Umfrageergebnis anzeigen: Wie hat Dir die Folge gefallen?

Teilnehmer
4. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ein Geniestück

    0 0%
  • Gut

    1 25,00%
  • War Okay

    1 25,00%
  • Eher unbefriedigend

    1 25,00%
  • Grottenschlecht

    1 25,00%
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: The Walking Dead | 3.12 | Gesichter der Toten | Clear

  1. #1
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard The Walking Dead | 3.12 | Gesichter der Toten | Clear

    Since they are outgunned against the Governor's forces, Rick undertakes a mission to get more weapons.
    So langsam fang ich an die Serie schlecht zu finden und mache mir Gedanken um die Absetzung aus meinem persönlichen US-TV-Serien Programm.
    Irgendwie wird die Prämisse zunehmend idiotischer und die Zuschauer für dumm und dümmer verkauft. Hat man uns nicht noch letzte Folge erzählt das man vom Govenor umzingelt ist und nun quasi schon der Tod durch aus hungern droht?
    Nach einer durchaus spannenden, wenn auch sinnlosen, Szene rund um das Diner macht Michonne spontan einen auf Ninja?
    Wieso genau sollte Ricks Haus nun inklusive aller Bilder abgebrannt sein?
    Wenn sie die ganze Zeit über quasi nicht von dem Ort in dem Rick aufwachte wegkamen, und ich dachte eigentlich die wären Tage und Wochen lang in eine andere Richtung gelaufen, wieso hat er dann keinen Kontakt aufgenommen?
    Wozu brauchen die nun wesentlich mehr Waffen als sie Leute haben? Nu und hätte man nicht vielleicht die Grippe mit Produce / Babyfutter Zeug füllen sollen?
    Was wollen mir die Macher der Serie mit den Arschloch-Szenen [Hey, ein einsamer Überlebender, ach ignorieren wir ihn bis wir seinen Body looten können. Der ist auch nicht geturned] sagen?
    Nu und Rick mag nun Michonne weil Carl sie im Team haben will? wtf?

    Wieso kommt keiner außer dem Schwarzen auf die Idee mal aufzuräumen?
    Ich mein da frage ich schon davor wieso sie die Zombies am Gefängniszaun nicht abstechen und da wird wer der aufräumt gleich als dämlich abgetan?
    Wird sich das Zombie Problem dann eigentlich in einem Jahr erledigt haben? Immerhin sind die dann schon natürlich verrottet?

    Ansonsten ist klar wieso der Schwarze nicht mitkommt,... sonst hätte ja Michonne sterben müßen,...

    Once Upon a Time schwächelt ja imho auch grad, ist aber imo nicht annährend so dumm wie Walking Dead,..

  2. #2
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.824

    Standard

    Hmm... im Netz wird die Episode als mitunter beste seit dem Pilotfilm gefeiert. Da würde ich mich aber nicht anschließen wollen. Ich habe - neben meinen Problemen mit den Figuren - absolut keine Ahnung wie die Welt bzw. die Umgebung aufgebaut ist. Wieso fährt man mal auf die Schnelle in Ricks Heimatörtchen, wenn man die erste Staffel dazu verbracht hat, die Gegend so weit wie möglich hinter sich zu lassen? Ich hätte gedacht, dass man zumindest mehr als 100km oder so an Wegstrecke zurückgelegt hätte. Aber der Trip nun mutet eher nach Sonntagsausflug zum Kaffeekränzchen bei Oma Lieselotte an. Ebenso nachdem die Farm verlassen hat und sich das Gefängnis quasi nebenan befunden hat. Ricks Gruppe irrt dann natürlich 3 Monate ziellos umher. Verständlich, Rick wusste als Sherif nichts vom Gefängnis in der Nähe und außerdem haben 3 Bäume die Sichtung verhindert. Wo liegt Woodbury in Relation zum Gefängnis ? Wie ist Woodbury aufgebaut? Ist das wirklich nur der eine abgesperrte Straßenzug, der immer wieder gezeigt wird? Wieso kommt keiner von der Gefängnistruppe mal auf die Idee das Gefängnis mal abzulaufen? Dann hätte vielleicht auch das riesige Loch keine große Überraschung dargestellt. Warum sind plötzlich 20 Walker so ein Riesenproblem im Vorhof? An den Zaun stellen, Krach machen, mit Stock durchgiegeln. Tor reparieren, falls möglich. Problem gelöst. Aber nein, die Wachen im Gefängnis stehen verschanzt hinter Kisten mit dem gewehr im Anschlag, falls sich weitere Scharfschützen in der Gegend befinden, rennen aber alle wie aufgescheuchte Bienen über den Hof, wenn Blondie Andrea, die man zuletzt auf der Gegenseite gesehen hat, zu Besuch kommt.

    Nun ja, das Wiedertreffen mit einem alten bekannten war dann aber ganz in Ordnung, ebenso wie der Versuch Michonne etwas Persönlichkeit geben zu wollen. Ach ja, wenn man im Schlamm feststeckt, ist es keine gute Idee, 10 Zentimeter nach der Stelle wieder stehen zu bleiben, vor allem auch dann nicht, wenn die asphaltierte Straße nur 2 Meter weiter wieder beginnt.

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    Was wollen mir die Macher der Serie mit den Arschloch-Szenen [Hey, ein einsamer Überlebender, ach ignorieren wir ihn bis wir seinen Body looten können. Der ist auch nicht geturned] sagen?
    Das nennt man Charakterentwicklung. Rick und Co. nehmen nicht mehr jeden Dahergelaufenen in ihre Gruppe auf. Man weiß ja nicht, wen man sich da ins Boot holt.

  3. #3
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard

    Zitat Zitat von tubbacco Beitrag anzeigen
    Ich habe - neben meinen Problemen mit den Figuren - absolut keine Ahnung wie die Welt bzw. die Umgebung aufgebaut ist.
    Scheinbar Plot gerecht.
    Ebenso wie sich dort der Einzelkämpfer einmal so komplett Zombie sicher einmümmeln kann und etwas für die Umwelt macht.
    Was aber unsere Helden nicht mal auf die Idee bringt auch ihren Zombie-Gefängnis-Vorhof aufzuräumen @.@;
    Nun und nachdenken (wieso nicht gleich zum Knast?) wird eh eher bestraft.

    Nun ja, das Wiedertreffen mit einem alten bekannten war dann aber ganz in Ordnung, ebenso wie der Versuch Michonne etwas Persönlichkeit geben zu wollen.
    Ich persönlich fand letzteres eher stark gewollt.
    Also so nachdem Motto "SIE KANN MEHR ALS BÖSE STARREN !!!!" bzw. "Schaut nur ihren sympathischen Fable für Bunte Pferdedinger...

    Ach ja, wenn man im Schlamm feststeckt, ist es keine gute Idee, 10 Zentimeter nach der Stelle wieder stehen zu bleiben, vor allem auch dann nicht, wenn die asphaltierte Straße nur 2 Meter weiter wieder beginnt.
    Ach, die wissen doch das man nur einmal pro Episode im Schlamm stecken bleibt.
    Wobei ich mich eh fragte wie sie das während der Fahrt schafften, selbst wenn sie langsam fahren.

    Das nennt man Charakterentwicklung. Rick und Co. nehmen nicht mehr jeden Dahergelaufenen in ihre Gruppe auf. Man weiß ja nicht, wen man sich da ins Boot holt.
    Eh ja? Aber das wurde doch nun in den letzten zwei Folgen schon zwei mal erklärt (Michonne, Gefängnis-Eindringlinge, Andere Gefangene) und anhand der dahergelaufenen Gruppe auch noch ausführlicher platt gewalzt?

    Zumal ich dann den Tod des Typs überaus platt gemacht fand.
    Also die Frage wieso er nun nicht weg gelaufen ist, wieso er nimmer Aufstand.

    Das einzige was mir an der Episode eigentlich so gefiel war der Verweis hinsichtlich Erin.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Walking Dead | 3.07 | Tod vor der Tür | When the Dead Come Knocking
    Von tubbacco im Forum THE WALKING DEAD: Episoden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2012, 15:18
  2. The Walking Dead | 2.07 | Tot oder lebendig | Pretty Much Dead Already
    Von Teylen im Forum THE WALKING DEAD: Episoden
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 19:51
  3. B5 | 5.08 | Der Tag der Toten (Day of the Dead)
    Von Kaff im Forum BABYLON 5: Episoden und TV-Filme
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 20:44
  4. The Walking Dead | 1.02 | Gefangene der Toten | Guts
    Von DerBademeister im Forum THE WALKING DEAD: Episoden
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 23:33
  5. Tipp: Die Rache des Toten (The Walking Dead)
    Von nosferatu im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 17:20

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •