Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: ZDF fast pleite ?

  1. #1
    Dauerschreiber Avatar von CaptProton
    Dabei seit
    11.08.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    814

    Standard

    ZDF-Chef Markus Schächter überraschte in der anhaltenden Diskussion um eine Erhöhung der Rundfunkgebühren gestern mit der angeblich drohenden Insolvenz seines Senders, sollte die geforderte Erhöhung ausbleiben. In diesem Fall würde das ZDF seinen Angaben zufolge nicht mehr in der Lage sein, dem öffentlich-rechtlichen Programmauftrag nachzukommen.

    Noch Anfang Juli hatte es geheißen, dass der Sender durch Einsparungen sein Defizit bis 2004 von 200 Millionen Euro auf 150 Millionen Euro reduzieren könne. Aufgrund wegbrechender Werbeeinnahmen und zahlreichen Verbindlichkeiten, die der Sender seit 1993 vor sich herschiebt, sei dieses Ziel jedoch nun nicht mehr haltbar, so Schächter weiter. Mit Ausbleiben einer Gebührenerhöhung würde das ZDF gar vor dem Konkurs stehen.
    Also mir würde es glatt nicht Aufallen wenn es das "Zweite" nicht mehr geben würde....
    Möchte echt wissen was die mit den ganzen GEZ Gebühren machen...

  2. #2
    Tastaturquäler Avatar von Thandor
    Dabei seit
    16.12.2002
    Ort
    Outer Space
    Beiträge
    1.212

    Standard

    Was für'n Sender?


    Nee, im Ernst, was bitte schön, gibts denn für interessante Sendungen auf ZDF? Von einigen ganz interessanten Doku's, die keinen Platz mehr im Dritten gefunden haben, mal abgesehen.
    Und ob eine sportliche Veranstaltung (z.B. Fussball-WM, ~-EM etc.) jetzt auf zwei oder einem öffentlich-rechtlichem Sender läuft is mir ziemlich egal.
    "This threshold is mine. I claim it for my own.
    Bring on your thousands, one at a time or all in a rush.
    I don't give a damn.
    None shall pass!"

  3. #3
    Tastaturruinierer Avatar von Ghettomaster
    Dabei seit
    16.04.2005
    Ort
    Neuenbürg
    Beiträge
    1.824

    Standard

    Also wenn ich mir anschaue wie viele Milliarden die öffentlichen rechtlichen alleine der GEZ Gebühr entnehmen und dazu noch die Werbung in Verbindung mit einem Programm das das Papier in der Programmzeitschrift nicht wert ist (folglich keine hohen Einkaufskosten), frag ich mich ehrlich wie man da Pleite gehen kann...

    CU
    Ghettomaster
    Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.

  4. #4
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    13.10.2002
    Beiträge
    95

    Standard

    Nur mal vorweg, die GEZ-Gebühren gehen nicht ausschließlich fürs Fernsehprogramm drauf sondern auch fürs Radio!!! Das sind ungefähr 14 Euro pro Quartal (auf der Arbeit müssen wir dafür bezahlen, trotz der Tatsache, dass wir nur eine Schule sind und niemals Radio hören, allerdings besitzen sämtliche CD-Player in der Schule einen Radioempfänger, ergo müssen wir bezahlen; was für eine gequirlte Sch...., das soll mal einer verstehen?!?&#33.
    Dennoch bleiben Milliarden fürs TV-Programm übrig.
    Und mal ehrlich, wann habt ihr das letzte Mal im Öffentlich etwas gesehen? Mir fällt nur die Chanson d'Eurovision (oder so ähnlich ein) und ab und an sehe ich einen Box-Kampf. Und das war es!!!!
    Wo das Geld bleibt? Höchstwahrscheinlich steckt es in der Verwaltung, bei irgendwelchen Aufsichtsräten, die monatl. so viel verdienen wie ich in drei Jahren

  5. #5

    Standard

    Bei ARD und ZDF schau ich mir eigentlich nur Fussball an und bald natürlich auch die Bundesliga im Ersten. Aber gelegentlich kommt ja auch mal ein guter Film. Ich erinnere mal an die James Bond Filme oder letztes Jahr "Der 13. Krieger" im ZDF. Aber sonst interessiert mich da eigentlich nicht viel.

  6. #6
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    149

    Standard

    ...frag ich mich ehrlich wie man da Pleite gehen kann...
    was denkst du denn was der Vorstand/Aufsichtsrat und die ganzen "Pöstchen" die diverse Politiker und hohe Tiere da inne haben, an Gehältern, Spesen, usw. kosten? Da geht auch immer ein ordentliches Sümmchen drauf... dann noch die ganzen Volksmusik Projekte ... die kosten ja ne Menge... oder schau dir doch den behämmerten ZDF Fernsehgarten an... so ne gequirlte Sch***** und deswegen wird ein riesen Aufwand betrieben... Sportveranstaltungen kosten auf Geld, Sendelizenzen, usw...

    die verbraten da schon ne ordentliche Summe, und da man ja von GEZ, Papa Staat usw. gesponsert wird auf das Geld ja nicht sonderlich geachtet (schau dir doch mal im Gegenzug unseren Verschuldeten Staatshaushalt an - gleiche Sache, ist ja nicht privat)... private Sender können bestimmt nicht so unbedacht wirtschaften, das geht nämlich schnell in die Hose... da würde eine Privatisierung doch schon eingies bringen... ach ja hab ich schon erwähnt dass cihd ei GEZ nicht mag :P
    "Das Leben ist das, was uns zustösst, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben"
    (Henry Miller)

    personal site:

    admin @

  7. #7
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard

    Oh man, ich kann gar nicht sagen wie langweilig ich das hier finde. Jeder Arsch beklagt sich darüber das im TV nicht vernünftiges kommt, das die ach so tollen Serien raugeschmissen werden, aber trotzdem werden nur die megahippentrendigen Privaten eingeschaltet. War da ja angeblich dann doch ein paar ganz passable Sachen kommen. Aber ihr habt es nicht anders verdient. Lasst euch auch weiterhin von RTL und Co. verblöden.

    was denkst du denn was der Vorstand/Aufsichtsrat und die ganzen "Pöstchen" die diverse Politiker und hohe Tiere da inne haben, an Gehältern, Spesen, usw. kosten?
    Das ist mir eigentlich egal, solange das Programm stimmt. Das ganze Theater wird bloß immer richtig absurd wenn die Parteien ihren Kandidaten durchsetzen wollen. Aber da die Politiker in den Aufsichtsräten sitzen wird es wohl leider unmöglich sein die da rauszuwerfen. Nötig wäre es aber.

    die verbraten da schon ne ordentliche Summe, und da man ja von GEZ, Papa Staat usw. gesponsert wird auf das Geld ja nicht sonderlich geachtet (schau dir doch mal im Gegenzug unseren Verschuldeten Staatshaushalt an - gleiche Sache, ist ja nicht privat)... private Sender können bestimmt nicht so unbedacht wirtschaften, das geht nämlich schnell in die Hose... da würde eine Privatisierung doch schon eingies bringen...
    Ich glaube mittlerweile gibt es genug hervorragende Beispiele das die Privatisierung, das Allheilmittel der Neopseudoheilsbringer, auch schnell in die Hose gehen kann. Nein, wenn ARD und ZDF genau so einen Müll senden würden wie die Privaten schmeiß ich meinen Fernseher aus ´m Fenster. Es ist heute schon schwer genug, aka. meist mitten in der Nacht, etwas zu finden wo es sich lohnt einzuschalten.

    Und mal ehrlich, wann habt ihr das letzte Mal im Öffentlich etwas gesehen?
    Ich habe gestern ´nen mittelmäßigen Film auf arte aufgenommen. War übrigens einer dieser netten, deutschen Filme. Ich glaube es war ein Tag davor, da lief einer der hat mir schon besser gefallen. Es ging um Mobbing in der Schule, Kleinstadt und sowas. Dienstag hatte ich dann endlich Zeit „Unloved“ zu gucken. Na ja. Letztes Wochenende lief ganz spät ein richtig netter Film über den Opiumkrieg. Kann sogar ZDF gewesen sein.

    Sonntag ist blöd. Entweder ich gucke mir Malcolm X an oder die wirklich gelungen Kubrik Dokumentation. Mittwoch kommt dann das Highlight dieser Woche: Das Geheimnis ihres Todes. Oder besser: Virgin suicides. Yep, nach dem Buch von Jeffrey Eugenides (Middlesex). Einen Tag später werd ich dann vielleicht „Der Totmacher“ aufnehmen, so genau weiß ich das aber noch nicht.

    Was asiatische Filme angeht: Floating Life könnte auch noch interessant sein. Allein weil es dort auch um Tee geht werd ich wohl einschalten. „Komm und sieh das Paradies“ ist dann aber doch nicht so ganz mein Fall.

    Ansonsten werd ich den Fernseher abgeschaltet lassen. Okay, Buffy natürlich. Der Rest ist aber ins Sommerloch gefallen.
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

  8. #8
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    wahhhhhhhhhhhhh, loser, du bist mir zuvor gekommen!!!!!!!!

    immer druff auf die privatfernsehverseuchten schmalhirne. IMMER DRUFF.
    dieses gelaber zu dem thema-und wie die masse an meinung dazu aussieht- war so vorhersehbar wie die tatsache, dass auch heute abend wieder eine brauner haufen aus meiner popo-öffnung gleiten wird. die tatsache dabei ist übrigens, dass er braun is, nicht dass es heute abend passiert.
    ja, denn schließlich kann das genauso gut morgen früh passieren oder morgen nachmittag. im falle von übler verstopfung sogar erst im laufe der nächsten woche.

    achja, für alle freunde gepflegter fummelunterhaltung, die sich hier bereits zu wort meldeten, biete ich einen alternativvorschlag für montag, den 21. 07 2003.

    diesmal müsst ihr eure drüsen nicht mit folgendem privat-tv-programm ins auspump-koma schicken:

    22.15-23.30 RTL
    Extra - Das Magazin
    Wie reiche Amerikaner mit Plastikmunition Jagd auf Frauen machen
    Die neuesten Tricks der Autobahnräuber
    Der Sommer der Spanner - Wie man sich vor ihnen schützen kann


    das zdf zeigt nämlich folgendes:

    22.15-23.35 ZDF
    Die Sache mit dem Sex & der Liebe (Top-Tipp)
    Erotikfilm, Frankreich, 1999, 82 min


    ja, warum denn nicht? wer sich von euch einen freund oder eine freundin hält, darf dann getrost in der rechtfertigungskiste nach kultivierten floskeln wühlen. so wie es sich gehört ein glas rotwein (NATÜRLICH TROCKEN) dazu schwingen und sagen: oh monamour, isch schaue gar keine schmuddel, das seie eine französische kunstfilm, welcher die pervertierte umgang mit sex in de öffetlischkeite karrikiert..." euer schmatzischatzi, das bisher nur während der werbepausen reden durfte, beginnt wild draufloszujauchzen und wird anschließend vor freude ins nächste ganzkörperrasurstudio gehen und sich dort...
    naja, jedenfalls ist das besser als mit plastikmuntion auf mutti schießen. und ihr könnt sogar euren kollegen beim bwl- oder informatikstudienkreis davon erzählen. is das nix?
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  9. #9
    Warmgepostet Avatar von BabylonLion
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    qlb
    Beiträge
    357

    Standard

    Was mich an den Privatisierung stürt Ist das z. B. ein Flim 15-10 min. lofte dann 5-7 min Werbung dann ein 1min vorgespuhlt <_< dar mit kann jeden gut Sendung versaun :P
    Der Besste TV-Seder in Deutsch Land ist Phoenix aber der ist ja für Leuter die nicht verbödete sind.


    Und mal ehrlich, wann habt ihr das letzte Mal im Öffentlich etwas gesehen?
    am So sehe ich meist auf ZDF 19.30 Dar komme Indessantr Sendung wie "Terra X" u.s.w. Dann die Ratgeber, BR "Kunst & Kämpe" ; "Hitler und die Frauen" ; dan habe ich was über Fluchtversuch aus der DDR gehe sehen ...... ich gaube das reicht jets Das geht noch so weiter

    P.s: Ich kann mich noch Erniern als TNG auf ZDF noch Lief, ein Mal Werbung por Foge Man waren das noch Zeiten
    "Da hast DU mein Klagen in Tanzen verwandelt hast mir das Trauergewand ausgezogen und mich mit Freude umgürtet." Psalm 30,12

    "Die Zeit, GOTT zu suchen, ist dieses Leben, / die Zeit, GOTT zu finden, ist der Tod, / die Zeit, GOTT zu besitzen, ist die Ewigkeit." (Franz von Sales)

    "Nein, die Überforderung aus Prinzip verhindert die Banalisierung des Christentums. Was erfüllbar ist, ist banal. Der menschliche Geist erlahmt, wenn er sich nicht unerfüllbare Ziele setzt. " (Martin Mosebach)

    "Was der heutigen Welt trotz allen äußeren Glanzes, ihrer Erfindungen und Wirtschaftswunder fehlt, ist jenes Mindestmaß an Güte, Mütterlichkeit, Erbarmen, Takt und Zartgefühl, welches der Welt des Mannes durch die Frau zugeordnet ist." (Gertrud von Le Fort)

    "Ich bin katholisch, und das ist auch gut so. Ich habe mir die Sache nicht ausgesucht. Sie ist mir in mein Gemüt gelegt, von Kindheit an, so sehr, dass sie mir vorkommt wie angeboren...Tief in mir verwurzelt." (Matthias Matussek)



  10. #10

    Standard

    Also wer sich immer gefragt was die mit ihren GEZ Gebühren anstellen hier die Antwort:

    "75% der GEZ Gebühren kassieren die, die sie eintreiben"

    Heisst im Klartext: Damit die Gebühren eingetrieben werden erhält jeder Gebühreneintreiber einen Obulus damit sich das für ihn lohnt. DAbei bleiben aber nur noch 25% für die Öffentlich Rechtlichen die in den letzten Jahren ja ganz kräftig in Arte, Phoenix, 3Sat, Kinderkanal und Co. investiert haben. Alleine die ARD hat 3 Digital Kanäle die man mit einer D-Box empfangen kann. Da wunderts mich ehrlich gesagt nicht....

    Ich schaue ausschließlich 3Sat und WDR. Alles andere öffentlich Rechtliche läuft bei mir unter ferner liefen. ARD, ZDF und Bayern3 habe ich nur als Platzhalter im Fernseher eingestellt. Alles andere wie MDR, NDR und Co. kann man getrost vergessen. 3Sat und WDR zeigen wenigstens ein sehr gutes und vorallem inovatives Programm. Das ist auch der einzige Grund warum ich überhaupt noch GEZ Gebühren zahle. Also um Kulturzeit, Nano und Planet Wissen kommt man nicht vorbei wenn die Galileo Themen mal wieder Recycling sind oder schon tausendmal erklärt wurden.

    cu, Spaceball
    ^Dramatisierte Darstellung - Kann von der Realität abweichen^


    Bantha.de - your Source for Quality Star Wars Content

  11. #11
    Warmgepostet Avatar von BabylonLion
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    qlb
    Beiträge
    357

    Standard

    Originally posted by Spaceball@19.07.2003, 23:11
    Alles andere wie MDR, NDR und Co. kann man getrost vergessen.
    Das Komm dar auf auch an wo man wohnt, z.b. ein den in Mittel-Deuschland Lebt kann mehr mit MDR anfanen als andere

    Ich saue auf MDR "Geschichte Mitteldeutschland" die Sendung ist Wöcklich gut gemacht :P Nur Konn nur ab und zu B)
    "Da hast DU mein Klagen in Tanzen verwandelt hast mir das Trauergewand ausgezogen und mich mit Freude umgürtet." Psalm 30,12

    "Die Zeit, GOTT zu suchen, ist dieses Leben, / die Zeit, GOTT zu finden, ist der Tod, / die Zeit, GOTT zu besitzen, ist die Ewigkeit." (Franz von Sales)

    "Nein, die Überforderung aus Prinzip verhindert die Banalisierung des Christentums. Was erfüllbar ist, ist banal. Der menschliche Geist erlahmt, wenn er sich nicht unerfüllbare Ziele setzt. " (Martin Mosebach)

    "Was der heutigen Welt trotz allen äußeren Glanzes, ihrer Erfindungen und Wirtschaftswunder fehlt, ist jenes Mindestmaß an Güte, Mütterlichkeit, Erbarmen, Takt und Zartgefühl, welches der Welt des Mannes durch die Frau zugeordnet ist." (Gertrud von Le Fort)

    "Ich bin katholisch, und das ist auch gut so. Ich habe mir die Sache nicht ausgesucht. Sie ist mir in mein Gemüt gelegt, von Kindheit an, so sehr, dass sie mir vorkommt wie angeboren...Tief in mir verwurzelt." (Matthias Matussek)



  12. #12

    Standard

    @babylonlion

    Also ich weiss ned. Ich schaue Bayern3 überhaupt ned obwohls eigentlich genau dem entspricht was du meinst. Das mag vielleicht daran liegen das es in Bayern ein Gesetzt gibt wonach alle Sender die ihren Hauptsitz nicht in Bayern haben wie Sat1 und 3Sat mindestens 30min pro Woche ein bayerisches Programm bringen müssen.

    Sat 1 hat das mit der Sendung 17:30 ganz gut gelöst weil dort eben ein regionales Programm ausgestrahlt wird. Fürher haben sies einfach während Star Trek gebracht. RTL macht das auch einfach während einer anderen Sendung.

    Vielleicht ist genau das der Grund warum mich bayerisches Fernsehen nicht interessiert.

    cu, Spaceball
    ^Dramatisierte Darstellung - Kann von der Realität abweichen^


    Bantha.de - your Source for Quality Star Wars Content

  13. #13
    Warmgepostet Avatar von BabylonLion
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    qlb
    Beiträge
    357

    Standard

    Kann sein, denn das ist bei Sachsen-Anhalt nicht so, dar kann ich nur MDR
    "Da hast DU mein Klagen in Tanzen verwandelt hast mir das Trauergewand ausgezogen und mich mit Freude umgürtet." Psalm 30,12

    "Die Zeit, GOTT zu suchen, ist dieses Leben, / die Zeit, GOTT zu finden, ist der Tod, / die Zeit, GOTT zu besitzen, ist die Ewigkeit." (Franz von Sales)

    "Nein, die Überforderung aus Prinzip verhindert die Banalisierung des Christentums. Was erfüllbar ist, ist banal. Der menschliche Geist erlahmt, wenn er sich nicht unerfüllbare Ziele setzt. " (Martin Mosebach)

    "Was der heutigen Welt trotz allen äußeren Glanzes, ihrer Erfindungen und Wirtschaftswunder fehlt, ist jenes Mindestmaß an Güte, Mütterlichkeit, Erbarmen, Takt und Zartgefühl, welches der Welt des Mannes durch die Frau zugeordnet ist." (Gertrud von Le Fort)

    "Ich bin katholisch, und das ist auch gut so. Ich habe mir die Sache nicht ausgesucht. Sie ist mir in mein Gemüt gelegt, von Kindheit an, so sehr, dass sie mir vorkommt wie angeboren...Tief in mir verwurzelt." (Matthias Matussek)



  14. #14
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    13.10.2002
    Beiträge
    95

    Standard

    Ich bin nicht "privatsenderverseucht" (nettes Wort für Spielfilm-Junkies ), sondern bevorzuge lieber Dokumentationen und Reportagen. Nur eigentlich ist es meist so, dass wenn ich mal TV gucken will (weil mir danach ist, weil ich alleine bin und keinen Bock auf Bücher, Garten, Internet usw. habe), läuft in den Öffentlichen nichts, dass mich interessiert. Keine Reportage, keine Dokumentation.
    Zu meiner eigenen Schande muss ich gestehen, dass ich nicht wusste, das Arte zu den Öffentlichen gehört :unsure:

    Terra X ist immer wieder sehenswert, keine Frage, nur ist das die Zeit am Tag, in der ich nie Zeit habe (mein Kerl hat Feierabend, wir essen Warm, persönliches TV-Verbot beim Essen).
    Und speziell am Wochenende laufen m.E. nach selten für mich persönlich interessante Sachen. Vielleicht ab und an "Wetten dass..."

    Natürlich ist es so, dass die Öffentlichen ein Programm zeigen müssen, in dem für jeden etwas dabei ist. Da müssen Abstriche gemacht werden.
    Wenn ich dann allerdings höre (im Radio zur Zeit), dass ab August die Sesamstraße nicht mehr gesendet werden soll (zumindest auf NDR, unser drittes im Norden; evtl. auch in ganz Deutschland?), könnte ich heulen. Ich schaue es mir zwar nicht mehr in meinem Alter an, aber das ist wenigstens eine "richtige" Kindersendung, bei der man etwas lernen kann (ich liebe Graf Zahl&#33. - gehört eigentlich nicht unbedingt hier hinein, aber dafür haben sie kein Geld mehr (oder liegt es an etwas anderem? wer weiß mehr?) -

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Defragmentieren einer 200 GB großen, fast vollen Platte...
    Von Hmpf im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 13:11
  2. Fast & Furious 4
    Von cornholio1980 im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 05:51
  3. The Fast And The Furious - offenes Ende
    Von Amujan im Forum Serien & TV: Internationale Ausstrahlung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 03.06.2004, 12:52
  4. ISS vor der Pleite?
    Von FloVi im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.2002, 19:43
  5. Da h?tten wir doch fast den lieben Bitfrass ?bersehen
    Von Jester im Forum Vorstellungsgespräche, Grüße & Glückwünsche
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.01.2002, 01:25

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •