+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Liga der Blockfreien Welten?

  1. #1
    Warmgepostet Avatar von BabylonLion
    Dabei seit
    08.10.2002
    Ort
    qlb
    Beiträge
    357

    Standard Liga der Blockfreien Welten?

    Die "Blockfreien Welten" Seitdem die Erd-Allianz in ihren Anfangsjahren einen furchtbaren Dilgar-Krieg zu Gunsten der Liga entschied, stehen die Völker unter besonderem Schutz der Menschen.

    Die "Liga" ist ein loser Verbund, der unter anderem folgende Völker angehören: Markab ( dei seit 2259 ausgestorben "Das Ende der Markab" ), Brakiri, Bikiri, Gaim, Grome, Hyach, Lumati, Drazi, Pak'ma'ra, Cascor, Ipsha, Grey und Vree.

    Die Mitglieder der Liga haben im Rat von Babylon 5 zwar einen Sitz und Sprachrecht, aber kein Stimmrecht. Die meisten Mitglieder der Liga treten später der Interstellaren Allianz bei ( "Die neue Allianz").


    1. Hat die Liga Macht oder war sie nur die Lackeihen der Großen Machte?

    2. Und gibt es ein Gegesuck in der Wöcklichkeit?
    "Da hast DU mein Klagen in Tanzen verwandelt hast mir das Trauergewand ausgezogen und mich mit Freude umgürtet." Psalm 30,12

    "Die Zeit, GOTT zu suchen, ist dieses Leben, / die Zeit, GOTT zu finden, ist der Tod, / die Zeit, GOTT zu besitzen, ist die Ewigkeit." (Franz von Sales)

    "Nein, die Überforderung aus Prinzip verhindert die Banalisierung des Christentums. Was erfüllbar ist, ist banal. Der menschliche Geist erlahmt, wenn er sich nicht unerfüllbare Ziele setzt. " (Martin Mosebach)

    "Was der heutigen Welt trotz allen äußeren Glanzes, ihrer Erfindungen und Wirtschaftswunder fehlt, ist jenes Mindestmaß an Güte, Mütterlichkeit, Erbarmen, Takt und Zartgefühl, welches der Welt des Mannes durch die Frau zugeordnet ist." (Gertrud von Le Fort)

    "Ich bin katholisch, und das ist auch gut so. Ich habe mir die Sache nicht ausgesucht. Sie ist mir in mein Gemüt gelegt, von Kindheit an, so sehr, dass sie mir vorkommt wie angeboren...Tief in mir verwurzelt." (Matthias Matussek)



  2. #2
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.087

    Standard

    Eine sehr interessante Frage. Ad Hoc fällt mir nur das ein:

    zu 1.: Letztendlich hatten diese Liga keine Macht, welches man schon am fehlenden Stimmrecht dieser Mitglieder erkennen kann.

    zu 2.: Als Vergleich fällt mir nur UN-Sicherheitsrat sein, in der auch wenige sog. Großmächte alles entscheiden. Alle Mitglieder sind gleich stimmberechtigt, aber dafür haben die ständigen Mitglieder die Möglichkeit ein Veto bei Abstimmungen einzulegen. Wird dieses Veto angewendet wird darüber nicht entschieden. Also ist hier das Veto das wichtige Macht-Instrument.

    UN-Sicherheitsrat

    Der Sicherheitsrat hat 15 Mitglieder. Die Charta der Vereinten Nationen bestimmt fünf Staaten zu ständigen Mitgliedern des Rats. Die Generalversammlung wählt die anderen zehn Mitglieder für eine jeweils zweijährige Amtszeit. Jedes Jahr wechseln fünf nichtständige Mitglieder. Ihre Amtszeit endet am 31. Dezember des angegebenen Jahres.

    Die fünf ständigen Mitglieder des Sicherheitsrats sind China, Frankreich, die Russische Föderation, das Vereinigte
    Königreich und die Vereinigten Staaten.

    2002 sind folgende zehn Länder als nichtständige Mitglieder im Sicherheitsrat vertreten: Bulgarien (2003), Guinea (2003), Irland (2002), Kamerun (2003), Kolumbien (2002), Mauritius (2002), Mexiko (2003), Norwegen (2002), Singapur (2002) und Syrien (2003).

    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  3. #3
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    46

    Standard

    Also Stimmrecht hatte die Liga schon, nur eben nur eine Stimme. Es gibt viele Folgen in der es darum ging, die Stimme der Blockfreien auf seine Seite zu bekommen. Nur im Pilotfilm wurde gesagt, das sie wohl keine Stimme haben, bzw. es wurde bei der Abstimmung kein Blockfreier gefragt.

    Naja, und das naheliegenste Pendent ist tatsächlich der Sicherheitsrat. Demnach wären Minbari, Vorlonen, Narn, Centauri und Menschen die "Ständigen Mitglieder" und ein Blockfreier wäre zeitweiliges Mitgleid (immerhin wechselt tatsächlich recht oft der Sprecher der Blockfreien).

    Leider ist dieer politsiche Teil von JMS nie so richtig beleuchtet worden. Immerhin hatten die Völker oft auch untereinander Botschafter (Sinclair ging nach Minbar, Vir zur Erde, Vorlonen auf Minbar). Trotzdem sah es immer so aus, als wenn die Diplomatie nur auf B5 statt findet. Wenn jemand von der Erde was von den Centauri will, geht er zu Londo, nicht zur centaurischen Botschaft auf der Erde.

    Tschüß, Dirk

  4. #4
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    121

    Standard

    1.Die Frage ist wirklich gut. Also am fehlenden Stimmrecht würde ich nicht undedingt festmachen, dass sie keine Macht hatten. Man hat bei Sheridan immer gemerkt, dass er für jede wichtige Entscheidung die Zustimmung der Liga haben wollte (warscheinlich sogar mußte). Dadurch, dass sie sich alle zusammengeschlossen haben ist es für sie natürlich schwierig überraschende Entscheidungen zu treffen, was bei nur einem Volk leichter möglich wäre. Somit ist es oft vorhersehbar, was schon gleich weniger Macht bedeutet.
    Ich hab mal irgendwo was über die einzelnen Völker gelesen und da ist mir aufgefallen, dass es sogar einige gibt, die technologisch recht weit fortgeschritten sind (z.B. die Vree), die sich aber anscheinend aus dem interstellaren Geschäft raushalten wollen. Ich nehme mal an, dass das der Grund ist warum man immer den Eindruck hat, dass die Völker wie die Drazi oder die Pak'ma'ra das sagen haben (zumindest war das meiner). Wenn andere Völker die Führung übernehmen und militärisch aufrüsten würden wären sie sicherlich ein großer Machtfaktor.


    Fazit (das allerdings sehr spekulativ ist): Sie könnten Macht haben nutzen diese Möglichkeit aber nicht wirklich.

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Alternative Welten
    Von Criss im Forum Literatur, Comics, Selbstgeschriebenes & Fanfiction
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 11:31
  2. Starport Darmstadt - Phantastische Welten
    Von Starcadet im Forum Fandom-Geplauder, Conventions & Events
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 23:39
  3. Liga der Gerechten | kabel eins
    Von Khaanara im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 16:49
  4. BUFFY: 6.17 ZWEI WELTEN
    Von Kasi im Forum Whedonverse: Episoden
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.03.2005, 18:03
  5. Kampf der Welten
    Von Loser im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2003, 19:53

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •