Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36

Thema: Alien: Als "Special Edition" wieder im Kino

  1. #1

    Standard

    Die 1979 begonnene "Alien"-Saga ist wieder in aller Munde. Nach Meldungen zu einer neunteiligen DVD-Box und Spekulationen zu dem immer wahrscheinlicher werdenden fünften Teil wurde nun bekannt, dass zu Halloween dieses Jahres der erste Film wieder in die Kinos kommen soll.

    Nach "2001", "Star Wars", "Der Exorzist" und "E.T." wird nun also auch "Alien" von Ridley Scott in einer "Special Edition" wieder für eine Kinoauswertung überarbeitet. Neben einem neu abgemischten Sound sollen vor allem viele bei der Erstaufführung gelöschte Szenen wieder in den Film integriert werden.

    Und 20th Century Fox will hoch hinaus: Anders als etwa bei dem limitierten Release von "Planet der Affen" 1998 zum 30-jährigen Jubiläum soll "Alien" in über 2000 Kinos in den ganzen USA an Halloween 2003 anlaufen. Und bei genügend Erfolg würde wohl auch der zweite Film, "Aliens" von James Cameron, in einer überarbeiteten Fassung noch einmal in die Kinos kommen.

    Q: Trekzone

  2. #2
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    117

    Standard

    Das mit den rausgeschnittenen Szenen bei Alien 1 fand ich immer recht schade, das man die nicht zu sehen gekriegt hat ... falls es die waren, die man in dem Buch nachlesen konnte ... waren schon einige dabei, die sich ganz nett gelesen haben ...

    Bei Alien² würds mich aber stören... ich find den Film so wie er ist eigentlich ziemlich perfekt ... zumal er auch im director's cut ja schon recht lang ist .... wie lang soll dann so ne überarbeitete fassung wohl werden? 3 stunden?

  3. #3
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    25.11.2002
    Beiträge
    207

    Standard

    Ahm ... die rausgeschnippselten Szenen gibts doch ohnedies auf DVD. Oder halten die absichtlich was zurück??? Wobei "Aliens" im DC noch besser als in der Kinoversion wirkt! Bei Alien sind auf der DVD 2 rausgeschnittene Szenen, die meiner Meinung nach erstens entbehrlich und zweitens unnötig sind. In einer sieht man das Alien, wie soll ich das beschreiben, auf einen Menschen "zurobben". Sieht dämlich aus!!!
    "Dumm geboren und nix dazu gelernt"

  4. #4
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    117

    Standard

    Bei Alien² gibts den DC auch auf ner VHS-Langfassung...

    Hmmm ... was für ne andere Szene war da denn noch, in Alien 1 ? Ich erinnere mich da im Buch an eine, wo Ripley durchs Schiff hetzt, bis auf sie schon alle tot sind und sie dann den in einen Kokon eingesponnenen Dallas 'trifft' und ihn dann nach nem kurzen Dialog erlöst...

  5. #5
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard

    Na diese sollte auf keinen Fall in eine erweiterte Fassung, da sie ja im Widerspruch zum Rest steht. (Obwohl mir diese Fortpflanzungsidee mehr gefällt, ist irgendwie bizarrer)

    Und bei Aliens wurden in der Langfassung eigentlich so ziemlich alle Szenen verwendet. Nur eine Szene mit Burke wurde nicht genommen, da er dort in viel zu kurzer Zeit befruchtet wurde.

    Bin vielmehr gespannt auf die Langfassung von Alien 3 der in der neuen Mega-Legacy Box sein soll. Gerüchte sprechen da ja schon von einer ganzen Stunde mehr...

  6. #6
    Plaudertasche Avatar von Haplo
    Dabei seit
    10.02.2003
    Beiträge
    508

    Standard

    Also langsam wird es doch wirklich zuviel! Special Edition, Langfassung, Ultimate Edition WOZU????? Es sind doch meistens sehr gute Gründe warum die deleted scenes NICHT im Film sind. Oft machen diese Szenen den Film unnötig lang, d.h. sie tragen wenig bzw. nichts zur Handlung bei. Allerbestes Beispiel dafür ist die Ultimate Edition von T2. Alle eingefügten Szenen waren unnötig bzw. haben der Handlung sogar geschadet (vorallem S. Connors Traumszene mit Kyle Reece am Anfang des Films).

    Ich habe mir auch alle entfallen Szenen auf der Alien DVD angesehen. UNNÖTIG! Selbst die Cocoon-Szene! Die sehen wir ja zuhauf in Aliens. Warum also jetzt, nach über 25 Jahren den Film umschneiden und nochmal ins Kino bringen.

    Alles nur Geldmacherei.

  7. #7
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard

    Ich muß Haplo entschieden widersprechen: Gerade was die Kokon-Szene betrifft, habe ich es nie verstanden, warum man sie weggelassen hat. Sie ist 1. sehr bewegend, und außerdem wird diese Idee ja auch in Teil 2 nochmals aufgegriffen. Auch die zusätzlichen Szenen aus der UE von T2 fand ich großartig, GERADE AUCH die Traumszene mit Reese.

    Das zeigt mal wieder, wie unterschiedlich Meinungen sein können, und dass es das beste wäre, jedem Kunden (per Seamless Branching) die freie Wahl zu lassen, welche Version des Films er sehen will (wie z.B. bei Abyss...).

    HAVE A NICE DAY
    cornholio1980
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  8. #8
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    19.10.2002
    Beiträge
    876

    Standard

    Sieht so aus, als könnte ich mir demnächst meine zweite Alien DVD holen. Die entfallenen Szenen sind zwar bei mir enthalten, aber wer schaut sie sich schon gerne seperat an - wenn es doch integriert geht.

    Hmmm ... was für ne andere Szene war da denn noch, in Alien 1 ? Ich erinnere mich da im Buch an eine, wo Ripley durchs Schiff hetzt, bis auf sie schon alle tot sind und sie dann den in einen Kokon eingesponnenen Dallas 'trifft' und ihn dann nach nem kurzen Dialog erlöst...
    Das ist richtig! Dallas bittet sie dann ihn zu töten. Ich erinnere mich außerdem noch an eine Szene, in der sich Ripley und Lambert auf der Krankenstation streiten, ja sogar schlagen. Der Grund war Ripleys Zögern beim Öffnen der Luftschleuse, in der Lambert, Dallas und Caine hockten.

  9. #9
    Dauerschreiber Avatar von mukenukem
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    921

    Standard

    Ich denke, alles ist nur Kohlemache. Und außerdem muß man ja vor einem potentiellen nächten Teil wieder mal ins Gespräch kommen.
    Die Sache mit den Standard, mega, ultimate, gigasuper Editions geht mir echt am Ar... . Wird auch gerne von der Musikindustrie betrieben. Warum nicht gleich EINE gescheite Special Edition, nein, stattdessen zocken wir ein paarmal ab. Grrr.

    Bei Alien² ist meiner Meinung nach der DC wesentlich besser und vor allem nicht so verwirrend. Ich finde die Vorgeschichte ganz interessant, und die Roboterkanonen in den Luftschächten

    Eins ist gewiß: Eine Alien Sammlung reicht (hab mit die 4 einzeln gekauft, da die Box viel teurer war, pfeif auf die eine extra DVD)
    "In this house we obey the laws of Thermodynamics !" - Homer Jay Simpson

  10. #10
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    Die "Robb"-szene ist wirklich albern und zurecht rausgeschnitten, da man dabei genau erkennen kann, das das Alien ein Mann im Anzug ist.
    Ich hab die Alien-Legacy Edition und werde auch bestimmt 20th Century Fox nicht nochmal für eine Ultimate-gigalomaniac-quadrosuperedition Kohle in den Rachen schmeißen. Wie schon erwähnt wurde ist das einfach billige Abzocke (genauso wie bei den Star Trek-Filmen oder Herr der Ringe).

  11. #11
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard

    Wie schon erwähnt wurde ist das einfach billige Abzocke (genauso wie bei den Star Trek-Filmen oder Herr der Ringe).
    Hmm, also mich hat niemand gezwungen, mir alle DVD-Veröffentlichungen zu kaufen. Besonders beim "Herr der Ringe" - da schon Monate vorher bekannt war , dass es die Extended Edition gibt. Dieses ganze Abzocke Gejammer geht mir da schon auf den Geist. Jeder muss halt für sich entscheiden, ob er sich eine Neuauflage holt oder ob er zufrieden bei der alten bleibt.

    Alien und Aliens hab ich auch noch recht teuer geholt. Ich hoffe ja, dass die Neuauflagen auch noch einzeln erscheinen, so dass ich nur Alien 3 und 4 brauche - den mit den ersten beiden bin ich zufrieden. Alien braucht eh keine längere Fassung und Aliens ist klang genug. Aber da es wahrscheinlich nur eine Box geben wird, werd ich halt bezeiten noch entscheiden, ob ich sie mir hole. Aber jammern, dass ich abgezockt werde, werde ich ganz bestimmt nicht. Schliesslich ist es mein "Fehler" gewesen, dass ich mir die alte Auflage geholt habe und nicht die der Filmindustrie.

  12. #12
    Dauerschreiber Avatar von Imzadi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Kreis Aachen
    Beiträge
    1.170

    Standard

    Dann kann ich mich ja glücklich schätzen, dass ich Alien 1-3 bisher "nur" auf VHS habe. Ich nehme trotzdem nochmal die drei Teile (Teil 4 existiert für mich nicht) von Premiere direkt auf CD auf, damit es schön in meine Sammlung paßt. Daher werde ich einfach mal in Ruhe abwarten wie diese neue DVD-Edition aussieht und mir dann wahrscheinlich kaufen.

    Und was die Abzocke bei Herr der Ringe angeht: Welche Abzocke? Wie schon gesagt wurde war die Veröffentlichung der SEE von Anfang an bekannt. Daher habe ich mir dann auch nur diese Version gekauft. Und die DVD hat sich ganz bestimmt gelohnt.

  13. #13
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    19.10.2002
    Beiträge
    876

    Standard

    Originally posted by Imzadi@06.06.2003, 22:23
    ...Ich nehme trotzdem nochmal die drei Teile (Teil 4 existiert für mich nicht) von Premiere direkt auf CD auf, damit es schön in meine Sammlung paßt...
    Obwohl PW nicht den Direcor's Cut von "Aliens" ausstrahlt? Die zeigen nämlich nur die 132 min Version.
    Ich würde mir sogar lieber die "Predator" DVD, als mir diesen geschnittenen Mist, der fast in Vollbild (auf PW) gesendet wird aufzunehmen - Auch wenn ich einen DVDR habe.


    P.S. Für mich gibt's auch kein "Alien 4".

  14. #14
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    25.11.2002
    Beiträge
    207

    Standard

    Auf "Kabel 1" lief vor ein paar Monaten "Der Exorzist" im DC. Und es war TATSÄCHLICH der DC!!! Ansonsten werden nur die normalen, geschnittenen Kinoversionen diverser Filme gezeigt. Außer vielleicht auf Premiere, das ich natürlich nicht habe - vieeeel zu teuer!
    Ich halte im Übrigen diese Special Ultimate Super Deluxe Single Rare Hyper bla-Editions auch für totale Abzocke. In manchen Fällen, eben wie beim Exorzisten, T2 oder Aliens machen die jeweiligen DCs Sinn. Aber ansonsten geht es ja wohl nur darum , mit einem Markennamen ein ums andere Mal den Fans das Geld aus der Tasche zu ziehen. Wartet ein paar Jahre: Dann lässt sich Herr Lucas für seine erste SW-Trilogie wieder was einfallen! Möglicherweise die digitale Überarbeitung der digital überarbeiteten digitalen Überarbeitung der SW-Filme mit jener legendären, einsekündigen Szene, wo man ganz deutlich den Reissverschluss am Kostüm des fünften Aliens von links in der vierten Reihe sehen kann. MUSS man als Fan einfach haben! Limitiert! Nur zehn Millionen Stück!!!

    "Alien 4" existiert für mich auch nicht. Ich denke, Alien3 war der Abschluss der Reihe und aus. Dass ein Film nicht ganz so toll wie seine Vorgänger wird, damit kann ich leben. Aber wenn der ganze Mythos geradezu auseinandergenommen und ins total Lächerliche gezogen wird, werde ich wütend! Und genau das hat Jeunet gemacht. Vom Kunststück ganz abgesehen, sämtliche Figuren so unsympathisch zu machen, dass man ihnen allen ein rasches Ende wünscht. Vor allem Ripley.
    "Dumm geboren und nix dazu gelernt"

  15. #15
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    19.10.2002
    Beiträge
    876

    Standard

    Der 5. Teil muß ja garnicht schlechter werden als sein Vorgänger. Vorrausgestzt man hält sich...in Grenzen. Damit meine ich z.B. die Erde. Jeder, der noch nicht/danach den DC von Aliens gesehen hat, weiß vielleicht was ich meine. Erde = Kolonisten (die wir vorher nur klebend an den Wänden betrachten konnten).
    Ich persönlich glaube auch, daß der Regiesseur einen großen Einfluß auf einen Film hat. Bei Jeunet ("Delicatessen") war das leider nur allzugut zu sehen. Die Mischung aus den ersten beiden Teilen (Horror/Angst + Action/Geballere) war eine gute Idee, nur wurde sie total verpazt.
    P.S. Dieser Beitrag wurde nicht editiert, sondern neu erstellt, nachdem er von Kaff gelöscht wurde.

    (Na bitte, es geht doch. Passt doch zum Thema. Das konnte man von dem vorherigen nicht behaupten. - Kaff)

  16. #16

    Standard

    Mann mann mann da kauft man sich die Legacy Box nur damit man sich dann noch eine kaufen kann.

    Ich habe 13 Star Wars Trilogien in Deutsch auf Video. 1 EP 1 DVD, 2 EP 2 DVDs. Ep 1 in der Collectors Box aus USA. Einen EP 1 mit arabischen UTs. Daneben habe ich noch die Videocd. Dazu noch einige seltene Versionen. Wenn ich jetzt mit Alien auch noch zu sammeln anfange muss ich mir ein Lager mieten!!!!

    Warum haben sie das nicht gleich in die Legacy Box reingetan???? Bei Alien 3 ist ja nicht mal das Making of drauf das ich bei einer seltenen Sammlerbox auf VHS habe! Auch bei Alien 4 haben sie schlichtweg das Making Of weggelassen aber dafür auf die Leihkassette von Vulcano gepackt. Klar möchte ich die Filme mal im Kino erleben aber das geht wirklich zu weit! Ich kaufe mir doch nicht noch ne Legacy Box damit ich endlich alle Making Ofs auf einer Box habe, oder?

    cu, Spaceball
    ^Dramatisierte Darstellung - Kann von der Realität abweichen^


    Bantha.de - your Source for Quality Star Wars Content

  17. #17
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    25.11.2002
    Beiträge
    207

    Standard

    Warum haben sie das nicht gleich in die Legacy Box reingetan????
    Die Antwort hast du doch selber gegeben:

    Ich habe 13 Star Wars Trilogien in Deutsch auf Video. 1 EP 1 DVD, 2 EP 2 DVDs. Ep 1 in der Collectors Box aus USA. Einen EP 1 mit arabischen UTs. Daneben habe ich noch die Videocd. Dazu noch einige seltene Versionen. Wenn ich jetzt mit Alien auch noch zu sammeln anfange muss ich mir ein Lager mieten!!!!
    "Dumm geboren und nix dazu gelernt"

  18. #18
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    19.10.2002
    Beiträge
    876

    Standard

    Ich bin noch am Überlegen, ob ich mir die neue Alien 9er DVD-Box hole. Es gibt zig Gründe, die sowohl dafür, als auch dagegen sprechen:

    Pro: Eine eventuell längere Fassung von Alien 3.
    Kontra: Unveränderte Fassung von Aliens.
    Pro: Implementierung der geschnittenen Alien-Szenen in den Film.
    Kontra: Alien 4
    Pro: ca. 4 Stunden Bonusmaterial.
    Kontra: Der Preis...

    Und was Alien 5 angeht...
    "Das neue LV-426 Terraforming Projekt ist erfolgreich gewesen. Ein Geophysiker bekommt dort plötzlich eine unerkenntliche Nachricht, geschickt aus nördlicher Richung, der er nachgeht. Er findet 2 gigantische Alienraumschiffe, die gerade mit Ausgrabungen beschäftigt sind. Bevor der Geo aber nahe kommen kann, heben die Raumschiffe ab und verschwinden. Er untersucht die Ausgrabungsstätte und findet das Originalschiff des "Navigators" (das grosse Alien, dass in Teil 1 auf dem Nachritensenderplatz saß) und kommt zu einer grossen Halle, in der nur noch ein Objekt steht. Als er es näher betrachtet, bemerkt er, dass es die Form eines Ei´s hat...
    Der 5. Alienfilm findet auf der Erde statt, welche von mehreren Alienschiffen(der "Navigatoren") attackiert wird. Sie benutzen die Alieneier als Waffe, in dem sie sie zu den Menschen bringen und diese dann von den Aliens vernichtet werden. Ripley wacht in einer Zelle auf, als ein Wachmann gerade dabei ist, diese aufzuschliessen. Die Evakuierung beginnt und es führt zu einem finalen Kampf auf dem Raumschiff des Navigators, bei dem Ripley herausfindet, dass er eine finstere Kreatur ist, deren Mission es ist, alles intelligente Leben im Universum zu vernichten.

    Zu Teil 6:
    Teil 6 spielt dann auf dem Heimatplaneten der Navigatorenrasse, auf der sie die Aliens entwickeln um andere Planeten zu vernichten."
    Quelle: hier

  19. #19
    Dauerschreiber Avatar von Imzadi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Kreis Aachen
    Beiträge
    1.170

    Standard

    Originally posted by Agamemnon+06.06.2003, 23:20--></span><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Agamemnon @ 06.06.2003, 23:20)</td></tr><tr><td id='QUOTE'> <!--QuoteBegin--Imzadi@06.06.2003, 22:23
    ...Ich nehme trotzdem nochmal die drei Teile (Teil 4 existiert für mich nicht) von Premiere direkt auf CD auf, damit es schön in meine Sammlung paßt...
    Obwohl PW nicht den Direcor&#39;s Cut von "Aliens" ausstrahlt? Die zeigen nämlich nur die 132 min Version.
    Ich würde mir sogar lieber die "Predator" DVD, als mir diesen geschnittenen Mist, der fast in Vollbild (auf PW) gesendet wird aufzunehmen - Auch wenn ich einen DVDR habe.


    P.S. Für mich gibt&#39;s auch kein "Alien 4". [/b][/quote]
    Das es nicht das DC ist nicht so wild, da ich die Version bereits auf VHS habe. Damit kann ich also leben.

    Was den 5. Teil angeht - ich hätte nicht gedacht, dass ich das jemals sage - aber bitte ohne Ripley. Seit dem 4. Teil ist mir Ripley und Weaver (die ja einen beträchtlichen Einfluß auf die Entwicklung der Figur Ripley ausgeübt hat) nicht mehr besonders sympathisch. Ripley ist einfach nicht mehr Ripley.

    Ich war zu Anfang nicht so überzeugt vom 3. Teil. Aber das lag hauptsächlich daran, dass Hicks und Newt sterben mußten. Dennoch ist es ein sehr guter Film mit einem guten Abschluß. Ich hatte damals nichts gegen einen 4. Teil. Aber dadurch das man unbedingt Ripley dabei haben wollte, wurde die Story unglaubwürdig und einer meiner Lieblingscharaktere total verhunzt. Der Film war teilweise eklig und sogar die Aliens sahen nicht mehr aus wie vorher. Ich weiß, es wurde alles erklärt, aber leider hat dies dem Film nicht geholfen. Im Gegenteil.

    Die ersten 3 Teil waren jeder für sich Höhepunkte des Genres (mein Lieblingsteil ist 2), aber der 4. existiert für mich einfach nicht. Ich weiß, ich wiederholge mich, aber der Film regt mich auf. Ich habe ihn seit der Kinopremiere auch nicht mehr gesehen. Vielleicht war das ja auch ein Fehler, aber ich konnte mich nicht dazu überwinden.

  20. #20
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    19.10.2002
    Beiträge
    876

    Standard

    Stimmt, jetzt wo du es sagst, Ripley hat sich seitdem sehr verändert. Irgendwie ruhiger, egoistisch, fies, geradezu brutal, ja sogar sardistisch. Sie hätte lieber tot bleiben sollen.
    Nene, Jeunet war eindeutig der falsche für den vierten Teil. Ironischerweise waren seine Vorgänger die absolut richtigen. Ich finde immer noch, daß die Alien-Filme ihre (bis jetzt) besten Werke waren. Sollte einer von ihnen den 5. Teil machen, dürfte eigentlich kaum was schief gehen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Demnächst im Kino oder Neudeutsch "Coming soon"
    Von Simara im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 11:37
  2. Details zur "Star Trek VI"-DVD-Special Edition
    Von Firestorm im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2003, 13:06
  3. Special Edition von "Star Trek IV" auf DVD
    Von Firestorm im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.12.2002, 13:34

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •