+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: xXx

  1. #1

    Standard

    US-Geheimagent Xander Cage (Vin Diesel), auch bekannt als Triple X, würde als personifizierter rebellischer Schrecken aller Vorgesetzten beim CIA eigentlich längst die Asservatenkammer fegen, wenn er nicht ein solch spektakulärer Draufgänger, Kampfsportcrack und Überlebenskünstler wäre. Als im fernen Prag ein skrupelloser Anarchistenhäuptling den Weltuntergang per Bio-Bombe vorbereitet, gibt es keinen besseren Kandidaten, die Menschheit zu retten. Zuvor gilt es allerdings, einen Nachhilfekurs in Diszplin bei Agent Gibbons (Samuel L. Jackson) zu bestehen.


    Kinostart: 17.10.2002
    Hat den Film vielleicht schon jemand im Original gesehen?

  2. #2
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard

    nein ich hatte gehofft er läuft in der Sneak Preview aber dann kam leider ein Film mit Sandra Bullock.
    Von der Vorschau her dürfte der Film aber gar nicht so schlecht sein wen mann nicht mehr als eine Action Orgie erwartet

  3. #3

    Standard

    Ich darf damit angeben, dass ich den Film gestern in einer exklusiv Premiere in Bochum im UCI gesehen hab.
    Also ich fand den Film von der Story her und den Dialogen ziemlich schwach. Aber was will man auch von einem Actionfilm erwarten? Obwohl mir die Stuts und die Extremsporteinlagen ziemlich gut gefallen haben, auch wenn man gesehen hat, dass das alles Double waren.
    Außerdem fand ich, dass Vin ziemlich süß aussah, aber das ist ja kein Kriterium um einen Film zu bewerten.

    Na ja für 5€ und das Vergnügen den Film eine Woche vor der
    eigentlichen Preview gesehen zu haben, kann man eigentlich nichts sagen.
    <span style='color:orange'>Geh lieber durch die Wand als immer durch die Tür,
    durchbreche den Verstand, dann findest Du zu Dir. </span>
    visit me at Das Labertaschenboard

  4. #4
    Grad reingestolpert
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    8

    Standard

    Bei uns lief der Film am Mittwoch Abend in der Preview und da ich die nötigen Leute im Kino kenne, die einem sagen können, was in der Sneak laufen wird, waren die Plätze schnell reserviert - natürlich letzte Reihe

    Triple X ist natürlich ein purer Actionfilm mit flotten Sprüchen und noch viel mehr schöner Action. Ne großartig ausgefeilte Story braucht man nicht erwarten, aber sie war trotzdem besser als ich vorher dachte und die Schauspieler boten alle eine gute Leistung.

    Daher Daumen klar nach oben.
    Big Brother

    Visit Star Trek Endeavour - www.st-endeavour.de.vu - Die Fanfiction Serie

  5. #5
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    13.10.2002
    Beiträge
    126

    Standard

    Nachdem ich gehört habe, das Vin Diesel nicht seine übliche Synchronstimme hat (Die von Nicolas Cage, wie in Pitch Black) gucke ich mir den Film sicher nicht in Dt. an.
    Dann lieber das Original ...

  6. #6
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard

    also so unpassend hat sich die Synchro von Diesel in der Vorschau auch wieder nicht angehört ist also nicht unbedingt ein Grund deswegen nicht reinzugehen

  7. #7
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    13.10.2002
    Beiträge
    126

    Standard

    Originally posted by 21stAngel@13.10.2002, 11:56
    also so unpassend hat sich die Synchro von Diesel in der Vorschau auch wieder nicht angehört ist also nicht unbedingt ein Grund deswegen nicht reinzugehen
    Wenn man sich nach 2-3 Filmen an eine Stimme gewöhnt hat, ist es für mich aber ein Grund nicht rein zu gehen.

  8. #8

    Standard

    Ich fand die Synchronstimme ok. Zumindest verstehe ich die besser als die Originalstimme von Vin Diesel. Der nuschelt irgendwie so komisch und als ich mir Pitch Black im Original angesehen habe, hab ich fast kein Wort verstanden, von dem was er gesagt hat.
    <span style='color:orange'>Geh lieber durch die Wand als immer durch die Tür,
    durchbreche den Verstand, dann findest Du zu Dir. </span>
    visit me at Das Labertaschenboard

  9. #9
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.482

    Standard

    Ich hab den Film jetzt zwar noch nicht gesehen, aber nicht immer ist die Synchronstimme in der Vorschau auch gleich die Synchronstimme, die im Film zu hören ist.
    Vielleicht hat er im Film ja doch *seine* Synchronstimme.

    Vielleicht kann jemand, der den Film schon gesehen hat, sagen, ob er die gleiche Stimme hat wie in seinen bisherigen Filmen oder ob er die Stimme aus der Vorschau hat.


    Staffel I (1) dienstags 0:55 Uhr (Doppelfolgen) auf Pro7MAXX

    Staffel VIII (8) montags 22:10 Uhr auf Pro7MAXX
    Staffel XI (11) donnerstags 22:05 Uhr (Doppelfolgen) auf Sky1

    Staffel XII (12) donnerstags auf CW

  10. #10

    Standard

    Also er hat eine andere Synchronstimme in dem Film. Aber ich finde das ist ja kein Kriterium dafür, sich den Film nicht anzugucken. Ricker hat in den Star Trek Filmen ja auch eine andere Stimme als in der Serie und ich habe mir die Filme trotzdem angeschaut. Obwohl es immer noch ein wenig gewöhnungsbedürftig ist.
    <span style='color:orange'>Geh lieber durch die Wand als immer durch die Tür,
    durchbreche den Verstand, dann findest Du zu Dir. </span>
    visit me at Das Labertaschenboard

  11. #11
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.482

    Standard

    So, hab den Film jetzt auch gesehen. Und möchte mich dazu äußern.

    Ganz gut gemachter Action-Streifen.
    James Bond auf amerikanisch. Schneller, frecher, cooler und vor allem lauter&#33;
    Mir persönlich war aber etwas zu viel Heavy Metall-Musik drin. Am störendsten empfand ich diesen *Krach* in der Szene, als er aus dem Flugzeug springt und mit dem Snowboard rumhampelt. Meine armen Ohren.

    Aber die Sprüche waren gut. "Was man nicht alles für sein Land tut" ... als diese gutgebaute Brünette sich vor ihm auf dem Bett räkelt. Jaaaa, das gefällt den Männern.

    Da ich außer "Fast and Furios" keinen Film mit Vin Diesel kenne (Pitch Black folgte demnächst, aber mehr wegen Claudia Black :P ) war die deutsche Stimme ganz passabel.

    Allerdings stimm die kurze Inhaltsangabe zu Anfang nicht. Triple X war zu Anfangs kein Agent. Aufgrund des Schluss des Films bin ich mir aber ziemlich sicher, wenn der Film ein Erfolg wird, kommt eine Fortsetzung.

    Und sooo flach war die Story nicht. Okay, man sollte keinen komplexen Tiefgang erwarten. Aber allein schon die erste Test-Szene in dem Café war ganz lustig.

    Punkte? Hmmm. Auf einer 10-er Skala 6,5 Punkte.


    Staffel I (1) dienstags 0:55 Uhr (Doppelfolgen) auf Pro7MAXX

    Staffel VIII (8) montags 22:10 Uhr auf Pro7MAXX
    Staffel XI (11) donnerstags 22:05 Uhr (Doppelfolgen) auf Sky1

    Staffel XII (12) donnerstags auf CW

  12. #12
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    149

    Standard

    ich fand den Film klasse, gut gemachte Aktion und eine passende Story, die Stunts - vor allem die mit Motorrad - waren zwar etwas überzogen, aber: zur Aufmachung des Films hat das ganz gut gepasst&#33;

    Vin Diseel macht sich ganz gut in der Draufgänger Rolle
    Die Ameriakaner haben das Heldentum ja im Blut, und retten grundsätzlich die Welt&#33;

    Es wird bestimmt einen Teil 2 geben&#33;



    Last edited by natrilix at 07.11.2002, 21:57
    &quot;Das Leben ist das, was uns zustösst, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben&quot;
    (Henry Miller)

    personal site:

    admin @

  13. #13
    Warmgepostet
    Dabei seit
    12.10.2002
    Beiträge
    300

    Standard

    Mir hat der Film hauptsächlich deshalb recht gut gefallen, weil er gänzlich unamerikanisch war: Triple X jagt den Sportwagen eines US-Senators über den Brückenrand, macht als Agent wider Willen sein Ding, vermöbelt auch mal NSA-Deppen und reagiert so, wie er es für richtig hält ... Kurz, er hat nicht eine Spur von Patriotismus an sich.

    Natürlich ist das Ganze letztendlich auch nur eine quietschbunte Action-Orgie, aber als solche eine der besten, die ich seit langem gesehen habe. Ich hätte mir gewünscht, daß der Zwiespalt bezüglich Anarchy 99 etwas länger hält: Aber nein, aus den etwas konfusen Leuten, mit denen man jede Party steigen lassen kann (Und die gelegentlich mal einen Killer killen, was ja moralisch noch halbwegs vertretbar ist ...), müssen zum Schluß Psychopathen werden, die - natürlich - den 3. Weltkrieg auslösen wollen. Das macht es dann leicht, sie finalerweise über den Haufen zu schießen.

    Äh, ja, nach Logik fragt bei Bond auch keiner, also warum hier?
    <span style='font-family:Arial'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'>Though my soul may set in darkness, it will rise in perfect light;
    I have loved the stars too fondly to be fearful of the night.
    (Sarah Williams: The Old Astronomer To His Pupil)</span></span>

  14. #14
    Lokaler SciFi-Gutsherr Avatar von Starcadet
    Dabei seit
    17.10.2002
    Ort
    Eppertshausen bei Darmstadt
    Beiträge
    872

    Standard

    Ich kann da nur sagen: naja...
    Der Film ist halt für ne andere Generation gemacht. Ich bleib da ganz konservativ beim guten alten Mr. Bond.
    Ansonsten wars eine Aneinanderreihung wohl aller Extremsportarten, die die heutige Jugend angeblich so liebt, inklusive Auto-Klauing und Coole Sprüche-Klopping <g>. Und diese nervende Videoclipästhetik habe ich noch nie gemocht (MTV hab ich aus meinem Programmplaner gestrichen). Aber Story ? Weit und breit nix davon zu sehen...
    Nee, Leute, das war der erste und letzte xXx, den ich gesehen hab. Vin Diesel sollte lieber noch 10x Pitch Black drehen, denn da war er genial.

    Nun ja, vielleicht liegts ja daran, dass ich mit 35 wohl 20 Jahre über der Zielgruppe dieses Machwerks liege.

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •