+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28

Thema: eBook-Reader ...

  1. #1
    Forum-Aktivist Avatar von Reiner
    Dabei seit
    01.12.2003
    Beiträge
    2.450

    Standard eBook-Reader ...

    ... im Vergleich und Test und zur Diskussion:

    Siehe auch den Beginn dazu hier ...
    http://www.spacepub.net/perry-rhodan...77/#post206503

    Replay:
    Spannend zu lesen hier die Diskussion um den OYO Reader von Thalia ... so ganz nebenbei wird man dann umfänglich über den "Stand der Technik" informiert. Mal die Vorlieben ausser acht gelassen. ..

    Oyo (Thalia) im Test » Topnews, eReader » lesen.net
    ... aktuellere Diskussion ...
    http://www.e-reader-forum.de/ebook-r...op/index4.html

    Soviel zur Produktwerbung "OYO" von Thalia
    http://youtu.be/jjwFpQBXmG8

    Review und Test des "Teils"
    http://www.hartware.net/review_1174.html
    http://youtu.be/FAJpNN6d2h8

    + und -
    http://youtu.be/TVfTQbpXzos

    Libre Aluratek (Weltbild)
    http://www.youtube.com/watch?v=I8A5z...feature=relmfu

    Acer LumiRead
    http://www.youtube.com/watch?v=9LqFx...feature=relmfu

    Trekstor eBook player 7
    http://youtu.be/-7Y4sXK_nts


    New:
    iPad ... was taugt der fürs Bücher lesen ... im Vergleich zu Bücher ... zu EBook-Reader (english)?
    http://youtu.be/2X5CeR0-bKM

    iPad vs Kindle3
    http://youtu.be/ejNIBJbTmdQ
    Geändert von Reiner (02.07.2011 um 20:38 Uhr)
    "Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. /"Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton. / Das Mitlesen in diesem Beitrag ist verboten, wenn Ihr zu jung dafür seid.

  2. #2
    Moderator Avatar von Khaanara
    Dabei seit
    24.08.2005
    Ort
    Schwalbach a.Ts,
    Beiträge
    1.092

    Standard AW: eBook-Reader ...

    Ebook Reader Vergleich: http://www.lesen.net/ebook-reader-vergleich/

    Kindle 3 im Test (besser als Ipad als Ebook-Reader) : Amazon Kindle 3 - Test - CHIP Online

    Weitere Testberichte in der Zusammenfassung : Kindle 3 3G/Wi-Fi Review Roundup » eReader » lesen.net

    Kindle 3-Daten: Amazon Kindle 3 / Wi-Fi » lesen.net

    Apple iPad mit Ibooks : Apple iPad mit iBooks: Der Kindle-Killer? (Nein) » Topnews, eReader » lesen.net

    Amazon Kindle DX (9,7" Reader) : Amazon Kindle DX » lesen.net

    Sony PRS350 Pocket Edition im Test: http://www.lesen.net/ereader/sony-re...-im-test-4418/

    Sony PRS650 Touch Edition im Test : Sony Reader PRS-650 Touch Edition im Test » Topnews, eReader » lesen.net

    Sony PRS350/650-Datenblatt : Sony Reader PRS-350/PRS-650 » lesen.net

    Umwandlung von Epub ins Kindle-Format mit dem Freewareprogramm Calibre : http://www.ebook-journal.de/ebooks-l...-amazon-kindle
    Geändert von Khaanara (04.07.2011 um 08:29 Uhr)

    Meine Bibliothek (im Aufbau): http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Khaanara/

  3. #3
    Forum-Aktivist Avatar von Reiner
    Dabei seit
    01.12.2003
    Beiträge
    2.450

    Standard AW: eBook-Reader ...

    Wir sollten uns entscheiden wo wir über die Geräte reden wollen.

    Hier
    oooder hier:
    http://www.spacepub.net/perry-rhodan...cht-gut-14077/

    ----------------------
    Zu Kindle: Mich stört, ... nicht nur weil er mir nicht gefällt und mit kleiner Tastatur unter dem Display wie ein zu groß geratener wissenschaftlicher Taschenrechner aussieht, sondern einfach und besonders auch, weil er sich (bewusst) nicht an das meist verbreitete ePub-Format hält. Klar gibt es Konvertierungsprogramme, doch das ist nicht das Ding für den "normalen Endanwender", der nur praktisch und schnell lesen will.

    Was soll denn dieser "Format-Krieg" schon wieder, bei Video (Beta-Max, Video 2000, VHS) war es schon so, dann hat man lange Zeit nichts gelernt mit dem DVD-Nachfolger und nun schon wieder ... das nervt.
    Geändert von Reiner (04.07.2011 um 21:29 Uhr)
    "Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. /"Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton. / Das Mitlesen in diesem Beitrag ist verboten, wenn Ihr zu jung dafür seid.

  4. #4
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: eBook-Reader ...

    Zitat Zitat von Reiner Beitrag anzeigen
    Wir sollten uns entscheiden wo wir über die Geräte reden wollen.

    Hier
    oooder hier:
    http://www.spacepub.net/perry-rhodan...cht-gut-14077/

    ----------------------
    Zu Kindle: Ein "no go" für mich, ... nicht nur weil er mir nicht gefällt und mit kleiner Tastatur unter dem Display wie ein zu groß geratener wissenschaftlicher Taschenrechner aussieht, sondern einfach und besonders auch, weil er sich (bewusst) nicht an das meist verbreitete ePub-Format hält. Klar gibt es Konvertierungsprogramme, doch das ist nicht das Ding für den "normalen Endanwender", der nur praktisch und schnell lesen will.
    Ich befürchte, du hast die Diskussion ein bisschen zu spät gesplittet. Nachdem sie im Perry-Thread bereits im vollen Gange ist, wird sie sich wohl auch weiter dort konzentrieren. Dieser Thread hier kann ja als Support für technische Fragen zu eBook-Readern genutzt werden.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  5. #5
    Moderator Avatar von Khaanara
    Dabei seit
    24.08.2005
    Ort
    Schwalbach a.Ts,
    Beiträge
    1.092

    Standard AW: eBook-Reader ...

    Zitat Zitat von Reiner Beitrag anzeigen
    Wir sollten uns entscheiden wo wir über die Geräte reden wollen.

    Hier
    oooder hier:
    http://www.spacepub.net/perry-rhodan...cht-gut-14077/

    ----------------------
    Zu Kindle: Mich stört, ... nicht nur weil er mir nicht gefällt und mit kleiner Tastatur unter dem Display wie ein zu groß geratener wissenschaftlicher Taschenrechner aussieht, sondern einfach und besonders auch, weil er sich (bewusst) nicht an das meist verbreitete ePub-Format hält. Klar gibt es Konvertierungsprogramme, doch das ist nicht das Ding für den "normalen Endanwender", der nur praktisch und schnell lesen will.
    Nun, über die technische Seite des Ebooks zu diskutieren wäre diese Ecke hier schon am besten. Daher mache ich auch dies bezüglich hier weiter,

    Laut Internetgerüchten plant Amazon wohl in den nächsten Monaten auch das Epub-Format zu unterstützen. Aber mal abgesehen davon ist die Konvertierung per calibre automatisch und man kann das Programm auch gut zur Archivierung am PC nutzen, sowie die Ebooks (ausser die DRM behafteten) auch auf andere Geräte wie Smartphones genauso automatisch konvertieren. Sie werden im Regelfall über den USB-Anschluß automatisch erkannt. Sämtliche Ebookanbieter sind dort auch eingebunden, so dass man nach seinem Buch auch über calibre dort in den ganzen Shops suchen, es darüber auch downloaden und in die entsprechenden Ebooks konvertieren und laden lassen kann. Metatags und Titel können dann auch auf eigene Wünsche abgeändert werden (Zum Beispiel Heftnummer vor dem Titel, etc.)

    Bei den Amazon-DRM-Ebooks gibt es aber auch Kindle-Apps für sämtliche Smartphones und PC/Mac, so dass man die Konvertierung sparen kann. Inklusive Synchronisierung mit dem Kindle, so dass man auch gleich an dem anderen Gerät auf der letztgelesenen Seite ist.

    Sony und Kindle haben aktuell das beste E-Ink-Display auf dem Markt vom Kontrast und Schriftbild her. Sony hat den Vorteil das er nicht an Shops wie Thalia, Ibook oder Amazon gebunden ist.

    Color E-Ink ist in Arbeit, es gibt auch erste Prototypen, aber so ganz marktreif ist die Geschichte noch nicht. Ich rechne aber, dass in den nächsten 5 Jahren bestimmt noch ein bezahlbares Gerät mit gewohnter Qualität erscheint.

    Meine Bibliothek (im Aufbau): http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Khaanara/

  6. #6
    Forum-Aktivist Avatar von Reiner
    Dabei seit
    01.12.2003
    Beiträge
    2.450

    Standard AW: eBook-Reader ...

    Sinnvollerweise hier dann nochmals die bisherigen Highlight der aktuellen Geräte vorgestellt:

    Zu Kindle:
    Mich stört, ... nicht nur weil er mir nicht gefällt und mit kleiner Tastatur unter dem Display wie ein zu groß geratener wissenschaftlicher Taschenrechner aussieht, sondern einfach und besonders auch, weil er sich (bewusst) nicht an das meist verbreitete ePub-Format hält. Klar gibt es Konvertierungsprogramme, doch das ist nicht das Ding für den "normalen Endanwender", der nur praktisch und schnell lesen will. Versuchte Bindung an amazon mit DRM.
    Amazon Kindle


    --> in Action


    Zu Sony:
    Meist teuer und hier und da zwiespältig. Mal als schlechtestes Produkt gewählt dann wieder gute Kritiken ...
    Sony Reader
    ... optisch aber auch kein "Dauer-Bringer" und etwas "verspielt". Erinnert eben an den guten alten Walkman. ...


    --> In Action (english)


    Zu OYO:
    Wie immer ein zweischneidiges Schwert. Einfach gesagt: Sobald OYO mit dem neuesten "E Ink Perl" Display ausgestattet wäre, wäre er die absolute Wahl #1 für mich in der Zukunft. (So ich elektronisch lesen wollte). Grund: Tolles Design; praktisch zu handhaben und Konzentration auf das Wesentliche; ePub-Support; Anbindung an eine große dt. Buchauswahl.
    OYO

    Thalia | Der eReader von Thalia


    --> In Action


    --> Produkt-Video


    --> Weiterer Vergleichstest


    ----------------------
    MobiPocket; ePub; PDF; txt; ...

    Was soll denn dieser "Format-Krieg" schon wieder, bei Video (Beta-Max, Video 2000, VHS) war es schon so, dann hat man lange Zeit nichts gelernt mit dem DVD-Nachfolger und nun schon wieder ... das nervt.

    "Zukunfts-Musik":

    Im Moment kommen mir alle Geräte irgendwie vor, als sei man noch in den Laptop-Kinderzeiten. Auch damals war ein super teurer Laptop (noch nicht Notebook genannt) ganz normal mit Graustufen ausgestattet, während man am Tisch-PC schon längst den Color-Monitor hatte. Klar ist besonders die "Outdoor-Fähigkeit" bei Sonnenlicht wichtig, aber warum gibt es noch kein "Color-Ink"? Nun, auch wenn ein Buchinhalt zuerst in S/W daherkommt, doch sind die Cover meist bunt und eine Zusatzfunktion für Web-Surfen oder mp3-Player sollte doch schon auch mal bunt können, sodass das Display der Zukunft ein ... mein Kunstwort: "Color-E-Ink"-Display sein dürfte. Bin gespannt wann dies technisch in der Pipline ist ...!

    (BTW, ... das wäre die Revolution und der Ersatz für alle Notebookdisplays. Keine Hintergrundbeleuchtung nötig, geringster Stromverbrauch, tolle Echtfarben als "Tinte" auf hellem Grund. Wer das Patent einreichen kann ... dürfte bald sehr reich werden. )

    Oha, gibts ja beinahe(!) schon: Farbige eBook Reader in der Warteschleife » eReader » lesen.net

    Bisher ist es aber, entgegen jeder Ankündigung noch nicht auf dem Markt. Es gibt wohl noch technische Probleme. (z.B. Schlierenbildung)
    "Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. /"Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton. / Das Mitlesen in diesem Beitrag ist verboten, wenn Ihr zu jung dafür seid.

  7. #7
    Forum-Aktivist Avatar von Reiner
    Dabei seit
    01.12.2003
    Beiträge
    2.450

    Standard AW: eBook-Reader ...

    BTW, ... auch aus Tradition oder Nostalgie ... gebe ich hier für mich bekannt: Ich hab heute noch einen bordeux-roten Walkman von Sony ... nun einen bordeux-roten mp3-Player von Sony ... wenn es morgen ein Color-eInk-Sony Reader zu einem vernünftigen Preis gibt ... werde ich dann doch schwach werden (auch weil er meinen mp3-Player ersetzt usw.).
    "Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. /"Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton. / Das Mitlesen in diesem Beitrag ist verboten, wenn Ihr zu jung dafür seid.

  8. #8
    Moderator Avatar von Khaanara
    Dabei seit
    24.08.2005
    Ort
    Schwalbach a.Ts,
    Beiträge
    1.092

    Standard AW: eBook-Reader ...

    Eine Alternative zum Color E-Ink-Display könnte auch das Mirasol-Display sein, welches sich Umgebungslicht eher zu Nutze macht, als es zu spiegeln: Mirasol-Displays: was dahintersteckt | elektroniknet - Kommunikation

    Meine Bibliothek (im Aufbau): http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Khaanara/

  9. #9
    Moderator Avatar von Khaanara
    Dabei seit
    24.08.2005
    Ort
    Schwalbach a.Ts,
    Beiträge
    1.092

    Standard AW: eBook-Reader ...

    Calibre hat ein neues Update bekommen:
    Release: 0.8.8 [01 Jul, 2011]
    New Features

    Make author names in the Book Details panel clickable. Clicking them takes you to the wikipedia page for the author by default. You may have to tell calibre to display author names in the Book details panel first via Preferences->Look & Feel->Book details. You can change the link for individual authors by right clicking on the author's name in the Tag Browser and selecting Manage Authors.
    Get Books: Add 'Open Books' as an available book source
    Get Books: When a free download is available for a search result, for example, for public domain books, allow direct download of the book into your calibre library.
    Support for detecting and mounting reader devices on FreeBSD.

    Closes tickets: 802708 [External link]
    When creating a composite custom column, allow the use of HTML to create links and other markup that display in the Book details panel
    Add the swap_around_comma function to the template language.
    Drivers for HTC G2, Advent Vega, iRiver Story HD, Lark FreeMe and Moovyman mp7
    Quick View: Survives changing libraries. Also allow sorting by series index as well as name.
    Connect to iTunes: Add an option to control how the driver works depending on whether you have iTunes setup to copy files to its media directory or not. Set this option by customizing the Apple driver in Preferences->Plugins. Having iTunes copy media to its storage folder is no longer neccessary. See Calibre + Apple iDevices: Start here - MobileRead Forums [External link] for details
    Remove the delete library functionality from calibre, instead you can now remove a library, so calibre will forget about it, but you have to delete the files manually

    Bug Fixes

    Fix a regression introduced in 0.8.7 in the Tag Browser that could cause calibre to crash after performing various actions
    Fix an unhandled error when deleting all saved searches

    Closes tickets: 804383 [External link]
    Fix row numbers in a previous selection being incorrect after a sort operation.
    Fix ISBN identifier type not recognized if it is in upper case

    Closes tickets: 802288 [External link]
    Fix a regression in 0.8.7 that broke reading metadata from MOBI files in the Edit metadata dialog.

    Closes tickets: 801981 [External link]
    Fix handling of filenames that have an even number of periods before the file extension.

    Closes tickets: 801939 [External link]
    Fix lack of thread saefty in template format system, that could lead to incorrect template evaluation in some cases.

    Closes tickets: 801944 [External link]
    Fix conversion to PDB when the input document has no text

    Closes tickets: 801888 [External link]
    Fix clicking on first letter of author names generating incorrect search.
    Also fix updating bulk metadata in custom column causing unnneccessary Tag Browser refreshes.
    Fix a regression in 0.8.7 that broke renaming items via the Tag Browser
    Fix a regression in 0.8.7 that caused the regex builder wizard to fail with LIT files as the input

    New news sources

    Today's Zaman by thomass by Unknown
    Athens News by Darko Miletic by Unknown
    Catholic News Agency by Jetkey
    Arizona Republic by Jim Olo
    Add Ming Pao Vancouver and Toronto by Eddie Lau

    Improved news sources

    Zaman Gazetesi
    Infobae
    El Cronista
    Critica de la Argentina
    Buenos Aires Economico
    El Universal (Venezuela)
    wprost
    Financial Times UK
    Link: calibre - E-book management

    Meine Bibliothek (im Aufbau): http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Khaanara/

  10. #10
    Forum-Aktivist Avatar von Reiner
    Dabei seit
    01.12.2003
    Beiträge
    2.450
    "Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. /"Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton. / Das Mitlesen in diesem Beitrag ist verboten, wenn Ihr zu jung dafür seid.

  11. #11
    Forum-Aktivist Avatar von Reiner
    Dabei seit
    01.12.2003
    Beiträge
    2.450

    Standard AW: eBook-Reader ...

    OYO 2

    ... wird ein schönes Teil für das Weihnachtsgeschäft:

    E-Reader: Thalia kündigt OYO 2 an | Produkte | futurezone.at: Technology-News
    (Vorteile gegenüber der Konkurrenz: ePub ohne DRM; einfache Anbindung an Thalia-Shop mit vielen dt. Büchern; mp3-Player; intiutive Bedienung ohne zusätzliche Tastatur; SD-Card; WLAN)

    Erfahrung bisher mit dem "1er" ...
    2 Wochen Oyo: ein erster Zwischenbericht | Pixelaffe
    "Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. /"Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton. / Das Mitlesen in diesem Beitrag ist verboten, wenn Ihr zu jung dafür seid.

  12. #12
    Moderator Avatar von Khaanara
    Dabei seit
    24.08.2005
    Ort
    Schwalbach a.Ts,
    Beiträge
    1.092

    Standard AW: eBook-Reader ...

    Bestimmt Apple die Ibook-Preise und sind Ebooks zu teuer ? Hier wird diskutiert: SF-Forum • Thema anzeigen - Sind E-Books zu teuer?

    Meine Bibliothek (im Aufbau): http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Khaanara/

  13. #13
    Unregistriert
    Gast

    Standard Amazon bringt neues Tablet und erweitert seine Kindle-Sparte inkl. deutsches Gerät

    Amazon Tablet und neue Kindles, davon einer sogar in der deutschen Ausführung für 99 €:
    Kindle Fire: Amazons Android-Tablet mit Cloud-Anbindung - Golem.de

    Der deutsche Kindle: Kindle eReader, Wi-Fi, 15 cm (6 Zoll) E Ink Display, deutsches Menü: Amazon.de: Kindle-Shop

  14. #14
    Forum-Aktivist Avatar von Reiner
    Dabei seit
    01.12.2003
    Beiträge
    2.450

    Standard

    Mein aktueller Favorit, den ich auf dem Weltcon in Mannheim für einige Zeit ausprobieren konnte, der zudem cool ausschaut, super Touchscreen-Display hat, griffiges, robustes, gummiartiges Gehäuse. Erweiterbar mit Micro-SD und per WLAN auch zum einfachen Webbrowsen geeignet. Mal- u. Notizfunktion dazu ... das ist KOBO:

    Kobo eReader Touch

    Test
    Kobo Reader Touch im Test Mehr Platz fr den Bcherwurm auf notebookjournal.de


    "Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. /"Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton. / Das Mitlesen in diesem Beitrag ist verboten, wenn Ihr zu jung dafür seid.

  15. #15
    Forum-Aktivist Avatar von Reiner
    Dabei seit
    01.12.2003
    Beiträge
    2.450

    Standard

    Wahre Worte die mir derzeit noch die Lust auf eBook-Reader nehmen:

    E-Books: Licht am Ende des Format-Tunnels

    "Der Kopierschutz, die Angst vor illegalen Kopien und der Versuch, Leser als Kunden an ein bestimmtes Angebot zu binden, machen aus einer im Grunde sehr einfachen Angelegenheit eine unnötig komplizierte, mühevolle und oft genug auch frustrierende Aufgabe.
    ...
    Bitte mal einen Blick auf die Musikindustrie werfen!"


    ------------------------

    Eine ausführliche Erläuterung und Hilfe zum Thema "Kopierschutz und Formate":

    http://www.coart.de/schlagzeilen/new...rschutz-und-d/

    ------------------------

    Die Zukunft ist und bleibt "bunt"
    http://www.buchreport.de/nachrichten...len-lesens.htm

    ------------------------
    Ein kluger Kopf gibt kluge Antworten und warnt zurecht:
    Ranga Yogeshwar


    http://www.buchreport.de/nachrichten...ie-branche.htm


    ...

    Technisch erwarte ich in - sagen wir in rund 10 Jahren - dass wir e-Ink in Color mit super Kontrast und Reaktionszeit haben könnten, sodass wir auch einen Film am Strand sehen können. Also iPad, mp3-Player und eBook werden wirklich eins sein bis dahin.


    Ja, solange eBooks eben nur schwarzer Text auf hellem Grund sind, fragt man sich warum man erst oft mehr als 100 Euro für ein Lesegerät ausgeben soll, um dann ein Roman und/oder Buch zu kaufen, das fast genauso teuer ist wie das griffige Taschenbuch mit gar buntem Cover. Wieviel hunderte Bücher muss ich denn (zusätzlich) kaufen bis ich durch die Preisdifferenz mein eBook-Reader quasi refinanziert habe? Bis dahin gibts dann wieder viel bessere Geräte ... und nur um sagen zu können "ich hab mein Bücherregal immer im Handgepäck" ... muss ich nicht sowas erwerben. Im Urlaub reicht ein Buch. Zuhause bietet Buchregal und zur Not der Dachboden Reserve. (Da liegen heute wahre Schätze aus Roman, Buch und Comic-Welt. Etwas was digital nie so wertvoll werden könnte. Was passiert erst, wenn - sagen wir - die alten Formate wieder 10 Jahre später ersetzt sind und man versäumt hat umzusteigen und sich die Mühe der Konvertierung angetan hat?)

    Dazu kommt, dass die meisten Gerätehersteller sich eine "Insel" schaffen um am "Mehrwert" des Verkaufs von Buch, Roman, Musik, und Film selbst zu verdienen. Einheitliche Formate? Wollen sie nicht wirklich.

    Da sehe ich die Richtung die eben was anderes bietet als das Buch alleine kann.
    http://epedio.de/index.php?id=2#c8

    Ein echter(!) Mehrwehrt auch für den Leser.

    Sagen wir es so: Ein Kochbuch oder Reiseführer aus Papier wird in der Zukunft nie so gut sein, wie ein e-Buch mit Film und multimedialer Ergänzung. Doch mein "Herr der Ringe" Buch mit feinstem dünnen Papier und Lesebändchen sowie stilistischen Zeichnungen und Hardcover wird durch kein e-Buch je so gut sein. Film ist Film, Buch ist hier Buch.

    -------------------------
    Mehr zur Person:
    http://www.yogeshwar.de/ (Die betreut er gar selbst - Respekt!)
    http://www.wdr.de/tv/quarks/team/yogeshwar.jsp
    https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/w...Ranga_Yogeshwar

    Beispiel auch hier
    http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,750972,00.html
    Geändert von Reiner (13.11.2011 um 09:17 Uhr)
    "Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. /"Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton. / Das Mitlesen in diesem Beitrag ist verboten, wenn Ihr zu jung dafür seid.

  16. #16
    Forum-Aktivist Avatar von Reiner
    Dabei seit
    01.12.2003
    Beiträge
    2.450

    Standard

    Gute Infos zu allen aktuellen eBook-Readern und Tablets:

    eBook Reader und Tablet PC Vergleich
    (Einzelne Geräte in am Ende der Seite aufrufbar)

    3 ordentliche Webseiten zum Informieren rund um E-Reading:

    http://www.e-book-news.de/
    http://ebook-fieber.de/
    http://www.lesen.net/
    "Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. /"Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton. / Das Mitlesen in diesem Beitrag ist verboten, wenn Ihr zu jung dafür seid.

  17. #17
    Moderator Avatar von Last_Gunslinger
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    1.734

    Standard

    Nach etwas Test-Lektüre und Handling-Test im Laden habe ich mich für den Sony PRS-T1 als Weihnachtsgeschenk für meine Mama entschieden.
    Nach ein bißchen rumspielen im Geschäft kamen für mich eigentlich nur noch welche mit Touch-Steuerung in betracht, damit man wenihstens noch etwas das "Umblättern-Gefühl" hat. klingt vielleicht doof, aber nur mit Knöpfen fühlte sich irgendwie falsch an.

  18. #18

    Standard

    Ich habe mir mal für Weihnachten relativ spontan ein Kindle für 99 Euro bestellt. Sind die anderen Reader wirklich substanziell besser bzw. im Preis vergleichbar?

  19. #19
    Dauerschreiber Avatar von TheEnvoy
    Dabei seit
    06.01.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Also ich habe jetzt seit anderthalb Monaten einen Kindle Keyboard und bin damit äußerst zufrieden. Die Touch-Variante des Kindle gibt es in Deutschland ja nicht. Ich habe es aber auch nicht bereut. Technisch sind die aktuellen Kindle auf dem Stand der Zeit. Das Keyboard war wichtig für mich, da ich auch viele dienstliche PDF mir dem Kindle lese und dann direkt Anmerkungen darin festhalte..

    Das mit dem umblättern über die tasten finde ich überhaupt nicht störend. Das was mich lange Zeit davon abgehalten hat einen Kindle zu kaufen wardas DRM, letztendlich hat mich aber das Gesamtpaket überzeugt. Manchmal lese ich mein buch dann auch auf dem Handy weiter, whispersync machst möglich... und die gekauften Bücher werden nach dem kauf ohne DRM auf dem PC gesichert...
    "Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary
    Safety, deserve neither Liberty nor Safety."
    -- Benjamin Franklin

    Now There's A lesson To Learn,
    Respect's not Given,
    It's Earned.
    --

  20. #20
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard

    Hmm... ob ich hier richtig bin?

    Folgende Situation: Ich habe noch keinen ebook-Reader, und habe auch (noch) nicht vor, mir einen anzuschaffen (hatte kurz mit dem Nexus 7 spekuliert, aber ohne 3G ist das für mich uninteressant. Wenn dann möchte ich ein Tablet haben, dass ich überall einsetzen kann). Wenn ich nun über iTunes ebooks kaufe, kann ich die dann - über iTunes oder ein anderes Programm - auch ganz normal über den PC starten und anschauen?
    (und ja, ist natürlich nicht optimal, und es geht auch weniger um ein eBook als einen eComic; der aber in Printform vergriffen ist).

    Ich muss gestehen, mich bisher mit dieser Thematik noch überhaupt nicht auseinandergesetzt zu haben, und hoffe auf euer Fachwissen...
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Perry Rhodan-Serie komplett als EBook - Gut oder nicht gut ?
    Von Khaanara im Forum Perry Rhodan, Atlan, Maddrax & Sternenfaust
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 10:58
  2. Der Vorleser (The Reader)
    Von cornholio1980 im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 14:41

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •