Umfrageergebnis anzeigen: Wie hat dir diese Folge gefallen?

Teilnehmer
7. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ein Geniestück - 5 Sterne

    1 14,29%
  • Gut - 4 Sterne

    2 28,57%
  • War okay - 3 Sterne

    3 42,86%
  • Eher unbefriedigend - 2 Sterne

    1 14,29%
  • Grottenschlecht - 1 Stern

    0 0%
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Game of Thrones | 4x06 - The Laws of Gods and Men

  1. #21
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    Das zeigt aber auch, dass die Bewertungen für einzelne Episoden kurz nach der Ausstrahlung oft wenig aussagekräftig sind.
    Na ja, man kann halt nur das bewerten, was in einer jeweiligen Episode zu Gesicht bekommen. Und ich gebe nur meinen Eindruck wieder. Sehe nicht, was daran verkehrt sein soll. Die Jaime-Cersei-Szene kam bei vielen Zuschauern auch ganz anders an als es von den Machern scheinbar beabsichtigt war. Das darf man dann auch in die Bewertung einfließen lassen.

    Wenn sich nämlich letztlich doch noch herausstellt, dass Shae tatsächlich zu ihrer Aussage gezwungen wurde, würde das die Episode im Nachhinein aufwerten - aber die bereits vorhandenen negativen Wertungen ändern sich dadurch meistens nicht mehr.
    Wir sprechen auf der 5-stufigen Skala von einem halben Wertungspunkt, den die Episode Shaes Aussage gekostet hat. Nichts weltbewegendes.

    Ich bewerte deswegen nur die Dinge, die ich bereits halbwegs eindeutig beurteilen kann und lasse den Rest erstmal außen vor. Schließlich würde ich bei einem Film ja auch nicht nur die erste Hälfte bewerten, ohne die zweite gesehen zu haben.
    Der Vergleich hinkt. Und zugleich könnte man auch sagen, man darf die Episoden erst bewerten, wenn man die komplette Staffel oder überhaupt gleich die ganze Serie gesehen hätte.

    Ich gehe üblicherweise so vor: Wenn in einer späteren Folge eine Wendung kommt, die Ereignisse aus früheren Folgen in einem neuen Licht erscheinen lassen, so fließt das dann in die Wertung derjenigen Folge ein, die mit dieser Offenbarung auffährt. Ein Beispiel wäre 24 Staffel 1 Folge 23, wo es eine Wendung gab die mir sehr unlogisch erschien. Natürlich hätte ich jetzt jede einzelne Folge davor leicht abwerten können wo ich denke, dass dieses oder jenes rückwirkend betrachtet nicht mehr wirklich sinn ergibt. aber letztendlich zählt für mich der Ersteindruck. Ausnahmen wie die nachträgliche leichte Abwertung des Finales der 2. Sherlock-Staffel (wo die 3.5-Wertung damals schon auf höchst wackeligen Beinen gestanden ist) bestätigen diese Regel .

    Deine Argumentation setzt voraus, dass Shaes Aussage offensichtlich nach Manipulation riechen müsste. Aber was würde Tywin dieser Schachzug bringen, wenn Tyrion das ganze Schauspiel sowieso leicht durchschauen kann und nicht darauf hereinfällt?
    Ich bin mir zu 99% sicher, dass shaes Aussage nicht auf Tywins, sondern auch Cerseis Mist gewachsen ist. Wäre Tywin klug gewesen, hätte er di eletzte Zeugin gar nicht mehr aufrufen lassen und dem Trauerspiel ein Ende bereitet. Er hatte zu diesem Zeitpunkt alles was er wollte. mit Shae's Aussage hat Cersei seinen Plänen einen Strich durch die Rechnung gemacht.
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  2. #22
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    Zitat Zitat von cornholio1980 Beitrag anzeigen
    Na ja, man kann halt nur das bewerten, was in einer jeweiligen Episode zu Gesicht bekommen. Und ich gebe nur meinen Eindruck wieder. Sehe nicht, was daran verkehrt sein soll. Die Jaime-Cersei-Szene kam bei vielen Zuschauern auch ganz anders an als es von den Machern scheinbar beabsichtigt war. Das darf man dann auch in die Bewertung einfließen lassen.
    Ist ja auch kein persönlicher Vorwurf an dich. Ich meinte das eher allgemein auf Internet-Rezis bezogen. Hab sowas z.B. auch schon bei IMDB öfter erlebt. Da ist die Aufregung oft groß, wenn irgendwas Irritierendes passiert, das sich vielleicht erst zu einem späteren Zeitpunkt der Staffel klärt. Ich kann das nicht nachvollziehen, denn gerade dieses puzzleartige Erzählen der Geschichte macht für mich den Reiz von Serien wie "Game of Thrones" aus. Aber letztlich steht es natürlich jedem frei, wie er Episoden bewertet.

    Wir sprechen auf der 5-stufigen Skala von einem halben Wertungspunkt, den die Episode Shaes Aussage gekostet hat. Nichts weltbewegendes.
    OK, das macht dann wirklich keinen großen Unterschied. Bei Teylen hatte ich z.B. den Eindruck, dass sie wegen der Shae-Szene gleich 2-3 Punkte abgezogen hat (und natürlich weil es keine langen Brienne-Szenen gab).

    Der Vergleich hinkt. Und zugleich könnte man auch sagen, man darf die Episoden erst bewerten, wenn man die komplette Staffel oder überhaupt gleich die ganze Serie gesehen hätte.
    Ja, das wäre eigentlich die genaueste Methode.

    Ich gehe üblicherweise so vor: Wenn in einer späteren Folge eine Wendung kommt, die Ereignisse aus früheren Folgen in einem neuen Licht erscheinen lassen, so fließt das dann in die Wertung derjenigen Folge ein, die mit dieser Offenbarung auffährt. Ein Beispiel wäre 24 Staffel 1 Folge 23, wo es eine Wendung gab die mir sehr unlogisch erschien. Natürlich hätte ich jetzt jede einzelne Folge davor leicht abwerten können wo ich denke, dass dieses oder jenes rückwirkend betrachtet nicht mehr wirklich sinn ergibt. aber letztendlich zählt für mich der Ersteindruck. Ausnahmen wie die nachträgliche leichte Abwertung des Finales der 2. Sherlock-Staffel (wo die 3.5-Wertung damals schon auf höchst wackeligen Beinen gestanden ist) bestätigen diese Regel .
    Klingt sinnvoll.

    Ich bin mir zu 99% sicher, dass shaes Aussage nicht auf Tywins, sondern auch Cerseis Mist gewachsen ist. Wäre Tywin klug gewesen, hätte er di eletzte Zeugin gar nicht mehr aufrufen lassen und dem Trauerspiel ein Ende bereitet. Er hatte zu diesem Zeitpunkt alles was er wollte. mit Shae's Aussage hat Cersei seinen Plänen einen Strich durch die Rechnung gemacht.
    Was aber wiederum auch bedeuten würde, dass Shae die Aussage nicht freiwillig gemacht hat und ihr Verhalten damit völlig nachvollziehbar wäre. Egal wer nun letztlich dahinter stecken mag, ich gehe nach wie vor davon aus, dass es sich um eine Manipulation handelt.
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  3. #23
    Die Super-Checkerin Avatar von Teylen
    Dabei seit
    16.11.2006
    Ort
    Baden-Baden, Deutschland
    Beiträge
    3.087

    Standard

    Zitat Zitat von Dr.BrainFister Beitrag anzeigen
    OK, das macht dann wirklich keinen großen Unterschied. Bei Teylen hatte ich z.B. den Eindruck, dass sie wegen der Shae-Szene gleich 2-3 Punkte abgezogen hat
    Nein. Ich habe mich schon seit ein paar Folgen gefragt wieso Tyrion die dumme, selbstsüchtige Pute nicht in den Wind schießt.


    Ansonsten glaube ich das das aufrufen auf beider Mist gewachsen ist.
    Tywin wird bei der Planung der Zeugen wohl dabei gewesen sein.
    Was er wohl nicht ahnen konnte war dieses "Well, that escalated quickly".

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Game of Thrones | 4x01 - Two Swords
    Von tubbacco im Forum GAME OF THRONES: Episoden
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2014, 16:15
  2. Game of Thrones | 2x06 - The Old Gods and the New
    Von tubbacco im Forum GAME OF THRONES: Episoden
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.04.2013, 23:08
  3. Game of Thrones | 2x07 - A Man Without Honor
    Von tubbacco im Forum GAME OF THRONES: Episoden
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.04.2013, 08:28
  4. Game of Thrones | 2x02 - The Nightlands
    Von tubbacco im Forum GAME OF THRONES: Episoden
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 20:56
  5. Game of thrones Titelsequenz analysiert
    Von DerBademeister im Forum GAME OF THRONES: Das Lied von Eis und Feuer
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2012, 18:44

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •