Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Raumdock im Erdorbit geplant

  1. #1
    Dauerschreiber Avatar von CaptProton
    Dabei seit
    11.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    814

    Standard

    Als Konsequenz aus der Columbia-Katastrophe soll in der Internationalen Raumstation ISS ein Raumdock zur Reparatur beschädigter Space Shuttles eingerichtet werden. Die Weltall-Werkstatt müsse „Notreparaturen für eine möglichst große Bandbreite möglicher Schäden“ ausführen können, hieß es in einer am Freitag veröffentlichten Empfehlung der Columbia-Untersuchungskommission an die US-Raumfahrtbehörde NASA. So könnten beschädigte Space Shuttles während ihres Aufenthalts an der ISS wieder flott gemacht werden. Die NASA hatte nach dem Absturz der Columbia am 1. Februar angekündigt, jede Empfehlung der Kommission in die Tat umzusetzen.
    Am Dienstag hatte die Kommission die Ergebnisse einer Untersuchung veröffentlicht, wonach das Unglück wahrscheinlich durch ein Stück Isolierschaum verursacht worden war, das beim Start in der linken Tragfläche des Space Shuttle eingeschlagen war. Alle sieben Besatzungsmitglieder waren ums Leben gekommen, als die Columbia beim Eintritt in die Erdatmosphäre verglüht war.
    Wurde ja auch Zeit... das die eine Shell Station im All einrichten. Ob man da auch seine Bonus Punkte einlösen kann?

  2. #2
    Warmgepostet
    Dabei seit
    23.02.2003
    Beiträge
    316

    Standard

    Schöne Empfehlung die technisch sicher auch machbar wäre, aber ich glaube nicht dass sie in den nächsten 50 Jahren umgesetzt wird.
    Alles ist wie immer
    Nur Schlimmer
    Mist.

  3. #3
    Dauerschreiber Avatar von mukenukem
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    921

    Standard

    Vor allem, was sollen die dort alles lagern ? Ein komplettes Shuttle in Teilen ? Oder nur ein paar Kacheln samt Kleber ? Klingt mir irgendwie etwas unausgegoren..... Denkbar wäre eine Inspektion vor wiedereintritt, und wenn was nicht paßt, dann kann man ja ein paar Tage bleiben, bis DHL die Ersatzteile liefern

    Kennt wer "Starflight One" ? In dem Film ist ein Shuttle (aktueller Bauart) rauf und runter geflogen, als obs nichts wäre. Und zwar mehrmals innerhalb von ein paar Stunden......... Son Schwachsinn....
    "In this house we obey the laws of Thermodynamics !" - Homer Jay Simpson

  4. #4
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    26.12.2002
    Beiträge
    43

    Standard

    Und bei der ersten Marsmission wird der Grundstein zu "Utopia Planetia" gelegt ...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Es waren mal 15 SW Filme geplant!
    Von ranger_one im Forum STAR WARS: Die ganze Welt des Sternen-Epos
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 02:40
  2. Star-Trek-Manga geplant
    Von Lars im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 12:04
  3. Kein Serenity-Sequel geplant
    Von SF-Home Team im Forum Whedonverse: Firefly, Buffy, Angel & Dollhouse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 18:42
  4. Stargate-Hörbuchreihe geplant
    Von Swiss im Forum STARGATE SG-1, ATLANTIS, UNIVERSE
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 14:52
  5. SciFi Channel bei Premiere geplant
    Von Imzadi im Forum Serien & TV: Internationale Ausstrahlung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.01.2003, 18:23

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •