Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 35 von 35

Thema: Star Trek XIII

  1. #21

    Standard

    Ich kann nicht sagen, dass diese Entscheidung vertrauenerweckend ist - Doug Jung hat praktisch keine Erfahrung als Drehbuchschreiber und Simon Pegg hat bisher nur die Drehbücher seiner eigenen Comedy-Filme mit verfasst. Wenn man bei Paramount allerdings wie angekündigt Trek in Richtung von "Guardians of the galaxy" führen will, ist Pegg mit seinem Slapstick-Humor dafür eine passende Wahl. Mit dem "alten" Star Trek dürfte der nächste Film damit allerdings noch weniger gemein haben als seine beiden Vorgänger.

  2. #22
    Tastaturquäler Avatar von Thandor
    Dabei seit
    16.12.2002
    Ort
    Outer Space
    Beiträge
    1.212

    Standard

    Google Translator at its best
    "This threshold is mine. I claim it for my own.
    Bring on your thousands, one at a time or all in a rush.
    I don't give a damn.
    None shall pass!"

  3. #23
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard

    Zitat Zitat von Thandor Beitrag anzeigen
    Google Translator at its best
    Danke für deine Meldung - Benutzer wurde gesperrt und alle Beiträge von ihm als Spam gelöscht.
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  4. #24
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Star Trek Beyond Trailer drops



    Der läuft unironischerweise vor den Kopien von Star Wars 7 xD

    Auch wenn das alles sehr generisch aussieht, verrät er nicht viel vom Film (was ja gut is, so früh vor Sommer 2016) und es scheint ja wirklich ne eigene Geschichte zu sein ohne Neuinterpretation.

    Beastie Boys FTW.

  5. #25
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.824

    Standard

    The Fast & The Futurious?

    ...


    Ok, I'll show myself out.

  6. #26
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    Zitat Zitat von tubbacco Beitrag anzeigen
    The Fast & The Futurious?

    ...


    Ok, I'll show myself out.
    Ich frag mich, welchen Klischeevorbehalt die Leute aus dem Hut ziehen würden, wenn der Film genauso aussehen würde, aber Justin Lin nicht Regie geführt hätte. Ich sag mal so: Lieber "Fast" als "Boring". Bisher gefällt mir das gezeigte Material ziemlich gut.

    PS:
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  7. #27
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.824

    Standard

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    Ich frag mich, welchen Klischeevorbehalt die Leute aus dem Hut ziehen würden, wenn der Film genauso aussehen würde, aber Justin Lin nicht Regie geführt hätte.
    Das ist doch der springende Punkt: Der Trailer lässt den Film derartig beliebig aussehen, da ist es fast egal, ob da Raumschiffe durchs All sausen, Autos in die Luft springen oder Transformers gegenseitig auf sich einkloppen. Was hebt den Film aus dem Hollywood-Einheitsbrei heraus? Warum soll ich deswegen ins Kino gehen? Warum steht da überhaupt Star Trek drauf? (Und die Frage stelle ich als Nicht-Trekkie.)

    Tut mir leid, ich sehs nicht.

  8. #28
    Treuer SpacePub-Besucher Avatar von nosferatu
    Dabei seit
    14.07.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    220

    Standard

    Ich sehe es so: Der Trailer soll ein Massenpublikum ansprechen. Die Leute sollen im Sommer scharenweise ins Kino strömen, um den Film profitabel zu machen. Referenzen zu "The Fast & The Furious" sind daher nachvollziehbar... Ebenso zu Mr. JJ, der dieser Tage mit "Star Wars VII" ohnehin in aller Munde ist. Da der Trailer angeblich im Vorprogramm zu "Star Wars VII" laufen soll, liegt doch auf der Hand, dass mit allen möglichen Mitteln und Publikumsmagneten geworben wird.

    Ich stimme Dir darin zu, dass der Trailer ziemlich nichtssagend und geradezu beliebig aussieht. Es lassen sich kaum Rückschlüsse auf die Story ziehen, und mit dem "alten" Star Trek haben die Bilder kaum etwas gemeinsam. Allerdings scheint Mr. Lin konsequent dem Ton des Reboots zu folgen.

    Ob die Ankündigung, der neue Film konzentriere sich auf das All, wirklich zutrifft, lässt sich anhand des vorliegenden Trailers nicht ersehen. Fakt ist aber: Es geht weder um die Klingonen noch um eine Zeitreise. Insofern scheint man sich tatsächlich die Mühe gemacht zu haben, eine gänzlich neue Story zu ersinnen. Also kein müdes Remake einer TV-Episode oder eines der früheren Filme.
    Ich liebe die Dunkelheit und die Schatten, wo ich mit meinen Gedanken allein sein kann.

  9. #29
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Auf jeden Fall hat die Sternenflotte kreative Schneider. All those jacket options.

  10. #30

    Standard

    Zitat Zitat von tubbacco Beitrag anzeigen
    Das ist doch der springende Punkt: Der Trailer lässt den Film derartig beliebig aussehen, da ist es fast egal, ob da Raumschiffe durchs All sausen, Autos in die Luft springen oder Transformers gegenseitig auf sich einkloppen. Was hebt den Film aus dem Hollywood-Einheitsbrei heraus? Warum soll ich deswegen ins Kino gehen? Warum steht da überhaupt Star Trek drauf? (Und die Frage stelle ich als Nicht-Trekkie.)

    Tut mir leid, ich sehs nicht.
    Du kannst einen generischen Sci-Fi Actionfilm erwarten, der sehr von "Guardians of the Galaxy" beeinflusst sein wird - also jede Menge buddy comedy Elemente und schnelle Actionszenen. Mit "Star Trek" hat das natürlich nicht mehr viel zu tun, allerdings sollten wir so ehrlich sein und uns eingestehen, dass "Star Trek" auch einfach besser im Fernsehen funktioniert, als im Film. Von den vier Filmen der hochgeschätzten Serie "The next generation" hat nur "First Contact" im Kino funktioniert - und das auch nur, weil's ein generischer Actionfilm war, bei dem man wenig falsch machen konnte.

    Damit ist man also offensichtlich auch nicht schlecht gefahren und dieses Modell hat dem nicht-Trekkie-Publikum ja auch bei Star Trek XI und XII gut gefallen (auch der Zweite hat ein Ranking von 90 % likes bei Rotten Tomatoes).

    Als Trekfan hoffe ich eher, dass man bei der neuen Serie dafür sorgen wird, wieder mehr Star Trek Themen (Diplomatie, Entdeckung, Wissenschaft) anzusprechen. Bei den Filmen erwarte ich das nicht mehr, denn mit dem Anspruch kann man nur enttäuscht werden.

  11. #31
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard

    Fand den Trailer grauenhaft. Wenn das repräsentativ für den Film ist, dann ist es eine Schande, dass man sowas zum 50. Jubiläum von "Star Trek" in die Kinos bringt.
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  12. #32
    Dauerschreiber Avatar von Imzadi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Kreis Aachen
    Beiträge
    1.167

    Standard

    I didn't love it, because I know there's a lot more to the film. There's a lot more story, and a lot more character stuff, and a lot more what I would call 'Star Trek stuff.'
    Simon Pegg war vom Trailer auch nicht angetan.

    Why Simon Pegg Didn't Like The Star Trek Beyond Trailer - CINEMABLEND

  13. #33

    Standard

    Fairerweise muss man sagen, dass die ersten beiden Trailer zu Star Trek XI auch "underwhelming" waren. Erst der dritte Trailer hat richtig reingehauen und für Gänsehautfeeling gesorgt. Trailer-Editing zusammen mit dem passenden Trailer-Score ist eben eine ganz eigene Kunst.



    Mit dem aktuellen Trailer wollte Paramount mit Sicherheit weniger Trekkies ansprechen, als Kinogänger die bei "Fast and the furious" und "Guardians of the Galaxy" Spaß hatten - selbst die Auswahl eines 80er Jahre Musik-Klassikers hat bereits bei GotG Interesse geweckt.

    Ich habe nach dem Trailer jedenfalls praktisch keine Ahnung, worum es in dem Film geht. Er ist ein SFX-Showreel, mehr nicht.

  14. #34
    Dauerschreiber Avatar von Imzadi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Kreis Aachen
    Beiträge
    1.167

    Standard

    Diesen Trailer finde ich immer noch absolut genial. Fantastische Musik und pures Gänsehautfeeling. Genau die richtige Mischung um Interesse zu wecken, aber ohne das beste vorwegzunehmen. Super.

  15. #35
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.824

    Standard

    Zitat Zitat von DerBademeister Beitrag anzeigen
    Mit dem aktuellen Trailer wollte Paramount mit Sicherheit weniger Trekkies ansprechen, als Kinogänger die bei "Fast and the furious" und "Guardians of the Galaxy" Spaß hatten - selbst die Auswahl eines 80er Jahre Musik-Klassikers hat bereits bei GotG Interesse geweckt.
    Der Trailer lief bei uns bei der Star Wars Premiere genau zwischen den Trailern zu Superman vs. Batman, dem neuen X-Men und Independence Day 2 und hat da überhaupt nicht aus der Masse des Einheitsbreis herausgestochen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Star Trek Into Darkness (Star Trek XII)
    Von Voltago im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 170
    Letzter Beitrag: 02.10.2013, 17:46
  2. Star Trek XI oder Star Trek 0,der nächste Kinofilm
    Von Amujan im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 15.03.2005, 12:05
  3. TRIPLE TREK - Star Trek Nacht
    Von DReffects im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2003, 22:56
  4. Star Wars vs. Star Trek Mod
    Von Firestorm im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2001, 09:54
  5. 'Star Trek X: Nemesis': Bezug zur Star Trek-Geschichte
    Von Firestorm im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.08.2001, 20:48

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •