Umfrageergebnis anzeigen: Wie hat dir "Dog Dean Afternoon" gefallen?

Teilnehmer
3. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 5 Sterne (super-natural)

    1 33,33%
  • 4 Sterne (sehr gut)

    0 0%
  • 3 Sterne (gut)

    2 66,67%
  • 2 Sterne (nicht so toll)

    0 0%
  • 1 Stern (schlecht)

    0 0%
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Supernatural | 9x05 - Dog Dean Afternoon

  1. #1
    Moderator Avatar von Uliamos
    Dabei seit
    01.02.2007
    Ort
    Bracknell, Berkshire (England)
    Beiträge
    1.586

    Standard Supernatural | 9x05 - Dog Dean Afternoon

    09x05 "Dog Dean Afternoon"



    Dean und Sam kommen auf den Hund. Und nicht auf irgendeinen Hund, sondern den einzigen Zeugen der Ermordnung seines Herrchens. Die Winchester-Brüder wollen herausfinden, welche Kreatur für den Tod des Mannes verantwortlich ist, doch Hunde können bekanntlich nicht reden. Also muss eine andere Lösung her.

    Mit: Leslie Jordan, Steve Valentine, Al Rodrigo

    Regie: Tim Andrew
    Drehbuch: Eric Charmelo & Nicole Snyder

    --------------
    fictionBOX auch auf Twitter unter http://twitter.com/fictionBOX
    --------------

    sig by diapadme (mit Ausnahme der Drachen)
    Ava hab ich selbst gemacht

  2. #2

    Standard

    Ich bin kein Fan von Filmen mit sprechenden Tieren, diese Art Komik liegt einfach jenseits meines Humorhorizonts. Deshalb konnte ich mit dieser "monster of the week" Episode wenig anfangen. Am Schluss die obligatorische Sam-Zeke Szene, wie in den vier vorangegangenen Folgen. Ich schätze mal dass er's bis zur Weihnachtspause rausfindet.

    5 von 10 Flohpelzen vergebe ich dafür.

  3. #3
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.482

    Standard

    Was für eine tolle Folge ... Ich kann mich meinem Vorposter so gar nicht anschließen.

    Gut die Folge ist ne Monster-of-the-week und fing ziemlich unspektakulär an. Aber als der Zauber dann wirkt und Deans Verhalten immer hundischer wird ... herrlich. Mein Humorzentrum trifft das jedenfalls.

    Wieder eine Anspielung auf Game of Thrones

    Zitat Dean: "Die Quelle allen Übels liegt in einer veganen Bäckerei"

    Auch das Zitat der tierschützenden Vegan-Bäckerin hatte es in sich: "Jäger sind selbstgerechte Arschlöcher, die sich nur über das Töten definieren."
    Sie hat damit Tierjäger gemeint, aber mal ehrlich ... in vielerlei Hinsicht passt das auch auf unsere Geisterjäger. Dean hat Amy umgebracht, ohne ihr eine Chance zu geben. Sam ging bei Benny auch fast diesen Weg. Ich erinnere mich noch an die Folge mit dem Rugaru, der erst richtig zum Menschenfresser wurde, weil ein Jäger in quasi "über die Schwelle schubste". Die Aussage passt und Dean fühlt sich sichtlich angesprochen.

    Bis Dean die Verbindung zum einzigen Zeugen - dem Hund - aufnimmt, ist die Folge recht unspektakulär. Dann aber gehts ab. Erst gibt er Sams Serviettenbällchen zweimal zurück ohne es zu merken, dann kratzt er sich unbewusst und bellt den Postboten an. Wie er sich mit der Taube anlegt .... herrlich. Als er dann aber Windsurfing im Auto macht, wars um mich geschen.

    Sam hat zwar auch einen witzigen Moment, als er dem Zeugen den Bauch kraulen muss, aber das kommt nicht an Deans Momente heran.

    Die Erledigung des 'Monsters' war kurz abgehandelt. Chef Leo verletzt Sam so schwer, dass Zechi mal wieder eingreifen muss. Wenn das so weitergeht, kann sich der Engel nie selbst heilen. Dadurch wird Sam natürlich für den Irren interessant.
    Dass man in Stresssituationen übermenschliche Stärke entwickelt ist mir bekannt, dass man aber binnen Minuten ein Elektrokabel durchscheuern kann ... bitte
    Auch dass am Schluss die Hunde Chef Leo zerfetzen gefällt mir ganz und gar nicht.

    Ich will auch gar nicht wissen, was der eigentlich Grund für die Hunde ist, bei uns zu sein. Für mich sind es die besten Freunde. Basta.

    Jensen konnte in dieser Folge mal wieder zeigen, dass er nicht nur den harten Typen spielen kann, sonder auch dank seines Minenspiels Humor reinbringen kann. Für mich spielt er Jared glatt an die Wand. (Wobei mich langsam das Gefühl beschleicht, dass Sam immer mehr in den Hintergrund rutscht.)

    Dean ergreift in der Folge sogar Partei für Hunde ergreift und lässt Colonel in seinem Baby mitfahren - obwohl er reingekotzt hat ... Ob Jensen durch diese Folge im wahren Leben auch auf den Hund gekommen ist? Jared hat ja schon länger zwei Hunde.

    Fazit: Die Folge hat mich - bis auf zwei negative Punkte, die ich aber mal getrost außer acht lassen kann - voll begeistert und daher bekommt sie von mir den Jackpot mit

    5 von 5 frechen Tauben.
    Geändert von Simara (22.11.2015 um 00:46 Uhr)


    Staffel I (1) dienstags 0:55 Uhr (Doppelfolgen) auf Pro7MAXX

    Staffel VIII (8) montags 22:10 Uhr auf Pro7MAXX
    Staffel XI (11) donnerstags 22:05 Uhr (Doppelfolgen) auf Sky1

    Staffel XII (12) donnerstags auf CW

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Supernatural | 5x07 "Der seltsame Fall des Dean Winchester"
    Von Simara im Forum SUPERNATURAL: Episoden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 17:37
  2. Reviews: Stargate SG-1 9x05 & Stargate Atlantis 2x05
    Von SF-Home Team im Forum STARGATE: Episoden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:09
  3. Dean Stockwell's Gastauftritt
    Von cornholio1980 im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2004, 21:35
  4. Dark Angel: dawg day afternoon/medienzirkus
    Von Deraco im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2003, 21:21
  5. RICHARD DEAN ANDERSON IM CHAT BEI RTL 2
    Von Firestorm im Forum STARGATE SG-1, ATLANTIS, UNIVERSE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2001, 23:30

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •