Umfrageergebnis anzeigen: Beste Charakterisierung eines Fieslings.

Teilnehmer
13. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Thrawn

    10 76,92%
  • Daala

    0 0%
  • Isard

    0 0%
  • Klon-Palpatine

    1 7,69%
  • Zsijni

    0 0%
  • Brakiss

    0 0%
  • Kueller

    0 0%
  • andere

    2 15,38%
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Bester Bösling?

  1. #1
    Tastaturruinierer Avatar von Lightshade
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Simmern
    Beiträge
    1.704

    Standard

    Joa, jetzt nicht wer der NR am heftigsten zugesetzt hat, sondern eher wer euch persönlich am besten gefiel und wieso.
    How do you show someone real love when you don't even know what it feels like?



    Fabriken stehen Schlot an Schlot,
    Vorm Hurenhaus das Licht ist rot.
    Ein blinder Bettler starrt zur Höh,
    Ein kleines Kind hat Gonorrhoe.
    Eitrig der Mond vom Himmel trotzt.
    Ein Dichter schreibt. Ein Leser kotzt.

  2. #2
    Dauerschreiber Avatar von Whyme
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Hermannsburg
    Beiträge
    1.106

    Standard

    Thrawn.

    Alle anderen Bösewichte waren Lachnummern...
    I used to think it was awfull that life was so unfair. Then I thought wouldn't it be much worse if life were fair and all the terrible things that happen to us came because we deserve them? So now I take great comfort in the general hostility and unfairness of the universe.

  3. #3
    Tastaturquäler Avatar von Thandor
    Dabei seit
    16.12.2002
    Ort
    Outer Space
    Beiträge
    1.212

    Standard

    Ganz klar Mister Wer-meine-Gedankengänge-verfolgen-kann-gewinnt-5000-Credits Thrawn.

    Genial, genialer, Thrawn etc.pp.

    Sein Gewirr aus (kühler Präzision + Genialität) * Psychologie ist einfach hammer. ^^
    "This threshold is mine. I claim it for my own.
    Bring on your thousands, one at a time or all in a rush.
    I don't give a damn.
    None shall pass!"

  4. #4
    Tastaturruinierer Avatar von Lightshade
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Simmern
    Beiträge
    1.704

    Standard

    Mein All-time-favorite ist und bleibt Palpatine.

    Allein die Gänsehaut als der Imperator und Luke sich gegenüberstanden *schauder*

    Und dann diese ganzen neuen Schiffe, die fast fatale Niederlage der NR, die Weltenvernichter, das Galaxisgeschütze *schwärm* Und nicht zu vergessen die ganzen Verbindungen als dieser Baum-Jedi es gegen Palpatines dunkle Jedi auf Ossus aufnahm
    How do you show someone real love when you don't even know what it feels like?



    Fabriken stehen Schlot an Schlot,
    Vorm Hurenhaus das Licht ist rot.
    Ein blinder Bettler starrt zur Höh,
    Ein kleines Kind hat Gonorrhoe.
    Eitrig der Mond vom Himmel trotzt.
    Ein Dichter schreibt. Ein Leser kotzt.

  5. #5
    Flinker Finger Avatar von Gilgamesh
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    772

    Standard

    Schon wieder ein Baum-Jedi auf Ossus, welcher „heldenhaft“ kämpft??
    Fear...fear attracts the fearful...the strong...the weak...the innocent...the corrupt...Fear...Fear is my ally..

    At last we will reveal ourselves to the Jedi. At last we will have revenge....

  6. #6
    Dauerschreiber Avatar von Mara
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    940

    Standard

    eindeutig Thrawn, den ich nicht nur für den besten Prä-NJO-EU-Bösewicht, sondern für einen der genialsten SW Bösewichter überhaupt halte.

    Ich meine, schaun wir uns mal die anderen Kandidaten an.
    Daala hat was weiß ich wieviele Jahre gegen die NR gekämpft und wirklich jedes mal nur Mist gebaut. Ihre Charakterisierung war spätestens dann vollends im Ar... im Eimer bzw. völlig unglaubwürdig, als sie in "Planet des Zwielichts" plötzlich um 180 Grad gewendet hat und sich obendrein nach einer überaus kitschigen Wiederbegegnung mit ihrem Ex-Lover auch noch mit selbigem irgendwohin abgesetzt hat.
    Palpatine (bis zu seinem Klon bin ich noch net gekommen) ist ein überheblicher alter Tattergreis, dessen "Machtergreifung" sein erster und wohl auch letzter genialer Schachzug war. Ich halte ihn für den besten Fiesling in den SW Filmen, besonders auch in der neuen Trilogie, aber gegen Thrawn kommt er nicht an.
    Zsinj (wieder einer dieser Namen, bei denen ich mich ständig frage, wie um alles in der Welt sie ausgesprochen werden!?) wäre ein Kandidat für den Titel, wenn er nicht so eine Witzfigur wäre.
    Kueller war ja mal ne absolute Eintagsfliege, und das, was ich bisher von Brakiss gehört habe, war auch nicht so beeindruckend.
    Ysanne Isard ist auch ne "nette" Persönlichkeit und deshalb auf dem zweiten Platz gelandet. Ich bin nicht zuletzt ihretwegen echt gespannt auf X-Wing 4 etc.

    was die "anderen" angeht, siehe meine Bemerkungen zu Zsinj und Kueller. Einzige Ausnahme: Boba Fett, den ich persönlich aber nicht so übermäßig cool, genial usw finde

    PS: Was für Baum-Jedis??

  7. #7
    Tastaturruinierer Avatar von Lightshade
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Simmern
    Beiträge
    1.704

    Standard

    Na das war der Jedi, der in den Tales of the Jedi-Comics, als Ossus von Exar Kun überfallen wurde, sich mithilfe der Macht des Planeten in einen Baum verwandelte um jahrtausende alte Lichtschwerter vor dieser Schokwelle oder was es war zu schützen.

    Die Details weiß ich nimmer, ist zu lange her das ich Dark Empire oder TotJ gelesen habe.
    How do you show someone real love when you don't even know what it feels like?



    Fabriken stehen Schlot an Schlot,
    Vorm Hurenhaus das Licht ist rot.
    Ein blinder Bettler starrt zur Höh,
    Ein kleines Kind hat Gonorrhoe.
    Eitrig der Mond vom Himmel trotzt.
    Ein Dichter schreibt. Ein Leser kotzt.

  8. #8
    Flinker Finger Avatar von Gilgamesh
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    772

    Standard

    Genau deshalb, habe ich gefragt..
    OK, ich muss gestehen, dass die wohl eine Frage mit einem minimalen Inhalt war.. sorry

    Du schreibst oben, dass dieser Jedi gegen Palpatines dunkle Jedis kämpft.
    Ich meine nämlich auch den Jedimeister OOD, welcher bei der Invasion von Ossus alte Jedilichtschwerter vor dem Zugriff Exar Kuns schützte und dies mit seinem Leben bezahlte.
    Die Schockwelle wurde durch die Krath Aleema auf Geheiß von Exar Kun ausgelöst, nebenbei entledigte sich Exar Kun mit dieser Aktion auch der Krath und ein paar unfähiger dunkler Jedis. Das Ganze diente dazu, die republikanischen Soldaten und Jedis zum Verlassen von Ossus zu „motivieren“, denn die Schockwelle breitete sich auch Richtung des Bibliothekplaneten aus. Auf Ossus lagerten nicht nur Jediweisheiten, sondern auch verbotene Sith Bücher und Holocrone, Amulette,...
    Nur, wie passt der zu Palpatine, da liegen viertausend Jahre dazwischen? <_<
    Fear...fear attracts the fearful...the strong...the weak...the innocent...the corrupt...Fear...Fear is my ally..

    At last we will reveal ourselves to the Jedi. At last we will have revenge....

  9. #9
    Tastaturruinierer Avatar von Lightshade
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Simmern
    Beiträge
    1.704

    Standard

    Wie gesagt, es liegt öööhm.... 6 Jahre zurück das ich die Comics gelesen habe und dank eines Umzugs habe ich die erst wieder sobald amazon.de liefert ^_^

    Deswegen: Nächste Woche erklär ichs dir

    Aber im groben: Luke und Solusar sind auf Ossus auf der Suche nach neuen Jedi afaik als sie von Sedriss mit dunklen Jedi überfallen werden.

    Und eben just in dem Moment entschlißt sich der alte Meister wieder zu &#39;leben&#39; und &#39;bekämpft&#39; die bösen, wodurch Luke auch an eben die Lichtschwerter unter ihm kommt.
    How do you show someone real love when you don't even know what it feels like?



    Fabriken stehen Schlot an Schlot,
    Vorm Hurenhaus das Licht ist rot.
    Ein blinder Bettler starrt zur Höh,
    Ein kleines Kind hat Gonorrhoe.
    Eitrig der Mond vom Himmel trotzt.
    Ein Dichter schreibt. Ein Leser kotzt.

  10. #10
    Tastaturruinierer Avatar von Lightshade
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Simmern
    Beiträge
    1.704

    Standard

    Oooookay

    Sorry für den Doppelpost, aber ich hatte die Erleuchtung ^_^

    Spoiler für die Dark Empire Serie:

    -
    --
    -----


    --------------


    -----------------------


    Aaaaaaaaaalso: Leia rettet...klaut *gg* im 1. Teil der Serie aus Palpatines Zitadelle auf Byss ein Jedi-Holocron.
    Im 2. Teil der Serie teilt ihnen der Hüter des Holocrons - Vodo-Siosk Baas - mit, dass Luke und Kam nach Ossus fliegen sollen.

    Dort angekommen finden sie in den Ruinen der uralten Jedi-Bibliothek eine Art Jedi-Kult genannt Ysanna (von denen ein Teil später Lukes Schüler werden) die rudimentäre, unausgebildete Machtkräfte haben die sich größtenteils von einem Baum beziehen den sie verehren.
    Kurz danach kommt Executor Sedriss mit einem anderen dunklen Jedi auf Ossus an und Sedriss kämpft gegen Skywalker, der andere gegen Solusar.
    Sedriss merkt das er unterliegt und nimmt einen der Ysanna als Schutzschild.

    Durch eben diese Bedrohung gegen eine seiner Schützlinge und das er Jedi an diesem Ort spürt, reißt sich Ood Bnaar aus dem Boden und hebt Sedriss mit seinen &#39;Ästen&#39; an.

    Es kommt wie es kommen muss: Sedriss sammelt Dark Side Power aus der Luft und Ood Light Side Power aus dem Boden bis eine Spannung entsteht und die gebündelte Macht äääh...quasi explodiert *gg*

    Ood Bnaar, Sedriss, die Frau die er als Schutzschild verwendete desintegrieren, Luke, Solusar und ein weiterer Ysanna werden, weil luke die Macht als schutzschild nutzt, gerettet.

    Ignoriert die blöden umschreibungen, wusste nicht wie ich das hätte anders erklären sollen

    EDIT: Es waren im übrigen 5.010 Jahre
    How do you show someone real love when you don't even know what it feels like?



    Fabriken stehen Schlot an Schlot,
    Vorm Hurenhaus das Licht ist rot.
    Ein blinder Bettler starrt zur Höh,
    Ein kleines Kind hat Gonorrhoe.
    Eitrig der Mond vom Himmel trotzt.
    Ein Dichter schreibt. Ein Leser kotzt.

  11. #11
    Flinker Finger Avatar von Gilgamesh
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    772

    Standard

    Also, da Feest-Comic wohl vor den Romanen erschien (so wie ich das sehe mindestens fünf Jahre), zählt deren Jahreszeiten mehr, es sind 4000, eintausend Jahre nach Naga Sadow.

    Die Lords von Sith (Feest)

    Das ich das einmal sagen darf (freu )....
    Da hat sich jemand nicht an die Kontinuität gehalten. Der Schreiberling des Romans. :P
    Denn nach Feest stirbt OOD, als die Schockwelle Ossus verwüstet. Da ist kein, na vielleicht ist er nur Benommen. Nein, er hat offenbar mit seinem Leben bezahlt. So in der Richtung, „nicht einmal die dicken Mauern konnten ihm Schutz bieten“ (aus dem Gedächtnis geschrieben) und man sieht den verkokelten OOD.
    Bei den Filmen folgt immer ein Aufschrei, wenn sich GL nicht an die Romanheftchen hält, die Autoren sollten dies aber auch erfüllen. Aber da hat sich einer offenbar in Ermangelung eigener Ideen wo anders bedient....
    Alleine der Gedanke, dass „Vaterbittehilfmir“-Nase-Luke in Verbindung mit Ossus gebracht wird, lässt mich erschaudern.
    Fehlt nur mehr, dass die Luke-Nase ins Kaiserin Teta System oder nach Ruusan kommt (meines Wissens nach, haben sich die Romanschreiberlinge schon an Exar Kun bedient, als Luke-Nase seine Bussibär-Jedi-Akademie auf Yavin4 eröffnete ). Dann hat man die Nase auf viele Schauplätze der Kriege zwischen Sith und Jedi gebracht.....
    Ein schrecklicher Gedanke...

    Aber, was soll’s das können weder Du noch ich ändern und eigentlich ist es ja auch egal.....
    Fear...fear attracts the fearful...the strong...the weak...the innocent...the corrupt...Fear...Fear is my ally..

    At last we will reveal ourselves to the Jedi. At last we will have revenge....

  12. #12
    Tastaturruinierer Avatar von Lightshade
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Simmern
    Beiträge
    1.704

    Standard

    Dark Empire is auch ein Comic :P

    Muss ma zu Hause nachschauen, kann auch sein das ich mich verrechnet hab
    How do you show someone real love when you don't even know what it feels like?



    Fabriken stehen Schlot an Schlot,
    Vorm Hurenhaus das Licht ist rot.
    Ein blinder Bettler starrt zur Höh,
    Ein kleines Kind hat Gonorrhoe.
    Eitrig der Mond vom Himmel trotzt.
    Ein Dichter schreibt. Ein Leser kotzt.

  13. #13
    Mittlerer SpacePub-Besucher Avatar von Santis.de
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    114

    Standard

    Ich habe natürlich Thrawn gewählt, weil seine Logik genial und wirklich LOGISCH ist. Nix mit super duper groß PENG PENG. Sondern bescheiden und logisch...so wie ich. Scherz. ^^

    Nur ich finde, der begriff &#39;Bösewicht&#39; ist ehrlich gesagt nicht gerechtfertigt. Ich meine, Thrawn und Daala und alle haben das gemacht, was sie für GUT hielten. Palpatine hat eine Diktatur aufgebaut, die auch wiklich etwas ereicht hat, zwar....nicht immer auf legalen wegen aber...Er hat was gemacht. Und ob es Böse oder nicht ist, drüber kann man sich streiten..

  14. #14

    Standard

    Erisi Dlarit

    Kann es nicht genau erklären aber sie hat alles was ein Bösewicht braucht. Charme, Arroganz, Sex Appeal, Intrigant ist sie auch. Einfach nur perfekt.

    Sonst.. Gilad, himself. Ich meine er halt sich einfach ewig, von einem einfachen Captain zum so gut wie Herrscher der Imperialen Restwelten, dazu findet er wohl am meisten Verwendung, jedes EU Chars. Thrawn Reihe, Jedi Akademie Reihe, Diverse RS Produkte usw..

    Allerdings dürfte er nicht unbedingt als Bösewicht gelten.

  15. #15
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    31

    Standard

    Also, bis auf Daala und Thrawn hat mir keiner von denen so richtig gefallen (abgesehen davon, dass ich ein zwei davon nicht einmal wirklich kenne). Hm...bei den zwei kann ich mich jetzt gar nicht mal festlegen.

    Einerseits, klar, Thrawn ist genial und logisch, aber ich komme mir bei ihm immer etwas...ähm...dumm vor. Ein Glück, dass Pellaeon da ist, der wird daraus auch oft erst schlau, wenn er es erläutert bekommt.

    Nunja und was mir an Daala gefällt, weiss ich selber nicht, aber stören tut mich eigentlich nur ihr Auftreten in "Planet des Zwielichts". Da habe ich mich richtig gefreut, dass sie da vorkommt und dann gibt es da so ein (wirklich) dämliches Ende... <_<
    &quot;Perhaps, Captain, you would like to step out of the airlock and file a complaint?&quot;
    Admiral Daala

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bester Lichtschwertkampf?
    Von Lightshade im Forum STAR WARS: Die ganze Welt des Sternen-Epos
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.04.2006, 18:24

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •