Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 53

Thema: Fluch der Karibik (Pirates of the Caribbean)

  1. #1
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    14.01.2003
    Beiträge
    248

    Standard

    Johnny Depp, Geoffrey Rush und Orlando Bloom in einem Disney-Abenteuer. Als Piraten versuchen, einen alten Fluch umzukehren, der auf ihnen lastet, endet das in einer actionreichen Schlacht.
    Schaut euch mal den Trailer zud em Film an, man sieht zwar noch net viel, trotzdem denke ich das der Film richtig gut werden könnte
    http://www.apple.com/trailers/disney/pirat...ecaribbean.html

    soll glaub ich im August starten
    Leb, ehe deine Sehnsucht stirbt, ehe durch den Hauch des Zeitlosen Kraft und Fluss versiegen.
    Gib all deine Lebenskraft, den Träumen deines Herzens, deinen freien Geist's Vision.

  2. #2

    Standard

    Jo, macht nen guten Ersteindruck. Der Überflug über diese Inseln, die einen Totenkopf darstellen, find ich cool

    Hoffentlich kommt bald ein richtiger Trailer.

  3. #3
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    19.10.2002
    Beiträge
    876

    Standard

    Endlich mal wieder ein richtiger Abenteuerfilm Marke "Indy". Ich glaube der letzte Piratenfilm war der mit Geena Davis (Die Piratenbraut). Und mit Johnny Depp kann ja kaum noch was schief gehen.

  4. #4
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    19.11.2002
    Beiträge
    91

    Standard

    Ich kann mir zwar Orlando Bloom nicht gerade als Pirat vorstellen, obwohl, die Frisur hat er ja dafür!
    Ansonsten sieht es ja sehr vielversrpechend aus. Bin auch mal gespannt, ob dazu noch ein richtiger Trailer kommt!
    Wird auch mal Zeit, daß Walt-Disney wieder mal einen Knüller rausbringt, hat ja auch lang genug gedauert. Ok, Lilo u. Stitch habe ich noch nicht gesehen, aber Zeichentrick ist eh nicht so meins!
    <u><span style='color:green'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'>Es gibt so viele Lebensarten wie Menschen auf dieser Welt und jede ist es wert, näher betrachtet zu werden</span></span></u>

  5. #5
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.088

    Standard

    Nun der Trailer sieht sich gut an. Die kurze Szene von dem untoten Piraten-Skelett läßt hoffen. Sehr gut gefallen hat mir auch die "Totenkopf-Insel". Ich bin auf jeden Fall mal gespannt wie die Verfilmung des gleichnamigen Disneyland-Klassikers umgesetzt wird.

    Und für alle die J. Depp als Piraten sehen wollen:


    Viele Grüße
    wu-chi
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  6. #6

    Standard

    Wer im Sommer den Film "Fluch der Karibik" anschaut, sollte nicht beim Abspann aus dem Kino rennen - wenn der zuende ist, soll es noch eine Überraschung geben&#33;

    Laut "IGN" wird neben F/X-Material noch eine einminütige Szene mit einem der Film-Charakter zu sehen sein.

  7. #7
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    194

    Standard

    Laut imdb soll der Film in Deutschland erst am 4. September starten. Dann müssen wir wohl noch ein bisschen warten. Bin aber auch schon total gespannt; die Besetzung ist jedenfalls vielversprechend.
    Es gibt ja leider viel zu wenig gute Abenteuerfilme... ^_^
    <span style='font-family:Geneva'>&quot;I don&#39;t have a plan. I&#39;ll make it up as I go along.&quot; - JC</span>

  8. #8

    Standard

    Zum Start des Disney-Films "Fluch der Karibik" wurde das El Capitan Theater in Hollywood ganz im Piraten-Look ausstaffiert,

    Kostüme und Props des Films werden gezeigt und im Anschluss an den Film gibt es eine Liveshow zum Thema meldet "Zap2it". Laut "Colorado Daily" gibt es schon jetzt Gerüchte um eine Fortsetzung des Films - zunächst werden aber die Einnahmen des Films abgewartet.
    Geklaut von Phantastik.de

    Hoffentlich wird der Film ein Erfolg. Solche Piratenfilme hab ich früher immer gerne gesehen und würde es auch wieder gerne tun. Auch auf das gleichnamige PC-Spiel zum Film kann man sich freuen.

  9. #9

    Standard

    Angeblich am Dienstag, den 02.09.03, soll in Deutschland der Piraten-Film "Fluch der Karibik" in die Kinos kommen.

    Laut "Blickpunkt: Film" soll Buena Vista International diesen ungewohnten Termin nun eingeplant haben. Der Film sollte in Deutschland ursprünglich Mitte August starten, wäre dann aber zeitgleich mit "Lara Croft" an den Start gegangen. Zuletzt war dann der 04.09.03 als Starttermin genannt worden.
    Geklaut von Phantastik.de

  10. #10
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    19.10.2002
    Beiträge
    876

    Standard

    Das kennen wir doch alle irgendwo her...klar, "ST Nemesis" (1 von 1000 Bsp.) haben &#39;se glatt ins nächste Jahr gepackt, aus Angst vor der großen Weihnachtskonkurrenz.
    Es ist einfach nicht gut, Starttermine zu verschieben. Denn je mehr die Fans auf die Folter gespannt werden, desto größer könnte am Ende die Enttäuschung sein.
    Woher kenne ich das nur...klar, "ST Nemesis"&#33;

  11. #11
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.579

    Standard

    So, ich komme jetzt gerade aus Fluch der Karibik und was soll ich sagen....

    Ich bin begeistert

    Endlich mal wieder so ein richtig herrlicher Abenteuer-Film. Ich hab mich köstlich amüsiert und war mitgerissen.
    Bei dem Film stimmt (zumindest vom ersten Eindruck her) alles. Die Musik, die Charaktere, die Bilder, ja sogar die Story hat mir gefallen. Und der Humor kommt nicht zu kurz.
    Diesmal sind die Piraten nicht aus dem üblichen Grund hinter dem Gold her. Das ganze hat einen tieferen Hintergrund.
    Klar, ist auch eine Liebesgeschichte dabei - warum sonst wohl würde der Waffenschmied Turner, den Piraten hinterher jagen, wenn nicht wegen &#39;seiner&#39; Maid - aber zum Glück bleibt uns Liebesgesülze erspart.
    Dazu ist auch gar keine Zeit.

    Johnny Depp spielt den Piraten Jack Sparrow einfach göttlich.
    Ich hatte zu anfangs etwas Angst, nachdem ich das Making of sonntags auf Pro7 gesehen hatte. Dort hies es, Jack Sparrow würde immer betrunken wirken.
    Jack ist zwar etwas gaga aber auf eine angenehme und lustige Art. Vielleicht manchmal etwas zu komödienhaft. Aber meiner Meinung nach hat dieses stellenweise Kindische dem Film die richtige Würze gegeben.

    In dem Making of hat Keira Knightley (oder so) also die Darstellerin der Elisabeth gesagt, sie hätte den Charakter dargestellt, als wäre es ein Mädchen aus dem 20. Jahrhundert in der Zeit zurückgesetzt. Kurz sie wäre tough.
    Hier hatte ich nun Bedenken - nein, es war schon vielmehr Angst - dass Elisabeth zu tough dargestellt würde. Aber wieder war diese Angst unbegründet.
    Elisabeth ist zwar nicht der Charakter, der bei jeder Überraschung in Ohnmacht fällt - obwohl das sich doch auch einmal als nützlich erweist - aber sie ist jetzt keine toughe Seemannsbraut, die sich nichts gefallen lässt.

    Zur Rolle des Will Turner (Orlando Bloom) kann ich jetzt ehrlicherweise nicht besonders viel sagen. Vielleicht lags an der Synchronstimme. Aber er machte auf jeden Fall eine gute Figur.

    Die Kampfeinlagen, also speziell das Fechten, sind gut choreografiert und die Special Effects lassen auch nicht zu wünschen übrig.
    Man hat ja schon im Trailer gesehen, in was sich die Piraten im Mondlicht verwandeln. Während des Films bekommt man sie mehrmals zu sehen.
    Die Action-Szenen sind von mitreißender Musik unterlegt. Da wundert es nicht, den Namen Zimmer zulesen (wenn ich mich nicht arg täusche) [Edit: Hab mich getäuscht. Ist nicht Hans Zimmer, der Mann heißt Silvestri). Und obwohl es irgenwie an "The Rock" erinnert, ist die Musik genau passend. Vielleicht auch gerade deswegen.

    Allerdings bin ich - so ziemlich zum ersten Mal - mit der Synchro richtig unzufrieden.
    Die Stimmen von Jack (Depp) und Will (Bloom) passen einfach irgendwie nicht.
    Frell, im Trailer hatte Bloom noch seine Legolas-Stimme. Warum hatte er sie im Film nicht&#33;
    Die Stimmen von Barbossa (Rush) und Elisabeth (Knightley) sind in Ordnung.
    Naja, vielleicht gewöhn ich mich ja noch daran.

    Ich wage zu behaupten, dass es einen weiteren "Fluch der Karibik"-Film geben wird. Für mich deutet alles darauf hin.
    Ich habe da absolut nichts dagegen sondern alles dafür.
    Ich mochte schon als Kind Piratenfilme und dieser hier war einfach super.

    Eines ist jedenfalls gewiss: Diesen Film will ich auf DVD haben&#33;

    Kleiner Tipp: Am Ende sitzen bleiben und sich nach dem Abspann ein kleines Schmankerl ansehen.

    So das wars jetzt erstmal. Bestimmt hab ich einiges vergessen, aber ich gebe ja hier erst mal meine ersten Eindrücke zum Besten.
    Also ich sage: Der Kino-Besuch lohnt sich.
    Übrigens war die erste Vorstellung hier bei uns so gut wie ausverkauft. B)

    Wie hat euch der Film gefallen?


    Staffel II (2) dienstags im Nachtprogramm auf Pro7MAXX (Doppelfolgen)

    Staffel XII (12) montags 21:05 Uhr auf Pro7MAXX


    Staffel XIII (13) montags 20:15 Uhr auf Pro7MAXX

    Staffel XV (15) donnerstags auf CW

  12. #12
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    175

    Standard

    Also ich hab mir den Film am Samstag in der Vorpremiere angeschaut. Das erste was mir äußerst negativ aufgefallen ist, es gab eine 15 Minütige Pause (lag zwar am Kino aber muss trotzdem erwähnt werden).

    Hab den Film auf englisch gesehen und kann somit nichts über die Synchronstimmen verlieren, bin mir aber sicher, das sie nicht an das Original rankommen, aus dem einfach Grund: Dieser britische Akzent wirkt einfach genial, besonders in den Dialogen zwischen Bloom und Depp.

    Zur Story, fand ich richtig gut, mal was anderes und vorallem ganz gut druchdacht. Vorallem wie Depp die Münze stiehl fand ich klass, dachte mir zuerst das wird einen anderen Grund haben. Was ich nicht ganz verstanden habe, ist warum Bloom nicht gleich den Fluch gebrochen hat uns sie somit das Massaker auf dem englischen Schiff verhindert hat, aber das hätte natürlich einige schöne Szenen gestrichen.

    Was die Effekte angeht, sind die Gott sei Dank schön verteilt und genial gemacht, besonders der Fechtkampf zwischen Depp und Rush war genial gemacht, tänzeln die zwei doch immer wieder durch Mondlichtstrahlen und werden so kurz zu naja eh schon wissen. Das einzige was mich hier ein wenig gestört hat ist, dass anscheindend fast jede Kanonenkugel ein Munitionslager oder so trifft, zumindest gibt es immer eine schöne Explosion.

    Alles in allem ein schöner Abenteuerfilm, gute Unterhaltung aber meiner Meinung nach nichts was ich mir auf DVD kaufen werde.
    &quot;Die USA waren auf alles vorbereitet, außer auf einen Gegner&quot; (Raimund Löw/ORF)

  13. #13
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard

    also ich hab den Film ja schon Mitte August h34r: in ner Sneak gesehen und fand ihn auch ziemlich gut, besonders Jack Sparrow war zumindestens in der englischen Ov genial

  14. #14

    Standard

    Also ich war gestern im Kino und ich fand ihn genial. Alleine schon Johnny Depp ist das Geld wert. Besonders die Szene, wo er am Anfang mit seinem "Schiff" anlegt, war klasse.

    Wie Simara schon gesagt hat, gefielen mir die Bilder, Charaktere, Musik und die Story war auch in Ordnung. Die Synchronstimmen haben mich nicht weiter gestört. Natürlich sind sie im Gegensatz zum Trailer anders, aber dennoch passen sie meiner Meinung nach zu den Charakteren.

    Die Stimme von Orlando Bloom kam mir allerdings ziemlich bekannt vor. Wo bzw. bei welchem Schauspieler hat man die schon mal gehört?

  15. #15
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    19.10.2002
    Beiträge
    876

    Standard

    Ich war ebenfalls gestern im Kino. Wollte unbedingt noch meinen Gutschein, der nur für Mo und Mi gilt, einlösen. Aber das scheiss Drecksding war schon seit einem Monat abgelaufen und ich mußte Parkett zahlen, da ich nicht genug Kohle für einen Logenplatz dabei hatte. Aber der Film war es absolut wert.
    Der verdammt beste J. Depp Film überhaupt. Mit einer gut durchdachten Story, reichlich Humor, Spannung bis zum Ende und einem völlig gerechtfertigtem Defizit an unnötiger Gewalt, d.h. FSK12 war OK. Mir gefiel vor allem, daß man es ruhig angehen ließ und nicht gleich das ganze Pulver verschoss.
    Auch wer nicht so auf CGI-Effekte steht, kann beruhigt sein. Sie wurden lediglich in den "Mondlicht"-Szenen und einem von drei Schiffen eingesetzt. Die anderen beiden waren nämlich echt. Deswegen hat der Film auch "nur" (ILM) 135mio Dollar gekostet.

  16. #16
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    113

    Standard

    So...
    War gestern in der Vorstellung...

    Ich muß sagen: Bin begeistert Sir &#33;&#33;&#33; HAR...

    Der beste Film seit langen...
    Besonders die Musik hat es mir angetan.

    Für Monkey Island Fan&#39;s gibt es ja auch ne Menge zu sehen.
    So einige Charakter/Orte von MI sind auch im Film zu finden... Zwar leicht umgewandelt... Aber doch
    "Jeder ist seines Glückes Schmied, auch wenn das Glück im Tode liegt."

    Vereinte Star Wars Rollenspiele


    Project Xenocide

  17. #17
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard

    Was gibt&#39;s denn da nach dem Abspann zu sehen? Wollte heute drinbleiben, doch der Kinofritze meinte, da käme nichts mehr...

    HAVE A NICE DAY
    cornholio1980
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  18. #18
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    194

    Standard

    Hach ja *schwärm*
    War gestern auch drin und bin total begeistert&#33;&#33;&#33; Wenn ich heute Nacht nicht in den Urlaub fliegen würde, würd ich glatt nochmal reingehen.
    Ich hatte während des ganzen Films ein breites Grinsen auf dem Gesicht. Erstens, weil es echt total witzig war und zweistens weil ich sofort wusste, dass ich diesen Film sofort kaufen werde, wenn er rauskommt. B)
    Die schauspielerische Leistung war echt genial, die Musik total mitreißend und die Story fand ich auch richtig gut.
    Alles in Allem ein absolut empfehlenswerter Film&#33;&#33;&#33;

    Ich hab zwar auch nicht bis zum Schluss gewartet, aber ich hab gelesen, dass nach dem Abspann nochmal (Spoiler) [color=#024476 ]der Affe gezeigt wird, der sich eines von den Goldstücken klaut und dann "in die Leinwand beißt".[/color] (Spoiler Ende)
    <span style='font-family:Geneva'>&quot;I don&#39;t have a plan. I&#39;ll make it up as I go along.&quot; - JC</span>

  19. #19
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.579

    Standard

    Mann sollte vielleicht noch erwähnen, dass <font class='spoiler'> der Affe sich wieder in einen Untoten bzw. *Zerfallenen* verwandelt, also den Fluch wieder "aktiviert sozusagen </font>.

    So. Mir sind nun nach dem zweiten Mal ansehen einige Sachen aufgefallen. Vielleicht habt ihr ja eine Idee.

    1. Warum muss es ausgerechnet Stiefelriehmen Bills Blut sein, bzw. das Blut eines seiner Nachkommen?

    2. Warum schneidet Jack sich in die Hand, über die Münze, bevor er sie Will zu wirft?

    Hat einer ne plausible Erklärung?

    Ach ja meine Wertung: 9 von 10 Punkten. (Geb ich selten).


    Staffel II (2) dienstags im Nachtprogramm auf Pro7MAXX (Doppelfolgen)

    Staffel XII (12) montags 21:05 Uhr auf Pro7MAXX


    Staffel XIII (13) montags 20:15 Uhr auf Pro7MAXX

    Staffel XV (15) donnerstags auf CW

  20. #20
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    113

    Standard

    Einen Logikfehler hab ich wohl entdeckt...

    Wie kann Jack an einem Seil entlang gleiten, wenn seine Hände in "Handschellen" sind ? (Die Szene wo er das erstemal hingerichtet werden soll)
    "Jeder ist seines Glückes Schmied, auch wenn das Glück im Tode liegt."

    Vereinte Star Wars Rollenspiele


    Project Xenocide

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Pirates of the Caribbean 4: Fremde Gezeiten
    Von Simara im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 21:43
  2. Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest
    Von Firestorm im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 10:31
  3. #357: Fluch der Karibik 3 - Review
    Von cornholio1980 im Forum Archiv: Ehemalige Partnerseiten (e!Scope & PlanetFantaSci)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 13:32
  4. Review: Fluch der Karibik 2
    Von SF-Home Team im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 12:44
  5. Fluch der Karibik DVD
    Von Firestorm im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.12.2003, 18:17

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •