Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31

Thema: was sind eure top ten filme?

  1. #1
    Kleiner SpacePub-Besucher Avatar von GaryOldman
    Dabei seit
    20.12.2002
    Beiträge
    59

    Standard

    Also mich würde mal interessieren welche Filme ihr den so anschaut.

    Meine Top Ten sind:

    1. Leon-Der Profi
    2. Apocalypse Now
    2. Blade Runner
    4. Ford Fairlane
    5. Pulp Fiction
    6. Thursday
    7. In China essen sie Hunde
    8. Sieben
    9. Fight Club
    10. Stapelfahrer Klaus

    Euer Gary

  2. #2
    Tastaturruinierer Avatar von Lightshade
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Simmern
    Beiträge
    1.704

    Standard

    (wieso antworte ich auf deine Bieträge überhaupt noch? )

    1. Star Wars Episode V - The Empire Strikes Back
    2. Star Wars Episode VI - Return of the Jedi
    3. Star Wars Episode II - Attack of the Clones
    4. Mission Impossible
    5. Herr der Ringe - Die 2 Türme
    6. Star Wars Episode IV - A New Hope
    7. Indiana Jones und der Tempel des Todes
    8. Star Wars Episode I - The Phantom Menace
    9. Final Fantasy
    10. Stirb langsam

    EDIT: Naja, solang du dich nicht wieder in mein Star Wars Forum trollst mit deinen unnützen Kraftausdrücken. Dann werd ich böööös
    How do you show someone real love when you don't even know what it feels like?



    Fabriken stehen Schlot an Schlot,
    Vorm Hurenhaus das Licht ist rot.
    Ein blinder Bettler starrt zur Höh,
    Ein kleines Kind hat Gonorrhoe.
    Eitrig der Mond vom Himmel trotzt.
    Ein Dichter schreibt. Ein Leser kotzt.

  3. #3
    Kleiner SpacePub-Besucher Avatar von GaryOldman
    Dabei seit
    20.12.2002
    Beiträge
    59

    Standard

    Tja das frage ich mich auch wieso Du Dich zu meinen Beiträgen meldest.

  4. #4
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    14.01.2003
    Beiträge
    248

    Standard

    1. Resident Evil
    2. From Dusk till Dawn
    3. Natural Born Killers
    4. Black Hawk Down
    5. Charlies Angels
    6. U-Turn - kein Weg zurück
    7. Lola rennt
    8. The Cell
    9. The Cube
    10. Matrix

    Also das sien die Filme die mir sozusagen echt "am Herzen" liegen, was heisst, das ich mir die immer wieder gerne anguck (FDtD muss ich schon so 6-8 mal gesehen haben ^^)

    Wenn ihr wollte das ich mal generell Filme aufzähle die ich zu meinen Lieblingsfilmen zähle dann mach ich das auch (wird hpffentlich keine allzu lange Liste^^)
    Leb, ehe deine Sehnsucht stirbt, ehe durch den Hauch des Zeitlosen Kraft und Fluss versiegen.
    Gib all deine Lebenskraft, den Träumen deines Herzens, deinen freien Geist's Vision.

  5. #5
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    11.10.2002
    Beiträge
    193

    Standard

    - Highlander (aber nur der erste Teil)
    - Alien (ebenfalls Teil 1)
    - Planet der Verdammten
    - Terminator 1
    - Logans Run
    - Predator 1
    - Robocop 1
    - Stirb langsam 1
    - Ronin
    - Mission Impossible 1

  6. #6
    Dauerschreiber Avatar von RocketMan
    Dabei seit
    01.06.2001
    Beiträge
    1.015

    Standard

    Meine Top-Ten ändert sich ständig, je nachdem, wonach mir - filmmäßig gesehen - gerade ist. Wäre also wenig sinnvoll, mich hier auf eine definitive Reihenfolge festzulegen.

    Daher hier ein grober Querschnitt durch meine Lieblingsfilme in alphabetischer Reihenfolge, zehn an der Zahl:

    2001: A Space Odyssey
    The Adventures of Baron Munchhausen (1989)
    Citizen Kane
    The Color Purple
    The Hidden Fortress
    Magnolia
    Man on the Moon
    The Royal Tenenbaums
    The Spy Who Loved Me
    Untitled (Almost Famous Bootleg Cut)

  7. #7
    Flinker Finger
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    656

    Standard

    2001 - Space Odyssey
    A Clockwork Orange
    The Shining
    Lost Highway
    Seven
    Alien³

    Das war jetzt erstmal wichtig, quasi um 'meine' Regisseure zu würdigen...
    Ganz geil sind auch noch:
    Invasion of the Body Snatchers
    Crouching Tiger, Hidden Dragon
    Star Wars IV-VI
    Z / Der unsichtbare Aufstand
    Untitled (Almost Famous Bootleg Cut)

    Also defintive TopTen sind immer so schwierig. Gibt noch so viel, was ich jetzt nicht genannt habe. Aber das müsste vom Prinzip her passen.
    I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?

  8. #8
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    21.02.2003
    Beiträge
    39

    Standard

    ne Top Ten hab ich auch nicht..aber zehn filme fallen mir sofort ein:


    Alien 2
    Alien 3
    Stirb Langsam 1
    Star Trek 6-Das unentdeckte Land
    Die üblichen Verdächtigen
    Last Man Standing
    Das Relikt
    Eine Leiche zum Desert
    Event Horizon
    Falling Down

    Also ich sehe,das einige hier "A Space Odyssee" angeben.Mich würd gern interessieren,was euch an dem film so gut gefällt?Ich hab ihn mir einmal angesehen...und war danach froh,als er endlich zu Ende war.
    Drehe einem Breen niemals den Rücken zu!!



  9. #9
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    19.11.2002
    Beiträge
    91

    Standard

    Meine Top-Ten Filme??? Schwere Frage, da gibts viele...

    1. Herr der Ringe - die Gefährten
    2. Herr der Ringe - die zwei Türme
    3. Legende
    4. Und täglich grüßt das Murmeltier
    5. Der Tag des Falken
    6. Verhandlungssache
    7. Der Knochenjäger
    8. Pakt der Wölfe
    9. Spaceballs
    10. Ritter aus Leidenschaft

    Aber wie gesagt, da gibts noch viele mehr, auch diverse Zeichentrickfilme, wie Monster AG, oder Shrek, fand ich super lustig.
    <u><span style='color:green'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'>Es gibt so viele Lebensarten wie Menschen auf dieser Welt und jede ist es wert, näher betrachtet zu werden</span></span></u>

  10. #10
    Frischling
    Dabei seit
    23.11.2002
    Beiträge
    17

    Standard

    Ich hab die nicht nach der Reihe wie sie mir gefallen sondern wie sie mir eingefallen sind. Der einzige der der besste von denen ist das ist Fight Club.

    Fight Club
    Falling Down - Ein ganz normaler Tag
    187 - Eine tödliche Zahl (weiß nicht mehr obe der Titel exakt so heißt)
    Sieben
    ...und täglich grüßt das Murmeltier
    Jagd auf Roter Oktober
    Braveheart
    Larry Flint
    The big Lebowsky
    Starship Troopers
    Wenn man an einer Sache etwas auszusetzen hat, beinhaltet das,
    dass man etwas dagegen tun möchte und es tun würde, wenn man könnte.

  11. #11
    Dauerschreiber Avatar von Imzadi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Kreis Aachen
    Beiträge
    1.167

    Standard

    Meine Top Ten sind Filme die ich mir immer wieder ansehen kann. Es gibt sicherlich auch andere Filme die ich sogar noch besser finde, aber die kann ich mir nicht so häufig ansehen. Daher kommen hier die Filme, die ich so oft gesehen, dass ich sie schon fast auswendig kann:

    Braveheart
    Bridget Jones Diary
    L.A. Confidential
    Indiana Jones 1 - 3
    Aliens - Die Rückkehr
    Während Du schliefst
    Star Wars 4 - 6
    Speed
    Pride & Prejudice
    Tage wie dieser

  12. #12
    Flinker Finger
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    656

    Standard

    Originally posted by Thot Dar@01.03.2003, 18:54
    Also ich sehe,das einige hier "A Space Odyssee" angeben.Mich würd gern interessieren,was euch an dem film so gut gefällt?Ich hab ihn mir einmal angesehen...und war danach froh,als er endlich zu Ende war.
    Im Kern stellt 2001 für mich die perfekte Verbindung zwischen Bild und Ton dar. Das Zusammenspiel von Bild und Musik fesselt mich immer wieder. Wenn Strauß - Schöne, blaue Donau gespielt wird und dabei sich alles auf eine perfekte Art dreht, kann ich nicht anders, als auf den Bildschirm zu starren. Der Film strahlt auf mich eine eigenartige, perfekte, magische Atmosphäre aus, der ich mich nicht entziehen kann.
    Außerdem wird die Geschichte wird über die Musik erzählt. Dennoch wird die Lösung des Films nicht vorgegeben. Man kann sich überlegen warum HAL 9000 verrückt wird, man kann sich überlegen was die überlange Endsequenz bedeutet, aber es dir als Betrachter überlassen, der Film sagt es dir nicht.

    Also wirklich erklären kann ich es wohl auch nicht. Ich gucke den Film einfach und kann während der bin gebannt und du guckst den Film und bist gelangweilt. Es hängt wohl viel von der eigenen Einstellung, von der Erwartungshaltung, bzw. generell vom Verhältnis des Betrachters und dem Medium Film ab.
    I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?

  13. #13
    Dauerschreiber Avatar von RocketMan
    Dabei seit
    01.06.2001
    Beiträge
    1.015

    Standard

    Schöner hätte ich es jetzt auch nicht sagen können, Sepia, das sind so ziemlich genau meine Gedanken zu 2001.

    Nur eine Sache möchte ich noch hinzufügen... Es wird immer wieder von Büchern behauptet, sie seien "unverfilmbar". (Obwohl ich denke, das gilt prinzipiell nur für Lexika und Schulbücher.) Und obwohl 2001 auf Arthur C. Clarkes Buch basiert, hat Kubrick sich den Stoff so zu eigen gemacht, daß man ihn nicht wieder in ein Buch zurückschreiben kann. Denn er kommt fast komplett ohne die Narrative aus, die Bücher ja schon per Definition brauchen. Das war damals (und ist es heute eigentlich immer noch) ein absolutes Novum. Dazu noch die berauschenden Bilder und Klänge... Das hat einfach meinen Nerv getroffen.

    Ich muß allerdings zugeben, ich verstehe durchaus, warum manche Leute mit dem Film nicht klarkommen. Genau so wie er meinen Nerv hundertprozentig trifft, kann er bei anderen auch völlig daneben liegen.

    Und damit ich nicht so ganz am Thema vorbeischreibe... Gestern sind mir noch drei Filme eingefallen, die in meiner Liste bisher fehlen, obwohl sie das nicht dürfen (stupid little me):

    Fargo
    Mulholland Drive
    Nashville

  14. #14
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    21.02.2003
    Beiträge
    39

    Standard

    Aha,danke für diese aufschlussreiche Information.So habe ich den Film noch nie betrachtet.
    Aber ich hab mich wirklich gelangweilt in dem Film,erst ne halbe Stunde nur Affen zu sehen,und später hin und wieder 3 Minuten lang sehen,wie das Raumschiff da vor sich hin fliegt.
    Naja,jeder wie ers mag
    Drehe einem Breen niemals den Rücken zu&#33;&#33;



  15. #15
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard

    ... schwer ...

    2001
    23
    Blade Runner
    Dead Man Walking
    Der Himmel über Berlin / ein bisschen auch: In weiter Ferne, so nah&#33;
    Fight Club
    Maelstrom
    Memento
    The big Lebowsky
    Trainspotting

    Bei 5 hätte ich noch zu jedem eine Begründung geschrieben. Die Filme sind mir aber alle so wichtig, da würde viel zu viel zusammen kommen.

    Wieso macht man das eigentlich? Ist das wieder so ein blöder Internetpsychotest? Ihr sagt mir welche Filme ihr schaut, ich sage euch wie scheiße ihr seid? Aber, um mal ein bisschen Popkultur hier rein zu bringen, Morpheus erklärt Neo ja auch das er nicht denken soll, er soll es einfach machen. Auch ein Idiot dieser Neo.

    @ Thot Dar, am 20. März hast du die Chance deine Meinung zu ändern. Da kommt 2001 nämlich auf arte. Übrigens kommt diesen Monat viel Kubrik auf arte.
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

  16. #16
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard

    - Ronin
    - Cube
    - Blade Runner
    - Dune
    - Star Trek IV - The Voyage Home
    - Presque Rien
    - Jeffrey
    - As Good As It Gets
    - The Lord Of The Rings: The Fellowship Of The Ring - Special Extended Edition
    - Minority Report

  17. #17
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard

    Also "2001 - Space Odyssey" ist für mich der beste langweiligste Film aller Zeiten. Auch ich mag die grandiosen Bilder mit der dazugehörigen musikalischen Untermalung, aber streckenweise ist er dennoch wirklich sehr sehr lang. (Das gilt eigentlich für so ziemlich jeden Kubrick Film. Find die die meisten dennoch recht gut, aber sie werden nie zu meinen Favoriten gehören, da die Spannung eines Films für mich doch ein wichtiger Bewertungsfaktor ist) Und daher ist er ein wenig ausserhalb jeder Wertung.

    Tjo, was gibts noch für Filme? Schwierig, da nur 10 zu finden. (mal abgesehen davon, dass ich lieber über die Filme an sich reden würde, anstatt sie hier einfach hinzuklatschen, da könnte man praktisch für jeden einen Thread aufmachen, teilweise hier, teilweise bei den Klassix) Genug gelabert, hier in einer losen Reihenfolge 10 von einer Vielzahl von Filmen

    - Indizierter Vorgänger von Terminator 2 Judgement Day (jawoll, ich schütze unsre Jugend indem ich diesen Film nicht beim Titel nenne)
    - Blade Runner
    - The Lord of the Rings Trilogy (ausser wenn Peter Jackson im dritten Teil die Pferde völlig durchgehen, glaube ich kaum, dass er aus solchen Toplisten bei mir rausfliegt)
    - Alien
    - Aliens (eigentlich könnte ich auch noch Alien 3 nennen, aber das reicht erstmal....)
    - Raiders of the lost Ark
    - The big Lebowsky (plus diverse andere Coen-Filme)
    - Ed Wood (auch stellvertretend für diverse andere Tim Burton Filme)
    - Ringu
    - Les Pacte des Loupes (stellvertretend für das französische Kino, welches immer interessantere Filme liefert, siehe auch Vidocq)

    und, und, und...

  18. #18
    Moderator Avatar von Last_Gunslinger
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    1.734

    Standard

    M*A*S*H
    Total Recall
    Cube
    Final Destination
    Ring
    Der Rosenkrieg
    Mad Max
    Targets
    Ein Toter spielt Klavier
    Tanz der Teufel
    Nicht zwangsläufig in der Reihenfolge

  19. #19
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.088

    Standard

    Nun das ist nicht leicht&#33; An erster Stelle steht aber 1000%:

    1. Blade Runner

    Danach kann ich keine weitere klare Rangliste mehr vornehmen, deshalb alphabetisch geordnet:

    * Alien (1. Teil)
    * Apocalypse Now Redux
    * Das Ding aus einer anderen Welt (1982)
    * Fight Club
    * From Dusk Till Dawn
    * Herr der Ringe (gesamte Trilogie, da diese Teile eigentlich nur als ein Gesamtwerk gesehen werden dürfen. Auch wenn der 3. Teil erst noch in die Kinos kommt sind die Teile 1 und 2 so gut, daß der 3. nicht so schlecht werden kann, daß diese Trilogie aus meiner Top Ten - Liste herausfallen könnte)
    * Highlander (1. Teil)
    * Leon der Profi (ups ich habe den Top-Film von unserem lieben @GaryOldman in meiner Liste)
    * Matrix
    * Zwei glorreiche Halunken

    Viele Grüße
    wu-chi
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  20. #20
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    2001 ist ohne Zweifel ein polarisierender Film - ich gehöre zu denjenigen, die ihn hassen.
    Pauschale Begründung: Langweilig- und langwierig. Wobei mir Kubricks Regiestil allgemein nicht zusagt (eine Ausnahme hierbei stellt Full Metal Jacket dar, den ich liebe).

    Aber kommen wir zu den Lieblingsfilmen: Ich werde sie mal lose aufzählen, so wie sie mir in den Sinn kommen (nicht auf Top 10 beschränkt, sorry Gary):

    - Alien
    - Aliens
    - Pitch Black
    - Gladiator
    - Tiger and Dragon
    - American Beauty
    - Das Imperium schlägt zurück & Die Rückkehr der Jediritter
    - Traffic
    - Fight Club
    - Magnolia
    - Im Auftrag des Teufels
    - Herr der Ringe I + II
    - Der Pate I-III
    - Gattaca
    - Event Horizon
    - Die Verurteilten
    - Schindlers Liste
    - Memento
    - Die üblichen Verdächtigen
    - Pulp Fiction
    - Die wunderbare Welt der Amelie
    - The Matrix
    - American History X
    - Braveheart
    - Full Metal Jacket
    - Terminator 2
    - Forrest Gump
    - Twelve Monkeys
    - Good Will Hunting
    - Und täglich grüßt das Murmeltier
    - Moulin Rouge

    btw: Es ist eigentlich schade das man nicht über jeden dieser Filme schreiben kann, was sie einem bedeuten. Würde auch ein seeeeehr langes Posting werden. ^^

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Aktuelle IMAX-Filme
    Von Swiss im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 20:19
  2. Sind wir noch normal? ;-) Warum ScFi-, Fantasy- & Mystery Fans einfach anders sind.
    Von Hmpf im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.01.2006, 12:58
  3. Bücher und Filme
    Von OmegaTauri im Forum FARSCAPE: Verschollen im Weltall
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 14:10
  4. Indi Filme
    Von Trickster im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2001, 18:47
  5. Top Filme im Sommer
    Von Firestorm im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2001, 16:41

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •