Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21

Thema: Burger Dance

  1. #1
    Flinker Finger Avatar von Mouse
    Dabei seit
    24.10.2001
    Ort
    Dortmund - Hombruch
    Beiträge
    669

    Standard

    Ich sitz hier grad und hau mir ein bischen Glasnudeln mit Hühnerbrühe rein, zufällig zappe ich auf RTL 2 und was kommt mir da entgegen?
    DJ Ötzi der wie ein bekloppter einen strunzdummen Song daherträllert der nur aus den Worten "Pizza Hut", "Kentucky Fried Chicken" und "Mac Donalds" besteht. Vor der Bühne einen riesen Meute an Bälgern die fröhlich mitträllern. Also ehrlich, wer seinen Kindern so eine Teletubbie-mässige verarsche und Kommerzkrankheit vor die Nase setzt muss ja schon ganz schön durch sein. Selten hat mich etwas entsetzt wie dieser Burger Dance Song. Ich war gestern im Fraibad und eigentlich bin ich ja nich der schlankeste, aber was da an Walfischartigen Kindern rumlief lies mich richtig stolz auf meine 5 Kilo weniger sein. Und dann bekommen diese Junkfood Kids auch noch so einen Scheiss beigebracht und trällern diesen Blödsinn wahrscheinlich auch noch im Kindergarten/Schule rum und vergrößern mal wieder den Absatzmarkt für Kindermästung Deluxe.
    Ich würde echt gerne wissen wie viel Kohle Ötzi dafür kassiert hat solch einen Schwachsinn aufs Parkett zu legen.

    Wer sich selber ein Bild machen will: Burgerdance


    Jaja, widerstehen ich weiss...

    skypeID: reprozessor2

  2. #2
    Foren-Halbgott Avatar von Dune
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Uncharted territories
    Beiträge
    3.763

    Standard

    Weißt Du was das Schlimmste an diesem Song ist? Es ist eine Cover Version!
    Ich kannte das Lied schon vor DJ Ötzi (sollte ich mir Sorgen machen?&#33 muss aber gestehen, dass ich mir auch das schon an die Stirn gefasst habe, als ich es hörte
    I can feel it. The turn of the Earth. The ground beneath our feet is spinning at a thousand miles an hour, the entire planet is hurtling around the sun at sixty-seven thousand miles an hour, and I can feel it. We're falling through space, you and me, clinging to the skin of this tiny little world, and if if we let go... that's who I am.

  3. #3
    Tastaturquäler Avatar von Thandor
    Dabei seit
    16.12.2002
    Ort
    Outer Space
    Beiträge
    1.212

    Standard

    omg. *um das alles in eine Abkürzung zu fassen*

    Zu diesem Thema möchte ich eine kleine persönliche Erfahrung beisteuern:
    Ich war letztes Wochenende mit einen Kumpels im Nachbardorf auf dem jährlichen Dorffest (nicht jeder wohnt in Metropolen wie Köln, München oder Berlin ). Nachdem wir für genug Trinkverpflegung für die nächste halbe Stunde gesorgt hatten verschlug es uns zur Rockbühne. Es trat gerade eine Punk-Ska-Band auf, die in meiner Region ziemlich bekannt ist. Ein paar ganz nette Lieder, aber nicht so mein Fall. Dann kam die Pause, ich freute mich schon. Denn ein Plakat teilte mir mit, dass nun eine Rockgruppe auftreten würde. Später sollte sich herausstellen dass sie eher halb Rock halb Metal war, was mir nur genehm war.
    Doch zurück zu dieser ominösen Pause. Die Lautsprecher wurden angestellt, und WAS LIEF?! Klar, dieser Bekloppten-Song.
    Es war mein "erstes Mal" mit diesem Song und ich konnte ihn schon nach einer Minute nicht mehr hören.
    Das Resultat war in meinen Augen erschreckend. Dutzende kleine Kinder sprangen sofort vor die Bühne und gröhlten lautstark und beinahe fehlerfrei dieses Lied mit. Knapp die Hälfte sah so aus als würden sie jeden Mittag die im Lied genannten Lokalitäten aufsuchen.

    Eigentlich kommentiere ich die deutschen Charts ja nicht mehr. Dafür stand schon viel zu viel auf 1, 2 oder 3 (auch wenn die Briten aktuell mit ihrer Cherie Blair nicht besser sind). Aber dieses DJ Burger King - Lied wird sicherlich auf 1 heraufschießen.
    Mir wird jetzt schon schlecht davon <_<
    "This threshold is mine. I claim it for my own.
    Bring on your thousands, one at a time or all in a rush.
    I don't give a damn.
    None shall pass!"

  4. #4

    Standard

    @Thandor

    Also München als Metropole zu bezeichnen ist schon sehr gewagt. Wir Münchner nennen unsere Heimatstadt ja nicht umsonst das grösste Dorf der Welt. Das aber nur so am Rande.

    @all

    Was ich an diesem Song wirklich schlimm finde ist eher die Tatsache das der Kerl von den Medien auch noch gepuscht wird. Ok ich verstehs ja wenn das unser Bekloppten und Kindgebliebener Sender RTL II macht aber das sogar Pro 7 mitzieht hat mich umgehauen.

    In der Sendung Zacherl war Dj Ötzi eingeladen und durfte dort nicht einfach nur einen Burger mit Zacherl machen, nein sie haben sich auch noch ausführlich über diesen Bekloppten Song ausgelassen&#33;

    cu, Spaceball
    ^Dramatisierte Darstellung - Kann von der Realität abweichen^


    Bantha.de - your Source for Quality Star Wars Content

  5. #5
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    dj ötzi ist auf platz 1 der deutschen single-charts gelandet.

    gott will es so...

    Nicht nur im privaten Leben von DJ Ötzi, sondern auch "beruflich" gibt es Anlass zum Feiern. Die aktuelle Single "Burger Dance" von DJ Ötzi enterte auf Anhieb Platz 1 der Single-Trendcharts. Spaß und Gute Laune sind für DJ Ötzi nicht nur leere Worthülsen, sondern vielmehr sein ureigenes Lebensgefühl.

    "Warum bist Du so erfolgreich?", wurde DJ Ötzi einst gefragt. "Weil ich bin wie ich bin und mit dem Musik machen meinen Traum verwirkliche". Der Erfolg gibt ihm Recht, denn in der kommenden Woche - drei Tage vor seiner Hochzeit - wird der "Burger Dance" wohl die Höhen der Deutschen Singlecharts erobern.
    ...
    ...und die musik-konsumierer anscheinend auch.
    wär interessant zu wissen, wer aus dem forum dazu beigetragen hat.
    kann mir nicht vorstellen, dass sich gerade hier ausschließlich die menschen sammeln, die sowas nicht hören.

    aber vielleicht wurde auch jeder verkaufte burger von mc donalds zum single-verkauf hinzu addiert.

    jedenfalls hat deutschlands fast-food-kultur endlich seine ganz persönliche hymne gefunden.
    jetzt können leute, die sagen, sie gehen zu mc donalds, weils nix besseres in ihrer nähe gibt, endlich noch eine phrase an den haaren herbeiziehen: der ötzi ist schuld...

    ...und natürlich die toten rinder, die, wenn wir sie nicht aufessen, auf großen leichenbergen verbrannt werden.

    mahlzeit&#33;
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  6. #6
    Plaudertasche Avatar von Malcolm Reed
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    447

    Standard

    Originally posted by Dr.BrainFister@22.08.2003, 18:44
    kann mir nicht vorstellen, dass sich gerade hier ausschließlich die menschen sammeln, die sowas nicht hören.
    Nicht nur die Zielgruppe der SF-Community kann das nicht austehen und ist total verwundert über den Erfolg.
    In meinem Charmed-Forum (Zielgruppe 12 bis 16) gibt es so ein Thema und nur 4 von ~20 haben gesagt, das sie es gut finden.

    Ich frag mich echt, wo die ganzen Gehirnamputierten her kommern.

  7. #7
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    Die meisten Leute die regelmäßig einige zusammenhängende Sätze in einem Forum schreiben können, gehören vermutlich schon zu den intelligenteren 25 % unseres Völkchens.

    Immerhin erkennen laut einer EMNID-Umfrage nur 1/2 der Bundesbürger den Kanzler auf einen Foto, und nur 1/3 den Aussenminister.

  8. #8

    Standard

    Haben wir so viele Alkoholiker in Deutschland? Wie sonnst könnte man den Song ertragen?

    Mehr als ein Kopfschütteln will ich dazu auch nicht beitragen.

  9. #9
    Plaudertasche
    Dabei seit
    20.04.2001
    Beiträge
    541

    Standard

    Originally posted by Spaceball@06.08.2003, 23:10
    ... Wir Münchner nennen unsere Heimatstadt ja nicht umsonst das grösste Dorf der Welt. Das aber nur so am Rande...
    @Spaci: Dorf ist genau der richtige Ausdruck, denn mehr ist es auch nicht ;-)


    @all: Was den Friedl angeht. Wir versuchen schon die längste Zeit dem was anzuhängen um Ihn in die Klapse zu stecken. Aber es will und will einfach nicht gelingen. ABer mit dem Lied stehen die Chancen nicht schlecht würd ich sagen.
    <span style='color:orange'>
    &quot;A lightsaber is an interesting weapon, a blade unique to the history of warfare. A paradox, not unlike the Jedi who wield it: those peaceful warriors, who kill in the service of life. Have you ever noticed? The blade is *round*. It has no edge. But it is a lightsaber--which means it is nothing *but* edge. There is no part of this blade that does not cut. Curious, yes?&quot;
    -Vergere, The New Jedi Order: Traitor</span>

  10. #10
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    @Spaci: Dorf ist genau der richtige Ausdruck, denn mehr ist es auch nicht ;-)
    München ist so &#39;ne Art menschliches Las Vegas, lauter glitzernde Fassaden, aber bei Licht betrachtet sind es eigentlich nur Bruchbuden. ^^

    Ich glaub ich zieh nach Berlin...

  11. #11
    Plaudertasche
    Dabei seit
    20.04.2001
    Beiträge
    541

    Standard

    @BAdemeister: so viel besser is es dort aber auch nicht.

    deutsche großstädte sind sowieso irgendwie anders als sonst wo auf diesem stinkenden felsen
    <span style='color:orange'>
    &quot;A lightsaber is an interesting weapon, a blade unique to the history of warfare. A paradox, not unlike the Jedi who wield it: those peaceful warriors, who kill in the service of life. Have you ever noticed? The blade is *round*. It has no edge. But it is a lightsaber--which means it is nothing *but* edge. There is no part of this blade that does not cut. Curious, yes?&quot;
    -Vergere, The New Jedi Order: Traitor</span>

  12. #12
    Plaudertasche Avatar von Armitage
    Dabei seit
    14.10.2002
    Beiträge
    427

    Standard

    @bademeister ich weiß mas du meinst also wirklich in deutschland gibts echt besseres als münchen war schon seeehr oft dort und jedes mal war ich von dieser stadt geschafft das ist mir nach berlin nicht passiert im gegenteil berlin ist wirklich nett&#33;menschenmäßig gesehen&#33;

    und was soll ich nur sagen dieser abartiger tiroler ötzi hat ein mega rad ab&#33;
    früher hat man doch für sowas elektroschock behandlungen verschrieben bekommen&#33;und jetzt kriegt man dafür den ersten platz der charts?ich sag ja das ende ist nah&#33;&#33;

  13. #13

    Standard

    @armitage

    Wie kann man von München, dem weltgrössten Dorf, geschafft sein?
    Durch München kann man zu fuss in wenigen h durchlaufen.

    München ist die schönste Stadt der Welt, das Land in dem diese Stadt liegt hat nur dummerweise die denkbar schlechstesten Politiker.

    cu, Spaceball
    ^Dramatisierte Darstellung - Kann von der Realität abweichen^


    Bantha.de - your Source for Quality Star Wars Content

  14. #14
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    25.11.2002
    Beiträge
    207

    Standard

    Ich bin nicht gerade DJ-Ötzi-Fan. Oder Tittney Spears, Schockiera, wie auch immer diese Repräsentanten niveauloser Plastikware heißen.
    Aber ich frage mich doch, worüber ihr euch aufregt? Mein Gott, seid doch mal locker&#33; Privat höre ich am liebsten Beatles, Supertramp, Led Zep, Jethro Tull, etc. Also eher das Gegenteil von dem, was in der Hitparade läuft. Ich habe aber kein Problem mit diesem Zeugs. Jeder nach seiner Facon, oder?
    &quot;Dumm geboren und nix dazu gelernt&quot;

  15. #15
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    153

    Standard

    Als groooßes Sympathiplus empfind ich, dass MTV und VIVA sich gemeinsam entschieden haben, den "Song" zu boykottieren

    Und das ist auch sehr gut so&#33;
    Irgendwann
    und irgendworin
    steckt wo was drin
    und sagt:
    Servas,
    i bin da Sinn
    irgendworin
    und irgendwann
    aber dann...

    (Josef Hader)

  16. #16
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Ich bin froh, dass mich niemand dazu zwingt, mir diesen mist anzuhören. der von harmonik und textlichem anspruch noch unter babygebrabbel beim versuchten mitsingen von "hänschen klein" liegt. Und weil ich ihn mir nicht anhören muss, ist er mir auch ziemlich wurst. Ich bin froh, dass es auf dem musiksektor auch neben den grossen marktbeherrschenden labels noch genug bunte abwechslung für jeden geschmack gibt.
    Immerhin werden nicht nur nach unten hin immer neue tiefen ausgelotet, sondern auch in die entgegengesetzte richtung.

    jedem das seine also..

  17. #17
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    Ich habe mal aus lauter Jux mir die Singlecharts im Videotext auf Viva angeschaut.

    Ergebnis: Ich habe alle Lieder in den Top 5 noch nie gehört.
    Irgendwie macht sich die Fernsehabstinenz und das Genießen spezieler Genre-internetradios langsam bezahlt.

  18. #18
    Wiederholungstäter Avatar von kleinerewoelfin
    Dabei seit
    12.02.2003
    Ort
    Dortmund - Gross Barop (die mit dem Lidl)
    Beiträge
    45

    Standard

    da kann man mal wieder das allseitbekannte phrasendreschen machen: "wohin gehts es mit Deutschland? Alle gehirnamputier, oda was? Das kann doch nicht sein, dass es wirklich so ist, wie es ist&#33;"

    Ich kann mich auch nur anschließen, ich bin froh, es nicht hören zu müssen, weil es wirklich ein beklopptes Lied ist.

    Lieber Rainer, sicher darf jeder nach seiner Facon, ich sage nichts gegen Leute, die Böhse Onkelz oder Jethro Thull oder Blind Guardian oder oder oder hören. Wie du sagst, jeder so, wie er es mag. Manches von den Bands, die andere hören mag ich ja auch gern. Aber es geht ja vor allem auch darum, dass Bands wie Metallica, Jethro oder auch die Wise Guys (dt. wie engl. Band), sich etwas bei ihrer Musik denken, selbst an der Musik arbeiten, wissen, welche Töne warum und wo stehen.
    Das fällt z.B. bei DJ Ötzi, Daniel K., Alexander oder diesem Starsearch-Kerl nicht ins Gewicht, die werden von den Medien gepuscht, denen werden die Lieder vorbereitet, so dass sie nur noch "singen" müssen (Wobei man bei denen nciht wirklich von singen sprechen kann imho).
    Und darum geht es doch eigentlich - einen eingängigen Song schnell auf die Beine zu stellen und so zu verkaufen, dass die Leute es lieben werden. Wenn selbst Dieter Bohlen sagt "Mit Daniel K. ist die zusammenarbeit die Beste und Einfachste - ich geh ins Studio und hab in 5 Minuten zwei neue Lieder für ihn geschrieben", weiß ich doch, was ich von der Qualität und Quantität dieser "Stücke" halten muss.
    Daher, Rainer, geht es hier nich darum, andere ihren Geschmack zu lassen, sondern eher zu überlegen, warum andere die Augen nicht aufmachen, und sehen, was sie für einen billigen, selbstgerechten, angeblich musikalisch auf der Höchstform befindlichen Schrott von den großen Musiklabels vor die Nase geknallt bekommen und ihn blind fressen. Es geht um den unfassbaren Akt, wie so etwas und so jemand mit so einem Schranz an die Spitze der Charts kommen kann? Warum die "guten Bands", die funkelnden Diamanten meist nur in irgendwelchen dunklen, verstaubten CD-Läden zu finden sind, in den hintersten Ecken, da, wo sonst nie jemand nachschaut.
    Das liegt daran, dass die "guten Bands" nie allen gefallen können. Und darum werden sie kaum der breiten Masse vorgestellt. Die, die sie hören, wissen, wo sie sie finden, das reicht.

    Just my 5 groschn.

    PS: ach ja, der özti is ein ganz armer kerl - der bekommt kein bisschen sponsoring von den drei essens-ketten ... nein nein, gar nix
    Welcome to the Information Center!
    A room staffed by professional computer people whose job it is to tell you why you cannot have the information you require.
    --
    And the wolf playeth:

  19. #19
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    25.11.2002
    Beiträge
    207

    Standard

    @ Wölfin
    Uff&#33; Weißt du, ich versuche seit jeher ein breites Meinungsspektrum in meine Weltsicht einzubeziehen. Ich bin seit Kindes Beinen an zB Beatles-Fan und kann nicht "verstehen", dass es Leute gibt, die die Fab Four für den letzten Dreck halten (gibt´s wirklich&#33. Aber ich muss es akzeptieren.

    Nicht unwidersprochen möchte ich aber dies hier wissen:

    Das fällt z.B. bei DJ Ötzi, Daniel K., Alexander oder diesem Starsearch-Kerl nicht ins Gewicht, die werden von den Medien gepuscht, denen werden die Lieder vorbereitet, so dass sie nur noch "singen" müssen (Wobei man bei denen nciht wirklich von singen sprechen kann imho).
    Ich weiß nicht, wie alt du bist. Ich bin musikalisch "Living in the past" und habe mich ein bisserl mit 60er, 70er Musik beschäftigt. Tausche die von dir erwähnten Knalltüten aus gegen zB "The Monkees" oder "Mud" ... Und du kommst auf das selbe Ergebnis vom Prinzip. Leute, die von gefinkelten Produzenten gecastet wurden und ein paar Hits auf den Leib geschneidert bekamen. Nach kurzem Höhenflug waren diese Leute wieder verschwunden - der Nächste, bitte&#33;
    Andererseits war dieser "Tralala"-Pop doch recht nett zum Anhören, während ich bei DJ Ötzi auch ziemliche Angst bekomme, dass mein Gehirn freiwillig einen Gehörsturz einleitet.

    Trotzdem akzeptiere ich, dass anscheinend Millionen von Menschen DJ Ötzi, Britney oder was weiß ich was für MTV-Mist anhören.

    Deine Angst, die "gute" Musik könnte verstauben, halte ich für völlig unbegründet&#33; Vor - wann? - zwei, drei, vier Jahren war das Beatles-Album "One" eines wenn nicht sogar das meistverkaufte Album des Jahres. Wohlgemerkt, ein simpler Sampler&#33; Kein "neues" Album&#33;
    Und um ein bisserl in die Vergangenheit zurückzuschweifen: Wer kennt heute noch "Sigue Sigue Sputnik"? "Bros"? etc.
    Hingegen halten sich die von mir erwähnten Bands dauerhaft in den Beliebtheits-Charts. In 100 Jahren werden Menschen bei den Doors-Alben immer noch ins Schwärmen geraten; werden "Let it be" trällern; werden bei "Locomotive Breath" die Luftgitarre spielen; wird dann jedoch noch irgend eine Erinnerung an irgendwelche "Superstars" von RTL übrig sein? Außer auf einer Kuriositäten-Website (Falls es das Web dann noch gibt)?

    Zugeben muss ich aber den Aspekt, dass junge, engagierte Bands entweder keine Chance mehr haben nach oben zu kommen oder sich dem Massengeschmack anbiedern müssen. Da können sich Musikindustrie und Käufer natürlich gegenseitig den Schwarzen Peter zuschieben. Eine extrem verfahrene Situation.

    Ne, jetzt mal ganz im Ernst: Locker bleiben und sich an den eigenen Lieblingen erfreuen.

    PS: Ich finde es stark, wenn MTVIVA tatsächlich DJ Ötzi boykottieren&#33; Ist er etwa schlechter als dieser ganze übrige Dreck???
    &quot;Dumm geboren und nix dazu gelernt&quot;

  20. #20
    Tastaturquäler
    Dabei seit
    09.10.2002
    Beiträge
    1.240

    Standard

    also ich kann mir nicht helfen, aber ich habe den burger dance immer noch nicht gehört. irgendwie kommt der nie im radio wenn ich höre, oder boykotiert bayern 3 ebenfalls dieses lied. andererseits puschen die ja schon die ganze zeit ab in den süden (wie übrigens auch antenne bayern, bei einer der seltenen gelegenheiten als ich diesen sender gehört habe)

    ich schaue mir ja regelmäßig seite 150 im vivatext an, damit ich die lieder wenigstens schon mal namentlich gehört habe, wenn man sie sonst schon nicht kennt. manchmal frage ich mich dann ob die jetzt zu starsearch, big brother oder was ähnlichen gehören, weil mir die interpreten rein gar nichts sagen (aber nur der vorname deutet ja immer auf eine gewisse bekanntheit hin)
    <span style='color:orange'><span style='font-size:12pt;line-height:100%'>Niemand hätte je den Ozean überquert, wenn die Möglichkeit bestanden hätte, bei Sturm das Schiff zu verlassen.</span></span>

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Dance Flick
    Von Teylen im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 15:08
  2. DRD dance
    Von scaperdeni im Forum FARSCAPE: Verschollen im Weltall
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.2004, 17:58
  3. Spaceballs Space Burger
    Von Spaceball im Forum Quiz, Spiel & Spaß
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 06.09.2003, 19:14
  4. Dance Dance Revolution
    Von Nager im Forum Games, Software & Technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2003, 20:33
  5. Spaceballs Space Burger
    Von Spaceball im Forum Quiz, Spiel & Spaß
    Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 06.09.2001, 14:20

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •