konflikt"

    Zitat Zitat von Stefan_Burban Beitrag anzeigen
    Holla! Gerade rede ich noch davon und schon ist das Cover fix und fertig! Ich darf euch also das fertige Cover zu "Nahende Finsternis" präsentieren:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	finsternis.jpg 
Hits:	13 
Größe:	43,2 KB 
ID:	202
    Super! Auch der Schriftzug und das Verlagslogo fügen sich perfekt ins Gesamtbild ein. Da hast du mit dem Designer einen echten Glücksgriff gemacht!
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  10. #10
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    30.01.2011
    Beiträge
    263

    Standard

    Zitat Zitat von DerBademeister Beitrag anzeigen
    Sieht gut aus, ist er professioneller 3D-Grafiker?
    Ja, ist er: www.thomas-knip.de Er übernimmt einige Arbeiten für den Atlantis Verlag und hat auch das Cover zu "Düstere Vorzeichen" gemacht.

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    Super! Auch der Schriftzug und das Verlagslogo fügen sich perfekt ins Gesamtbild ein. Da hast du mit dem Designer einen echten Glücksgriff gemacht!
    Der Glücksgriff ist dem Verlag gelungen!
    Geändert von Dr.BrainFister (10.03.2011 um 20:37 Uhr) Grund: Beiträge verschmolzen

  11. #11
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    30.01.2011
    Beiträge
    263

    Standard AW: Military-Science-Fiction-Serie "Der Ruul-Konflikt"

    Inzwischen gibt es noch mehr Rezensionen zu "Düstere Vorzeichen":

    Hier:
    Stefan Burban: Düstere Vorzeichen (Buch)

    und hier:

    SF-Netzwerk -> Stefan Burban : Düstere Vorzeichen

    Der Ruul-Konflikt:
    Band 1 Düstere Vorzeichen
    Band 2 Nahende Finsternis
    Band 3 In dunkelster Stunde
    weitere Bände in Vorbereitung
    www.stefan-burban.de

  12. #12
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    30.01.2011
    Beiträge
    263

    Standard AW: Military-Science-Fiction-Serie "Der Ruul-Konflikt"

    Soo, jetzt wird`s aber mal Zeit, dass ich mich wieder in diesem Thread blicken lasse.

    Die lange Wartezeit ist vorüber, der 2. Band der Military-Sci-Fi-Serie "Der Ruul-Konflikt" ist soeben unter dem Titel "Nahende Finsternis" im Handel erschienen:

    Der Ruul-Konflikt 2: Nahende Finsternis: Amazon.de: Stefan Burban: Bücher

    Viel Spaß!
    Der Ruul-Konflikt:
    Band 1 Düstere Vorzeichen
    Band 2 Nahende Finsternis
    Band 3 In dunkelster Stunde
    weitere Bände in Vorbereitung
    www.stefan-burban.de

  13. #13
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    30.01.2011
    Beiträge
    263

    Standard AW: Military-Science-Fiction-Serie "Der Ruul-Konflikt"

    Anfang 2012 (vielleicht sogar schon Januar) erscheint nun der 3. Band meiner Military-Sci-Fi-Serie unter dem Titel "In dunkelster Stunde".
    Der Roman schließt unmittelbar an die Handlung von "Nahende Finsternis" an und ist bereits unter anderem bei Amazon vorbestellbar.

    In dunkelster Stunde: Amazon.de: Stefan Burban, Thomas Knip: Bücher

    Sobald Klappentext und Cover bekannt sind, werde ich weitere Neuigkeiten des Romans posten!
    Der Ruul-Konflikt:
    Band 1 Düstere Vorzeichen
    Band 2 Nahende Finsternis
    Band 3 In dunkelster Stunde
    weitere Bände in Vorbereitung
    www.stefan-burban.de

  14. #14
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.071

    Standard AW: Military-Science-Fiction-Serie "Der Ruul-Konflikt"

    @Stefan_Burban
    Schön, dass du bereits fleißig am 3. Band arbeitest! Ich wünsch dir damit viel Erfolg! Wie laufen deine Bücher denn bisher? Ist die Schreiberei eher ein Nebenerwerb oder betreibst du das hauptberuflich?
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  15. #15
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    30.01.2011
    Beiträge
    263

    Standard AW: Military-Science-Fiction-Serie "Der Ruul-Konflikt"

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    @Stefan_Burban
    Schön, dass du bereits fleißig am 3. Band arbeitest! Ich wünsch dir damit viel Erfolg! Wie laufen deine Bücher denn bisher? Ist die Schreiberei eher ein Nebenerwerb oder betreibst du das hauptberuflich?

    Danke!

    Meine Bücher laufen echt klasse! Die Serie kommt super an! Bin begeistert!

    Ist im Moment noch ein Nebenverdienst, aber es wäre schon ein Traum von mir, das zum Hauptberuf zu machen, aber dafür muss ich wohl noch ein paar Bände schreiben!

  16. #16

    Standard AW: Military-Science-Fiction-Serie "Der Ruul-Konflikt"

    Auch die Großen des Genres haben mal klein angefangen - meist mit Fortsetzungsgeschichten in Zeitungen und Scifi-Magazinen, wie zum Beispiel Frank Herbert mit "Dune".

    Dein zweiter Roman ist im Moment auf Platz 22 der Amazon-Bücherhitliste Science Fiction, das ist doch nicht schlecht für einen neuen Autoren.

    Wie lange hast Du zum Schreiben der beiden Bücher gebraucht?

  17. #17
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    30.01.2011
    Beiträge
    263

    Standard AW: Military-Science-Fiction-Serie "Der Ruul-Konflikt"

    Zitat Zitat von DerBademeister Beitrag anzeigen
    Auch die Großen des Genres haben mal klein angefangen - meist mit Fortsetzungsgeschichten in Zeitungen und Scifi-Magazinen, wie zum Beispiel Frank Herbert mit "Dune".

    Dein zweiter Roman ist im Moment auf Platz 22 der Amazon-Bücherhitliste Science Fiction, das ist doch nicht schlecht für einen neuen Autoren.

    Wie lange hast Du zum Schreiben der beiden Bücher gebraucht?
    Ja, das stimmt! Jeder hat mal klein angefangen und dafür, dass ich noch recht neu im Geschäft bin, ist die Serie ja schon sehr bekannt!

    "Nahende Finsternis" war sogar schon auf Platz 11 der Science-Fiction-Liste. Bin total stolz darauf!

    Also im Schnitt brauch ich zwischen 6 - 9 Monate für ein Buch. Bei "Düstere Vorzeichen waren`s glaub ich wirklich so ca. 9 Monate. Bei "Nahende Finsternis" ca. 7. Kommt natürlich auch darauf an, wie die Ideen fließen und die Muse mich küsst! Kann mal ein oder zwei Monate länger oder kürzer dauern.
    Der Ruul-Konflikt:
    Band 1 Düstere Vorzeichen
    Band 2 Nahende Finsternis
    Band 3 In dunkelster Stunde
    weitere Bände in Vorbereitung
    www.stefan-burban.de

  18. #18
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    29.07.2004
    Beiträge
    70

    Standard AW: Military-Science-Fiction-Serie "Der Ruul-Konflikt"

    Hi,

    habe deine beiden Bücher letzte Woche bestellt und nach nur zwei Tagen waren sie gelesen. Für mich immer ein Zeichen, dass es einen fesselt. Deine Schreibweise ist sehr gut, vor allem wenn du Gefechte oder technische Details behandelst. Man muss kein Wissenschaftler sein, um es zu verstehen (wie oftmals bei PR). Bei "Düstere Vorzeichen" bin ich aber anfangs leicht verwirrt gewesen, ich fragte mich immer ob ich alle Bücher habe - da du dich auf alte Gefechte und Ereignisse bezogst. (mein Fehler )

    Auf jeden Fall weiter machen! Du schaffst es eine sehr fesselnde Geschichte auch packend zu schreiben, viele Autoren verlieren sich in ihrer Story und pauschen es immer weiter auf aber bei dir nicht. Auch die Anzahl an Figuren passt sehr gut, es steht weder ein einzelner im absoluten Mittelpunkt noch muss man Massen an Namen sortieren.
    Geändert von unicorn75 (05.09.2011 um 17:53 Uhr)

  19. #19
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    30.01.2011
    Beiträge
    263

    Standard AW: Military-Science-Fiction-Serie "Der Ruul-Konflikt"

    Zitat Zitat von unicorn75 Beitrag anzeigen
    Hi,

    habe deine beiden Bücher letzte Woche bestellt und nach nur zwei Tagen waren sie gelesen. Für mich immer ein zeichen, dass es einen fesselt. Deine Schreibweise ist sehr gut, vor allem wenn du Gefechte oder technische Details behandelst. Man muss kein Wissenschaftler sein, um es zu erstehen (wie oftmals bei PR). Bei "Düstere Vorzeichen" bin ich aber anfangs leicht verwirrt gewesen, ich fragte mich immer ob ich alle Bücher habe - da du dich auf alte Gefechte und Ereignisse bezogst. (mein fehler )

    Auf jeden Fall weiter machen! Du schaffst es eine sehr fesselnde Geschichte auch packend zu schreiben, viele Autoren verlieren sich in ihrer Story und pauschen es immer weiter auf aber bei dir nicht. Auch die Anzahl an Figuren passt sehr gut, es steht weder ein einzelner im absoluten Mittelpunkt noch muss man massen an Namen sortieren.
    Hallo unicorn,

    vielen dank für die positive Resonanz zu meinen Büchern. Freut mich, dass sie dir gefallen haben!

    Eine Anmerkung von mir. Es gibt tatsächlich eine Vorgeschichte zur Serie. Und zwar habe ich im Jahr 2008 meinen ersten Roman "Tödliches Kreuzfeuer" rausgebracht. War mein Erstlingswerk. Und der Roman stellt sozusagen die Vorgeschichte zur Serie dar. Da es schon längere Zeit her ist, dass ich "Tödliches Kreuzfeuer" rausgebracht hab, hab ich "Düstere Vorzeichen" dann so geschrieben, dass man nicht unbedingt Vorwissen braucht, um sich zurechtzufinden.
    Vielleicht hätte ich aber auf "Tödliches Kreuzfeuer" nochmal hinweisen sollen. Sorry!
    Auf meiner Homepage findest du Infos zum Buch und auch eine Leseprobe.
    www.stefan-burban.de
    Der Ruul-Konflikt:
    Band 1 Düstere Vorzeichen
    Band 2 Nahende Finsternis
    Band 3 In dunkelster Stunde
    weitere Bände in Vorbereitung
    www.stefan-burban.de

  20. #20
    Unregistriert
    Gast

    Standard Wie lange geht die Serie ?

    Ich mag nämlich keine Bücher kaufen, die kein Ende finden, sei es wegen vorzeitiger Absetzung oder weil die Geschichte unendlich in die Länge gezogen wird.

+ Antworten
Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Falling Skies - Steven Spielberg's neue Science Fiction Serie
    Von CaptProton im Forum Serien & TV: Internationale Ausstrahlung
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 11:42
  2. Lob: "Wieder auf dem besten stand, was Fiction and Mystery angeht!"
    Von Voltago im Forum Archiv: Ehemalige Partnerseiten (e!Scope & PlanetFantaSci)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 01:06
  3. Science Fiction ist nicht Science Fact
    Von SF-Home Team im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2006, 09:20
  4. "Science of 'Star Trek'" bei Pro7
    Von Firestorm im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2001, 10:29
  5. "Klotzigere" Enterprise für "Serie Fünf"
    Von Firestorm im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2001, 20:58

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •