+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Musik-Frage: The Face of the Enemy (S04E17)

  1. #1
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.085

    Standard

    Da meine Frage bezüglich des Bar Songs durch die Löschung des alten Boards ins Datennirvana übergegangen ist, stelle ich nun wieder folgende Frage:

    Der Song "Bar Background Music" wird in der B5-Episode [S04E17]: "Face of the Enemy" (dt. Homo Superior) gespielt. Es ist die Szene als Sheridan auf dem Mars angekommen ist und die Bar betritt. In diesem Moment wird dieser Song angespielt und dient als Untermalung der folgenden Szenen bis Sheridan schließlich überwältigt und gefangen genommen wird.

    Meine Frage lautet nun: Wer ist die Sängerin dieses Stückes?

    Meine Nachforschungen haben bisher nur folgendes gebracht:

    Der Song ist auf der Episodic-Soundtrack-CD von Christopher Franke enthalten. Diese CD enthält aber nur unzureichende Credits, so daß der Name der Sängerin dort nicht bekannt gegeben wird. Desweiteren hatte ich vor langer Zeit einmal über die Firma Sonic Images eine E-Mail an Christopher Franke geschrieben, in der ich ihn nach dem Bar Song gefragt hatte. Außer einer Bestätigung, daß er diesen Song geschrieben hatte, blieben meine Fragen nach der Sängerin unbeantwortet. Auf weitere E-Mails antwortete er nicht mehr.

    Der Song kann übrigens auf der Seite: The Music of Babylon 5 heruntergeladen und anghört werden. (Er ist identisch mit dem Titel auf der Episodic-CD&#33

    Im Übrigen klingt der Song sehr ähnlich mit dem Song "Hardly Rain" von PJ Harvey and Juliette Lewis. Gerade das Gitarren-Intro ist sehr ähnlich, um nicht zusagen geklaut. Aber diese weiblichen Stimmen stimmen nicht mit der des Bar Songs überein. Auch ist der Text ein ganz anderer.

    Der Text von "Hardly Wait" lautet:

    I can hardly wait
    I can hardly wait
    I can hardly wait
    I can hardly wait
    It's been so long
    I've lost my taste
    Say angel come
    Say lick my face
    Let fall your dress
    I'll play the part
    I'll open this mouth wide
    Eat your heart

    I can hardly wait
    I can hardly wait
    I can hardly wait
    I can hardly wait

    Lips cracked dry
    Tongue blue burst
    Say angel come
    Say lick my thirst
    It's been so long
    I've lost my taste
    Here Romeo
    Make my water's break

    In my glass coffin
    I'm waiting
    In my glass coffin
    I'm waiting

    Der Text von "Bar Background Music" beginnt aber ungefähr so:

    I only want.
    lonely want,
    but can not have
    will not have

    stay the line
    walk the line
    ...

    Vergleicht am besten selber!

    Das ist der letzte Stand der Dinge.
    Wenn Ihr etwas darüber wißt, auch wenn es auch nur eine noch so kleine Information ist, teilt dies mir bitte mit.

    Eventuell könnt Ihr ja auch eine Mail an Christopher Franke senden, irgendwann wird er bestimmt antworten.

    Viele Grüße
    wu-chi

    PS: Hiermit bedanke ich mich nocheinmal ganz herzlich bei Starstuff, die mir viele Hinweise geben konnte und natürlich für die Mühe, die sie sich gemacht hatte.
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  2. #2
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    65

    Standard

    Awwwww, danke. *erröt*

    Starstuff
    <span style='font-size:9pt;line-height:100%'><span style='color:#C2C2C2'><span style='font-family:trebuchet MS'>We&#39;re all born as molecules in the hearts of a billion stars, molecules that do not understand politics, policies and differences. In a billion years we foolish molecules forget who we are and where we came from. Desperate acts of ego. We give ourselves names, fight over lines on maps, and pretend our light is better than everyone else&#39;s. The flame reminds us of the piece of those stars that live inside us. A spark that tells us: You should know better. The flame also reminds us that life is precious, as each flame is unique. When it goes out, it&#39;s gone forever. And there will never be another quite like it. So many candles will go out tonight. I wonder some days if we can see anything at all.</span></span></span>

  3. #3
    Warmgepostet Avatar von BabylonLion
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    qlb
    Beiträge
    357

    Standard

    Ich habe was gefüden
    und dar ist noch ader Lieber aus B5

    The Face of the Enemy
    This song can be heard on the background in the bar where Garibaldi has Sheridan beaten.

    The part of the lyrics that is in italics can only be heard on the episodic CD, not in the episode itself.

    I only want
    Will only want
    But cannot have
    Will not have
    Stay the line
    Walk the line
    But never count
    The cloudless sky

    I wait for time
    But time???
    Without the want
    A cloudless sky

    I only want
    Will only want
    But cannot have
    Will not have

    When I fly
    In my mind, I get away
    Just in time

    I ????
    Fly away
    I only want
    To ????
    Bie ich gut oder bie ich gut. :P
    "Da hast DU mein Klagen in Tanzen verwandelt hast mir das Trauergewand ausgezogen und mich mit Freude umgürtet." Psalm 30,12

    "Die Zeit, GOTT zu suchen, ist dieses Leben, / die Zeit, GOTT zu finden, ist der Tod, / die Zeit, GOTT zu besitzen, ist die Ewigkeit." (Franz von Sales)

    "Nein, die Überforderung aus Prinzip verhindert die Banalisierung des Christentums. Was erfüllbar ist, ist banal. Der menschliche Geist erlahmt, wenn er sich nicht unerfüllbare Ziele setzt. " (Martin Mosebach)

    "Was der heutigen Welt trotz allen äußeren Glanzes, ihrer Erfindungen und Wirtschaftswunder fehlt, ist jenes Mindestmaß an Güte, Mütterlichkeit, Erbarmen, Takt und Zartgefühl, welches der Welt des Mannes durch die Frau zugeordnet ist." (Gertrud von Le Fort)

    "Ich bin katholisch, und das ist auch gut so. Ich habe mir die Sache nicht ausgesucht. Sie ist mir in mein Gemüt gelegt, von Kindheit an, so sehr, dass sie mir vorkommt wie angeboren...Tief in mir verwurzelt." (Matthias Matussek)



  4. #4
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.085

    Standard

    @BabylonLion
    Danke für den Link&#33;

    Damit sind wir wieder ein kleines Stückchen weiter.
    Ich hoffe wir werden jemals herausfinden, wer diesen Song singt.

    wu-chi
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  5. #5
    Warmgepostet Avatar von BabylonLion
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    qlb
    Beiträge
    357

    Standard

    Ich habe ein dumme Idee, vieleicht eine der Darstellinen
    Weis tue ich das Mira Furlan und Patricia Tallman singen. :unsure:
    Ich weis aber nicht op das Unshin ist.
    Aber kann mücklich sein <_<
    "Da hast DU mein Klagen in Tanzen verwandelt hast mir das Trauergewand ausgezogen und mich mit Freude umgürtet." Psalm 30,12

    "Die Zeit, GOTT zu suchen, ist dieses Leben, / die Zeit, GOTT zu finden, ist der Tod, / die Zeit, GOTT zu besitzen, ist die Ewigkeit." (Franz von Sales)

    "Nein, die Überforderung aus Prinzip verhindert die Banalisierung des Christentums. Was erfüllbar ist, ist banal. Der menschliche Geist erlahmt, wenn er sich nicht unerfüllbare Ziele setzt. " (Martin Mosebach)

    "Was der heutigen Welt trotz allen äußeren Glanzes, ihrer Erfindungen und Wirtschaftswunder fehlt, ist jenes Mindestmaß an Güte, Mütterlichkeit, Erbarmen, Takt und Zartgefühl, welches der Welt des Mannes durch die Frau zugeordnet ist." (Gertrud von Le Fort)

    "Ich bin katholisch, und das ist auch gut so. Ich habe mir die Sache nicht ausgesucht. Sie ist mir in mein Gemüt gelegt, von Kindheit an, so sehr, dass sie mir vorkommt wie angeboren...Tief in mir verwurzelt." (Matthias Matussek)



  6. #6
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    65

    Standard

    Originally posted by BabylonLion@14.10.2002, 13:14
    Ich habe ein dumme Idee, vieleicht eine der Darstellinen
    Weis tue ich das Mira Furlan und Patricia Tallman singen. :unsure:
    Ich weis aber nicht op das Unshin ist.
    Aber kann mücklich sein <_<
    Interessante Theorie. Aber Mira scheidet glaub ich aus. Ihr Akzent ist einfach zu auffällig. Von der Stimme her ist es schwer zu sagen. :unsure:

    Starstuff
    <span style='font-size:9pt;line-height:100%'><span style='color:#C2C2C2'><span style='font-family:trebuchet MS'>We&#39;re all born as molecules in the hearts of a billion stars, molecules that do not understand politics, policies and differences. In a billion years we foolish molecules forget who we are and where we came from. Desperate acts of ego. We give ourselves names, fight over lines on maps, and pretend our light is better than everyone else&#39;s. The flame reminds us of the piece of those stars that live inside us. A spark that tells us: You should know better. The flame also reminds us that life is precious, as each flame is unique. When it goes out, it&#39;s gone forever. And there will never be another quite like it. So many candles will go out tonight. I wonder some days if we can see anything at all.</span></span></span>

  7. #7
    Warmgepostet Avatar von BabylonLion
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    qlb
    Beiträge
    357

    Standard

    Interessante schon, hast jecht B) war ja nur so ein dummer ein fall
    "Da hast DU mein Klagen in Tanzen verwandelt hast mir das Trauergewand ausgezogen und mich mit Freude umgürtet." Psalm 30,12

    "Die Zeit, GOTT zu suchen, ist dieses Leben, / die Zeit, GOTT zu finden, ist der Tod, / die Zeit, GOTT zu besitzen, ist die Ewigkeit." (Franz von Sales)

    "Nein, die Überforderung aus Prinzip verhindert die Banalisierung des Christentums. Was erfüllbar ist, ist banal. Der menschliche Geist erlahmt, wenn er sich nicht unerfüllbare Ziele setzt. " (Martin Mosebach)

    "Was der heutigen Welt trotz allen äußeren Glanzes, ihrer Erfindungen und Wirtschaftswunder fehlt, ist jenes Mindestmaß an Güte, Mütterlichkeit, Erbarmen, Takt und Zartgefühl, welches der Welt des Mannes durch die Frau zugeordnet ist." (Gertrud von Le Fort)

    "Ich bin katholisch, und das ist auch gut so. Ich habe mir die Sache nicht ausgesucht. Sie ist mir in mein Gemüt gelegt, von Kindheit an, so sehr, dass sie mir vorkommt wie angeboren...Tief in mir verwurzelt." (Matthias Matussek)



  8. #8
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.085

    Standard

    Nun bei Mira Furlan habe ich auch schon daran gedacht. Aber leider habe ihre Lieder noch nie gehört&#33; Falls jemand etwas von ihr hat, wäre es schön wenn man mich kontaktieren würde.
    Danke im voraus

    PS: Dasselbe gilt natürlich auch für Patricia Tallman (von der ich allerdings nicht wußte, daß sie auch Musik macht).
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  9. #9
    Warmgepostet Avatar von BabylonLion
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    qlb
    Beiträge
    357

    Standard

    Originally posted by wu-chi@15.10.2002, 04:47
    Nun bei Mira Furlan habe ich auch schon daran gedacht. Aber leider habe ihre Lieder noch nie gehört&#33; Falls jemand etwas von ihr hat, wäre es schön wenn man mich kontaktieren würde.
    Danke im voraus

    PS: Dasselbe gilt natürlich auch für Patricia Tallman (von der ich allerdings nicht wußte, daß sie auch Musik macht).
    Mir ist noch eim gefallen das ich auch so was von "Julie Caitlin Brown" (Na&#39;Toth)




    Bei Patricia Tallman bie ich aber nicht so schieher

    Ich hab ein Vorschack nehe wir ein fach all vor :unsure:
    "Da hast DU mein Klagen in Tanzen verwandelt hast mir das Trauergewand ausgezogen und mich mit Freude umgürtet." Psalm 30,12

    "Die Zeit, GOTT zu suchen, ist dieses Leben, / die Zeit, GOTT zu finden, ist der Tod, / die Zeit, GOTT zu besitzen, ist die Ewigkeit." (Franz von Sales)

    "Nein, die Überforderung aus Prinzip verhindert die Banalisierung des Christentums. Was erfüllbar ist, ist banal. Der menschliche Geist erlahmt, wenn er sich nicht unerfüllbare Ziele setzt. " (Martin Mosebach)

    "Was der heutigen Welt trotz allen äußeren Glanzes, ihrer Erfindungen und Wirtschaftswunder fehlt, ist jenes Mindestmaß an Güte, Mütterlichkeit, Erbarmen, Takt und Zartgefühl, welches der Welt des Mannes durch die Frau zugeordnet ist." (Gertrud von Le Fort)

    "Ich bin katholisch, und das ist auch gut so. Ich habe mir die Sache nicht ausgesucht. Sie ist mir in mein Gemüt gelegt, von Kindheit an, so sehr, dass sie mir vorkommt wie angeboren...Tief in mir verwurzelt." (Matthias Matussek)



  10. #10
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    65

    Standard

    Mal noch was zu einem anderen "Song". Der durchgeknallte Typ von den Entführern in "Ceremonies of Light and Dark" singt doch:

    Toe bone&#39;s connected to the foot bone
    Foot bone&#39;s connected to the ankle bone

    usw.

    Das ganze ist, mit leichten Abänderungen, ein traditionelles Spiritual, "Dry Bones".

    Nu sitz ich hier gerade so ganz unschuldig vorm PC und im Hintergrund läuft die Kiste. Auf einmal, genau DIESES Lied&#33;&#33;&#33; Und zwar in einer Autowerbung&#33; Für mich hat das Lied durch die Verbindung mit B5 und der Story von dem Durchgeknallten und seiner Story, wie er die Knochen von Minbaris gebrochen hat, so einen Gänsehaut-Effekt. Natürlich würde es normal keinem auffallen, aber mir stellten sich sämtliche Nackenhaare auf&#33; Autowerbung&#33; Nee jetzt&#33;

    Starstuff

    PS: @Mods: Sollte ich für so was eigentlich auch die Spoilerfarbe benutzen?
    <span style='font-size:9pt;line-height:100%'><span style='color:#C2C2C2'><span style='font-family:trebuchet MS'>We&#39;re all born as molecules in the hearts of a billion stars, molecules that do not understand politics, policies and differences. In a billion years we foolish molecules forget who we are and where we came from. Desperate acts of ego. We give ourselves names, fight over lines on maps, and pretend our light is better than everyone else&#39;s. The flame reminds us of the piece of those stars that live inside us. A spark that tells us: You should know better. The flame also reminds us that life is precious, as each flame is unique. When it goes out, it&#39;s gone forever. And there will never be another quite like it. So many candles will go out tonight. I wonder some days if we can see anything at all.</span></span></span>

  11. #11
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    175

    Standard

    Weisst du vielleicht noch für welche Firma da geworben wurde, wäre ja für mich als Werber witzig denen mal ne Mail zu schreiben und zu erklären welche Assoziationen ihre Werbung bei manchen Kunden auslösen kann.

    Wegen Spoilerwarnung: Wu-chi hats schon erwähnt - da die Folgen allesamt schon im Free-TV gelaufen sind (außer LOTR und Crusade) sind Spoilerwarnungen nicht nötig (man müsste ja sonst bei jeder Review oder Diskussion eine Spoilerwarnung davorsetzten). Ausnahme sind aber LOTR, Crusade und Bücher die nur auf Englisch erschienen sind (einige können z.B. kein Englisch oder nicht gut genug um sich ein B5 Buch reinzuziehen).
    &quot;Die USA waren auf alles vorbereitet, außer auf einen Gegner&quot; (Raimund Löw/ORF)

  12. #12
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.085

    Standard

    @Starstuff
    Wenn ich den Song genauso, wie bei Dir geschehen, mit der Szene in Verbindung bringen würde, wäre das ein Grund für mich dieses Auto nicht zu kaufen, geschweige denn zu fahren.

    Bezügl. der Spoiler-Markierung wurde uns nur angetragen dafür zu sorgen, daß keine Details von Filmen und Serien (im speziellen neue und noch nicht gezeigte) offen bekannt gegeben werden. Bei Babylon 5 halte ich dies dementsprechend nur noch für "The Legend of the Rangers" und den Crusade-Folgen (da noch nicht im deutschen Fernsehen gezeigt) für angemessen, da im Normalfall jeder die Folgen und Filme (meist mehrfach) gesehen hat. Ich werde das aber nochmal mit meinem Mod-Partner besprechen. Für Änderungen beachte bitte den Spoiler-Markierungs-Thread in Babylon 5 - Forum. Ansonsten kann ich in diesem Fall keine Spoiler-Verletzung erkennen.

    Edit:
    Da ist mir Darian etwas zuvor gekommen. Und wie man sieht, sind wir uns in diesem Fall auch einig&#33;



    Last edited by wu-chi at 18.10.2002, 01:21
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  13. #13
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    65

    Standard

    @ Darain und wu-chi: Danke für die Klarstellung zwecks Spoilers. Dachte mir schon sowas, aber wollte noch auf Nummer sicher gehen. Wäre auch etwas sehr stressig sonst.

    Zur Werbung: Es war Hunday, weiss aber nicht mehr, welche Kiste da speziell beworben wurde. Im Hintergrund stand ein Dinosaurier-Skelett. Die Agentur hat offensichtlich keinen Babylon 5 Fan. Ts ts ts ts ts&#33;

    Starstuff
    <span style='font-size:9pt;line-height:100%'><span style='color:#C2C2C2'><span style='font-family:trebuchet MS'>We&#39;re all born as molecules in the hearts of a billion stars, molecules that do not understand politics, policies and differences. In a billion years we foolish molecules forget who we are and where we came from. Desperate acts of ego. We give ourselves names, fight over lines on maps, and pretend our light is better than everyone else&#39;s. The flame reminds us of the piece of those stars that live inside us. A spark that tells us: You should know better. The flame also reminds us that life is precious, as each flame is unique. When it goes out, it&#39;s gone forever. And there will never be another quite like it. So many candles will go out tonight. I wonder some days if we can see anything at all.</span></span></span>

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. B5 | 4.17 | Homo Superior (The Face of the Enemy)
    Von Kaff im Forum BABYLON 5: Episoden und TV-Filme
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 17:07
  2. 4x09 Turn and Face the Strange
    Von Vile im Forum Heroes: Episoden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 11:22
  3. The Face of the Enemy - Webisoden
    Von Amujan im Forum BATTLESTAR GALACTICA, CAPRICA, BLOOD & CHROME
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 00:49
  4. 01x03: Im Angesicht Gottes / The Face of God
    Von Elko im Forum ReGenesis: Episoden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2007, 23:06
  5. The changing face of...
    Von Amujan im Forum STAR TREK: Where no man has gone before...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 02:37

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •