+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Wichtiger Kettenbrief!

  1. #1

    Standard

    Hallo, mein Name ist Erika. Ich leide unter einigen sehr seltenen und natürlich tödlichen Krankheiten, schlechten Klausur- und Examensergebnissen, extreme Jungfräulichkeit und Angst davor, entführt und durch einen rektalen Starkstromschock exekutiert zu werden, weil ich
    circa 50 Milliarden beschissene Kettenbriefe nicht weitergeleitet habe.
    Kettenbriefe von Leutchen, die tatsächlich glauben, dass, wenn man diese Briefe weiterleitet, dieses arme, kleine Mädchen in Arkansas, dass mit einer Brust auf der Stirn geboren wurde, genug Geld für die rettenden OP zusammenbekommt, gerade noch rechtzeitig, bevor die Eltern es an die "Freakshow" verkaufen.
    Glaubst Du wirklich, dass Bill Gates Dir und jedem, der "seine" Mail weiterleitet 100 Dollar geben wird? Recht hast Du, dass glaube ich nämlich auch...
    Um es auf den Punkt zu bringen. Diese Mail ist ein großes FUCK YOU an all die Leutchen da draußen, die nichts besseres zu tun haben. Vielleicht wird sich der böse Kettenbriefkobold in meine Wohnung schleichen und mich sodomieren während ich schlafe. Sodomieren, weil ich diese Kette unterbrochen habe, die im Jahre 5 nach Christus begonnen hat, von irgendeinem dem Kerker entronnenen Kreuzritter nach Europa gebracht wurde, und die, wenn sie es ins Jahr 2800 schafft, einen Guinness-Buch Eintrag erhält.
    Und hier die Drei beliebtesten Typen:
    KETTENBRIEF TYP 1:
    Erst einmal, wenn Du diesen Brief nicht in den
    nächsten 5 Sekunden an
    5096 Leute schickst, wirst Du von einer einbeinigen lesbischen Leichtmatrosin
    vergewaltigt und von einem Hochhaus in ein 1m breites Güllefass gestoßen. Und das ist wahr! Weil: DIESER Brief hier ist nicht wie all die anderen.
    DIESER hier ist WAHR!!

    KETTENBRIEF TYP 2:
    Hallo, und danke, dass Du Dir die Zeit nimmst,
    diesen Kettenbrief zu lesen.
    Es gibt da einen kleinen Jungen in
    Baklaliviatatlaglooshen, der keine Arme, keine Eltern, keine Eingeweide und zwei Ohren am Arsch hat. Das Leben dieses armen Kindes könnte gerettet werden, weil
    jedes Mal, wenn diese Mail hier weitergeleitet wird, von AOL ein €uro auf das "Kleine hungernde,
    arm-, bein-, eingeweide-, elternlose, Doppelohren-Jungen aus Baklaliviatatlaglooshen "Spendenkonto" überwiesen wird. Automatisch! Uneigennützig! Ach ja, und vergiss nicht, wir
    haben absolut keine Mittel und Wege die versandten e-Mails zu zählen, selbst mit NASA und BND-Unterstützung, und das hier alles ist ein großer Hirnfick.
    Also, mach weiter! Sende diese Mail zu 5
    Personen innerhalb der nächsten 47 Sekunden.

    KETTENBRIEF TYP 3:
    Hallöchen da draußen! Dieser Kettenbrief
    existiert seit 897. Das ist absolut unglaublich, weil es damals noch gar keine e-Mails gab. Und so funktioniert es: Schicke ihn innerhalb der
    nächsten 7 Minuten an 15.067 Leute weiter,
    von denen Du denkst, sie könnten ihn gebrauchen, sonst...:
    Bizarres Horror-Scenario Nr. 1
    Noch bizarreres Horror-Szenario Nr. 2
    Noch seeehr bizarreres Horror-Szenario Nr. 3

  2. #2
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    182

    Standard

    So muss sein.

    *des kopier und an alle Leute schick die immer Kettembriefe schicken*
    'Ich glaube, daß die Spezies Mensch ihre Wirklichkeit durch Kummer und Leid definiert. Die perfekte Welt war also nur ein Traum, aus dem euer primitives Gehirn aufzuwachen versuchte.' ( Agent Smith )

  3. #3
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard

    Leute die sowas schreiben oder weiterleiten sollte mann ihmo sowieso einmal die mailbox mit mailbomben zukleistern (was natürlich auch nicht die feinste Art ist)

  4. #4
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    13.10.2002
    Beiträge
    42

    Standard

    Ich hab Outlook auf 5min Intervall stehen und läuft immer im Hintergrund. Sobald ich ne Mail krieg, und diese 'ne Kettenmail ist, check ich den Header nach der IP von dem Verrückten und verpass dem 'ne Packetflood. Meistens melden die sich dann via ICQ und fragen mich ob ich auch Probleme mit unseren ISP hätte, dann kriegen die auch noch direkt eine vertont. Bin ich nicht freundlich? Lernen tun die es trotzdem nicht, ich krieg immer noch Kettenmails von den Heinis.

  5. #5

    Standard

    Nja es gibt ja auch die schönen ICQ Kettenmails *arg*

    zb.
    Bitte schick bitte diese Nachricht an alle die du kennst weiter, wenn wir 100000000 Forwards bekommen, bleibt ICQ3001z gratis.

    oder die schöne andere Form nämlich SPAM Mails, aber den inhalt Poste ich jetzt nicht wegen den armen Kleinen Kindern hier im Board

  6. #6
    Dauerschreiber Avatar von Litchi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    927

    Standard

    Beifall!

    Endlich jemand, der die Sache auf den Punkt bringt! YEAH! GO on!

    Ps: Schon an alle mail-adresse, die ich kenne geschickt!
    "Those that would give up essential liberty in pursuit of a little temporary security deserve neither liberty nor security." - Benjamin Franklin

  7. #7
    Dauerschreiber Avatar von Mara
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    940

    Standard

    jo die Mail is klasse. Ging vor einiger Zeit bei uns inner Klasse rum. Seitdem ist die Zahl der verschickten Kettenbriefe auf einen Bruchteil geschrumpft...

    ne wenn bei mir sowas im Postfach landet, dann schick ich einfach was nettes an den Absender zurück, z.B eine von den ca 20 Porno Spam Mails, die pro Tag bei mir eintrudeln *fg*

  8. #8
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    13.10.2002
    Beiträge
    95

    Standard

    Habe bis jetzt 2 dieser beknackten Ketten-Emails bekommen. Erinnert mich an eine Zeit in meiner Jugend als die "normalen" Kettenbriefe noch am Laufen waren, von wegen "schreibe deine Anschrift runter, schicke den Brief an zehn andere und schicke dem ersten auf der Adressenliste eine Tafel Schokolade, in zwei Wochen werden dir hunderte Tafeln Schokolade zugeschickt". Die einzigen Gewinner wäre die Post gewesen. Ätzend, zum Kotzen. Achja, und bloß nicht unterbrechen, sonst geschieht ein Riesenunglück.
    Hm, irgendwas habe ich verkehrt gemacht, denn ich habe den Mist nie weitergeschickt und lebe noch immer ^_^ . Meine Gesundheit ist 1a, habe einen tollen Job, einen liebevollen Ehemann, keine Schulden usw.
    Falls ich noch mal so ein Teil kriegen sollte, werde ich dieser Person den Artikel senden. Mal sehen, was sie dann macht...

  9. #9

    Standard

    Also ich kannte das nur von früher, dass einem da dann angeblich Postkarten zugeschickt werden sollten. Und ich habe mal bei der Aktion mitgemacht. Wundersamerweise habe ich sogar eine Postkarte von einer Person bekommen, die ich gar nicht kannte.
    <span style='color:orange'>Geh lieber durch die Wand als immer durch die Tür,
    durchbreche den Verstand, dann findest Du zu Dir. </span>
    visit me at Das Labertaschenboard

  10. #10
    Plaudertasche Avatar von Malcolm Reed
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    447

    Standard

    Ich bekomme sowas glücklicherweise sehr selten, doch wenn, wird das gleich gelöscht, ohne das ich es lese, weil ich da wohl nur ein schlechtes Gewissen bekommen würde.
    Das im ICQ kenne ich auch. Da gab es mal eine, in der stand, das wenn der Brief nicht genügend Leute erreichen würde, ICQ dicht machen müsste. Hab selten so gelacht.
    Wenn so etwas stimmen würde, würde die Nachricht wohl direkt von ICQ kommen und nicht von so einem Hirni. h34r:

    @ Firestorm...
    ... woher hast du denn deine Kettenbriefe vom Anfang dieses Themas?

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •