Umfrageergebnis anzeigen: Wie bewertest du die Folge?

Teilnehmer
15. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 5 - herausragend

    0 0%
  • 4 - sehr gut

    5 33,33%
  • 3 - gut

    8 53,33%
  • 2 - mittelmäßig

    2 13,33%
  • 1 - schlecht

    0 0%
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 1x11 - Das Wurmloch ist an allem schuld (Till The Blood Runs Clear)

  1. #1
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard 1x11 - Das Wurmloch ist an allem schuld (Till The Blood Runs Clear)

    I'm Butch. This is Sundance.

    Handlung
    Crichton und Aeryn gelingt es, mit Hilfe von Sonneneruptionen ein Proto-Wurmloch zu erschaffen. Die Farscape One wird dabei jedoch beschädigt, und die beiden müssen für Reparaturen auf einem nahegelegenen Wüstenplaneten notlanden. Dort entdecken sie einen von Crais zurückgelassenen Steckbrief-Melder, und sehen sich schon bald mit zwei Kopfgeldjägern konfrontiert.
    Crichton versucht, die beiden unter Kontrolle zu halten, kann jedoch nicht verhindern, dass D'Argo ihnen in die Hände fällt.

    Regie:
    Tony Tilse

    Drehbuch:
    Doug Hayes, Jr.

    Gast-Darsteller:
    Magda Szubanski als Furlow
    Jeremy Sims als Rorf
    Jo Kerrigan als Rorg
    Lani Tupu als Capt. Bialar Crais

    Transcript | Snurcher-Link

  2. #2
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    15.10.2003
    Beiträge
    176

    Standard

    Diese Folge war eine der wenigen, die ich noch in Sat 1 nach Mitternacht gesehen habe. Wenn ich mich nicht täusche, war dies sogar die erste Folge von FarScape, über die ich gestolpert bin.

    Besonders lustig fand ich, wie Rygel versuch, sich Zhaan vom Leib zu halten.

    <span style='font-size:8pt;line-height:100%'>CharNode - Off this World </span>

  3. #3
    Plaudertasche Avatar von Sky
    Dabei seit
    04.11.2003
    Ort
    SA
    Beiträge
    520

    Standard

    Fand die Folge nicht so toll.
    Die beiden Bloodtracker erinnerten zu sehr an Hunde - sicher Absicht, aber sie waren nicht sonderlich originell.

    Okay, was gabs positives?
    Aeryn und John als Sundance Kid und Butch Cassedy hatten was. Crichton hat immer die nettesten Analogien. *g*
    Rorf und Rorg waren ...naja, etwas einfach gestrickt und recht leicht zu überlisten.

    Anders war da schon Furlow - mit dem Wissen von heute, hätte Crichton sicher einiges anders gemacht auf dem Planeten. Diese Dame war schon recht ausgebufft und hatte genaue Vorstellungen ob der Macht die John entfesseln konnte.

    Das D&#39;Argo zur Rettung schreiten musste, sprach wieder für seine ungestüme Art - wie immer ist dadurch einiges verschlimmert statt verbessert worden - und dann auch noch Zhaan, die gleich erstmal einige Photogasmen hat und nun mal garnicht helfen kann.
    Aber nette Einlage mit dem Unsichtbar machen.

    Aeryn&#39;s kurzzeitige Blindheit und ihre Kenntnisse, den Melder zu überlisten - wieder einmal mehr wird klar, das sie nicht nur einfache PK-Barbie ist, sondern auch was auf dem Kasten hat.

    Am Ende doch einige gute Punkte an der Folge, wenn man sie so zerpflückt.

    Mit "gut" bewertet.

    "Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion."
    ~ Charles Tschopp

  4. #4
    Frischling Avatar von anderton
    Dabei seit
    19.08.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    22

    Standard AW: 1x11 Till The Blood Runs Clear

    Mir gefielen die beiden Kopfgeldjäger sehr gut! Ich fand sie cool! ;-) Die Folge insgesamt auch. Ich vergebe ein "sehr gut"!

  5. #5
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    13.12.2009
    Ort
    Dortmund, NRW
    Beiträge
    39

    Standard AW: 1x11 Till The Blood Runs Clear

    Zitat Zitat von anderton Beitrag anzeigen
    Mir gefielen die beiden Kopfgeldjäger sehr gut! Ich fand sie cool! ;-) Die Folge insgesamt auch. Ich vergebe ein "sehr gut"!
    Ich schwanke zwischen einem "gut" und "Sehr gut" bewertung.

  6. #6
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard AW: 1x11 Till The Blood Runs Clear



    Ok, sorry, aber diese Episode fand ich ziemlich öde. Positiv zwar, dass man sich diesmal stärker auf eine Handlung konzentriert statt zwei parallele zu erzählen (Zhaans Pon Farr-Orgien will ich mal nicht als eigene Handlung zählen), aber... *schnarch*. Ein paar vereinzelte gute Einzelszenen und Gags (Butch & Sundance ), aber vor allem die anspruchsvolleren Momente haben bei mir aufgrund der Inszenierung und dass man sich nicht genug Zeit nimmt, diese auch Wirkung entfalten zu lassen, nicht funktionieren. Jedenfalls fand ich weder das mit Crichton's beschädigtem Schiff noch den zwei Kopfgeldjägern sonderlich spannend.
    4/10
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  7. #7
    Grand Maester Avatar von tubbacco
    Dabei seit
    01.09.2008
    Beiträge
    1.824

    Standard AW: 1x11 Till The Blood Runs Clear

    Och, so schlecht fand ich die Episode abgesehen von dem Design der Spürhunde gar nicht. Eine etwas standardisierte Geschichte, aber zum einmal ansehen und abschalten durchaus ok, zumal man sich keine gröberen Schnitzer leistet.

    6/10

  8. #8
    Dauerschreiber Avatar von Imzadi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Kreis Aachen
    Beiträge
    1.167

    Standard AW: 1x11 Till The Blood Runs Clear

    Die Folge selbst ist vielleicht kein Höhepunkt, aber ich mochte die Darstellung von Furlow. Und wie wir alle wissen, gewinnt die Folge später noch an Bedeutung. Also gut aufpassen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. B5 | 2.19 | Verräter ohne Schuld (Divided Loyalties)
    Von Kaff im Forum BABYLON 5: Episoden und TV-Filme
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 09:44
  2. [PC]S.T.A.L.K.E.R. : Clear Sky
    Von Khaanara im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 16:17
  3. Theorie zum Thema Wurmloch
    Von Pretender2000 im Forum FARSCAPE: Verschollen im Weltall
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.03.2004, 07:24
  4. Fr*m d*sk till d*wn (FSK 18 !!)
    Von crash.override im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 24.04.2003, 16:14
  5. Das Wurmloch hat wieder zugeschlagen
    Von Jarod2 im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2001, 00:18

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •