+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24

Thema: Dt. Synchro oder Dt. Untertitel?

  1. #1
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard

    Mal sehen was euch lieber ist.
    Favourisiert ihr eher eine Dt. Synchro bei nem Anime oder doch lieber Originalton und Dt. Sub?
    Dt. Synchro hat den Vorteil das mann nicht mitlesen muß (was vor allem gut ist wenn mann schon zur Hälfte schläft ) dafür ist die Qualität einer Synchro oft nicht berauschend. Obwohl es natürlich auch Ausnahmen z.b war die Qualität der Synchronsprecher bei "Angel Sanctuary" auf Vox relativ hoch

  2. #2
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard

    Ich bevorzuge auf jeden Fall das Original - und wenn ich es nicht verstehe müssen auf jeden Fall Untertitel her. Ich bin eigentlich ein schneller Leser, so dass ich meistens nur einen kurzen Blick nach unten werfen muss und kann mich dann wieder auf die Bilder konzentrieren. (allerdings verles ich mich gelegentlich, wenn ich zu schnell hin und wieder weggucke)

    Ich finde es begrüssenswert, dass Vox viele Animes im OmU ausstrahlt. Könnten sie eigentlich immer machen.

  3. #3
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    62

    Standard

    Also ich finde englische Untertitel am besten. Aus dem einfachen Grund, dass es einfaches Englisch ist und somit keinen Unterschied macht. Ausserdem sind die englischen Subs schneller erhältlich und leichter zu bekommen .

  4. #4
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    171

    Standard

    Ich hab lieber untertitel,
    weil es meistens die Originale sind und die Synchro da meistens nicht so schlecht is.
    Obwohl auch Animes die dt. synchronisiert sind ihre vorteile haben,
    nein eigentlich nur einen,
    ich muss nicht ständig zum bildschirm schaun
    Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben,
    aber versuchen,
    den Tagen mehr leben zu geben.


    Unbekannt

  5. #5
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard

    Früher war ich ja noch skeptisch. Immer dieses lesen, dachte ich, das macht doch müde.

    Mittlerweile bin ich ein begeisterter Leser. Welche Untertitel ist mir eigentlich egal.

    Bei Animes wird einem wird einem immer klar wie wichtig die Sprache doch ist. Im übrigen sind in Japan die Ansprüche an die Sprecher gewaltig, die werden richtig verehrt und müssen aber auch durch ein hartes Casting. Zu den richtigen Filmen gibt es ja auch noch die passenden Musik CD. Alles gesungen von den Originalstimmen.

    Zurück zum Thema: Wie heißt es so schön: Der Ton macht die Musik. Wenn ich mir die ein oder andere Synchrostimme anhöre werde ich nie das Gefühl los das er / sie was falsch ausspricht, besonders bei den weiblichen.

    Ich weiß nicht, aber IMO wird das kindliche das vielen Figuren in Animes anhaftet durch die Synchronisation noch verstärkt. Wenn man sich hingegen OmU anschaut hat das gleich eine ganz andere Wirkung auf mich. Ich habe also nicht das Gefühl vor einem Kinderfilm zu sitzen.

    Selbst wenn die Synchronisation eines Tages, also in vielen 100 Jahren, besser werden sollte, würde ich noch immer OmU vorziehen.

    Vox sendet im übrigen desöftern OmU Filme. Meist Montags, ich glaube sogar diesen Montag wieder, ein japanischer Actionfilm, ich liebe solche Filme, und Donnerstags. Das sind dann natürlich immer speziele Filme, nichts für die breite Masse.
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

  6. #6
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard

    was mich etwas stört ist das die Subs auf Vox immer gelb sind. auf manchen Hintergründen sind die dann teilweise schwer zu lesen. Imho wäre grün eine bessere Wahl

    edit: Montags gibts jetzt so ne Schiene "Asian Kult Movies". Leider sind das keine Animes



    Last edited by 21stAngel at 13.10.2002, 22:34

  7. #7
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    Originally posted by 21stAngel@13.10.2002, 23:33
    was mich etwas stört ist das die Subs auf Vox immer gelb sind. auf manchen Hintergründen sind die dann teilweise schwer zu lesen. Imho wäre grün eine bessere Wahl
    hättest mal jin roh im kino sehen sollen da war die farbe noch schlechter gewählt finde ichdunkles gelb auf einem meistens braunen bzw beigen hintergrund

    aber jetzt mal allgemein zum thema: aufgrund der mehr als schlechten deutschen syncro bei den meisten animes bevorzuge ich entweder das japanische original mit untertitel (ich hoffe dass ich irgendwann mal die zeit finden werde die sprache zu lernen) oder die englische übersetzung welche oft nicht allzu schlecht ist! aber grundsätzlich lieber alles im original (gilt auch bei filmen)
    Could you do it slower and with more intensity?

  8. #8
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard

    Originally posted by 21stAngel@13.10.2002, 22:33
    edit: Montags gibts jetzt so ne Schiene "Asian Kult Movies". Leider sind das keine Animes
    Ja, und auf dieser Schiene laufen genug wirklich gelungener Filme. Die sogar viele der dort zurvor gezeigten Animes übertreffen. Trau dich, es lohnt sich.

    Wenn die Asiaten etwas können dann ist es richtig abgedrehte Actionfilme zu drehen. Diesen Montag kommt übrigens einer der auf einem Anime basiert. Kommt schon Leute, das wäre der ideale Einstieg.

    Ansonsten noch mal ein Loblied auf Vox. Vox ist nämlich der einzige Sender der uns Deutschen Filme aus anderen Kulturen näher bringt, zwar immer nur Nachts, das ist aber wenigstens etwas.
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

  9. #9

    Standard

    Also ich hab nichts gegen einen gut synchronierten Anime. Die letzten Glühwürmchen die mal auf Arte liefen waren so schön, es hat mich sehr berührt, wohl auch besser als wenn es mit untertiteln gebracht hätten. Aber die Untertitel sind auch nicht übel, aber eine synchro kann mehr gefühle rüberbringen als Untertitel, weil man dann auch versteht was die Personen meinen.
    Was die Art der Untertitel angeht, da haben weder Filmeverleiher bei Kinos noch Fernsehsender großartig einfluß darauf, da dies alles vom Produzenten, bzw. Vertreiber gemacht wird und die haben da ihre eigenen Vorstellungen von gut zu lesenden Untertitel.

  10. #10
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    asiaten können nicht nur abgedrehte actionfilme machen ich hab mir schon ein oder 2filme angeschaut aber weil die eben so spät laufen komm ich selten dazu und wenn ichs mir aufnimm schau ichs mir nie an=/ hab dann immer was anderes zu tun und sag mir dass ichs ja eh auf video hab und es mir später mal anschaun kann

    @sheila: wenn ich mir ne deutsche syncro anhör bekomm ich eigentlich nur das gefühl eines brechreizes vermittelt! ich mein diese 0815 stimmen die es wirklich schaffen absolut emotionslos zu reden sind wirklich das letzte! und bei den japanischen erkennt man sehr wohl gefühle! und den nötigen text dazu bekommt man halt per untertitel
    Could you do it slower and with more intensity?

  11. #11
    Wiederholungstäter Avatar von Hexstatic
    Dabei seit
    05.12.2001
    Ort
    Ich bin Nomade, ich wohne überall. Hauptsächlich Iserlohn/Siegen/Dortmund
    Beiträge
    33

    Standard

    also ich muss sagen das ich auf jeden fall untertitel bevorzuge, dabei ist es mir eigentlich egal ob das deutsche oder englische untertitel sind.
    ich möchte auf jeden fall den originalton hören. auch wenn ich japanisch nicht verstehe find ich das doch unverfälschter und es gibt die art von flair die ich mir von anime erwarte.
    ich muss zugeben, dass das lesen oft anstrengend ist und es ist manchmal echt nervig das man nicht mal für nen paar sekunden weg schauen kann ohne was zu verpassen.
    aber das find ich immer noch besser als ne deutsche synchro und nehme ich auch gerne in kauf.
    Eine Signatur? ...Brauch ich nicht!

  12. #12
    Tastaturquäler Avatar von Octantis
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Beiträge
    1.579

    Standard

    leider sind 80 % der anime mit wirklichen Laiensprechern die sowas wahrscheinlich zum ersten mal besetzt. z.b letztes bei El Hazard allerding gibt es auch postive Bsp. wie eben "Angel Sanctuary" was die beste Synchro hatte die ich bisher bei nem Anime gehört habe. In dieser Qualität würde ich mir auch ne synchronisierte NGE Fassung ansehen

  13. #13
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    naja die syncto von Escaflowne war ja auch nicht so schlecht aber die von angel sanctuary war bis jetzt wirklich die beste deutsch übersetzung obwohl die japanische da wieder noch besser ist und ich würd mir NGE selbst dann nur in so ner sycro anschaun wenn ich keine andere wahl hab! ans original kommt einfach nichts ran
    Could you do it slower and with more intensity?

  14. #14
    Plaudertasche Avatar von Armitage
    Dabei seit
    14.10.2002
    Beiträge
    427

    Standard

    @21st angel also ich würde eher sagen 95%!!!!die stimmen sind echt super schlimm in deutschen synchros!!!die englischen gehen noch aber untertitel sind mir echt das liebste weil die japanische sprache einfach besser zu der japanischen ästhetik passt!!!

  15. #15

    Standard

    :o Hat niemand von euch die letzten Glühwürmchen auf arte oder mononoke im kino gesehen? diese haben noch eine bessere synchor als angel sanctuary. Prinzessin Mononoke gibt es übrigens auf Video. Diese Filme sind so schön synchronisiert das ich keine Untertitel brauche. Weil die Stimmung einfach rüber kommt.
    Was El Hazzard angeht naja. da wären mir untertitel auch lieber, aber ein armes Mädchen nimmt das was sie bekommen kann was leider nun mal das ist was im fernsehen gezeigt wird. Bis auf Mononoke das Video war für mich ein Muss.

  16. #16
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    ich hab mononoke gesehen und er war ganz passabel übersetzt aber ich mag den film nicht so ganz! ich mein er ist zwar nicht schlecht aber nicht einer meiner "must see" filme

    trotz weniger ausnahmen (wie heißt es so schön, ... ausnahmen bestätigen die regel ist in jedem fall das original besser denn ich hab wirklich noch keinen anime gesehen wo eine übersetzung besser wäre als das original!
    Could you do it slower and with more intensity?

  17. #17
    Plaudertasche Avatar von Armitage
    Dabei seit
    14.10.2002
    Beiträge
    427

    Standard

    Die Übersetzung von Mononoke war echt nicht schlecht aber das ist halt wirklich nur bei den Animes die in die Kinos kommen da machen sie sich die arbeit aber sonst leider nicht genug buged würde ich mal behaupten!!!

  18. #18
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    13.10.2002
    Beiträge
    126

    Standard

    Normalerweise bevorzuge ich auch die jap. Synchro. mit Untertiteln.
    Englische Synchros verabscheue ich
    Animes mit sehr guter dt. Synchro:

    DVD:
    - Spriggan
    - X The Movie
    - Jin Roh
    - Mononoke Hime

    TV:
    - DBZ (Bis auf einige Ausnahmen ganz OK)
    - City Hunter

    ---------------------

    Originally posted by Armitage@15.10.2002, 02:01
    Die Übersetzung von Mononoke war echt nicht schlecht aber das ist halt wirklich nur bei den Animes die in die Kinos kommen da machen sie sich die arbeit aber sonst leider nicht genug buged würde ich mal behaupten!!!
    Also dafür das Mononoke Hime nur in 3-4 Kinos in ganz Deutschland lief, und Disney es nichtmal für nötig hielt eine vernümpftige DVD zu veröffentlichen, ist die Synchro wirklich Klasse.

    (Guck mal, wir haben da eine wundervolle Edit-Funktion, kein Grund für ein Doppelposting also - Kaff)



    Last edited by Kaff at 16.10.2002, 18:40

  19. #19
    Plaudertasche Avatar von Armitage
    Dabei seit
    14.10.2002
    Beiträge
    427

    Standard

    Fandest du die synchro bei Spriggan wirklich gut???
    ich fand sie furchtbar!!!!!
    Ich hab original auschnitte gesehen und die stimmen sind wirklich ganz anders und das schauspielerische können von manchen läßt sehr zu wünschen übrig!!!

  20. #20
    Furie Avatar von Simara
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    3.466

    Standard

    Ich bin jetzt kein Anime-Experte, denn dazu habe ich zu wenig gesehen.

    Ich habe Record of Lodoss War auf Vox gesehen. OmU. Die Teile haben sehr gut gefallen. Aber ich fands doch etwas mühsam, die Untertitel zu lesen.

    Zur Zeit schau ich grad Escaflowne auf MTV.
    Die Serie ist ja synchronisiert und mir gefällt die Synchro ganz gut, obwohl ich in einem Teil schon einen Patzer entdeckt habe. *tztztz*

    Ich finde mit Synchro ist es einfach .... einfacher. Man kann sich besser auf die Bilder und die Handlung konzentrieren. Vielleicht bin ich aber auch nur zu faul.
    Die Synchro finde ich gar nicht schlecht. Okay, Hitomi ist schon etwas arg *kindlich*. Aber gerade die Stimmen von Varn und Allan finde ich gut. Ich finde sie absolut nicht emotionslos und monoton.
    Die Stimme von Allan spricht außerdem u. a. noch Ben Affleck und auch Merle, das Katzenmädchen, hat eine Stimme, die ich von anderen Filmen kenne.

    Ich hab natürlich keine Vergleichsmöglichkeiten. Ich müsste mir Escaflowne zum Vergleich mal im Orginal anschauen. Dann könnte ich eine richtige Entscheidung treffen.
    Aber wenn man mich vor die Wahl stellt OmU oder Synchro, dann würde ich die Synchro vorziehen.

    Bitte nicht steinigen


    Staffel II (2) freitags 22:10 Uhr (Doppelfolgen) auf SIXX
    Staffel VI (6) ab 03.01.2017 mittwochs im Nachtprogramm (Doppelfolgen) auf Pro7
    Staffel VII (7) montags 21:10 Uhr (Doppelfolgen) auf Pro7MAXX


    Staffel X (10) montags 20:15 Uhr auf Pro7MAXX
    Staffel XI (11) donnerstags 22:05 Uhr (Doppelfolgen) auf Sky1

    Staffel XII (12) donnerstags auf CW

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lost Synchro
    Von Teylen im Forum LOST
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 12:39
  2. deutsche Synchro von BSG '03
    Von Balian im Forum BATTLESTAR GALACTICA, CAPRICA, BLOOD & CHROME
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 19:30
  3. Synchro-Glossar
    Von DRD Pike im Forum DEUTSCHSCAPE: Untertitel-Projekt
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 15:24
  4. Pilotfilm am 2.4.... und die miese Synchro
    Von natrilix im Forum STARGATE: Episoden
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.04.2003, 11:49
  5. Original oder Synchro?
    Von Glottisfly im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.07.2001, 20:28

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •