Umfrageergebnis anzeigen: Wie hat dir diese Folge gefallen?

Teilnehmer
5. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ein Geniestück - 5 Sterne

    0 0%
  • Gut - 4 Sterne

    0 0%
  • War okay - 3 Sterne

    5 100,00%
  • Eher unbefriedigend - 2 Sterne

    0 0%
  • Grottenschlecht - 1 Stern

    0 0%
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: The Walking Dead | 3.14 | Der Fang | Prey

  1. #1
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.823

    Standard The Walking Dead | 3.14 | Der Fang | Prey

    The Governor chases a fleeing dissenter; while the Governor is gone, a traitor tries to sabotage his plans.
    Die unumgängliche Kate Andrea-Episode vorm Staffelfinale. Wems gefällt. Zumindest war ihre Hetzjagd einigermaßen spannend inszeniert.
    Geändert von tubbacco (19.03.2013 um 14:12 Uhr)

  2. #2
    Dauerschreiber Avatar von TheEnvoy
    Dabei seit
    06.01.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Hmm, gute Zusammenfassung der Episode

    .. frage mich allerdings warum sie nicht das Auto genommen hat, sondern weiter durch den Wald hechelt um sich noch vom natürlich viel fitteren Gov abfangen zu lassen.. also andere Gründe außer das es für Spannung sorgen soll was nun mit ihr passiert

    .. andererseits, übers offenen Feld zu rennen, wo sie weiß das sie womöglich verfolgt wird ist auch alles andere als clever..
    "Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary
    Safety, deserve neither Liberty nor Safety."
    -- Benjamin Franklin

    Now There's A lesson To Learn,
    Respect's not Given,
    It's Earned.
    --

  3. #3
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.823

    Standard

    Zitat Zitat von TheEnvoy Beitrag anzeigen
    Hmm, gute Zusammenfassung der Episode
    Die war nur ein Platzhalter bis die offizielle Synopsis online gestellt wird.

  4. #4
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard

    Für Walking Dead Verhältnisse Okay.
    So wie OOOOOOOOOOOOOkay
    Oder auch Mmmmmmmmmm'kay
    Eigentlich eher doof.
    Das Denken sollte man wohl sowas von vermeiden.
    Nicht denken wieso sie über's Feld flieht.
    Nicht denken wieso sie das Auto nicht nimmt.
    Nicht denken wieso sie die Strasse lang joggt als durch's Gebüsch.
    Nicht denken wieso sie in das Zombie verseuchte Gebäude flieht.
    Nicht denken wieso sie noch so mitten im Wald stehen bleibt um mal zu winken.
    Nicht denken wie dünn die Lüge des Govenors ist wenn man bedenkt das Arzt-Freak von der Folterkamer weiß.
    Nicht denken wie der der Govenor knapp 20+ Zombies plättete nur um dann perfekt seiner Beute nachzujagen.
    Die Assoziationen von der Folterkamer zu Hentais verdrängen.

    Dazu hat wohl die Gruppe des Quoten-Schwarzen das denken wohl auch so halb eingestellt.

  5. #5
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    Für die Klärung all der (Un)Logikfragen zu dieser Episode reichen eigentlich zwei ganz simple Antworten:
    1) Es ist Andrea.
    2) Es ist "The Walking Dead".

    TWD hat sich schon in der 1. Staffel nicht immer um konstante Logik bemüht - aber spätestens seit der 2. sollte eigentlich jedem Stammzuschauer aufgefallen sein, dass das nicht eine der Stärken dieser Serie ist. Lustigerweise schauen wir trotzdem alle weiter und TWD jagt von Quotenrekord zu Quotenrekord. Das finde ich eigentlich viel absurder und unlogischer: wir schalten immer wieder bei einer Serie ein, die wir angeblich in großen Teilen saudämlich, einfallslos und spannungsarm finden.

    Zur Episode selbst: wie bei allem, was sich auf Andrea konzentriert, war der Fremdschämfaktor besonders in der ersten Hälfte ziemlich grenzwertig. Spätestens mit der schamlos horrorklischeemäßig inszenierten Hetzjagd wurde es dann aber recht kurzweilig und amüsant. Genau das ist es, was ich von TWD erwarte: für 40 Minuten auf durchschnittlichem Niveau unterhalten zu werden, ein paar zermatschte Zombies zu sehen und über so wunderbar alberne Szenen wie Andreas Stuhl-Performance am Schluss zu schmunzeln.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  6. #6

    Standard

    Eine weitere überflüssige Füllerepisode vor dem unvermeidlichen Showdown. Die zweite Staffelhälfte konnte mich bisher nicht überzeugen - die üblichen 13 Episoden statt 16 Episoden hätten dieser Staffel gut getan.

    Mehr als 5 von 10 Blondinen-Witzen kann ich dafür nicht vergeben.

    Was war das eigentlich für ein Gebäude in dem Andrea sich vor dem Governator versteckte? Es wirkte auf mich wie ein unerschlossener Teil des Gefängniskomplexes.

  7. #7
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard

    Ich hatte angenommen das es eins der Dinger war wo sie das Meeting hatten.
    Quasi das Nachbar Gebäude. Da hätte sie sich ja eventuell verstecken können und warten bis Ricks Mannen ankommen.
    Hat sie aber nicht.
    Vermutlich war es einfach nur da damit man ne "gruselige" Gebäudeszene hatte,..

  8. #8
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    Zitat Zitat von Teylen Beitrag anzeigen
    ... Vermutlich war es einfach nur da damit man ne "gruselige" Gebäudeszene hatte,..
    Ja, das denk ich auch. Irgendein verlassenes Gebäude im Wald, das wahrscheinlich nie wieder auftauchen wird. Ungefähr genauso "random" wie die Hütte von dem lustigen Hillbilly, der den Zombies zum Fraß vorgeworfen wurde.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  9. #9

    Standard

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    Ja, das denk ich auch. Irgendein verlassenes Gebäude im Wald, das wahrscheinlich nie wieder auftauchen wird. Ungefähr genauso "random" wie die Hütte von dem lustigen Hillbilly, der den Zombies zum Fraß vorgeworfen wurde.
    Der war so lustig, dass er ohne jede Sicherheitsvorkehrung in einem simplen Holzverschlag überlebt hat, umzingelt von Zombies. Das ist schon eines Chuck Norris würdig. Etwas mehr Respekt vor den Überlebenskünsten der Hillbillys bitte!


+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Walking Dead | 3.07 | Tod vor der Tür | When the Dead Come Knocking
    Von tubbacco im Forum THE WALKING DEAD: Episoden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2012, 15:18
  2. The Walking Dead | 2.07 | Tot oder lebendig | Pretty Much Dead Already
    Von Teylen im Forum THE WALKING DEAD: Episoden
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 19:51
  3. The Walking Dead | 1.06 | TS-19 | TS-19
    Von DerBademeister im Forum THE WALKING DEAD: Episoden
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 23:48
  4. Torchwood 2.07 - Dead Man Walking
    Von Dune im Forum DR. WHO Spinoffs: Episoden
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 19:35
  5. Comic: Walking Dead
    Von Teylen im Forum Literatur, Comics, Selbstgeschriebenes & Fanfiction
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 14:48

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •