Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28

Thema: Underworld

  1. #1
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    23.06.2003
    Beiträge
    37

    Standard

    Vampire und Werwölfe im Krieg.

    Hier kommt, wie ich finde, was richtig interessantes auf uns zu! Der Trailer und die Story wirken jedenfalls äußerst unterhaltend!


    Inhalt

    Seit Jahrhunderten befinden sich die Vampire und Werwölfe im Krieg. Trotz dieser schwierigen Umstände entwickelt sich eine Romanze zwischen der Vampirkriegerin Selene, die für ihre Stärke und ihre Erfolge bei der Werwolfjagd berühmt ist, und dem friedliebenden männlichen Werwolf Michael, der heftig für ein Kriegsende eintritt.



    Darsteller

    Kate Beckinsale (Selene), Scott Speedman (Michael), Shane Brolly (Kraven), Michael Sheen (Lucian), Bill Nighy (Viktor), Erwin Leder (Singe), Sophia Myles (Erika), Richard Cetrone (Pierce), Robby Gee (Kahn), Kevin Grevioux (Raze), Ildiko Kovacs (Michaels Freundin), Danny McBride (Mason), Scott McElroy (Soren), Wentworth Miller (Dr. Adam Lockwood), Mike Mukatis (Taylor), Todd Schneider (Trix)




    Start 19. September 2003 (USA)
    Ein deutscher Termin ist noch nicht bekannt.

    Trailer

    Enter the Underworld

    Quelle: Moviemaze.de, imdb


    Fazit:
    Wenn ich das, was ich bisher davon gelesen und bisher gesehen habe mal interpretieren darf, dann fällt mir da nur ein Wort ein fantastisch! Tolle Atmosphäre und so richtig schön dunkel, gefällt mir außerordentlich gut!
    Und endlich mal wieder ne Vampirverfilmung die mal richtig gut zu sein scheint! Nicht so wie die lahmen Blade Filme! Also, ich freue mich riesig auf den Stoff, besonderes da hier mal wieder ne weibliche Darstellerin, die hübsche Kate Beckinsale, im Vordergrund steht!



    MfG

    K.K.
    Manche brauchen einfach mal nen guten Psychiater, andere einfach neue Schuhe!

    Meine Straße, mein Dorf, meine Dekadenz, yo!

  2. #2
    Dauerschreiber Avatar von Litchi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    927

    Standard

    da kann ich dir leider net ganz zu stimmen...

    das poster sieht aus wie eine "The Crow" fortsetzung und Kate B. kann ich mir nicht ganz so toll als actionhelding ausmalen, ich habe noch immer ein "Pearl Habour" Image von ihr im Kopf. Und die Story,, Vampire gegen Werwölfe" finde ich, obwohl ich Buffy Fan bin, nicht sehr kreativ...

    ABER ich habe oft total falsche Vorurteile, vielleicht ist der film dann der actinknüller des jahres... wenn es soweit ist, werde ich mich vor diesen Film hinknien, bisdahin bleib ich skeptisch!
    "Those that would give up essential liberty in pursuit of a little temporary security deserve neither liberty nor security." - Benjamin Franklin

  3. #3
    Warmgepostet Avatar von darksaber
    Dabei seit
    09.10.2002
    Beiträge
    372

    Standard

    Also ich werd mir den Film GANZ sicher im Kino anschaun (und anders überlegen kann ichs mir nicht mehr, weil ich den Trailer meiner Schwester gezeigt hab und die fast in den Monitor gekrochen ist nur um ja nichts zu verpassen). Und dank KrazyKraut habe ich ja jetzt sehr lange Zeit um mich auf den Film zu freuen, bin ja echt mal gespannt wann der zu uns kommt.

    Ich hoffe der Trailer verspricht was er gezeigt hat.

    @Litchi
    Hast du dir nur die Bilder angeschaut oder auch den Trailer gesehen?
    Und da ich mich von Pearl Habour ferngehalten habe, hab ich schon mal damit kein Problem

  4. #4
    Tastaturquäler Avatar von MinasTirith
    Dabei seit
    12.05.2001
    Ort
    Lichtenstein/Württemberg
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Der Trailer verspricht ja wirklich viel und wenn das der Film halten kann, dann wird er ein Knüller.

    Kate kommt in dem Trailer eigentlich recht gut rüber und man denkt auch nicht an was anderes dabei. Da ich da ohne Voruteile rangehe - ja, ich hab Titanic auch gesehen - werde ich mich einfach überraschen lassen. Auf jeden Fall gefällt mir die Stimmung in dem Film, schön düster.

    Die Musik allerdings kommt mir dann doch sehr bekannt vor und wenn ich mich nicht täusche, dann ist sie sehr ähnlich zur Serie Witchblade. Im ersten Moment dachte ich sogar es wäre die gleiche.

    Auf jeden Fall darf man gespannt sein was da kommt und lohnen scheint es sich alle mal.
    Tu erst das Notwendige,
    dann das Mögliche
    und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
    Franz von Assisi


  5. #5
    Dauerschreiber Avatar von Whyme
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Hermannsburg
    Beiträge
    1.106

    Standard

    Es klingt ein wenig wie ein Film inspiriert durch die Rollenspiele in der World of Darkness aus dem Hause White Wolf (dt. von Feder und Schwert), bei denen sich Vampire und Werwölfe auch in der Wolle liegen und sich bekämofen... ich werd mal schauen, wie ich den Film sehe.... interessieren tut er mich auf jeden Fall.
    I used to think it was awfull that life was so unfair. Then I thought wouldn't it be much worse if life were fair and all the terrible things that happen to us came because we deserve them? So now I take great comfort in the general hostility and unfairness of the universe.

  6. #6
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    19.11.2002
    Beiträge
    91

    Standard

    Der Trailer gefällt mir. Erinnert mich irgendwie ein wenig an Matrix, nur viel düsterer und unheimlicher. Jedenfalls denke ich, daß die Kampfszenen ein bißchen in die Richtung Matrix gehen. Schnelle Musik, schnelle Aktion. Kommt im Kino bestimmt gut rüber. Also. Bis dann im Kino!
    <u><span style='color:green'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'>Es gibt so viele Lebensarten wie Menschen auf dieser Welt und jede ist es wert, näher betrachtet zu werden</span></span></u>

  7. #7
    Warmgepostet
    Dabei seit
    12.10.2002
    Beiträge
    300

    Standard

    "Underworld" könnte der Genre-Actionhit des Jahres werden, nachdem "Matrix Reloaded" so eine Längen hatte, sich "T3" als Selbstparodie zeigte und ich keine großen Hoffnungen in "Tomb Raider 2" setze ...
    <span style='font-family:Arial'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'>Though my soul may set in darkness, it will rise in perfect light;
    I have loved the stars too fondly to be fearful of the night.
    (Sarah Williams: The Old Astronomer To His Pupil)</span></span>

  8. #8
    Dauerschreiber Avatar von Litchi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    927

    Standard

    ich habe mir den trailer jetzt nocheinmal angesehn und ich muss sagen, dass der film mir immer noch nicht gefällt

    die ganze atmosphäre wirkt künstlich auf mich, alles so insziniert...
    neee... das reizt mich nicht
    "Those that would give up essential liberty in pursuit of a little temporary security deserve neither liberty nor security." - Benjamin Franklin

  9. #9
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    194

    Standard

    Weiß einer von euch wann der Fim zu uns nach Deutschland kommen wird? Bei imdb konnte ich diesbezüglich nämlich noch keine Infos finden. Oder mal anders gefragt, kommt er überhaupt zu uns?
    <span style='font-family:Geneva'>&quot;I don&#39;t have a plan. I&#39;ll make it up as I go along.&quot; - JC</span>

  10. #10
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    23.06.2003
    Beiträge
    37

    Standard

    Bereit für "Underworld 2 & 3"?

    Trotz relativ negativer Kritiken, aber sehr guter Einspielergebnisse, wurden die "Underworld"-Autoren Danny McBride und Len Wiseman dafür verpflichtet, eine Fortsetzung zu schreiben. Die Produktion soll so bald wie nur möglich beginnen. Len Wiseman möchte auch wieder die Regie übernehmen.

    Mit Kate Beckinsale gibt es noch keinen Vertrag für eine Fortsetzung, sie hat aber im Vorfeld mehrmals Interesse bekundet, in einem möglichen Sequel mitspielen zu wollen.

    "Underworld 3" soll ein Prequel werden.

    Originally posted by Betty@02.10.2003, 09:48
    Weiß einer von euch wann der Fim zu uns nach Deutschland kommen wird? Bei imdb konnte ich diesbezüglich nämlich noch keine Infos finden. Oder mal anders gefragt, kommt er überhaupt zu uns?
    "Underworld" hat vom Verleih Concorde noch keinen deutschen Starttermin.

    Quelle: SF-Radio.net


    MfG

    K.K.
    Manche brauchen einfach mal nen guten Psychiater, andere einfach neue Schuhe!

    Meine Straße, mein Dorf, meine Dekadenz, yo!

  11. #11
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    106

    Standard

    Hört sich alles mächtig interessant an, vor allem da mal ein Thema angesprochen wird, wo die Furien gegen sich selber kämpfen. Ich freue mich schon darauf den Film im Kino mir anzuschauen.

    Vale

    Q
    <span style='font-family:Optima'>
    &quot;Oh bitte&#33; Ich sitze hier wie auf Kohlen und warte darauf, daß dieser Mann mir gesteht, ein Außerirdischer zu sein, und währenddessen reden alle über belegte Brote. Belegte Brote, herrje&#33;&quot;
    Cartur Ramsey zu Kaylene Sorensen, als Sellars versucht seine Lebensgeschichte zu erzählen.
    </span>
    OTHERLAND IV »Meer des silbernen Lichtes«
    - - - - -
    ST25C - P&P-RPG

  12. #12
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    23.06.2003
    Beiträge
    37

    Standard

    Deutscher Starttermin steht jetzt fest.

    Concorde gab endlich den deutschen Termin für Underworld bekannt.
    -> 29.01.2004 <-

    Quelle: Concorde-derfilm.de

    __________________________________________________ __________

    Underworld Musikvideo

    Mal etwas anderes als einen Trailer hat Sony Pictures zu bieten. Zwei Wochen vor dem US-Start von "Underworld" versorgt uns das Studio mit einem ersten Blick auf ein neues Musikvideo vom Filmsoundtrack, das (wie bei solchen Videos ja üblich) auch einiges an Material aus dem Film enthält. Unter untenstehenden Links könnt ihr das Video ansehen.

    Die Band heisst übrigens Finch, der Song "Worms of the Earth".


    Real Player High Res.
    Real Player Low Res.

    Quelle: MovieGod.de Sonypictures.com


    MfG

    K.K.
    Manche brauchen einfach mal nen guten Psychiater, andere einfach neue Schuhe!

    Meine Straße, mein Dorf, meine Dekadenz, yo!

  13. #13

    Standard

    29.01.2004?
    viel zu lang noch für mich..


    yo bin erst gerade eben durch wild rumsurfen auf den film gekommen (und habe dann kurz darauf diesen thread hier entdeckt ^^)

    also i find alles bis jetzt schwer geil und ma sehn, vielleicht isses der film ja dann auch =)

  14. #14
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    117

    Standard

    Ich glaub ich werd mir den Film auf jeden Fall mal ansehen, da ich Werwölfe ziemlich gerne hab... wobei es mir jetzt schon wieder graust, irgendwie sahen die Viecher in dem Trailer nicht so wirklich nach Werwölfen aus, eher wie irgendwelche viecher mit spitzen Ohren und scharfen Zähnen ... aber mal sehen. Allerdings dauert das ja noch ewig bis der Film rauskommt ... *jammer*

    Was die Schauspieler angeht... die sind mir ziemlich egal... ich hab auch PH gesehen - na und? *g*

    edit:
    Zur anfangsmusik - das klingt für mich 100% nach Musik aus Bram Stokers Dracula ...

    edit2:
    Hat sich eigentlich irgendwer das Halflifemod mal gezogen? Ich habs grad installiert und werds mir gleich mal anschauen ...

  15. #15
    Flinker Finger
    Dabei seit
    18.10.2002
    Beiträge
    749

    Standard

    ich hatte schon die gelegenheit den film zu begutachtn, und muss sagen ich bin ziemlicht enttäuscht davon, zugegeben meine erwartungen waren auch recht hoch angesetzt.
    aber dennoch ist der film imo nichts herausragendes, einfach ein x beliebiger vampir film. die werwölfe sind auch nicht wirklich viel als solche zu sehen, sondern rennen die meiste zeit als normale menschen rum. denn so zeigt der film zumindest für mich die vampire und werwölfe mit noch unbekannten asphekten. denn die werwölfe verwandeln sich nach willen in werwölfe und nicht nur wenn das vollmond licht auf sie scheint. das einzige was der vollmond macht, ist die 1. verwandlung auslösen. die werwölfe sind, wie wohl bekannt sein dürfte nur mit silber zu töten, jedoch können sie sehr viel davon einstecken. haben sie nicht genung kugeln abgekriegt können sie hinterher durch eine kleine anstrengung die kugeln aus den wunden raus ploppen lassen (siehe x-men 2, als wolverine angeschossen wurde). scheinbar haben sie einen erhöhten heilungsfaktor. sie scheinen als werwölf wesentlich stärker zu sein als ein gewöhnlicher vampir.
    beide spezies haben gemein das sie aus großer höhe aus den fenstern springen können und ohne verletzung auf den füssen landen.
    das einzige was ich sehen konnte was vampire ausserdem können ist, sich an der decke festkrallen, aber die werwölfe können auch an wänden lang laufen.

    die story ist schon zu shakespeares zeiten bekannt gewesen: 2 häuse (spezies), im krieg gegeneinander, mädchen verlieb sich ausgerechnet in den sohn des andern hauses, "vater" verbietet den umgang...
    das einzige was die story von romeo & julia unterscheidet ist das alternative ende (schliesslich haben wir ja oben gelesen das es einen 2. und 3. teil geben wird.

    der rest der story: <font class='spoiler'>wir erfahren wieso der krieg angefangen hat, der schon mehr als 500 jahre tobt. viele sterben auf beiden seiten, weil ein werwolf den krieg beenden will indem er ein mischwesen schafft, das stärker als vampir und werwolf ist. dafür benötigt er aber einen bstimmten menschen, den nachkommen von corven, der 2 söhne hatte, einer wurde von ner fledermaus gebissen der andere von nem wolf. den rest könnt ihr euch denken.</font>

    ausserdem erfahren wir das vampire austrocknen können und hinterher wiederbelebt werden können, so wird das alle 100 jahre getan.

    das wars für heute.
    &quot;Logbuch des Käptns, es regnet schon den ganzen Tag und Niemand mag mich&quot;

    &quot;Logbuch des Käptns, ich habe mein Toupet verloren und mein Hüfthalter bringt mich um, die neuen Pomps passen auch nicht zur Uniform, was für ein Leben.&quot;

    Mystery Science Theater 3000

  16. #16
    Kleiner SpacePub-Besucher Avatar von Akascha
    Dabei seit
    16.11.2003
    Beiträge
    70

    Standard

    Hallo ihr Lieben

    Also mir hat der Film ziemlich gut gefallen, habe ihn auch schon gesehen .
    Er ist so richtig schön düster und die Story fand ich auch ziemlich gut und vielschichtig, dafür dass es ein Vampirrfilm ist - da hab ich schon wesentlich schlechtere Stories gesehen...
    Das ganze erinnert halt irgendwie sehr an die "World of Darkness" und das gefällt mir . Hab irgendwo gelesen, dass White Wolf Paramount (hoffe mal das stimmt, weiß gerade nicht sicher, von wem Underworld ist ) sogar verklagt hat, weil es anscheinend mal ein Buch von denen mit ähnlicher Story gab. Weiß da jemand was genaues drüber?
    Also ich werde mir den Film auf deutsch garantiert nochmal anschauen .

    Liebe Grüße Tina
    Life’s but a walking shadow; a poor player,
    That struts and frets his hour upon the stage,
    And then is heard no more: it is a tale
    Told by an idiot, full of sound and fury,
    Signifying nothing.

    Shakespeare - Macbeth

  17. #17
    Grad reingestolpert
    Dabei seit
    02.02.2004
    Beiträge
    1

    Standard

    Ich hab den Film jetzt auch im Kino gesehen und fand ihn nicht schlecht.
    Duestere Atmosphaere, viel Gun Fu und ein paar gute Storywendungen.
    Und da ich gelesen hatte, das der Film einen Rome & Julia - Einschlag hat, war ich positiv ueberrascht das das nur angedeutet wurde.
    Bestimmt nicht Spitzenklasse aber fuer Vampir & Werwolffans sehenswert (zumindest meiner Meinung nach).

  18. #18
    Dauerschreiber Avatar von Imzadi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Kreis Aachen
    Beiträge
    1.167

    Standard

    Ganz nett, aber mehr auch nicht. Außerdem ziemlich harmlos.

  19. #19
    Flinker Finger Avatar von Gilgamesh
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    772

    Standard

    Ich habe gestern eine Vorschau im Fernsehen gesehen. Da wurde der Schauspieler befragt, welcher diesen Werwolf-Forscher verkörpert.
    Der hat gemeint, dass es wahrscheinlich keine Fortsetzung geben wird. Es wird aber wahrscheinlich ein Preview(?) geben. Sprich, es wird wohl ein Film kommen, wo gezeigt wird, wie alles begann.
    Ich habe den Film noch nicht gesehen, kaufe mir bei Erscheinen die DVD, bin aber schon gespannt....
    Fear...fear attracts the fearful...the strong...the weak...the innocent...the corrupt...Fear...Fear is my ally..

    At last we will reveal ourselves to the Jedi. At last we will have revenge....

  20. #20
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    ah, ein goTV seher

    ich hab mir den film Mo angeschaut (auf deutsch) und war mehr als positiv überrascht&#33; die handlung war ja mehr oder weniger schon bekannt aber es gab doch noch einige interessante wendungen. also ich freue mich shcon auf eine fortsetzung (solang sie nicht zur reinen abschlachterei ausartet) denn man kann ja die vorgeschichte (immerhin 600jährchen^^) als auch das danach verfilmen.
    Could you do it slower and with more intensity?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Underworld: Evolution
    Von Amujan im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 20:54

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •