+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21

Thema: X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (Days of Future Past)

  1. #1

    Standard X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (Days of Future Past)

    Es geht weiter mit dem Reboot-X-Men Franchise und Regisseur Matthew Vaughn ist auch wieder mit dabei:

    That X-Men: First Class sequel we've been waiting for is on!





    The massive commercial and critical success of X-Men: First Class meant we were almost guaranteed to see a sequel sooner or later, we just didn't know when or (perhaps more importantly) if director Matthew Vaughn would come back to helm the project.
    Well, we still don't know when, but we do know that the sequel IS happening, and that Vaughn is back for more mutant madness.
    In a story announcing a new multi-year deal for 20th Century Fox's Production President Emma Watts, Deadline also reported that a deal to get Vaughn back in the director's chair for another mutant flick was "just closed." Bryan Singer will also return as producer on the flick, and Simon Kinberg—whose previous experience with mutants includes co-producing First Class and co-writing X-Men: The Last Stand—will write at least the first draft of the script.
    Quelle: That X-Men: First Class sequel we've been waiting for is on! | Blastr

    Meldung auf Deutsch: http://www.fictionbox.de/index.php/c.../view/11354/2/
    Geändert von Dr.BrainFister (03.02.2012 um 15:58 Uhr) Grund: Premiumpartner-Link ergänzt

  2. #2
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.068

    Standard

    Es freut mich, dass es weiter geht. "X-Men: First Class" war einer der gelungensten Reboot/Prequel-Versuche der letzten Jahre. Qualitativ gibt's allerdings noch viel Luft nach oben. Letztlich war es für mich trotz aller Stärken der bisher schwächste Film von Matthew Vaughn. Eine solide Basis ist allerdings geschaffen und ich hoffe, dass das vorhandene Potential in der Fortsetzung besser ausgeschöpft wird. Wünschenswert wäre auch, dass alle Darsteller des ersten Films wieder zurückkehren können. Die sympathische Besetzung war nämlich eine der größten Stärken von "First Class".
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  3. #3
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Tja is ja nun alles schon wieder anders nech.

    "Days of Future Past" wird nurmehr von Bryan Singer geführt (ich hätte lieber Vaughn als Regisseur gehabt, Singers Track Record is eben nicht so berühmt). Aber dann dies:

    https://twitter.com/Amujan/status/35...022595/photo/1

    Obwohl ich ja Zeitreisen nich so geil find... Doppelcast! Am Ende von "The Wolverine" (mid-credits) gibts den typischen Mini-in-Story-Teaser dazu, also sitzenbleiben.


  4. #4
    Tastaturquäler Avatar von Thandor
    Dabei seit
    16.12.2002
    Ort
    Outer Space
    Beiträge
    1.212

    Standard

    Page, McAvoy, Fassbender, McKellen, Stewart, Jackman, Lawrence ... sieben Gründe, den Film auf jeden Fall zu sehen (in zwei Fällen werden daraus im Prinzip sogar neun Gründe... ). Und die nicht genannten sind ja auch keine schlechten.
    "This threshold is mine. I claim it for my own.
    Bring on your thousands, one at a time or all in a rush.
    I don't give a damn.
    None shall pass!"

  5. #5
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.068

    Standard

    Vorfreude ist die schönste Freude - das gilt vor allem bei Filmen. Und während solcher Hype-Events wie der Comic Con ist die Vorfreude besonders groß. Ich spiel ja nur ungern den Schwarzmaler, aber wieviele der Blockbuster, die in den letzten Jahren ins Kino gekommen sind, haben eigentlich die Erwartungen/Ankündigungen erfüllt, die auf solchen Events verbreitet wurden? Mir fällt da nur eine handvoll ein. Klar, es wäre prima, wenn der nächste "X-Men"-Film das schafft - der große Cast allein ist für mich allerdings keine Garantie dafür. Bryan Singers letzte Filme waren alle weder besonders gut noch besonders schlecht, also eher Mittelmaß. Hinzu kommt, dass schon Matthew Vaughn teilweise damit überfordert schien, den damals noch vergleichsweise überschaubaren Cast in "First Class" so einzubinden, dass keine der Figuren überflüssig wirkte. Genau das wird das große Kunststück in "Days of Future Past" sein: einen Film zu präsentieren, der nicht nur eine Aneinanderreihung bekannter Gesichter liefert, mit denen die Geeks ins Kino gelockt werden sollen, sondern der diese Vielzahl von Charakteren sinnvoll in eine überzeugende Geschichte einbindet. Kann gelingen, kann aber auch mächtig in die Hose gehen. Was passiert, wenn Bryan Singer zu viel des Guten will, hat man ja schon in "Superman Returns" gesehen.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  6. #6
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.068

    Standard

    Die 1970er-Jahre-Version von Tyrion Lannister:
    Pictures & Photos from X-Men: Days of Future Past - IMDb

    Da darf ein gepflegter Schnauzbart natürlich nicht fehlen.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  7. #7

    Standard

    Mein Tip für den Posten des Regisseurs wäre kein Geringer als David Carson.

    Falls ihr euch nun fragt wer David Carson ist - er kreiierte den besten Crossover-Film aller Zeiten!


  8. #8
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard X-Men: Days of Future Past

    http://www.instagram.com/p/f1nxeADozp

    Sneak-Peek

    Es heisst übrigens jetzt: X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (dt. Titel)
    Geändert von Amujan (25.10.2013 um 13:14 Uhr)

  9. #9

    Standard

    Zukunft ist Vergangenheit?

    Das klingt wie ein Slogan aus dem CDU-Wahlprogramm.

    Wer denkt sich nur immer diese deutschen Titel aus.

  10. #10

  11. #11
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.818

    Standard



    Adagio in D Minor - schon wieder.

  12. #12
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.068

    Standard

    Und hier der deutsche Trailer:



    Sieht ganz interessant aus, macht mich aber noch nicht so richtig an - von der Poporutschszene mit Jennifer Lawrence mal abgesehen.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  13. #13

    Standard

    Sieht ganz gut aus, auch wenn es mir nach dem Trailer überhaupt nicht klar ist worum es in dem Film eigentlich geht. Wolverine wird in die Zeit zurückgeschickt um der Mentor vom jungen Professor X zu werden, der gerade in Depression und Wut verfällt weil er im Rollstuhl gelandet ist? Selbst der alte Magneto wirkt im Trailer eher wie ein Held als wie ein Bösewicht.

    Es lässt mich genauso schlau zurück als wie zuvor. Immerhin gefielen mir Singers bisherige Beiträge noch am Besten vom ganzen X-Men Franchise, da hat er ein wenig Vorschusslorbeeren. X-Men 2 ist für mich immer noch einer der besten Superheldenfilme der letzten Dekade.

  14. #14
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.068

    Standard

    Zitat Zitat von DerBademeister Beitrag anzeigen
    Sieht ganz gut aus, auch wenn es mir nach dem Trailer überhaupt nicht klar ist worum es in dem Film eigentlich geht. Wolverine wird in die Zeit zurückgeschickt um der Mentor vom jungen Professor X zu werden, der gerade in Depression und Wut verfällt weil er im Rollstuhl gelandet ist? Selbst der alte Magneto wirkt im Trailer eher wie ein Held als wie ein Bösewicht. ...
    Die Opa-Versionen von Magneto und Professor X arbeiten im neuen Film anscheinend zusammen, um den Krieg gegen die Mutanten abzuwenden.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  15. #15
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.988

    Standard

    Zitat Zitat von tubbacco Beitrag anzeigen
    Adagio in D Minor - schon wieder.
    Was soll das gähnen? Das ist eines der schönsten, genialsten Stücke Filmmusik aus den 0er-Jahren!

    Der Trailer macht definitiv Vorfreude, ich habe danach nur die Angst dass Stewart und McKellen deutlich weniger/kürzer im Film zu sehen sein werden als uns dieser Trailer glauben machen will. Sieht mir eher so wie eine Cameo aus, die ersten 10 Minuten spielen mit ihnen in der Gegenwart, danach gehts zurück in die Vergangenheit und sie sind danach nur mehr kurz zu sehen (wie im "Selbstgespräch"). Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  16. #16
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.818

    Standard

    Zitat Zitat von cornholio1980 Beitrag anzeigen
    Was soll das gähnen? Das ist eines der schönsten, genialsten Stücke Filmmusik aus den 0er-Jahren!
    Ist zu oft in letzter Zeit verwendet worden. Selbiges gilt für M83 - Outro.

  17. #17

    Standard

    Zitat Zitat von cornholio1980 Beitrag anzeigen
    Was soll das gähnen? Das ist eines der schönsten, genialsten Stücke Filmmusik aus den 0er-Jahren!

    Der Trailer macht definitiv Vorfreude, ich habe danach nur die Angst dass Stewart und McKellen deutlich weniger/kürzer im Film zu sehen sein werden als uns dieser Trailer glauben machen will. Sieht mir eher so wie eine Cameo aus, die ersten 10 Minuten spielen mit ihnen in der Gegenwart, danach gehts zurück in die Vergangenheit und sie sind danach nur mehr kurz zu sehen (wie im "Selbstgespräch"). Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
    Aus meiner Sicht ist das kein Nachteil - die Wachablösung hat eben stattgefunden und der Fokus der neuen Reihe sollte auf McAvoy und Fassbender liegen, die den Vergleich mit großen Schauspielern wie den beiden Sirs auch nicht scheuen brauchen.

    Zitat Zitat von tubbacco Beitrag anzeigen
    Ist zu oft in letzter Zeit verwendet worden. Selbiges gilt für M83 - Outro.
    Der Oblivion-Soundtrack von M83 ließe sich dafür auch hernehmen. Übrigens ist "Hurry up, we're dreaming" ein gutes Album, wenn man Musik mag wie sie auch Air oder Zero7 machen.

  18. #18
    Plaudertasche
    Dabei seit
    01.06.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    529

    Standard

    Der Trailer ist wirklich gelungen und vermittelt eine bedrückende Stimmung. Ich freue mich schon auf den Film, X-Men: Erste Entscheidung hat mir bereits gefallen und auch der Nachfolger X-Men: Apocalypse wurde ja bereits für 2016 angekündigt.
    Du .....Ja genau DU ! Schluß jetzt mit anonym Thread lesen..........Anmelden & Mitreden !!!



    P.S. Rechtschreibfehler sind gewollt und gehören zu meiner persönlichen Rechtschreibreform.

  19. #19
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard

    der 2. Trailer ist da:



    und zwei Videos der Viralkampagne:

    "The Bent Bullet" X-Men: Days of Future Past | The Bent Bullet



    & "Trask Industries"


  20. #20
    Dauerschreiber Avatar von Imzadi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Kreis Aachen
    Beiträge
    1.164

    Standard

    Ich hatte gestern Abend in der Vorpremiere das Vergnügen und ich muss sagen WOW. Der Film hat alle meine Erwartungen erfüllt und sogar übertroffen. Der Film passt sehr gut zu x-Men 1/2 und First Class und man hört sogar hier und da bekannte Klänge es dem Soundtrack der alten Filme. Größte Überraschung war, wie genial ich den Charakter Quicksilver fand. Bei eine Länge von 132 Min hatte der Film nicht die geringste Länge und ich war überrascht als es vorbei. Ich wünschte mir, er wäre länger gewesen und man hätte mehr vom alten Cast gesehen. Fazit: Sehr gut.

    Und nach dem Abspann heißt es natürlich wieder sitzen bleiben.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tipp: Zurück in die Zukunft ("Back to the Future")
    Von nosferatu im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 19:10
  2. Mit der Vergangenheit auf Tournee
    Von Reiner im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.2006, 13:16
  3. Farscape - Past And Future...
    Von Reiner im Forum FARSCAPE: Verschollen im Weltall
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2004, 21:17
  4. 6x20 Vergangenheit (Memento)
    Von BLOODTHIRST im Forum STARGATE: Episoden
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.08.2003, 00:42
  5. Der Mann ohne Vergangenheit
    Von Dr.BrainFister im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2002, 11:23

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •