+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 64

Thema: Facebook: Nützliche Erfindung oder digitaler Überwachungsstaat?

  1. #41

    Standard

    Soweit ich die Vermutungen der Technikexperten verstehe kann ein Einbinden des Likebuttons dazu führen dass, wenn jemand in Facebook eingeloggt ist und auf unser Forum kommt, facebook irgendwo in den Untiefen seiner Datenserver einen Hinweis speichert dass dieser User das Spacepub Forum besucht hat. Da unser Forum weder illegalen noch "unsittlichen" (FSK 18) Inhalt anbietet wäre mir das schon mal herzlich egal. Wem das nicht egal ist der kann es durch Ausloggen aus fb und Cookielöschung lösen oder (eleganter) mit noscript. Das ist die Lösung die jeder individuell entscheiden kann. Wer mit fb wirklich ein Problem hat muss das auch so machen da die allermeisten Seiten die ihr besucht weiter facebook likes nutzen, ob die kleine Spacepub Community den Button nun entfernt oder nicht. Den Likebutton hier komplett zu entfernen nimmt diese Entscheidungsfreiheit denjenigen die das nutzen wollen um z.B. mal ihre Facebookbekannten über einen interessanten Link zu informieren.

    Ich bin wie Du weißt prinzipiell dagegen sinnvolle Forenfunktionen zu kastrieren nur weil zwei Personen diese nicht mögen (siehe auch Dein wiederholtes Deaktivieren der ganzen Ajax-Funktionen zu Anfang des Jahres), insbesondere wenn Jeder auch alternativ diese Option selber deaktivieren kann. Im Moment haben wir 40-50 aktive registrierte Mitglieder, wenn von denen wirklich eine größere Menge ein großes Problem damit hat und kein Noscript nutzen will dann werde ich das Feature halt deaktivieren.

  2. #42
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard

    Man kann, wenn man wirklich will, Forenbeiträge auch ohne "Gefällt mir"-Button bei Facebook liken. (*)
    Der Like-Button vereinfacht den Vorgang nur und macht Inhalte schon vorab eher sichtbar.
    Schließlich wird Facebook, über Pingbacks, wenn es will, sehen können wo alles ein like-Button drunter klebt.

    (*)
    Man klickt den Beitrag an.
    Kopiert die URL.
    Pastet sie bei Facebook in das "Was mach ich grad"-Feld und wartet bis der Link, neben Kurzbeschreibung und Seitengrafik auftaucht.

    Ist marketingtechnisch besser als ein einfacher Like.
    Weil ob man den Beitrag nun gelikt hat oder nicht, erfahren die Freunde eher willkürlich. (meistens wird ihnen vorher eher mitgeteilt welche Zynga Games etc. man likte)

  3. #43

    Standard

    Wer macht denn sowas, das manuell mit URL kopieren und dann bei facebook reinposten.
    Den meisten Leuten sind schon zwei Klicks einer zu viel.

  4. #44
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    Zitat Zitat von DerBademeister Beitrag anzeigen
    ... Ich bin wie Du weißt prinzipiell dagegen sinnvolle Forenfunktionen zu kastrieren nur weil zwei Personen diese nicht mögen ...
    Das Forum ist ein Neutrum. Kann man also nicht kastrieren.

    Ich bin erstmal hauptsächlich von den Leuten ausgegangen, die sich bisher allein in diesem Thread kritisch zu Facebook geäußert haben: DerBademeister, Dr.BrainFister, Estefan, kaot, Khaanara, Last_Gunslinger, Reiner, Simara und Thandor. Sind das mehr als zwei? Hmmm, ich war noch nie gut im Kopfrechnen...
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  5. #45
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard

    Zitat Zitat von DerBademeister Beitrag anzeigen
    Wer macht denn sowas, das manuell mit URL kopieren und dann bei facebook reinposten.
    Den meisten Leuten sind schon zwei Klicks einer zu viel.
    Mir ist noch nicht aufgefallen das es Like Buttons neben YouTube Videos gibt.
    Dennoch tauchen sie häufig auf.

    Wobei hier der Like nicht mal unbedingt als solcher zu erkennen gibt, und es weniger bringt als wenn man den Nutzer dazu bringt copy&paste einzusetzen. Bei c&p hat man n netten Beitrag an der Pinnwand, bei einem Like einen kurzen, nichtssagenden, Text der in aller Regel es kaum bis in die Alerts schaffen dürfte, und eigentlich nicht viel mehr bringt als Facebook die Informationen Informationen.

  6. #46
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    ... Wobei hier der Like nicht mal unbedingt als solcher zu erkennen gibt, und es weniger bringt als wenn man den Nutzer dazu bringt copy&paste einzusetzen. ...
    Hast du als Marketing-Spezialistin denn auch eine Idee, wie man die User dazu bringen kann, solche Links direkt rüberzukopieren?
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  7. #47
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard

    In dem es Beitraege gibt die entsprechend begeistern?
    Mit denen man sich schmuecken kann, die hinreichend gewitzt, witzig wirken und zur Staerkung des Selbstbild beitragen.
    Zumindest nehme ich an ist es das was die Leute dazu bringt YT Videolinks rein zu setzen. Die werden ja auch nicht "nur" geliked. Respektive wenn man sie Liked dann eher im YT eigenem System, als bei Facebook.

    Jenachdem hilft es wenn man Thread-Autoren erzaehlt das sich vielleicht mehr an ihrer Diskussion beteiligen, wenn sie den Beitrag bei "Was mache ich gerade" auf ihrer fB Pinnwand verlinken.
    Wobei das theorethisch auch schwer zu motivieren ist, wenn man das Gefuehl hat das eine eher Anti-fB Stimmung herrscht.


    Die reine like Funktion ist irgendwie, naja, wie der Versuch zu Duschen ohne nass zu werden. Nichts halbes, nichts ganzes und mufft irgendwie.

  8. #48
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    In dem es Beitraege gibt die entsprechend begeistern?
    Mit denen man sich schmuecken kann, die hinreichend gewitzt, witzig wirken und zur Staerkung des Selbstbild beitragen.
    Zumindest nehme ich an ist es das was die Leute dazu bringt YT Videolinks rein zu setzen. Die werden ja auch nicht "nur" geliked. Respektive wenn man sie Liked dann eher im YT eigenem System, als bei Facebook.

    Jenachdem hilft es wenn man Thread-Autoren erzaehlt das sich vielleicht mehr an ihrer Diskussion beteiligen, wenn sie den Beitrag bei "Was mache ich gerade" auf ihrer fB Pinnwand verlinken.
    Wobei das theorethisch auch schwer zu motivieren ist, wenn man das Gefuehl hat das eine eher Anti-fB Stimmung herrscht.


    Die reine like Funktion ist irgendwie, naja, wie der Versuch zu Duschen ohne nass zu werden. Nichts halbes, nichts ganzes und mufft irgendwie.
    Wenn's nur daran läge, ob Beiträge begeistern, würde Facebook von solchen Links wahrscheinlich überschüttet. Qualität oder Themenvielfalt ist (leider) nicht unbedingt der entscheidende Anreiz für die Weiterverbreitung von Content über Social Networking. Nicht umsonst investiert man in den Marketing-Abteilungen immer mehr Geld in Personal, das sich z.B. im Community-Management speziell um diese Aufgabe kümmert. Trotzdem Danke für den Tipp!

    Dass es hier einen einzigen Facebook-kritischen Thread gibt, wird die Leute wahrscheinlich nicht davon abhalten, solche Features zu nutzen. Im Umkehrschluss bedeutet das ja, man darf das heilige Fratzenbuch niemals kritisieren, wenn man dessen Nutzer nicht vergraulen möchte. Ich hoffe mal, dass die Umgangsformen unter den "digital natives" etwas weniger dogmatisch und engstirnig sind. Wie Bademeister schon sagte, gibt es hier im SpacePub derzeit 18 subscriber über die Facebook-Gruppe und 23 Mitglieder, die ihren Facebook-Account mit dem Foren-Account verbunden haben. Das macht auf mich nicht den Eindruck, dass mit den Facebook-kritischen Postings bei uns eine Anti-Stimmung geschaffen wurde.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  9. #49
    Forum-Aktivist Avatar von Reiner
    Dabei seit
    01.12.2003
    Beiträge
    2.451

    Standard

    Als Antwort auf die Frage:

    Weg mit den "Like-Buttons" "G+" usw.

    Den Sinn für die Seite die man besucht sah ich nie. Entweder bin ich hier oder auf Newsseiten unterwegs oder evtl. in sozialen Netzen, aber - bewusst (!) - nie gleichzeitig. Wenn ich bei Letzterem einen interessanten Beitrag "verlinken" will, geht das auf die gute alte "Guttenberg-Art".

    PS: In sozialen Netzen zudem den vollen Namen, die richtige Adresse und am Ende noch die Bankverbindung zu hinterlegen ist so ziemlich der Freibrief für den gläserenen Menschen. Sicherheitseinstellungen optimieren gehört auch zu den wichtigsten ersten Aufgaben. Trotzdem wird man per IP lokal verdammt genau eingenordet ... oft bis auf die Stadt genau.

    Ansonsten: Da jammern wir über Datenschutz bei Behörden und geben freiwillig weltweit alles preis. Kein Wunder das die Polizei heute bei wkw und facebook mehr Fahndungserfolg hat als je zuvor.
    "Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. /"Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton. / Das Mitlesen in diesem Beitrag ist verboten, wenn Ihr zu jung dafür seid.

  10. #50
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard



    ...besonders gelungen ist am Schluss die Darstellung der sehr benutzerfreundlichen Menüführung zu den Datenschutzeinstellungen.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  11. #51
    Moderator Avatar von Khaanara
    Dabei seit
    24.08.2005
    Ort
    Schwalbach a.Ts,
    Beiträge
    1.092

    Standard

    Warum sollte man den Hacken auch wegmachen, wenn Dein Einwohnermeldeamt deine Daten verkauft, ohne dass du widersprechen kannst: Adressauskunft: Widerspruchsrecht abgeschafft - News - CHIP Online

    Alles hübsch gesetzlich abgesichert, auf Wunsch der Adressdatenkäuferlobby!

    Meine Bibliothek (im Aufbau): http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Khaanara/

  12. #52

    Standard

    Zitat Zitat von Khaanara Beitrag anzeigen
    Warum sollte man den Hacken auch wegmachen, wenn Dein Einwohnermeldeamt deine Daten verkauft, ohne dass du widersprechen kannst: Adressauskunft: Widerspruchsrecht abgeschafft - News - CHIP Online

    Alles hübsch gesetzlich abgesichert, auf Wunsch der Adressdatenkäuferlobby!
    Bei dem was diese Regierung jede Woche beschließt bekommt man so langsam ein Schleudertrauma vom vielen Kopfschütteln. Die letzte Hoffnung wie bei ESM, Fiskalpakt und vielen anderen Gesetzen kann wieder nur auf dem Bundesverfassungsgericht ruhen, da Merkel aber auch dieses langsam mit Parteikollegen wie Peter Müller (vormals Ministerpräsident im Saarland) verunreinigt, ist es nur eine Frage der Zeit bis die roten Roben zu einer ebensolchen Abnicktruppe von Muttis Gnaden verkommen wie die rot-grüne "Opposition" im Bundestag.

  13. #53
    Moderator Avatar von Khaanara
    Dabei seit
    24.08.2005
    Ort
    Schwalbach a.Ts,
    Beiträge
    1.092

    Standard

    Neues Gesetz könnte wohl gegen die Verfassung verstossen: Adresshandel: Neues Melderecht eine "Nacht-und-Nebel-Aktion" - Golem.de

    Meine Bibliothek (im Aufbau): http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Khaanara/

  14. #54

    Standard

    Ein Gesetz dieser Bundesregierung ist verfassungswidrig?

    Say it ain't so!

  15. #55
    Kleiner SpacePub-Besucher Avatar von kaot
    Dabei seit
    10.08.2007
    Beiträge
    86

    Standard

    das wäre ja mal etwas ganz neues, und völlig unerwartetes... aber he, was will man von einer nicht verfassungsrechtlich gewählten, von einem illegalen Bundespräsidenten legitimierten Bundesregierung schon erwarten
    bubbela! - this is so going on twitter right now

  16. #56
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    Die supernetten Geeks von Spybook... ähmmm... Facebook haben mal wieder jede Menge supernette Features kreiert:
    Die neuen Facebook Features - ID: 10364
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  17. #57

    Standard

    Die Pornoleiste wäre wirklich nützlich, allerdings wäre sie bei vielen männlichen Facebook-Usern aktiver als die Freundesliste.

  18. #58
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    133

    Standard

    Zitat Zitat von DerBademeister Beitrag anzeigen
    Die Pornoleiste wäre wirklich nützlich, allerdings wäre sie bei vielen männlichen Facebook-Usern aktiver als die Freundesliste.
    Hey keine Diskriminierung.. so eine Pornoleiste für Frauen ist doch auch mal was!

    Ich bin auch bei Facebook angemeldet. Allerdings poste ich keine Statusmeldungen. Schreibe fast nur über "private" Nachrichten. Facebook hat ein Wiedersehen mit alten Bekannten möglich gemacht... StudiVZ etc. war ich nie angemeldet. Bei Facebook war der soziale Druck wohl zu groß..
    pöh

  19. #59

    Standard

    Ja, so handhabe ich das auch. Ein "Guck"- und Nachrichtenschreibe-Account, sonst nix.

    Nutzt eigentlich jemand Twitter privat? Der Börsengang verlief im Gegensatz zu Facebook zumindest sehr erfolgreich fürs Erste.

  20. #60
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    Vor einigen Wochen hat Facebook übrigens beschlossen, seine Privatsphäre-Einstellungen noch weiter einzuschränken:
    Facebook entfernt Privatsphäre-Einstellung, keine Alternative - News - gulli.com

    Seitdem die Seite damals online ging, wurden die Nutzungsbedingungen größtenteils unkomfortabler und das Werbeaufkommen stieg enorm an. Schon erstaunlich, wie Facebook seine Nutzer eine Kröte nach der anderen schlucken lässt und trotzdem das am weitesten verbreitete Soziale Netzwerk weltweit bleibt. Ich gehe mal davon aus, dass in den nächsten Jahren die Regeln immer weiter verschärft werden und der Facebook-Konzern vor allem den Fake-Accounts den Kampf ansagen wird. Denn richtig Kasse lässt sich nur mit echten Mitgliederprofilen (mit Realnamen usw.) machen.

    Zitat Zitat von Sparky Beitrag anzeigen
    Hey keine Diskriminierung.. so eine Pornoleiste für Frauen ist doch auch mal was! ...
    Na dann freu dich, denn die Pornoleiste ist Bades heimlicher Traum für unser Forum. Das ist dieses geniale Jahrhundertprojekt, an dem er nun schon über 5 Jahre im Hintergrund unbemerkt herumwerkelt. Aber pssst, nicht weitersagen. Für die nächsten 5 Jahre soll das noch ein Geheimnis bleiben. Gut Porno will Weile haben.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Überwachungsstaat vs. totale Panikmache?
    Von mukenukem im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 01:24
  2. fictionBOX bei Facebook & Twitter
    Von Starcadet im Forum Infos & Support: SpacePub, Spielhalle & Partnerseiten
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 12:52
  3. Handystrahlung - eine reine Erfindung ...
    Von Reiner im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 20:56
  4. "Suchen" und "Nützliche Links" hinter Werbung
    Von mukenukem im Forum Infos & Support: SpacePub, Spielhalle & Partnerseiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 14:59

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •