+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Star Wars - Rogue One

  1. #1

    Standard Star Wars - Rogue One

    Zum für 2016 geplanten Spin Off Film unter Regie von Gareth Edwards (Monsters, Godzilla) gibt es nun auch ein paar erste Informationen:

    The first live-action Star Wars movie that isn’t an “Episode” will be a military adventure focusing on shades of gray, instead of black-and-white morality of previous Star Wars films. With absolutely no Jedi. [...]

    First up, what is Rogue One about? The official synopsis (released by the Star Wars twitter account) was released — confirming the long-rumored “heist movie” plot: “A band of resistance fighters unite for a daring mission to steal the Death Star plans in Star Wars anthology film, Rogue One.” [...]

    According to Edwards the film is set after Return of the Sith and before A New Hope. [...]

    According to Disney Insider, the Jedi are basically extinct at this point, so Rogue One will be a pretty Jedi free film. The cast of characters will not have superpowers, but will still find a way to bring hope to the galaxy. This is truly the very early stages of the Rebellion.
    Everything We Know About The First Star Wars Spin-Off Film, Rogue One

  2. #2
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.812

    Standard

    Heute wurde der erste Teaser-Trailer veröffentlicht:



    Macht Lust.

  3. #3
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.986

    Standard

    Gefällt mir definitiv besser als die ersten Teaser zu TFA. Ich halte es auch generell für eine gute Idee - nachdem man bei TFA ja der OT und ihren Fans so hinterhergejagt ist - die Geschichte direkt in dieser Ära anzusiedeln, was die OT-Referenzen natürlicher wirken lässt, als dies bei TFA der Fall war. Jedenfalls ist meine Vorfreude auf den Film nach diesem Teaser enorm angestiegen .
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  4. #4

    Standard

    Der letzte internationale Trailer macht Laune:


    Ich erwarte mir von diesen Standalone Filmen mehr als von der neuen Trilogie - immerhin kann man hier mal neue Geschichten erzählen, ohne die alte Trilogie zu kopieren, wie es mit The Force Awakens der Fall war, einem Film der letztlich auch nur ein Abklatsch von A New Hope war. Vielleicht sehen wir Großadmiral Thrawn ja auch noch mal in einem standalone Film.

    Ironischerweise erzählt Rogue One nun dieselbe Story wie der semiprofessionelle deutsche Fanfilm Tydirium, der aus irgendeinem Grund in der Post Production Phase steckenblieb und nie released wurde.

  5. #5

    Standard

    Behind the scenes Trailer:

  6. #6
    Dauerschreiber Avatar von Imzadi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Kreis Aachen
    Beiträge
    1.161

    Standard

    Na, wer hat es noch gesehen? Ich hatte keinerlei Erwartungen an den Film und war überrascht, wie ... kalt mich der Film gelassen hat. Ich konnte mit den Charakteren so gar nicht mitfiebern und dann war es einfach zu Ende. Schade.

  7. #7
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.812

    Standard

    Zitat Zitat von Imzadi Beitrag anzeigen
    Na, wer hat es noch gesehen? Ich hatte keinerlei Erwartungen an den Film und war überrascht, wie ... kalt mich der Film gelassen hat. Ich konnte mit den Charakteren so gar nicht mitfiebern und dann war es einfach zu Ende. Schade.
    Mir gings ähnlich. Wenn man schon größtenteils auf die Charakterisierung der Figuren verzichtet, braucht man eben Darsteller, die von sich aus genügend Charisma/Ausstrahlungskraft mitbringen, um den dünnen Plot tragen zu können und einen Regisseur, der diese Darsteller auch entsprechend inszenieren kann. Weder Felicity Jones (die taffe Kämpferin konnte ich nicht so recht abnehmen, sie war aber kein darstellerischer Totalausfall wie Daisy Ridley) noch Gareth Edwards (die Figuren sind seit jeher sein größter Schwachpunkt) oder der Typ der die Reshoots gedreht hat (Ist von den Trailerszenen und Behind-The-Scenes-Specials überhaupt noch was im fertigen Film?) fallen meines Erachtens in diese Kategorie. Und so hat mich das technisch saubere Spektakel leider zunehmends gelangweilt.

  8. #8
    Dauerschreiber Avatar von Imzadi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Kreis Aachen
    Beiträge
    1.161

    Standard

    TFA hatte mir da schon wesentlicher besser gefallen. War er perfekt? Nein, aber er funktionierte und ich wollte wissen, wie es weiter geht. Ich bin eher überrascht, dass ich mit meiner Meinung zu Rogue One von den bisher doch überwiegend positiven Kritiken abweiche. Ich will nicht sage, dass es ein schlechter Film ist und ich finde es gut, dass er gut ankommt. Aber als Star Wars Film oder Standalone Film fand ich ihn einfach nur ok (wenn überhaupt) und muss ihn nicht nochmal sehen.

  9. #9
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.986

    Standard

    Also mir hat er wesentlich besser gefallen als der müde ANH-Aufguss TFA. Die nostalgischen Anteile wirkten hier gleich viel schlüssiger, und ich fand es toll, wie er in Ep IV übergeleitet hat. Zudem ein paar wirklich starke Momente, und ein toller Score von Michael Giacchino. Zugegeben, wie ihr schon sagt, die meisten Figuren blieben eher blass, was wohl auchd aran liegt, dass wir nicht viel über sie erfahren. Dennoch waren da teilweise mehr Graustufen, als man das von einem SW-Film erwarten könnte, und vor allem alles rund um Jyn Erso und ihren Vater hat für mich prima funktioniert. Ich war jedenfalls mit dem ersten Nicht-Saga-Film des "Star Wars"-Universums sehr zufrieden.

    Mehr hier -> http://www.fictionbox.de/index.php/c...5022/88888942/
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  10. #10
    Tastaturquäler Avatar von Thandor
    Dabei seit
    16.12.2002
    Ort
    Outer Space
    Beiträge
    1.212

    Standard

    Es war auf jeden Fall ein toller Kinoabend, mit vielen vielen Eastereggs für Bekloppte wie mich, die an Stellen juchzen, wo andere daraufhin nur schief die Brauen hochziehen Ich stimme mit cornholios Rezension insoweit überein, dass man als EU-Nerd solche Geschichten tendenziell eher besser findet als Leute, die nur Bezug zu den klassischen Filmen haben. Dass Ende war, ehrlich gesagt, doch vorhersehbar. Immerhin treten bis auf sehr wenige Ausnahmen kaum bekannte Figuren auf.

    Ein Wermutstropfen: wir werden nie erfahren, warum Mon Mothma die Allianzmitglieder anlügt und behauptet, Manny Both-Hands ( ) sei bei der Erbeutung der Pläne für die Sache gestorben - obwohl eine Allianzflotte höchstselbst zur Unterstützung geeilt war, was ja kaum ein Geheimnis geblieben sein konnte. Insofern ist das schon ein kleiner Bruch in der Kontinuität.

    @corni: als EU-Nerd werde ich Disney nicht verzeihen, dass EU quasi annulliert zu haben. Mir ist das finanzielle Motiv dahinter schon klar und ich freu mich wie ein kleines Kind über jeden neuen SW-Film, der oberhalb der Episode I-III-Niveauskala rangiert, aber sorry, die EU-Welt hat mich die ganze Jugend und darüber hinaus begleitet. Das löscht man nicht mal eben im Kopf und sagt sich na gut, starten wir nochmal bei Null. Lächerlich.
    "This threshold is mine. I claim it for my own.
    Bring on your thousands, one at a time or all in a rush.
    I don't give a damn.
    None shall pass!"

  11. #11

    Standard

    Warte nur, irgendwann tauchen Großadmiral Thrawns Klon und Mara Jade dann in Episode XII wieder auf.

    Off Topic: Carrie Fisher (Prinzessin Leia) ist tot.

  12. #12
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.986

    Standard

    Zitat Zitat von Thandor Beitrag anzeigen
    Ein Wermutstropfen: wir werden nie erfahren, warum Mon Mothma die Allianzmitglieder anlügt und behauptet, Manny Both-Hands ( ) sei bei der Erbeutung der Pläne für die Sache gestorben - obwohl eine Allianzflotte höchstselbst zur Unterstützung geeilt war, was ja kaum ein Geheimnis geblieben sein konnte. Insofern ist das schon ein kleiner Bruch in der Kontinuität.
    Nope. Mon Mothma trat in ANH gar nicht auf. Die entsprechende Szene war in ROTJ, wo sie sich nicht auf die Pläne bezieht, sondern auf die Info, dass das Imperium an einem zweiten Todesstern baut. Alles korrekt.

    Zitat Zitat von Thandor Beitrag anzeigen
    @corni: als EU-Nerd werde ich Disney nicht verzeihen, dass EU quasi annulliert zu haben. Mir ist das finanzielle Motiv dahinter schon klar und ich freu mich wie ein kleines Kind über jeden neuen SW-Film, der oberhalb der Episode I-III-Niveauskala rangiert, aber sorry, die EU-Welt hat mich die ganze Jugend und darüber hinaus begleitet. Das löscht man nicht mal eben im Kopf und sagt sich na gut, starten wir nochmal bei Null. Lächerlich.
    Geht mir eh ähnlich, aber die Alternative wäre, sich an den neuen Filmen gar nich tmehr zu erfreuen, und davon hätte ich letztendlich auch nichts .
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  13. #13
    Tastaturquäler Avatar von Thandor
    Dabei seit
    16.12.2002
    Ort
    Outer Space
    Beiträge
    1.212

    Standard

    Args. Stimmt. Und sowas schimpft sich SW-Nerd....
    "This threshold is mine. I claim it for my own.
    Bring on your thousands, one at a time or all in a rush.
    I don't give a damn.
    None shall pass!"

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Star Wars: The Clone Wars" - Gewinnspiel: Hörspiel-CDs gewinnen! [ES: 12.08.2011]
    Von Dr.BrainFister im Forum Infos & Support: SpacePub, Spielhalle & Partnerseiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 12:24
  2. Star Wars: The Clone Wars
    Von cornholio1980 im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 02:00
  3. Steve Sansweet über Star Wars 3D und Star Wars HD-DVDs
    Von SF-Home Team im Forum STAR WARS: Die ganze Welt des Sternen-Epos
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 11:48
  4. Star Wars - Rogue Squadron IV: New Rebellion
    Von Lightshade im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 22:51
  5. Star Wars - Rogue Squadron 3
    Von Lightshade im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.2003, 18:42

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •