Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Intro von Babylon 5

  1. #1
    Frischling
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    18

    Standard

    Hallo, ich bin noch neu im Babylon 5 Universum, aber bin davon richtig begeistert. Ich habe aber eine Frage, mir ist aufgefallen, das dass Intro ab der Folge Angriff der Aliens Teil 1 von Londo gesprochen wird. Ich meine zumindest das Londo das sein soll. Es ist auf jedenfall nicht mehr Commander Sinclair. Wisst ihr wieso? Ich beziehe mich da auf die DVD Staffel.
    Wir sind die Borg - Widerstand ist Zwecklos!


    ----------------------------------------------------------

    Visit the DW Community

  2. #2
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard

    Das liegt an der guten deutschen Synchro. Im Original wird es nämlich von Londo gesprochen - die ganze erste Staffel. Und "A voice in the wilderness"(dt. Angriff der Aliens) wurde noch unabhängig vor dem Rest der Serie synchronisiert, da er extra für eine internationale Videovermarktung produziert wurde. Daher hat man es da noch richtig gemacht. (Dafür ist der Rest der Synchro noch schlechter gewesen...) Ansonsten hat das keinerlei tiefsinnigere Beweggründe.

  3. #3
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard

    Finde deinen Eintrag irgendwie verwirrend...

    Also, ich will mal zusammenfassen:
    Im Pilotfilm wurde der Anfangsmonolog sowohl im Original als auch in der Synchro (so ich mich recht entsinne) von Londo gesprochen

    In der ersten Staffel sprach Michael O'Hare, also Sinclair, den Anfangsmonolog, die Synchro hat aber der "Trailerstimme" Joachim Kerzel (in den letzten Jahren die deutsche Stimme von Jack Nicholson) den Vorzug gegeben, und somit einen unabhängigen Off-Sprecher quasi "eingeführt".

    Wie auch immer, wie Kaff schon richtig erwähnt hat, wurde der Zweiteiler Angriff der Aliens (A Voice in the wilderness) bereits vor der Veröffentlichung von B5 im Fernsehen als Video veröffentlicht (um zu sehen, ob die Serie Erfolg haben könnte). Die dafür zuständige Synchronfirma ist dem Pilotfilm treu geblieben, und hat Londo als Sprecher verwendet. Im Original spricht jedoch auch hier Michael O'Hare den Text.

    Hoffe, jetzt ist alles geklärt, und alle Angaben meinerseits sind auch richtig *ggg*

    FAITH MANAGES
    cornholio1980
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  4. #4
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.088

    Standard

    @locutus_13
    Willkommen im B5-Forum.

    @cornholio
    Meines Wissens wurde auch der Anfangsmonolog der ersten Staffel von Londo Mollari gesprochen (also @Kaff *rechtgeb*). Ansonsten stimme ich dir und @Kaff zu.

    Viele Grüße
    wu-chi
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  5. #5
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard

    Originally posted by wu-chi@13.07.2003, 19:59
    Meines Wissens wurde auch der Anfangsmonolog der ersten Staffel von Londo Mollari gesprochen
    Also da müsste ich mich aber sehr täuschen...

    Werd morgen gleich mal eine DVD der 1. Staffel reinlegen und checken
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  6. #6
    Frischling
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    18

    Standard

    Die anderen Folgen werden O´Hare/ Commander Sinclair gesprochen. Aber wenn ich jetzt mal ehrlich bin, hört sich das Intro von Sinclair besser an, als das von Londo. Das von Londo hört sich so "gepresst" an. Aber das ist ja Geschmacksache. Ich werde mir auf jeden Fall die anderen Staffeln auch holen.

    Normalerweise gucke ich in Sachen Sci Fi Serien eigentlich nur Star Trek, aber Babylon 5 ist absolut genial. Es ärgert mich sogar ein bisschen, das ich es früher nie im TV geguckt habe. Aber ich habs ja jetzt erst mal auf DVD.
    Wir sind die Borg - Widerstand ist Zwecklos!


    ----------------------------------------------------------

    Visit the DW Community

  7. #7
    Forenjunkie
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    3.477

    Standard

    Originally posted by cornholio1980@13.07.2003, 20:33
    Also, ich will mal zusammenfassen:
    Im Pilotfilm wurde der Anfangsmonolog sowohl im Original als auch in der Synchro (so ich mich recht entsinne) von Londo gesprochen

    In der ersten Staffel sprach Michael O'Hare, also Sinclair, den Anfangsmonolog, die Synchro hat aber der "Trailerstimme" Joachim Kerzel (in den letzten Jahren die deutsche Stimme von Jack Nicholson) den Vorzug gegeben, und somit einen unabhängigen Off-Sprecher quasi "eingeführt".

    Wie auch immer, wie Kaff schon richtig erwähnt hat, wurde der Zweiteiler Angriff der Aliens (A Voice in the wilderness) bereits vor der Veröffentlichung von B5 im Fernsehen als Video veröffentlicht (um zu sehen, ob die Serie Erfolg haben könnte). Die dafür zuständige Synchronfirma ist dem Pilotfilm treu geblieben, und hat Londo als Sprecher verwendet. Im Original spricht jedoch auch hier Michael O'Hare den Text.
    Ich stimme cornholio1980 zu. Der Anfangsmonolog wird im Original in der gesamten ersten Staffel von O'Hare/Sinclair gesprochen. In der deutschen Fassung wird der Monolog von einer fremden Stimme (keine Ahnung wie der Kerl heißt) gesprochen. Eine Ausnahme ist die Doppelfolge "Angriff der Aliens", da wird der Monolog von Londo gesprochen. Die Gründe hierfür wurden ja schon genannt.
    Wie's beim Pilotfilm war, weiß ich nimmer.

    Und wenn wir gerade beim "gefallen" sind. Mir gefällt bei der ersten Staffel der dt. Monolog besser als O'Hares Original. Der rattert das irgendwie ziemlich monoton herunter, wie ich finde.

    CU Falcon

  8. #8
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard

    @Cornholio: Stimmt, jetzt fällts mir wieder ein. Das kommt eben daher dass ich nur noch die Originalversion sehe. Also im Original: Pilot: Londo, erste Staffel: Sinclair. Und in der deutschen Version: Pilot: Londo (ausnahmsweise richtig), erste Staffel: irgendein Typ bis auf A Voice in the Wilderness: da Londo... klar dass man da leicht durcheinander kommt...

    @locutus: Ja so ein Blick über den Rand der Untersektion ist doch was feines. Weiter so, Kadett, Fähnrich, was auch immer.

  9. #9
    Super-Moderator Avatar von cornholio1980
    Dabei seit
    27.03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.989

    Standard

    Originally posted by Falcon@13.07.2003, 23:41
    Und wenn wir gerade beim "gefallen" sind. Mir gefällt bei der ersten Staffel der dt. Monolog besser als O'Hares Original. Der rattert das irgendwie ziemlich monoton herunter, wie ich finde.
    Hmm... stimmt schon irgendwie, aber aufgrund des eklatanten Übersetzungsfehlers ("the last of the babylon stations" -> "die letzte große Weltraumstation") kann ich der Synchron-Version einfach nicht den Vorzug geben

    Und wegen der fremden, unbekannten Stimme aus dem deutschen Intro verweise ich auf meinen Eintrag oben -> Joachin Kerzel heißt der Mann...

    FAITH MANAGES
    cornholio1980
    Folgt mir auf Twitter!

    "I believe that when we leave a place, part of it goes with us, and part of us remains. Go anywhere in this station, when it is quiet, and just listen. After a while you will hear the echos of all our conversations, every thought and word we've exchanged. Long after we're gone, our voices will linger in these walls."
    Andreas Katsulas as G'Kar - Objects in Motion / The Lost Tales-Intro


  10. #10
    Forenjunkie
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    3.477

    Standard

    Originally posted by cornholio1980@14.07.2003, 07:29
    Hmm... stimmt schon irgendwie, aber aufgrund des eklatanten Übersetzungsfehlers ("the last of the babylon stations" -> "die letzte große Weltraumstation") kann ich der Synchron-Version einfach nicht den Vorzug geben
    Ist natürlich schon ein derber Schnitzer...aber das Original ist nun wirklich nicht toll gesprochen. Ich glaub JMS hat dazu auch mal was gesagt (evtl. sogar in einem der Audiokommentare): Er ist selbst nicht so zufrieden damit, hat aber auch erkärt, dass der Text aufgenommen wurde, ohne das O'Hare die passenden Bilder dazu sehen konnte, da die noch nicht fertig waren. Hab ich zumindest mal so in Erinnerung.

    Naja, die Intros der späteren Staffeln werden sowieso noch um einiges besser, wie ich finde.

    Und wegen der fremden, unbekannten Stimme aus dem deutschen Intro verweise ich auf meinen Eintrag oben -> Joachin Kerzel heißt der Mann...
    Ich glaub's Dir ja...

    CU Falcon

  11. #11
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.088

    Standard

    @cornholio1980
    Argh, welcher Erinnerung habe ich da wieder vertraut. Du hast natürlich vollkommen recht.

    Zumal mir auch immer noch die Erinnerung im Kopf ist, daß das Intro von "Angriff der Aliens" in der deutschen Synchro von dem "Londo-Sprecher" gesprochen wird und daß dies nicht richtig war, da dies im Original nicht so ist. Da hätte ich meinen Erinnerungs-Widerspruch eigentlich entdecken müssen.

    Trotzdem habe ich es nochmal zur Sicherheit anhand meinen DVDs überprüft und bin nun 100% davon überzeugt, daß im Original Michael O'Hare (Commander Sinclair) das Intro der ersten Staffel spricht.

    Viele Grüße
    wu-chi
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. #421: Intro über Vorurteile aus #416
    Von Dr.BrainFister im Forum Archiv: Ehemalige Partnerseiten (e!Scope & PlanetFantaSci)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 02:25
  2. #382: Intro von Jörn Podehl
    Von Voltago im Forum Archiv: Ehemalige Partnerseiten (e!Scope & PlanetFantaSci)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 19:22
  3. Bestes Farscape INTRO?
    Von Lope de Aguirre im Forum FARSCAPE: Episoden
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 21:41
  4. Peacekeeper Wars Intro
    Von Dune im Forum FARSCAPE: Verschollen im Weltall
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.10.2004, 10:08
  5. Suche dt. Intro der 4. Staffel als mp3/wav-file
    Von Hurrie im Forum BABYLON 5: Alle Serien & Filme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.08.2003, 18:46

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •