Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 164

Thema: Perry Rhodan NEO

  1. #1
    Forum-Aktivist Avatar von Reiner
    Dabei seit
    01.12.2003
    Beiträge
    2.451

    Standard Perry Rhodan NEO

    Das ist mutig:
    PERRY RHODAN > Aktuell > Logbücher der Redaktion > Logbuch der Redaktion: Das Geheimprojekt hat einen Namen

    Die ersten Kommentare:
    PERRY RHODAN NEO - PERRY RHODAN Forum

    Meine Gedanken dazu:
    Wie auch bei Battlestar Galactica, Batman, Superman etc. und anderen "Relauches" kann es gut sein, aber es wird immer nur ein Urgeschichte und "original touch" geben.

    Mal lesen wie es wird!
    "Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. /"Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton. / Das Mitlesen in diesem Beitrag ist verboten, wenn Ihr zu jung dafür seid.

  2. #2
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Perry Rhodan NEO

    Ich finde die Idee spannend. "Perry Rhodan" ist inzwischen eine ziemlich angestaubte Marke und kann dieses Reboot gut brauchen. Natürlich ist dabei die Qualität entscheidend. Wenn sich das NEO-Projekt letztlich nur als neue Verpackung des alten Perryversums entpuppt, werden die potentiellen neuen Leser wahrscheinlich schnell wieder das Interesse verlieren. Aber vielleicht wagen die Schreiberlinge ja tatsächlich einen radikalen Neustart. Dann wäre das vielleicht sogar für "Perry"-Skeptiker wie mich einen Blick wert.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  3. #3
    Forum-Aktivist Avatar von Reiner
    Dabei seit
    01.12.2003
    Beiträge
    2.451

    Standard AW: Perry Rhodan NEO

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    Ich finde die Idee super! "Perry Rhodan" ist inzwischen eine ziemlich angestaubte Marke und kann dieses Reboot gut brauchen. Natürlich ist dabei die Qualität entscheidend. Wenn sich das NEO-Projekt letztlich nur als neue Verpackung des alten Perryversums entpuppt, werden die potentiellen neuen Leser wahrscheinlich schnell wieder das Interesse verlieren. Aber vielleicht wagen die Schreiberlinge ja tatsächlich einen radikalen Neustart. Dann wäre das vielleicht sogar für Perry-Skeptiker wie mich einen Blick wert.
    ... also ein "Neuleser der ersten Stunde!" Okay.

    Schau mer mal.
    "Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. /"Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton. / Das Mitlesen in diesem Beitrag ist verboten, wenn Ihr zu jung dafür seid.

  4. #4
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.825

    Standard AW: Perry Rhodan NEO

    Ich bezweifle langfristigen Erfolg, aber nachdem zumindest der Anfang der unendlichen Saga aus heutiger Sicht ziemlich angestaubt und teilweise so naiv ist (habe die ersten 10 Silberbände gelesen), das es schon weh tut, würde ich einen Neustart angepasst an die heutige Zeit durchaus begrüßen. Mal sehen ob etwas daraus wird und wie stark letztlich der Gegenwind blasen wird.

    Und bitte keine knuffigen Tiere als Charaktere mehr.

  5. #5
    Moderator Avatar von Khaanara
    Dabei seit
    24.08.2005
    Ort
    Schwalbach a.Ts,
    Beiträge
    1.092

    Standard AW: Perry Rhodan NEO

    Ich sehe das wie auch bei den Reboot-TV-Serien abgetrennt von der Originalserie und gebe Neo mal eine Chance, wobei ich nicht glaube, dass es über 10 Taschenhefte hinaus kommt.

    Aber ich glaube eh, dass es im Moment probehalber nur auf einer beschränkten Anzahl von Ausgaben geplant ist um die Akzeptanz auszuloten.

    Das die Altfans jetzt am diskutieren sind kann ich verstehen, wobei es ja nicht die erste Alternativversion der Serie ist (PERRY-Comics und PR-Adventure, etc.), aber sie sind auch nicht die Zielgruppe. Da sind mehr die potentielle Neuleser anvisiert.

    Wahrscheinlich beginnt die Geschichte so, dass die Besatzung der neuen STARDUST durch zu vieles WoW-Spielen im Raumschiff abgelenkt für die Landung und die Arkoniden ihnen dabei helfen und die degenerierte Facebook und MMO-Menschheit aus ihrer Dekadenz holt !

    Meine Bibliothek (im Aufbau): http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Khaanara/

  6. #6
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.02.2007
    Beiträge
    52

    Daumen runter AW: Perry Rhodan NEO

    Es gibt nur einen Perry Rhodan. Ende der Diskussion.

  7. #7
    Forum-Aktivist Avatar von Reiner
    Dabei seit
    01.12.2003
    Beiträge
    2.451

    Standard AW: Perry Rhodan NEO

    Zitat Zitat von Tut nix zur Sache Beitrag anzeigen
    Es gibt nur einen Perry Rhodan. Ende der Diskussion.
    ... und dazu gibts diese Special-Amazon-Seite:
    Anmelden | Facebook

    ---------------------
    BTW, ein "Neo-Rhodan" ... warum nicht, doch es fängt schon falsch an, mit einer Mondlandung in 2036. Hallo!? Wir wollen da auf den Mars, das ist der Reboot und die Vision für die Zukunft. Ein weiteres Problem: Bei den SF-Serien im Neo-Look a la Battlestar Galactica, gab es bereits längst das Ende der alten Serie ... hier soll es parallel gelingen. Schau mer mal.
    "Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. /"Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton. / Das Mitlesen in diesem Beitrag ist verboten, wenn Ihr zu jung dafür seid.

  8. #8

  9. #9
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.02.2007
    Beiträge
    52

    Daumen runter AW: Perry Rhodan NEO

    Und schon hat NEO das erste Opfer im echten Perryversum gefordert.

    Heyne 2011/12 - PERRY RHODAN Forum

    Die Heyne-TBs werden aktuell nicht fortgeführt. Offensichtlich aus Mangel an Personal. Sehr schade und IMHO ein klarer Qualitätsverlust. So ein schönes TB macht dann doch visuell mehr her, als ein Taschenheft. Und zudem fällt man aus den Buchhandlungen raus. Komische Entscheidungen.....

  10. #10
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Perry Rhodan NEO

    Zitat Zitat von Tut nix zur Sache Beitrag anzeigen
    Es gibt nur einen Perry Rhodan. Ende der Diskussion.
    Sorry, aber ich kann diesen engstirnigen "Gegenwind" zum NEO-Projekt nicht nachvollziehen. Es gibt nur einen Perry Rhodan? Meinst du das wirklich ernst?! Sogar ich als Perry-Laie weiß, dass diese Figur in den letzten Jahrzehnten unzählige Male umgeschrieben und neu erfunden wurde. Der Perry, den wir heute kennen, hat mit dem, der im ersten Band präsentiert wurde, nur noch sehr wenig gemeinsam.

    Dass nun einige Fans der "alten Garde" zum Marsch gegen das NEO-Projekt blasen, erinnert mich an das Verhalten von ewig gestrigen Mitgliedern in konservativen Spießbürgervereinen. Dort werden Änderungen auch gern mit Abwehr und Argwohn betrachtet. Und am Ende wundern sich dann all die Brieftaubenzüchter und Schrebergartenwächter, dass ihre Vereine überaltern und der Nachwuchs fehlt. Tja, wer sich nicht erneuern will, wird eben irgendwann veralten. Auch "Perry Rhodan" ist keine Marke für alle Ewigkeit. Die jüngere Generation oder die Fans anspruchsvoller Science Fiction, die über Groschenroman-Niveau hinausgeht, fühlen sich davon oftmals nicht angesprochen. Das NEO-Projekt könnte zumindest dazu beitragen, einige Zweifler umzustimmen und neues Interesse an diesem angestaubten Franchise zu wecken. Was haben die "alten" Perry-Fans denn zu verlieren? Ihre beinahe schon religiös verehrte Reihe geht doch trotzdem weiter. NEO ist lediglich eine Ergänzung im Perryversum und kein Ersatz!
    Geändert von Dr.BrainFister (17.08.2011 um 13:17 Uhr)
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  11. #11
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.02.2007
    Beiträge
    52

    Standard AW: Perry Rhodan NEO

    Hmm, ich glaube ich muss etwas weiter ausholen um meinen Standpunkt zu verdeutlichen.

    Was mich am meisten fasziniert am Perryversum ist seine schlichte Größe und die konsistente Datenfülle. Ich will nicht sagen, dass ich keine guten Hefte lesen will, aber letztlich fasziniert mich die Wundertüte Perryversum an sich wesentlich mehr, als die einzelnen Hefte für sich stehend. Zudem fasziniert mich die innere Struktur des Perryversums, vor allem der Zwiebelschalenmodelteil.

    Deshalb bin ich in zweierlei Hinsicht von NEO gebeutelt. Zum einen bringt die neue Serie nichts neues für das Perryversum, weil es einfach eine Alternativwelt ist, die nicht mit dem Perryversum kompatibel ist Das fängt bei "Perryzum Mond 1971" vs. "Perry zum Mond 2036" an und wird damit sicher nicht enden.

    Und zum zweiten bringt sie alles durcheinander. Du kannst dich mit den Leuten, die nur Neo kennen, nicht über Perry unterhalten, weil sie von Perry71 eben keine Ahnung haben. Deshalb ist NEO für mich schlicht und ergreifend belanglos. Weil es nichts mit dem Perryversum zu tun hat. Ausser dem Markennamen besteht keine Zusammenhang.

    Von daher, wer glücklich damit werden will, von mir aus. Ärgerlich wird es allerdings, wenn Produkte, die das Perryversum71 bereichern würden, wie die Heyne-Zyklen, zugunsten von NEO eingestellt werden.

  12. #12
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Perry Rhodan NEO

    Zitat Zitat von Tut nix zur Sache Beitrag anzeigen
    ... Was mich am meisten fasziniert am Perryversum ist seine schlichte Größe und die konsistente Datenfülle. Ich will nicht sagen, dass ich keine guten Hefte lesen will, aber letztlich fasziniert mich die Wundertüte Perryversum an sich wesentlich mehr, als die einzelnen Hefte für sich stehend. Zudem fasziniert mich die innere Struktur des Perryversums, vor allem der Zwiebelschalenmodelteil.
    Ja, daran darfst du doch auch weiter deinen Spaß haben. NEO hat darauf keinen Einfluss.

    Deshalb bin ich in zweierlei Hinsicht von NEO gebeutelt. Zum einen bringt die neue Serie nichts neues für das Perryversum, weil es einfach eine Alternativwelt ist, die nicht mit dem Perryversum kompatibel ist Das fängt bei "Perryzum Mond 1971" vs. "Perry zum Mond 2036" an und wird damit sicher nicht enden.
    Woher weißt du, dass dieser Reboot nichts Neues bringt?! Hast du bereits Auszüge daraus gelesen? Warte doch erstmal ab anstatt das Projekt vorzuverurteilen. Außerdem ist all das Gerede rund um "Perry zum Mond 1971" vs. "Perry zum Mond 2036" für viele Neueinsteiger wahrscheinlich relativ uninteressant. Nicht jeder hat die Zeit und Muse, sich in die riesigen Heftchen- und Bücherberge zu vertiefen, die in den letzten Jahrzehnten zu "Perry Rhodan" erschienen sind. Viele Science Fiction-Fans fühlen sich wahrscheinlich auch von der sehr durchwachsenen Qualität dieser Zyklen abgeschreckt und es scheint daher mühsam, einen guten Einstieg zu finden. Wer will schon seine Zeit mit seitenweise Bullshit verschwenden, bis er sich irgendwann zu den wirklich interessanten Geschichten durchgeacktert hat? Ich jedenfalls nicht.

    NEO macht es aber gerade Neueinsteigern und Skeptikern leichter, ins Perryversum einzusteigen. Vielleicht springt dadurch der Funke über und sie beschäftigen sich letztlich doch noch mit der traditionellen Reihe. Unter'm Strich kann das Franchise davon also auf vielen Ebenen profitieren.

    Und zum zweiten bringt sie alles durcheinander. Du kannst dich mit den Leuten, die nur Neo kennen, nicht über Perry unterhalten, weil sie von Perry71 eben keine Ahnung haben. Deshalb ist NEO für mich schlicht und ergreifend belanglos. Weil es nichts mit dem Perryversum zu tun hat. Ausser dem Markennamen besteht keine Zusammenhang.
    Ob ein Alt-Leser sich mit einem NEO-Leser unterhalten kann, hängt doch auch von dessen Aufgeschlossenheit ab. Man kann z.B. die beiden Universen miteinander vergleichen, Vor- und Nachteile abwägen etc. ... Und wer sagt denn, dass die NEO-Leser sich überhaupt mit den "alten Säcken" unterhalten wollen? Vielleicht ist's denen auch ganz recht, dass sie sich ihr eigenes Umfeld schaffen können und nicht in den für Außenstehende etwas angestaubt wirkenden PR-Fandom einsteigen müssen.

    Von daher, wer glücklich damit werden will, von mir aus. Ärgerlich wird es allerdings, wenn Produkte, die das Perryversum71 bereichern würden, wie die Heyne-Zyklen, zugunsten von NEO eingestellt werden.
    Woher weißt du denn so genau, dass die Heyne-Zyklen zugunsten von NEO eingestellt wurden? Übrigens wird es wahrscheinlich auch einige PR-Fans geben, die mit diesen Zyklen nicht viel anfangen konnten und sie nicht vermissen werden. Ist letztlich wieder mal alles eine Frage des persönlichen Geschmacks.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  13. #13
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.02.2007
    Beiträge
    52

    Standard AW: Perry Rhodan NEO

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    Ja, daran darfst du doch auch weiter deinen Spaß haben. NEO hat darauf keinen Einfluss.
    Ich glaube meine erste Aussage wird hier völlig falsch interpretiert. Ich habe NICHTS gegen Neo. Allerdings gibt mir Neo ebenso NICHTS.

    Wie du selbst schreibst, NEO hat keinerlei Einfluss. Das ist absolut richtig. Dem ist nichts hinzuzufügen.

    Wenn NEO allerdings andere Produkte, die mir etwas bringen, verdrängt, dann kann ich durchaus was gegen NEO haben.

    Und da KNF selbst gepostet
    So wie es aussieht kommt dieses Jahr ja nichts bei Heyne. Ich würde mir mal ein Statement wünschen warum das so ist und ob das auch so bleibt in den kommenden Jahren.
    Immerhin habe ich die Heyne-Zyklen 9 Jahre treu gekauft und gelesen und fände es recht anständig uns von der Einstellung einmal offiziell zu berichten.
    Oder habe ich nur etwas übersehen? Weiß einer von euch etwas?
    Ganz ehrlich: Ich wüsste nicht, wie wir neben PERRY RHODAN NEO in diesem Jahr noch so ein Projekt stemmen sollten.
    (Quelle: NGF, siehe link weiter oben)

    hat, dass Heyne nicht mehr erscheint wegen NEO, habe ich jetzt doch eine Grund etwas gegen die Serie zu haben.

  14. #14
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Perry Rhodan NEO

    Zitat Zitat von Tut nix zur Sache Beitrag anzeigen
    Ich glaube meine erste Aussage wird hier völlig falsch interpretiert.
    Naja, wenn du sagst, es gibt nur einen Perry Rhodan und gleichzeitig jede weitere Diskussion darüber ausschließt... ja, dann könnte das durchaus falsch interpretiert werden.

    Übrigens: So gut wie nichts und niemand ist einmalig (außer Rudi Völler! ). Auch das Perryversum ist zum Teil nur ein Sammelsurium aus vielen Science Fiction-Ideen, die so ähnlich schon mal da waren. Damit muss man also nicht päpstlicher umgehen als der Papst mit dem Kanon der katholischen Kirche.

    Und da KNF selbst gepostet
    Wer oder was ist KNF? Guckys kleine Geschwister Kucky, Nucky und Fucky? Gezeugt von Mama Schnucky und Papa Schlucky?

    ...hat, dass Heyne nicht mehr erscheint wegen NEO, habe ich jetzt doch eine Grund etwas gegen die Serie zu haben.
    Eine kurze Bemerkung in einem Forum reicht dir also schon als offizielles Statement? Dabei wurde z.B. nicht mal geklärt, ob es neben NEO noch andere Gründe für die Einstellung der Heyne-Reihe gab. Glaubst du ernsthaft, die würden sowas einstellen, wenn es wirklich profitabel wäre? Außerdem solltest du deinen Frust dann gegen die PR-Redaktion und nicht gegen NEO richten. Es war nämlich deren eigene Entscheidung, wie sie in den nächsten Jahren ihre Prioritäten setzen.
    Geändert von Dr.BrainFister (17.08.2011 um 16:15 Uhr)
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  15. #15
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.825

    Standard AW: Perry Rhodan NEO

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    Wer oder was ist KNF? Guckys kleine Geschwister Kucky, Nucky und Fucky? Gezeugt von Mama Schnucky und Papa Schlucky?
    The horror... the horror...

  16. #16
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.02.2007
    Beiträge
    52

    Standard AW: Perry Rhodan NEO

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    Wer oder was ist KNF?
    Klaus N. Frick, seines Zeichens Chefredakteur von Perry Rhodan.
    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    Eine kurze Bemerkung in einem Forum reicht dir also schon als offizielles Statement?
    Wenn es vom Cheffe persönlich kommt, JA.

  17. #17
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Perry Rhodan NEO

    Zitat Zitat von Tut nix zur Sache Beitrag anzeigen
    ... Wenn es vom Cheffe persönlich kommt, JA.
    Und was sagst du zu meinem Einwand, dass NEO wahrscheinlich nicht der einzige Grund war, dass die Heyne-Reihe eingestellt wurde? Ich frag dich also nochmal, mit Bitte um eine konkrete Antwort: Glaubst du ernsthaft, die würden sowas einstellen, wenn es wirklich profitabel wäre?
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  18. #18
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.02.2007
    Beiträge
    52

    Standard AW: Perry Rhodan NEO

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    Glaubst du ernsthaft
    Ich glaube nicht. Das ist müßig, da kann sich jeder selbst seine Wahrheit hinzimmern wie er sie gerade braucht. Was zählt sind Fakten. Und der einzige Fakt der auf dem Tisch liegt ist obiges Zitat.

    Aber natürlich kann man darüber spekulieren. Ich vermutete in der Tat schon seit längerem, dass die Serie leider den Bach runtergeht. Aus was ich das schließe, ganz einfach, am Anfang waren es 6 Bände pro Zyklus, dann nur noch drei und zuletzt nur noch ein Buch. Das ist schon eine Tendenz, allerdings nichts mit dem ich vor einem Richter treten würde.

  19. #19
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard AW: Perry Rhodan NEO

    Zitat Zitat von Tut nix zur Sache Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht. Das ist müßig, da kann sich jeder selbst seine Wahrheit hinzimmern wie er sie gerade braucht. Was zählt sind Fakten. Und der einzige Fakt der auf dem Tisch liegt ist obiges Zitat.
    Es ist kein Fakt, sondern nur eine kurze Behauptung ohne genauere Begründung. Die meisten Cheffes geben nicht gern zu, wenn eins ihrer Projekte gescheitert ist oder sie in finanziellen Schwierigkeiten stecken. Dass NEO an der Einstellung der Heyne-Reihe schuld sein soll, klingt für mich also eher wie ein bequemer Vorwand. "Wir haben das Ding gegen die Wand gefahren und uns ist das Geld ausgegangen." oder "Heyne macht uns Druck, weil nicht genug Kohle reinkommt." würde KNF wahrscheinlich nicht ganz so leicht über die Lippen gehen...

    Aber natürlich kann man darüber spekulieren. Ich vermutete in der Tat schon seit längerem, dass die Serie leider den Bach runtergeht. Aus was ich das schließe, ganz einfach, am Anfang waren es 6 Bände pro Zyklus, dann nur noch drei und zuletzt nur noch ein Buch. Das ist schon eine Tendenz, allerdings nichts mit dem ich vor einem Richter treten würde.
    Vor einen Richter brauchst du gar nicht treten, sondern nur Eins und Eins zusammenzählen. Wenn die Heyne-Reihe, so wie du beschreibst, in den letzten Jahren bereits immer weiter reduziert wurde, schien die Einstellung doch sowieso nur eine Frage der Zeit gewesen zu sein. Selbst wenn NEO jetzt nicht gekommen wäre, hätte der Verlag das nicht noch mehrere Jahre finanzieren können. Tote Kühe lassen sich schlecht melken.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  20. #20
    Moderator Avatar von Khaanara
    Dabei seit
    24.08.2005
    Ort
    Schwalbach a.Ts,
    Beiträge
    1.092

    Standard AW: Perry Rhodan NEO

    Zitat Zitat von Tut nix zur Sache Beitrag anzeigen
    Und schon hat NEO das erste Opfer im echten Perryversum gefordert.

    Heyne 2011/12 - PERRY RHODAN Forum

    Die Heyne-TBs werden aktuell nicht fortgeführt. Offensichtlich aus Mangel an Personal. Sehr schade und IMHO ein klarer Qualitätsverlust. So ein schönes TB macht dann doch visuell mehr her, als ein Taschenheft. Und zudem fällt man aus den Buchhandlungen raus. Komische Entscheidungen.....
    Es ist ja nicht so, dass es keine TBs mehr gibt: Ulysses zum Beispiel bringt weiterhin die Serien von am Ende des Jahres schliessenden Fanpro-Verlag neben den ATLAN-Blaubänden auch als Taschenbuch heraus.

    Wobei die Heyne-TBs von der Qualität immer mehr nachliessen in den letzten Jahren und wahrscheinlich auch daher die Auflage zurückging, was Heyne wohl dazu entschliessen lies, es komplett aus ihren zusammengestrichenen Programm zu nehmen. Andererseits kann es immer wieder andere Lizensnehmer für Taschenbücher geben.

    Ich denke einmal durch die Ebooks und Hörbücher zur laufender Serie ist PR im Moment noch recht gut im doch schlechten Markt platziert und wahrscheinlich immer noch erfolgreicher als die Konkurrenz.

    Mit Neo will man ja nur neues, junges Leser-Blut zur Serie bringen. Nur mit den Altfans kann man halt nicht großartig Kasse machen in den nächsten Jahren und da ist das Aus sehr wohl absehbar.

    Meine Bibliothek (im Aufbau): http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Khaanara/

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Perry Rhodan ACTION
    Von Reiner im Forum Perry Rhodan, Atlan, Maddrax & Sternenfaust
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 06:54
  2. PERRY & Ich #1: Wie ich zu Perry Rhodan und „ER“ zu mir kam
    Von Reiner im Forum Perry Rhodan, Atlan, Maddrax & Sternenfaust
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 12:37
  3. Perry Rhodan
    Von Starcadet im Forum Literatur, Comics, Selbstgeschriebenes & Fanfiction
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.02.2003, 14:55
  4. Perry Rhodan
    Von cosmonusa im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2001, 11:36

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •