+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 49 von 49

Thema: Defiance (Syfy; 2013)

  1. #41
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.823

    Standard

    Eine 3. Staffel wurde genehmigt: ?Defiance? & ?Dominion? Renewed for New Seasons by Syfy - Ratings | TVbytheNumbers.Zap2it.com

    Die 2. Staffel war überwiegend eine arg mittelmäßige Angelegenheit. Hielt ich den Anfang trotz allen Bestrebens den Status Quo wieder herzustellen noch für recht vielversprechend, machten die nächsten Folgen nicht viel aus dem Szenario des Besetzung durch E-Rep und die Irzu-Storyline war aus meiner Sicht ohnehin weniger interessant als von den Autoren beabsichtigt. Die Episodenplots waren meistens die Sendezeit nicht wert. Einzig die letzten beiden Episoden der Staffel ließen wenigstens ein bisschen das Potential, swas in der Serie steckt, durchschimmern. Wäre "Defiance" nicht verlängert worden, hätte ich der Serie nicht nachgeweint, zumal die meisten Plots im Finale recht gut beendet worden sind.

  2. #42
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.088

    Standard

    nunja ich glaube auch nicht, daß die serie mich je vom hocker hauen wird... dazu ist die storyline einfach nicht gut genug.
    andererseits wird sie zumindest gut produziert. und da gibt es leider nicht viel anderes... warten wir einfach ab was die 3. staffel bringt^^
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  3. #43
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    Bisher lese ich fast überall, dass die 2. Staffel größtenteils Zeitverschwendung ist und sich nur die finalen Episoden wirklich lohnen. Das wurde ja auch durch Kollege Cornys Reviews so bestätigt - und das obwohl er die 1. Staffel größtenteils deutlich positiver bewertet hat als ich. Also ist davon auszugehen, dass ich an den neuen Episoden sogar noch weniger Spaß hätte. Momentan hab ich jedenfalls kein Interesse daran, wieder in die Serie einzusteigen. Falls ich das irgendwann mal nachhole, werde ich vielleicht direkt zu den letzten 3-4 Episoden springen. So viel scheint in der 2. Staffel ansonsten ja nicht passiert zu sein, dass ich dadurch irgendwelche großen Highlights verpassen würde.

    Wirklich schade, dass Rockne S. O’Bannon nicht als Showrunner an Bord geblieben ist. Mit ihm hätte mir "Defiance" wahrscheinlich wesentlich mehr Spaß gemacht. Er hat's ja sogar geschafft, aus einer Gurke wie "Revolution" eine unterhaltsame Serie zu machen.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  4. #44
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard

    Zitat Zitat von tubbacco Beitrag anzeigen
    Einzig die letzten beiden Episoden der Staffel ließen wenigstens ein bisschen das Potential, swas in der Serie steckt, durchschimmern. Wäre "Defiance" nicht verlängert worden, hätte ich der Serie nicht nachgeweint, zumal die meisten Plots im Finale recht gut beendet worden sind.
    Das spiegelt genau auch meinen Eindruck bzw. meine Meinung wieder. Untröstlich wäre ich nicht gewesen - dank der letzten beiden Folgen werde ich aber wohl auch bei Season 3 wieder einschalten.
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  5. #45
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.823

    Standard

    So das wars nun auch schon mit der 3. Staffel und wenn ich mir das Finale und einige Engagements einiger Darsteller so anschaue, wohl auch mit der Serie. Im Gegensatz zu den früheren Staffeln überzeugt die 3. ein Stück mehr. Die Autoren haben die Samthandschuhe ausgezogen und springen etwas rabiater mit ihren Figuren um. Überflüssige Charaktere wurden zudem schnell in den Anfangsfolgen entsorgt. Nur gefällt mir nicht, dass viele Plots wieder darauf hinauslaufen, dass Figuren durch irgendetwas (Technologie etc.) kontrolliert werden, seien es Nolan oder später Doc Yewll, und diese sich somit nicht ihrer Verantwortung stellen müssen. Das geht besser. Bösewicht Rahm Tak ist herrlich eindiemnsional und gaga. Beste Szene: Er und seine Spießgesellen machen mit Dataks abgeschnittenen Arm High Five. Die Omec... tja da wirds schon schwieriger. Mal davon abgesehen, dass man in deren Darstellung leicht (ungewollte) rassistische Tendenzen hineinlesen kann, kann die Handlung nach dem Ausscheiden von T'evgin nicht mehr die Erwartungen bedienen. Kindzis Handlungsweise ist durch und durch blöd, die Invasion ziemlich lächerlich und für eine Halbunsterbliche lässt sie sich im Finale ziemlich locker von Nolan abservieren. Der Twist zum Schluss kommt auch etwas überstürzt und erzwungen, um der Serie eine Art definitives Ende zu geben. Zwar könnten sich die Macher im Falle einer Verlängerung sicherlich einige Möglichkeiten aus dem Allerwertesten ziehen, wie sie Nolan und den Doc wieder in die Handlung intigrieren könnten, aber warum sie dazu erst ins All schicken?

    Nun ja, damit dürfte es sich mit Defiance gegessen haben und aufhören soll man ja bekanntlich wenns am schönsten ist. Zu dumm, dass die ersten beiden Staffel nicht das Gelbe vom Ei waren und in der 3. Staffel hat mir ein richtiges Handlungshighlight gefehlt. Die anderen beiden SF-Serien Dark Matter und Killjoys sind leider kaum ansehbar, aber billiger zu produzieren, weswegen sich Syfy wohl entschließen wird, diese beiden Serien zu verlängern. Bleibt "The Expanse" als Hoffnungsschimmer am Horizont.

  6. #46
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard

    Sehe ich auch so. Wobei ich vor allem die ersten 3-4 Folgen überraschend stark fand. Danach stachen noch die letzten beiden Folgen rund um Rahm Tak sowie das Staffel- bzw. Serienfinale hervor. Ehe es so weit war ließ die Serie zwar ein bisschen nach, aber ein wirklich gröberer Ausfall war diesmal nicht drunter. Und vor allem das Finale fand ich wieder toll - so toll, dass ich eigntlich gar nicht will, dass es weitergeht . Fände das wäre ein passendes, schönes Ende für die Serie.

    EDIT: Wo wir schon drüber reden -> http://www.fictionbox.de/index.php/c...4107/88889109/
    Geändert von cornholio1980 (03.09.2015 um 20:16 Uhr)
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  7. #47
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    Hmmm, ihr macht mir ein bisschen Lust, zumindest die 3. Staffel doch noch anzuschauen. Eigentlich hatte ich "Defiance" nach den ersten paar Folgen der 2. Staffel komplett im Mülleimer des Vergessens entsorgt.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  8. #48
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.823

    Standard

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    Hmmm, ihr macht mir ein bisschen Lust, zumindest die 3. Staffel doch noch anzuschauen. Eigentlich hatte ich "Defiance" nach den ersten paar Folgen der 2. Staffel komplett im Mülleimer des Vergessens entsorgt.
    Zu einem "Must see" hat sich die Serie zumindest für mich nicht entwickelt, aber es war dann in der 3. Staffel bisweilen nette Nebenbeiunterhaltung. Momentan laufen oder liefen aber eine ganze Latte an besseren Serien (Hannibal, Sense8, Narcos, Mr. Robot etc.), die sich aus Zeitmangel leider in mein Backlog gefressen haben. Ich denke, wenn man "Defiance" schon aufgegeben hat, braucht man bei dem Angebot nicht unbedingt nochmal einen neuen Versuch zu starten.

  9. #49
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard

    Stimme tubbacco zu, auch in der dritten Staffel ist "Defiance" sicher kein Must See. Aber ein Can See durchaus. Da ich - neben 1-2 Folgen in der Staffelmitte sowie dem vermeintlichen Serienausklang - vor allem auch die ersten zwei Folgen ganz besonders gelungen fand, schadet es aber wohl nicht, in diese Mal reinzuschauen und zu sehen, ob du unserem Eindruck einer merklichen Steigerung zustimmst. Wenn das was die Serie in diesen Episoden bietet für dich immer noch nciht genug ist, bringt es wohl auch nicht viel, dir die restlichen 11 Folgen der Staffel anzuschauen .
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Haven | S1 - syfy
    Von Kasi im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.01.2015, 19:16
  2. Asylum Europe 4 - Deutsche Supernatural Convention: 24.-26.05.2013 in Frankfurt am Main
    Von Uliamos im Forum SUPERNATURAL: Zur Hölle mit dem Bösen!
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 22:30
  3. SyFy-Portal Nominations
    Von chani im Forum FARSCAPE: Verschollen im Weltall
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.06.2003, 22:54

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •