Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24

Thema: Aljohohl ...... PROST!!!

  1. #1
    Warmgepostet
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    332

    Standard

    Ich fahre demnächst in die Schweiz und will dort die Sau rauslassen, aber vorher muss ich wissen, ob die Alkohol Steuer in der Schweiz höher oder geringer Ausfällt als in Deutschland?

    Ich neige nämlich dazu 40%igen Whiskey zu konsumieren, am liebsten den Original Old No.7 von Jack Daniels. Falls es in der Schweiz teuerer sein sollte, werde ich hier ein paar 0,7er Flaschen für die 3 Tage besorgen müssen.

    Ich hoffe jemand kennt sich da aus

  2. #2
    Warmgepostet
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    301

    Standard

    Ich kann dir leider nicht helfen aber ich wünsche dir trotzdem schon mal viel Spaß. Trink was für mich mit. Ich bevorzuge ja immer noch Jim Beam mit Cola, am besten mit Eis
    Wenn etwas nicht mit Gewalt funktioniert, dann liegt es daran, dass man nicht genug davon benutzt.


    Besser in der Hölle zu Herrschen, als im Himmel zu dienen.

  3. #3
    Warmgepostet
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    332

    Standard

    Am besten ist immer noch Jacky Cola! Dass mixt man 4:2 oder 4:1 (für die kleinen) mit Cola. Wenn man ganz schnell voll werden will, ohne den Alkoholischen Nebengeschmack (den viele widerlich finden) zu haben, sollte man Jacky Bull saufen. Einfach 2:1 (bzw. 4:2). Für die ganz Brutalen ist eine 1:1 Mischung zu empfehlen! Red Bull neutralisiert nämlich den Alkoholischen Geschmack um über 50%!

  4. #4
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    na denn prost...

    RÜÜÜLLLLLLLPSSSSSSSS!!

    achja, da war doch noch was:

    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  5. #5
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    106

    Standard

    In der Schweiz ist es teurer.

    Gruß

    Q
    <span style='font-family:Optima'>
    &quot;Oh bitte&#33; Ich sitze hier wie auf Kohlen und warte darauf, daß dieser Mann mir gesteht, ein Außerirdischer zu sein, und währenddessen reden alle über belegte Brote. Belegte Brote, herrje&#33;&quot;
    Cartur Ramsey zu Kaylene Sorensen, als Sellars versucht seine Lebensgeschichte zu erzählen.
    </span>
    OTHERLAND IV »Meer des silbernen Lichtes«
    - - - - -
    ST25C - P&P-RPG

  6. #6
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    aja saperlott&#33;

    ans-zwa-suffa&#33; q, alter saufkumpan. wusste doch, dass man das, was du so schreibst, nicht im nüchternen zustand produzieren kann...

    in diesem sinne...

    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  7. #7
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    gerade eben verwirrte mich poet und freidenker wu-chi in diesem thread mit folgender aussage:


    ...(am besten mit ein paar Kumpels und ein paar gepflegten Biers).

    Viele Grüße
    wu-chi
    gepflegte biers?
    eigentlich verstecken sich in dieser aussage für mich gleich 2 fragen...

    erstens:
    wie stellt man das denn an -also sein bier pflegen? gibt es da eine art politur oder sollte man ihm nur eine besondere kost zuführen, damit es prächtig wächst und gedeiht?

    zweitens:
    bierS?
    heißt es wirklich bierS?
    oder heißt es bierE?
    machte sich darüber beim konsumieren mehrerer bierS/-E einer von euch schon mal gedanken?
    bzw. gibt es einen wissenschaftlich abgesicherten beweis, warum nun ein S hinters bier müsste anstatt ein E oder umgekehrt?


    tja, die franzosen machen sichs mal wieder ganz einfach. die pappen einfach beide buchstaben hinters bier -also schlicht-französisch: bierES.
    und dann haben die anscheinend sogar spezielles bier für frauen -wenn ichs dem plakat recht entnehme. das "bierES de la meuse". wie wird "meuse" denn ausgesprochen? etwa wie "möse"? und wenn ja, würde das bedeuten, dieses französische bier für frauen hieße ins deutsche umgangssprachlich übersetzt "mösenbier"?

    na wenn das so ist, fordere ich hiermit ebenso die biergeneigten frauen des forums auf, sich dazu zu äußern, ob sie nun lieber rufen würden "herr ober, ein paar mösenbierS, bitte&#33;" oder eben "herr ober, ein paar mösenbierE, bitte&#33;"...
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  8. #8
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Die Frage, die sich mir beim Lesen dieses Beitrages stellt:

    Was ist los mit unseren Chefquerdenkern Loser und Brainfister?

    Der eine verheddert sich in immer konfuseren postings, der andere langweilt selbst die User, die nicht schon seit mindestens einem Jahr von seiner immer gleichen Masche angeödet sind mit sinnfreien Beiträgen, die es nicht einmal mehr unter die schon erhöhte Gürtellinie schaffen.

    Wo ist John? Ich will John zurück&#33;

  9. #9
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.088

    Standard

    @Dr.BrainFister
    Dich kann man noch verwirren?

    Mittlerweile mache ich mir langsam Sorgen&#33;

    Wenigstens bleibst du deiner "Anti-Frauen-Einstellung" treu und hast zumindestens eins erreicht, daß deine geliebte @DRD_Pike (siehe hier) auf deinen Gen-Post einen Kommentar (siehe hier) abgeben mußte. Ich wünsche dir aber weiterhin viel Glück dabei, du scheinst mit deiner Methode Erfolg zu haben.

    Viele Grüße
    wu-chi

    PS:
    aus dem Pin-Up-Thread:
    und außerdem:
    darf sich ein mod, der derart intimes aus der community freigibt, weiterhin mod nennen?
    Ach Dr.BrainFister, wegen so einer Banalität stellt man sich nicht als Mod in Frage. Allerdings wundert es mich, daß das Bild noch nicht zensiert worden ist. Es sind doch eindeutig Nippel zu sehen.

    PPS: Schließe mich Nager an und will auch jemanden zurück: (siehe hier)
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  10. #10
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    @nager

    wenn wir schon chefquerdenker sein dürfen, dann lass uns chefquerdenken so wie wir wollen.
    wenn nämlich du, lieber nager, die winkelberechnung unserer querdenklage vorgeben würdest, bezögest du bestimmt die von mir überaus niedrig geschätzte schleimscheißerkomponente mit ein. das würde ehrlich gesagt zu einer völlig verqueren anwendung unseres querdenkertums führen, wodurch es nicht mehr quer, sondern... gerade wäre.

    soviel dazu.

    mir stellt sich die frage:
    warum muss hier über meinen bzw. den status meines nippelfreundes (steigerung von busenfreund) loser discotiert werden, wobei ich doch schlicht eine sachliche antwort zum thema aljohol erwartete?
    nämlich
    wie man sein bier pflegt
    und
    ob nun ein S oder ein E hinter die mehrzahl von bier kommt
    und
    ob nach den franzosen frauen mösenbier trinken, weshalb es äußerst notwendig wäre, dass sie sich ebenfalls an dieser diskussion beteiligten.

    diese meine sachlichen anliegen schilderte ich ohne jeden bösen hintergedanken, ohne jegliche schelmerei ...sie ergaben sich nur aus der verwirrung um wu-chis mir fremde kulturelle eigenart, sein bier (bzw. seine bierS) zu pflegen.
    eine eigenart, die mir sehr sympathisch schien, da auch für mich mein bier ein pflegenswertes produkt ist.

    und nochmal nager...
    ...du brauchtest das ja schon öfter -also uns 2 möchtegern-schlingels (mîr und nippelfreund loser) zu erklären, wie weit wir uns gerade unter unserem eigentlichen niveau bewegen. das machtest du immer dann, wenn unsere querdenkerei dir allzu quer wurde und du den kopf deshalb derart quer zur seite neigen musstest, dass dir all der sorgsam angehäufte staub von den ebenfalls (aus physiologischen gründen) quer geneigten schultern fiel.

    für solcherlei vorfälle gibt es eine kehrschaufel und besen und weibliche farscape-fans, die dir star-trek-witze-rezitierend und ben-browder-huldigungen-huldigend den staub wieder sauber auf den schultern verteilen, so wie sich das gehört.

    weißte, an meinen spaßigen worten wirst du eventuell erkannt haben, dass ich deine art auch als ... sagen wirs nett... langweilig betrachte. von zeit zu zeit. so wie du meine bzw. die meines nippelfreundes.
    nur verschwenden allerdings weder ich noch mein nippelfreund loser unsere zeit darauf, die sparsam gehegten beitragszahlen in die höhe zu schrauben, indem wir dich darauf hinweisen, wie wir deine masche finden.

    ja&#33; masche&#33;
    denn die hast du auch. genauso wie fast jeder andere hier. jedem seine masche. eine masche, egal was sie beinhaltet, ist doch erstmal gar nicht schlecht. mies wird sie nur durch den zweck für den sie das mittel darstellt.
    welcher zweck das bei dir ist... nun gut, dazu habe ich sicher eine meinung, nur würde ich das hier nicht ausführen, weil selbst ich dabei meine gürtellinie bzw. deine noch deutlich im blick habe.
    zumindest halte ichs nicht für nötig, dir zu sagen, wo sich diese gürtellinie befinden sollte.

    wenn ich über mösenbier rede, dann nicht, weil ich etwas gegen frauen habe. ich glaub, ich und mein nippelfreund loser stehen sowas von arg auf frauen -auf ihre nippel, auf ihre mösen, auf ihre popos usw. es gibt natürlich noch bauchnäbel. die ok sind, solange kein piercing die essenreste darin gefangen hält.
    mit ein bisschen bier dazu -das weiß bestimmt so mancher hier ausm forum ganz gut- kann sogar eine frau spaß machen, die ansonsten eher weniger spaß machen würde.
    oder umgekehrt: man(n) selbst kann einer frau, falls man keinen alki-hänger hat, eventuell mehr spaß bereiten als im verstörten, verstockten, nippelfeindlichen zustand.

    weißt du, es geht mir nur um freundschaft zwischen mann und frau und ein bisschen liebe. sogar sabrina setlur weiß, wie wenig es davon gibt. nun möchte ich nicht wie sie in ihrem aktuellen liedchen um eines schlechten reims willen, darum bitten, die liebe in briefen zu versenden. bei den derzeitigen porto-preisen macht das auf dauer keinen spaß und letztlich wäre es nur wohlhabenden menschen möglich, ihre liebe zu versenden.

    nein, viel mehr denke ich folgendes:
    wo es mösenbier gibt, muss es auch pimmelbier geben. solange das nicht der fall ist, leben wir weiter in einer lieblosen, sinnfreien welt, die zwar ständig danach schreit, sich durch alkohol und andere rauschmittel, die eigene langeweile und unfähigkeit, zu lieben, zu vertreiben, es jedoch nicht schafft, weil die naturgegebenen geschlechtlichen komponenten in den jeweiligen rauschmitteln fehlen.

    also liebe brauerein, brennerein usw. -bitte mehr mösen- /pimmelbier, fotzenschnaps, schwanzwein, vaginallikör, natursekt usw. usw....

    natürlich ohne pfand.

    @wu-chi

    nun, ich denke, diese ausführungen machten sogar dir mein eigentliches anliegen klar, weshalb du nun hoffentlich ein bisschen weniger besorgt bist.

    allerdings ändert das nichts an meinem bedürfnis, die bereits zum wiederholten male gestellten fragen, von dir, der diese verwirrung erzeugte, beantwortet zu bekommen.
    also tu´s doch einfach.
    oder fehlts dir an ein bisschen liebe?
    ok, dann weißt du, was zu tun ist...
    ...PROST&#33;
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  11. #11
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard

    Leider kann ich mir einen Kommentar nicht verkneifen.

    Nagerchen: Wo ist John? Ich will John zurück&#33;
    Nein nein nein, ich vermisse ihn viel mehr als du. Ach ja, John, das waren noch Zeiten. Das letzte Mal hat er sich wohl hier geäußert. Anfangs, kurz nachdem ich das hier entdeckt habe, da hab ich noch gehofft das er wirklich nur auf Sauftour ist. Heute, Monate später, hab ich keine Hoffnung mehr das er wieder kommt. Seitdem er weg ist, da ist es so schrecklich still geworden. Am Ende hat ihn das Gejammer von all den Moralapsoteln wohl gelangweilt. Schade.

    Was ist los mit unseren Chefquerdenkern Loser und Brainfister?
    Also, mir geht es verhältnismäßig gut. Vorgestern war es aber richtig schlimm. Ich habe nämlich dieses Jahr ein Problem: Die Weihnachtszeit. Gestern hab ich soviel gegessen, das kann auf Dauer echt nicht gesund sein. War aber lecker.

    Der eine verheddert sich in immer konfuseren postings, der andere langweilt selbst die User, die nicht schon seit mindestens einem Jahr von seiner immer gleichen Masche angeödet sind mit sinnfreien Beiträgen, die es nicht einmal mehr unter die schon erhöhte Gürtellinie schaffen.
    Oh man, auf Dauer ist das echt frustrierend. Ein kleiner Nebensatz und Brain bekommt den Rest. Wenn ich nicht so arrogant wäre könnt ich glatt neidisch werden. Tja, und Nagerchen, ist zwar etwas länger her, aber wir beide hatten das Thema doch schon mal. So richtig wirst du mich wohl nie verstehen, und ich werde dir auch keinen mm entgegen kommen.

    Brain: warum muss hier über meinen bzw. den status meines nippelfreundes (steigerung von busenfreund) loser discotiert werden, wenn wir schon chefquerdenker sein dürfen, dann lass uns chefquerdenken so wie wir wollen.
    Es doch so: Komische Leute, welche widerliche Angewohnheit die sich auch mal gern als crazy zu bezeichnen, machen aus anderen Meinungen was besonders. Wahrscheinlich, wenn sie denken sie wären mal wieder so etwas von crazy, finden sie sich dann auch noch besonders cool, da eben crazy. Genau darum geht es aber nicht. Normal ist alles. Querdenker existieren nur wenn man unterscheidet zwischen normal und unnormal. Aber das ist ja auch der Grund warum ich diese selbsternannten Crazys nicht leiden kann.

    ja&#33; masche&#33;
    denn die hast du auch. genauso wie fast jeder andere hier. jedem seine masche. eine masche, egal was sie beinhaltet, ist doch erstmal gar nicht schlecht.
    Oder, so wie ich das sehe: Jeder zeigt nur das was er zeigen will. Das ist mal mehr, mal weniger. Aber nie das Ganze. Das ist übrigens immer und überall so, und das ist auch gut so. Aber ich bin ja auch der Meinung das man niemanden wirklich kennen kann. Und das ist auch gut so. Alkohol verfälscht IMO übrigens den Eindruck viel zu sehr als das man sich darauf verlassen könnte.

    mit ein bisschen bier dazu -das weiß bestimmt so mancher hier ausm forum ganz gut- kann sogar eine frau spaß machen, die ansonsten eher weniger spaß machen würde.
    Ich nicht. Gerne würde ich schreiben wie würdelos das doch ist, man also nicht mehr zurechnungsfähig ist bla bla bla ... Das Problem ist aber: ich krieg leicht ´nen Brechreiz wenn ich Bier nur rieche. Sowieso mutiere ich bei diesem Thema schneller als sonst zum Fundamentalisten. Also war ´s das von mir zum Thema. Kiffen hingegen geht in Ordnung.

    wo es mösenbier gibt, muss es auch pimmelbier geben. solange das nicht der fall ist, leben wir weiter in einer lieblosen, sinnfreien welt, die zwar ständig danach schreit, sich durch alkohol und andere rauschmittel, die eigene langeweile und unfähigkeit, zu lieben, zu vertreiben, es jedoch nicht schafft, weil die naturgegebenen geschlechtlichen komponenten in den jeweiligen rauschmitteln fehlen.
    Ist die Flasche an sich nicht ein Schwanzsymbol, so das der Name auch nichts mehr ändern würde?

    Gerne würde ich ja noch schreiben das die hohen Portopreise Briefe ja zu etwas besonderem machen, jeder Mensch Briefe schreiben sollte, aus Prinzip natürlich per Hand, das ich es schon immer komisch fand das so viele Menschen Rauschmittel brauchen um locker zu werden, ich das Zeug eher zum runter kommen gebraucht habe, der ein oder andere Satz über den ein oder anderen Bauchnabel wäre bestimmt auch noch drin ...

    Bin aber zu müde.
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

  12. #12
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.088

    Standard

    @wu-chi

    nun, ich denke, diese ausführungen machten sogar dir mein eigentliches anliegen klar, weshalb du nun hoffentlich ein bisschen weniger besorgt bist.

    allerdings ändert das nichts an meinem bedürfnis, die bereits zum wiederholten male gestellten fragen, von dir, der diese verwirrung erzeugte, beantwortet zu bekommen.
    also tu´s doch einfach.
    oder fehlts dir an ein bisschen liebe?
    ok, dann weißt du, was zu tun ist...
    ...PROST&#33;
    Nun um dich lieber @Dr.BrainFister mache ich mir doch keine Sorgen und wie ich lese bist du schon wieder ganz der Alte. Das ist allerdings auch wieder schade. Aber lassen wir das.

    Eins wundert mich aber doch, daß so beharrlich auf eine Antwort pochst, da du ja für dich anscheinend schon eine Antwort parat hast, die wohlgemerkt sicherlich nicht ganz unrichtig ist, aber nicht zur Frage paßt. Vielleicht sollte ich ja auf dein beliebtes Mösenbier zurückgreifen.

    Und mal so ganz nebenbei: Während @Loser&#39;s Ansichten wohl noch eher dem Querdenkertum entsprechen und zum Nachdenken anregen, sind deine Aussagen meist nur provozierender Art und deshalb in die Mülltonne zu treten. Aber stop, diesmal hat mich dein Post zum Nachdenken angeregt. Vielleicht habe ich dich zu schnell in eine Schublade gesteckt. Die Zeit wird es zeigen.

    @Loser
    Hier wundere ich mich warum du es so mit unserem @Nager hast. Vielleicht wäre es mit der korrekten Namensgebung schon getan, die doch der Anstand erwarten könnte. Aber vielleicht färbt doch die Nippelfreundschaft mit @Dr.BrainFister auf dich ab.


    Nochmal so ganz nebenbei: Letztendlich zähle ich wohl auch als ein Nippelfreund, aber das liegt wohl daran, daß ich etwas neidisch bin, daß Frauen in der Regel an dieser Stelle mehr zu bieten haben als ich. Das ist aber auch gut so, sieht halt bei Frauen immer noch besser aus.

    Viele Grüße
    wu-chi
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  13. #13
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard

    Und mal so ganz nebenbei: Während @Loser&#39;s Ansichten wohl noch eher dem Querdenkertum entsprechen und zum Nachdenken anregen, sind deine Aussagen meist nur provozierender Art und deshalb in die Mülltonne zu treten. Aber stop, diesmal hat mich dein Post zum Nachdenken angeregt. Vielleicht habe ich dich zu schnell in eine Schublade gesteckt. Die Zeit wird es zeigen.
    Langweilig Brain, oder? Diese Diskussion hatten wir schon so oft. Es geht einfach um den Stil. Natürlich wäre sicherlich auch Brain in der Lage seine Meinung richtig schleimig rüberzubringen. Aber, ich muss das im Moment irgendwie ziemlich häufig schreiben, wo bitte bleibt da der Spaß an der Sache? Wenn ich was Langweiliges lesen will das lese ich Zeitung. Natürlich kann man Brains Gekritzel als Provokation abtun. Das man sich provozieren lässt zeigt doch aber nur, da können die Menschen sicher selber noch so häufig als crazy bezeichnen, wie beschränkt viele in Wirklichkeit sind.

    @Loser
    Hier wundere ich mich warum du es so mit unserem @Nager hast. Vielleicht wäre es mit der korrekten Namensgebung schon getan, die doch der Anstand erwarten könnte.
    Euer Nagerchen? Wie teuer war euer Nagerchen denn? Oder ist er euch zugelaufen? Aber ich hoffe ihr haltet ihn artgerecht.

    Womit du mir wohl unterstellst ich würde Nagerchen aus reiner Bösartigkeit Nagerchen nennen. Könnte man meinen, und so denken bestimmt viele. Im Gegensatz zu dir glaub ich aber das Nagerchen damit leben kann. Jetzt mal ehrlich, wenn er sich von so jemanden wie mir kränken lassen würde, dann hätte er wirklich ein Problem.

    Ach ja, und natürlich ist Nagerchen ein Kampf - Scappie, aber wenn ich ihn nicht leiden könnte würde ich ihn ignorieren, so wie ich es mit anderen machen, und mir erst Recht nicht die Mühe machen ihn bei jeder sich bietenden Gelegenheit Nagerchen zu nennen. Natürlich ist Nagerchen nicht perfekt, und heiraten würde ich ihn auch nicht unbedingt. Ab und zu hat er aber so etwas wie ´ne eigene Meinung die sich zu lesen lohnt. Mir reicht das vollkommen als Grund zu tolerieren das er nicht perfekt ist.

    Hey, und jetzt stelle man sich mal vor Nagerchen wäre perfekt. Okay, ich würde ihn nicht mehr Nagerchen nennen, ich glaube mir dann aber noch ein bisschen langweiliger werden als mir ohnehin schon ist.

    Aber vielleicht färbt doch die Nippelfreundschaft mit @Dr.BrainFister auf dich ab.
    Ich steh nicht so auf Bodypainting. Obwohl ich gerne dusche, aber wenn einen die ganze Sauce runterläuft, das sieht bestimmt ekelig aus. Außerdem ist das, besonders zu dieser Jahreszeit, bestimmt verflucht kalt.

    Nochmal so ganz nebenbei: Letztendlich zähle ich wohl auch als ein Nippelfreund, aber das liegt wohl daran, daß ich etwas neidisch bin, daß Frauen in der Regel an dieser Stelle mehr zu bieten haben als ich. Das ist aber auch gut so, sieht halt bei Frauen immer noch besser aus.
    Hm, in Total Recall hatte so ´ne Mutantin doch 3 Nippeln. Worin unterscheiden sich eigentlich Frauen von Männernippeln? Mehr Nerven bei Frauen, oder? Aber ansonsten fällt mir nichts ein. Aber wahrscheinlich meinst du die Gewebeklumpen / Brüste / Titten / Oberweite ... von Frauen. Die Diskussion hatten wir schon mal irgendwo im Star Trek Forum. Bin aber zu faul zum suchen.

    Und Männer mit Gewebeklumpen / Brüste / Titten / Oberweite ... ? Wieso nicht? Viele grabschen da so gerne hin, da ist das bestimmt praktisch.
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

  14. #14
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    @Loser

    *schmatz*

  15. #15
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    Und mal so ganz nebenbei: Während @Loser&#39;s Ansichten wohl noch eher dem Querdenkertum entsprechen und zum Nachdenken anregen, sind deine Aussagen meist nur provozierender Art und deshalb in die Mülltonne zu treten. Aber stop, diesmal hat mich dein Post zum Nachdenken angeregt. Vielleicht habe ich dich zu schnell in eine Schublade gesteckt. Die Zeit wird es zeigen.
    Also das ist ja jetzt wirklich mal fiese Basis-Psychologie, einen Keil zwischen die beiden zu treiben indem man den einen lobt und den anderen verdammt.
    Wobei mich die Charakterbeschreibung irgendwie an Dieter Bohlen und Thomas Anders erinnert. In dem Fall wäre Nager(chen) dann Ralph Siegel.
    Aber lassen wir das.

    Ein Revival von Fascho-John und Kommie-Andre wäre zwar auch nicht schlecht, aber für mehr als die Pausenclown-rolle würden diese beiden Dünnbrettbohrer ja auch nicht taugen. Da wird einem zu schnell langweilig.

    Am liebsten wäre mir ja, wenn Loser einen bösen Zwillingsbruder hätte, einen genauso weitschweifend schwafelnden Labersack, aber mit entgegengesetzter Hardcore Rechtsaußen-Einstellung. Das wäre ein Mann nach meinem Geschmack, der nach dem Einstecken auch mal mit mehr als "Du bist doof"-Argumenten zurückknüppeln würde. Quasi Dieter Bohlen mit mehr Gehirnzellen.

  16. #16
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    schwafelei und basispsycholaiengedudel hin oder her -is mir egal.
    aber an so einigem fehlts den leuten hier anscheindend doch... z.b. an humor, ideen und bestimmtem fachwissen. denn wie das mit dem bier pflegen bzw. der mehrzahl von bier ist, wusste bisher keiner zu erklären.

    naja, was solls.
    manche stehen eben auf wiederholungen. selbst wenn na-gi und wu-chi die angewohnheit des sich-wiederholens an ihrem eigenen geschreibsel nicht feststellen und lieber anderen weise mit dem virtuellen zeigefinger in der nase bohren, komm ich doch leider nicht umhin, aus ihren beiträgen die immer gleichen versatzstücke wie sie sie bereits in den letzten jahren gebrauchten zu entdecken und mich .... zu langweilen.

    der gute wu-chi meint des öfteren, beurteilen zu können, wer gut sei und wer schlecht (gruß an herrn o., wu-chi). und der na-gi meint wissen zu können, wem welches niveau gut tut und welches nicht.
    das erinnert mich ein wenig an die leute, die in der bild-zeitung alltäglich dem deutschen volke verkünden wollen, was "in" ist und was "out". und genauso wie ichs mit denen halte, halte ichs mit freidenker wu-chi und gutmenschen na-gi.

    nochmal zum schluss, bevors wieder im üblichen geschwalle untergeht...
    ... wie isses nun mit dem bier, hm? pflegen? und wenn ja, wie? und die mehrzahl? mit S oder E?

    und warum haben forums-frauen keinen humor?

    diese und weitere fragen beantwortet zu bekommen hofft:

    dr. del. gou. mösenbier
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  17. #17
    Administrator Avatar von Dr.BrainFister
    Dabei seit
    07.10.2004
    Beiträge
    12.072

    Standard

    ok, weil ichs gerade eben noch entdeckte, hier ein paar harte fakten zum thema bierpglege. anstatt den hier weit verbreiteten ideen- und humormangel noch weiter auszubreiten, versuche ich damit, wieder auf die anfangs angestrebte fachliche ebene dieses threads zurück zu gelangen.

    in deutschland weiß diese seite folgendes zur bierpflege zu berichten:


    Bierpflege

    Damit das Bier noch besser schmeckt: Auf die richtige Pflege kommt es an

    Man kann Bier einfach ins Glas schütten und trinken - das ist eine Möglichkeit. Nur wird man dann außer einem vollen Magen nicht viel davon haben. Das Bier, das mit so viel Geduld, Liebe und Sorgfalt. wie bei der Löwenbrauerei, gebraut wird, sollte - auch wenn der Durst noch so drängt - mit der gleichen Geduld, Liebe und Sorgfalt genossen werden - denn nur dann ist der Durst am schönsten. Zum reinen, ungetrübten Biergenuss gehört nämlich die richtige Pflege des Bieres - nur dann nämlich schmeckt&#39;s und erlebt man des erfrischende „Aaaah"-Gefühl.

    Am besten schmeckt das Bier stets frisch

    Bier schmeckt zu allererst am besten frisch. Mehr als sechs Monate sollte man daher kein Bier aufheben, denn nach diesem Zeitpunkt kann es an Geschmack einbüßen. Ebenfalls beeinträchtigt Sonnenlicht den Geschmack. Deshalb: Bier dunkel lagern. Bier soll nicht warm getrunken werden und auch nicht eiskalt. Also die Flasche nicht ins heiße Wasser oder in die Tiefkühltruhe stecken. Die ideale Trinktemperatur liegt zwischen sieben und neun Grad Celsius - also ganz normale Kühlschrankeinstellung. Reines Bier sollte nur in reine Gläser gefüllt werden. Fett an den Gläsern zerstört den Schaum und lässt das Bier schal werden. Der Tipp: Gläser sorgfältig spülen, am besten vor dem Einschenken noch mal mit klaren Wasser ausspülen.

    Richtig eingeschenkt für schönen Schaum

    Man muss kein Künstler sein, um Bier richtig einzuschenken. Aber einige Grundregeln gilt es schon zu beachten. Richtig eingeschenkt wird das Bier, indem man die Flasche im rechten Winkel zum Glas hält und das Bier in die Mitte des Glases gießt. Kurz stehen und den Schaum absetzen lassen, dann nachgießen, bis sich eine schöne Schaumkrone entwickelt. Aufpassen muss man jedoch beim Weißbier: Das Glas beim Einschenken schräg halten und das Bier ganz vorsichtig einfließen lassen.


    „O&#39;zapft is&#39;" auch zu Hause kein Problem

    Bier vom Fass ist ein ganz besonderer Genuss - und bei Partys obendrein ein Riesenspaß. Zünftig ist ein richtiges Fass, wenn mit dem Holzschlägel o&#39;zapft" wird: Erst die Gummidichtung in die Zapföffnung stecken, aufpassen, dass sie nicht übersteht, dann den Zapfhahn ansetzen und mit kräftigen Hammerschlägen hineinschlagen. Aufpassen&#33; Der Hahn muss dabei geschlossen sein, sonst gibt&#39;s ein Malheur. Zunächst sollte man vorsichtig zapfen, da der Druck sehr groß ist. Das Glas schräg unter den Zapfhahn halten, öffnen und das Bier langsam die Glaswand entlang laufen lassen. Etwas warten, bis sich der Schaum absetzt, bei zuviel Schaum versuchen, etwas überzuzapfen - und schon läuft&#39;s fröhlich runter. Lässt der Zapfdruck nach, einfach das Ausgleichsventil oben auf dem Fass einschlagen, öffnen und weiterzapfen. Schade nur, dass auch jedes Löwenbrauerei-Fass einmal zur Neige geht...

    sogar die amis nehmen beer-care sehr ernst:



    einfach klicken und weitere horizonte der bierpflege eröffnen sich...


    für mehr ideen, ein paar promille humor und sowas wie echte tolleranz in der birne, könnte die lektüre folgender bedeutungsschwangerer zeitschrift helfen:

    außerdem könnte sich dadurch das bedürfnis, andere zu belehren, reduzieren. ein bedürfnis übrigens, welches so einige, die dem nachgehen, ganz schön alt aussehen lässt. im wahrsten und traurigsten sinne des wortes.

    und ob ich damit meine, dass man alki sein muss, um lustig zu sein?
    aber siiiiiiiiiiiiicher... (kotz-smilie)
    "Wissen sie woraus der Leberkäs gemacht wird? Aus den Resten der Knackwurst. Und die Knackwurst? Aus den Resten vom Leberkäs. So geht das ewig weiter: Leberkäs, Knackwurst, Leberkäs, Knackwurst..." - Simon Brenner (Josef Hader) in "Silentium"

  18. #18
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    Sehr geehrter Dr. Mösenbier-baron Brain,
    Vielen Dank für diesen erhellenden Link. Auch ich habe mir Gedanken über die korrekte Definition des Bier-Plural gemacht, und bin nach längeren Studien zu dem Schluss gekommen, dass "Biere" die korrekte Vielzahl von "Bier" ist.
    "Biers" stellt nach meinen Nachforschungen den missglückten Versuch dar, ein anständiges (Merke: das "st" wird auch "st" gesprochen und nicht "scht"&#33 deutsches Wort zu anglikanisieren, da "beers" im Englischen der pl. von "beer" ist. Das Wort "Biers" scheint also eine Mischform zwischen dem Deutschen "Bier" und dem Englischen "beers" zu sein.

    Wir in Bayern servieren Biers übrigens bevorzugt zu Sowercrowd (Sauerkraut) und Swinesbreaden (Schweinsbraten).

    Herzlichst,
    Dr. B. Meister - Großkunde div. bayrischer Brauereien

    btw:
    manche stehen eben auf wiederholungen. selbst wenn na-gi und wu-chi die angewohnheit des sich-wiederholens an ihrem eigenen geschreibsel nicht feststellen und lieber anderen weise mit dem virtuellen zeigefinger in der nase bohren, komm ich doch leider nicht umhin, aus ihren beiträgen die immer gleichen versatzstücke wie sie sie bereits in den letzten jahren gebrauchten zu entdecken und mich .... zu langweilen.
    Im Vergleich zu früheren Zeiten sind die Tagesbeiträge hier um das Fünffache gesunken. Ich hab&#39; das bei genug anderen Forencommunities gesehen, ohne einen konstanten Strom neuer Leute und frischer Ideen dreht sich irgendwann alles nur noch im Kreis, und die Foren sterben langsam aber sicher aus. Fern ist das hier auch nicht mehr (das Board ist ja immerhin auch schon im 4. Jahr).

  19. #19
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.579

    Standard

    nochmal zum schluss, bevors wieder im üblichen geschwalle untergeht...
    ... wie isses nun mit dem bier, hm? pflegen? und wenn ja, wie? und die mehrzahl? mit S oder E?
    Also wer hier schwallt, liebster Dr. Fieschter, das bist ja wohl du. Und mit was für einer Hingabe. *staun*
    In deiner bekannt nicht-liebenswürdigen Art provozierst du wieder mal auf Teufel komm raus. Und wie zu erwarten bringst du sogar das Thema Sex hierrein. Okay Alkohol und Sex gehören schon irgendwie zusammen, aber du siehst ja überall das Thema Sex. Irgendwie besessen, oder? Mösenbier&#33; *kopfschüttel*
    Hast du keine bewegenderen Themen?
    Ist dir langweilig?
    Du kannst mir nicht allen Ernstes erzählen, dass du nicht die korrekte Pluralbezeichnung für Bier kennst.
    Du bist doch sonst so bewandert.

    Aber wenn du es wirklich nicht weißt, dann werde ich mit meinem beschränkten weiblichen Verstand versuchen, es dir zu erklären.
    Wie Bademeister es schon trefflich beschrieb, ist die korrekte Pluralbezeichnung für Bier natürlich BierE. Und nicht Biers.
    Aber es könnte doch sein, dass der Ausdruck "gepflegte Biers" ein regional bedingter Mundartausdruck ist.

    Aber sicher wusstest du das, du wolltest ja nur provozieren. Und wir sollen das doch nicht so eng sehen und etwas lockerer werden.
    tztztz, wie konnte ich nur....

    und warum haben forums-frauen keinen humor?
    Wer sagt, das wir keinen Humor haben. Nur weil wir Forums-Frauen deinen Humor nicht teilen?
    Klassischer Fall von Selbstüberschätzung.
    Schätzchen, ich habe Humor und lache auch gerne über mich. Aber von deiner Art Humor bin ich ziemlich weit entfernt. Und das ist auch gut so.

    Frell, jetzt hab ich mich doch dazu hinreißen lassen, hier zu posten. Und das wider besseren Wissens. Was solls. Mach ich mich eben unbeliebt.

    Tja, da ich kein Bier trinke, kann ich mich darüber auch nicht auslassen. Mir schmeckt das Zeug einfach nicht.
    Und obwohl ich an der Schweizer Grenze wohne, weiß ich nicht, wie das mit der Alkohlsteuer ist.
    Aber ich denke, das hat sich sowieso erledigt.


    Staffel II (2) dienstags im Nachtprogramm auf Pro7MAXX (Doppelfolgen)

    Staffel XII (12) montags 21:05 Uhr auf Pro7MAXX


    Staffel XIII (13) montags 20:15 Uhr auf Pro7MAXX

    Staffel XV (15) donnerstags auf CW

  20. #20
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard

    DerBademeister: Im Vergleich zu früheren Zeiten sind die Tagesbeiträge hier um das Fünffache gesunken. Ich hab&#39; das bei genug anderen Forencommunities gesehen, ohne einen konstanten Strom neuer Leute und frischer Ideen dreht sich irgendwann alles nur noch im Kreis, und die Foren sterben langsam aber sicher aus. Fern ist das hier auch nicht mehr (das Board ist ja immerhin auch schon im 4. Jahr).
    Ein Todesgesang ... keine Antworten ... schweigen ... vielsagend (?) ...

    Mir fehlt John aber wirklich. Leider achte ich nicht so auf Zahlen, also kann ich zu dem Thema nicht viel sagen. Außerdem werden auch meine Ferien immer länger, da wäre es wohl ziemlich vermessen zu lästern. Ich habe aber eine nette Ausrede: SciFi interessiert mich kaum noch. Kann mir das also gar nicht auffallen, da ich eigentlich nur die untere Hälfe begaffe. Oder geht es nur die so weil du in letzter Zeit so aktiv bist? Das ist jetzt nicht negativ gemeint. Wirklich nicht.

    Reformen? So wie die Agenda 2010?

    Mein Vorschlag:

    Seid zuerst einmal alle viel netter. Wie wäre es z. B. mit keinem Gekritzel mehr wie unpassend ihr doch Enterprise findet, denn es auch dafür gibt es Fans, und Fans nehmen so etwas halt persönlich. Weniger Zickerei wäre auch nicht schlecht. Man sollte dann auch überall so Wörter wie Scheiße, Ficken, Sauerei, usw. verbieten. Das ist bestimmt gut für die Stimmung.

    Das muss man natürlich auch optisch unterstreichen. Also, runter mit der Tapete. Blau ist eine so kühle Farbe. Das mögen manche cool finden, wirkt aber gleichzeitig viel zu kalt / unpersönlich. Und das passt halt nicht zur neuen Atmosphäre: Ich schlage ein kuscheliges Rosa vor. Da freut sich doch jeder wenn er die Startseite betrachten darf. Die brutalen Bilder müssen natürlich auch weg. Auch die mögen einige toll finden, die moralische Mehrheit lehnt so etwas aber strickt ab. Zuerst habe ich ja ans Glücksbärchis als Ersatz gedacht. Passt dann aber wohl doch nicht so ganz zu SciFi. Aber es gibt ja Gott sei dank die Ewoks. Obwohl die in echt schon ziemlich martialisch aussehen. Ich zittere ja heute noch wenn ich nur an das Ende des ersten, grandiosen Ewokfilms denke. Dieses riesige, böse Monster das alle fressen wollte. Nein, solche Gedanken passen nicht zur neuen Stimmung. Es gibt ja aber noch die Zeichentrickserie. Wer die nicht kennt kann hier und hier seine Wissenslücke schließen. Die Avatare müssen auch angepasst werden. Dann hätten bestimmt viel weniger Leute Angst vor dem sexy Jedi, mit seinen fletschenden Zähnen.

    Auch nicht die Lösung, oder? Obwohl die Idee natürlich grandios ist.

    Blub ... Lageweile ... auch interessant ? wieso braucht man Mösenbier um eben das zu bekämpfen? Da bin ich wirklich froh früh gelernt zu haben mich mit mir selber zu beschäftigen. Und damit meine ich nicht nur ans Onanieren, aber an so etwas denkt ja niemand.

    Ach ich weiß nicht. Vielleicht sieht man das vom Beckenrand anders? War denn früher wirklich alles besser? Ich, als Egoist der sich ständig um sich selber dreht, kann das nur schwer beurteilen. Ab und zu gibt es doch noch was lesbares zu lesen, oder nicht? Muss ja, sonst wäre ich ja schon längst wech ...

    Dabei fällt mir ein, darf ich so etwas eigentlich schreiben oder ist das gleich böse? Nicht das mich das stören würde ... Dreck, das ist ja wie Möllemann. Sich selber Tabus aufbauen ist schon unterste Schublade.

    Und ist es nicht scheiß egal wie die Mehrzahl von Bier ist? Sobald das wichtig ist da lallen die meisten eh schon. Besonders ekelig sind übrigens Frauen unter Alkoholeinfluss. Vor ´ner Woche habe ich mal eine erlebet, der arme Taxifahrer. Aber zu dem Thema wollte ich mich ja nicht äußern.

    Ach ja, wieso kann ich eigentlich nirgends einstellen das ich ein anonymer Benutzer werden will? Oder bin ich blind? Und jetzt bitte kein: Warum? Das kann man wohl nur Menschen erklären die mit Amelie was anfangen können. <- muss man nicht verstehen.

    So, ich habe fertig, und sogar einmal kurz Mösenbier erwähnt.
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •