Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 38

Thema: The Chronicles Of Riddick

  1. #1
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    19.10.2002
    Beiträge
    876

    Standard

    Äh, ich glaube dies dürfte die Vin Diesel Fans unter euch interessieren...

  2. #2
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    14.01.2003
    Beiträge
    248

    Standard

    jo hab ich auch schon irgendwo gelesen.
    Sag mal, hat das eigentlich noch irgendwas mit dem Planeten zu tun?
    ..also der von Pitch Black
    Leb, ehe deine Sehnsucht stirbt, ehe durch den Hauch des Zeitlosen Kraft und Fluss versiegen.
    Gib all deine Lebenskraft, den Träumen deines Herzens, deinen freien Geist's Vision.

  3. #3
    Warmgepostet
    Dabei seit
    12.10.2002
    Beiträge
    300

    Standard

    Warum muß man ein Fan von Vin Diesel sein, um sich für einen augenscheinlich ganz netten Fantasy-Reißer zu interessieren?

    Die Bezüge zu "Pitch Black" scheinen nur in der Person des Riddick zu liegen ...
    <span style='font-family:Arial'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'>Though my soul may set in darkness, it will rise in perfect light;
    I have loved the stars too fondly to be fearful of the night.
    (Sarah Williams: The Old Astronomer To His Pupil)</span></span>

  4. #4
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    19.10.2002
    Beiträge
    876

    Standard

    So augenscheinlich finde ich ihn garnicht. Außerdem wissen wir ja, daß in die Trailer nur die besten Szenen reingepackt werden.
    Sollte man wirklich kein Vin Diesel Fan sein, kommen nur noch Judi Dench und der Moslem aus dem 1. Teil in Frage...der ist nämlich wieder dabei.

  5. #5
    Moderator Avatar von Amujan
    Dabei seit
    19.04.2001
    Ort
    Schönefeld b. Berlin
    Beiträge
    3.146

    Standard

    Ach daher kannte ich den Namen PITCH BLACK&#33;

    kuhl ne Fortsetzung mal abwarten B)

  6. #6
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    Das ist keine Fortsetzung, sondern ein Prequel.
    In Anbetracht dessen, dass Riddick bisher mit Abstand Diesels beste Rolle war, bin ich schon sehr gespannt auf den Streifen.

  7. #7
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    das schaut ja mla ganz viel versprechend aus aber das ambiente erinnert mich irgendwie stark an dune
    Could you do it slower and with more intensity?

  8. #8
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    24.10.2002
    Beiträge
    94

    Standard

    Es ist kein Prequel sondern ein Sequel, sprich ne stinknormale Fortsetzung.

    hier nachzulesen:
    http://german.imdb.com/title/tt0296572/plotsummary


    Der Trailer macht auf jeden Fall schonmal Lust auf mehr.

  9. #9
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    14.01.2003
    Beiträge
    248

    Standard

    mal was anderes:

    Es is schon ewig her, da hatte ich mal gelesen, das 3 Filme geplant sein über Riddick.. Weiss da einer näheres??



    PS: Dieser Thread erinnert mich, was für ne DVD ich mir noch holen wollt
    Leb, ehe deine Sehnsucht stirbt, ehe durch den Hauch des Zeitlosen Kraft und Fluss versiegen.
    Gib all deine Lebenskraft, den Träumen deines Herzens, deinen freien Geist&#39;s Vision.

  10. #10
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    14.01.2003
    Beiträge
    248

    Standard

    noch ein kürzlich veröffentliches Bild:

    Leb, ehe deine Sehnsucht stirbt, ehe durch den Hauch des Zeitlosen Kraft und Fluss versiegen.
    Gib all deine Lebenskraft, den Träumen deines Herzens, deinen freien Geist&#39;s Vision.

  11. #11
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    19.10.2002
    Beiträge
    876

    Standard


    Ein paar Infos zum Film:
    Die Dreharbeiten begannen am 9. Juni 2003 in Vancouver (Kanada)... Der erste Teil der (geplanten) "Chronicles of Riddick"-Trilogie kommt voraussichtlich am 11. Juni 2004 in die US-Kinos...

    Die Handlung:
    Vin Diesels Charakter Riddick hat die letzten fünf Jahre seit seinem Abenteuer auf dem monsterverseuchten Planeten damit verbracht, sich auf der Flucht vor Kopfgeldjägern am Rande der Galaxie rumzutreiben und sich im Verborgenen zu halten. Schließlich landet Riddick auf dem Planeten Helion, der Heimat einer fortgeschrittenen, multikulturellen Gesellschaft, die jetzt allerdings von dem machtgierigen Lord Marshal (Colm Feore) mit Hilfe seiner treuen Krieger, den Necromongers, unterjocht wurde. Riddick wird gefangen genommen und muss fortan in einem unterirdischen Gefängnis sein Dasein fristen, in dem es alle Klimazonen von arktischer Kälte bis vulkanischer Hitze zu ertragen gilt. Dort trifft unser Held auf Kyra (Alexa Davalos), die er von früher kennt. Gemeinsam gelingt die Flucht, aber beide landen im Mutterschiff der Necromanger, wo Riddik in einer apokalyptischen Schlacht gegen Lord Marshal antreten muss, um das Schicksal aller Wesen, ob lebendig oder tot, zu entscheiden.
    movie-infos.net

  12. #12
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    Das Ganze erinnert mich irgendwie an Conan - der Barbar im Weltraum.

  13. #13
    Warmgepostet
    Dabei seit
    12.10.2002
    Beiträge
    300

    Standard

    Mich auch, daher mein "Chronicles=Fantasy"-Kommentar weiter oben. Nichtsdestotrotz könnte der Streifen ganz unterhaltsam werden ...
    <span style='font-family:Arial'><span style='font-size:8pt;line-height:100%'>Though my soul may set in darkness, it will rise in perfect light;
    I have loved the stars too fondly to be fearful of the night.
    (Sarah Williams: The Old Astronomer To His Pupil)</span></span>

  14. #14
    Moderator Avatar von wu-chi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.088

    Standard

    Mal ein paar Infos:

    The Chronicles of Riddick: Vin Diesel und David Twohy über die Fortsetzungen
    Trotz des enttäuschenden Kasseneinspiels von Chronicles of Riddick in den USA (Bisher 58 Mio. Dollar) wollen Regisseur David Twohy und Hauptdarsteller Vin Diesel mit ihrer Trilogie weitermachen.

    "Von Anfang an, als alle anderen dachten ich sei verrückt, war The Chronicles of Riddick für mich eine Trilogie," so Diesel. "Es sollte mit dem Film, den Ihr inzwischen gesehen habt, anfangen, und Pitch Black wäre ein Prequel, das Euch die Hauptfigur vorstellt.
    In Chronicles 2 reisen wir in das Underverse.
    Wir wussten dass wir beim ersten mit [einer Freigabe ab 13] davonkommen, aber wenn [die Serie] im Underverse ankommt ist es [ab 18], denn hier ist Krieg die Norm und es wird ohne Unterlass gekämpft.
    In Chronicles 3 wird Riddick nach Furia zurückkehren und sich um seine Heimat kümmern."

    Quelle: Empire Online
    meine Quelle: w*w.moviegod.de
    Starttermin verschoben:
    Statt am 12. August wird das Vin Diesel-Epos nun drei Wochen später, am 02. September anlaufen.
    Trailer und Bilder siehe folgenden Link:
    Treknews

    Viele Grüße
    wu-chi

    PS: Mir gefällt der Film, es fehlen zwar die Monster aus Pitch Black, aber das wäre dann nur ein Abklatsch geworden. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung der Chronicles.
    "Any given man sees only a tiny portion of the total truth, and very often, in fact almost perpetually, he deliberately deceives himself about that little precious fragment as well. A portion of him turns against him and acts like another person, defeating him from inside. A man inside a man. Which is no man at all."
    Philip K. Dick (A Scanner Darkly, 1977)

  15. #15
    Treuer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    14.01.2003
    Beiträge
    248

    Standard

    Der Film ist ja leider hier nich nicht gestartet, deswegen weiss ich noch nicht wie der Film denn so ist.
    Aber ich freue mich auf jedenfall das es eventuell noch 2 weitere Fortsetzungen geben wird.

    Der Charackter "Riddick" hat mir schon in Pitch Black richtig gut gefallen.

    hier noch eine schöne Seite über den Film/die Filme --&#62; http://www.pitcherblacker.com/
    Leb, ehe deine Sehnsucht stirbt, ehe durch den Hauch des Zeitlosen Kraft und Fluss versiegen.
    Gib all deine Lebenskraft, den Träumen deines Herzens, deinen freien Geist&#39;s Vision.

  16. #16
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    13.08.2004
    Beiträge
    70

    Standard

    Ich bezweifle ob die Chronikentrilogy über Riddick weitergeführt wird.

    Bei einem Budget von 105Mio und zusätzlichen 35Mio fürs Marketing war der Film im Vergleich zum ersten Teil unglaublich teuer. Davon wurde in den USA gerade mal knapp 60Mio eingespielt. Da müsste der Film International noch gewaltig Kasse machen damits mit der Fortsetzung noch was wird.

    Als Trost gibt es zumindest noch den Animationsfilm Chronicles of Riddick: Dark Fury, welcher die Geschichte zwischen dem ersten und dem zweiten Teil erzählt.
    Dazu gesellt sich dann noch das Konsolenspiel das ebenfalls mit einer recht aufwändigen (Prequel)-Story aufwartet die sich lückenlos in das Riddick Universum einfügt...sicherlich einen Blick wert da das Spiel einer der Überraschungserfolge des Jahres ist.

    [EDIT]
    Das neuste zu Riddick...bin mal gespannt ob die wirklich das go für die Fortsetzung bekommen:

    In einem Interview äußerten sich der Regiesseur von The Chronicles of Riddick, David Twohy und Hauptdarsteller Vin Diesel über eine mögliche Trilogie sprich 2 weitere Sequels. Wenn es nach ihnen geht wird es eine Trilogie geben&#33;

    Diesel weiters: "Im zweiten Teil werden wir das &#39;Underverse&#39; sehen und somit werden wir uns von dem PG-13 Rating (= FSK 12) verabschieden. Der Film wird um einiges brutaler werden. In Chronicles of Riddick 3 wird Riddick dann zu seinem Heimatplaneten Furia zurückkehren."

    Die Fortsetzungen haben zwar offiziell noch kein grünes Licht erhalten, aber diese Aussagen können den Fans zumindest Hoffnung geben
    goodspeed


    &quot;Früher war alles besser, auch die Zukunft.&quot;

  17. #17
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    18.01.2003
    Beiträge
    103

    Standard

    Also,der Film ist klasse. Viel besser als der erste Teil&#33;
    Die fliegenden Käfermonster aus dem ersten Teil hat es doch so oder so ähnlich schon in tausend anderen Filmen gegeben.
    Und ausserdem ist die Handlung von Chronicles of Riddick so aufgebaut,daß ein dritter Teil schon beinahe unausweichlich ist.

  18. #18
    Kleiner SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    13.08.2004
    Beiträge
    70

    Standard

    Nach langem Warten ist der neue David Twohy Film endlich auch bei uns in den Kinos.

    Ich hör jetzt schon die Kritiker die dem Film eine unglaubwürdige und konstruierte Story unterstellen (wenn sie dem Film überhaupt eine Story zugestehen ), Vin Diesel einmal mehr aufgrund seines mangelden Talents und seiner weiteren wortkargen-von Onelinern strotzdenden Rolle in der Luft zerreissen und sich an den esoterischen Einschüben stören.
    ...und ich muss sagen sie alle werden recht behalten.

    Trotzalldem und vorallem dank meiner Symphatie gegenüber dem Regisseur mag ich den Film.
    Die Geschichte ist tatsächlich gewöhnungsbedürftig, vorallem die Grösse des von Twohy kreierten neuen Universums und die Menge an neuen Namen und Orten ist schon etwas verstörend. Lässt man sich aber einmal in die Welt ein hat sie doch einen gewissen Reiz.
    Ich empfehle aber allen unbedingt vor dem CoR-Besuch sich nochmals Pich Black und das Anime "Dark Fury" der nahtlos an Pitch Black anschliesst anzusehen. Ausserdem wäre es ratsam sich zumindest inhaltlich über das XBox Spiel "Escape from Butchers Bay" zu informieren.
    Denn all diese Elemente ergeben zusammen die Chroniken von Riddick und lassen den grossen Handlungsbogen erkennen den Twohy geplant hat.
    Mit diesen Vorkenntnissen macht die Geschichte etwas mehr Sinn und wie ich meine auch mehr Spass.

    Zurück zum eigentlichen Film:
    Schauspielerisch darf man trotz Judio Dench&#39;s Mitwirkung nicht viel erwarten. Es spielen alle ihre Rolle glaubhaft und selbst Diesel fällt nicht aus der Reihe da die Rolle von Riddick bekanntlich mehr durch seine Präsenz und visuellen Coolness als durch irgendwelche schauspielerischen Kniffe lebt Mehr ist aber nicht drin.
    Erwähnenswert finde ich die Neubesetzung von Jack/Kyra gespielt von Alexa Davalos. Sie ist imho insofern interessant weil ich einen Tag vor dem Kinobesuch die 4. Angelstaffel geschaut habe und sie mir dort bereits auffiel, ohne jedoch den Namen zu kennen. Das gleiche bei CoR, und ich erkannte erst später dass es sich um die selbe Person handelte

    Bezüglich Riddick sollte aber etwas richtiggestellt sein:
    Der Charakter Riddick wird zwar als böse und unberechenbar vorgestellt, aber ähnlich wie in PB ist das nicht wirklich der Fall. Das liegt weniger an Diesels mangelndem Talent sondern mehr an Twohys Script. Auch ohne zuviel vorwegzunehmen kann man sagen dass auf Riddick ein vorherbestimmtes Schicksal fürs Gute wartet das im XBox Spiel den anfang nimmt und im dritten Chronikenfilm sein Ende findet sollte.
    Es ist aber äusserst fraglich ob überhaupt der zweite Teil der Chroniken-Trilogy gedreht wird. Die Box Office Einnahmen sind sehr ernüchternd und sofern die DVD Auswertung nicht ausserordentlich erfolgreich ausfällt sehe ich da nicht viel Hoffnung.

    Die Effekte, die Ausstattung und das Production Design sind wie erwartet beeindruckend.
    Bei den digitalen Effekten gibt es aber (was auch nicht sonderlich überrascht) qualitative Unterschiede. Vorallem <font class='spoiler'>die Bestien im Höhlengefängnis </font>sind etwas gewöhnungsbedürftig, obwohl die Animation tadelos ist.

    Der Soundtrack gefällt mir ausserordentlich gut. Ich bin eigentlich kein besonderer Fan von Greame Revell, aber bereits das Thema von Pitch Black hat mir gefallen und das hat er in überarbeiteter Form übernommen und erweitert.
    Hinzugekommen sind mehrere Percussioneinlagen à la Elfman und einige schön tiefe Bläserthemen für die Necromonger.
    Nichts weltbewegendes, im Film ziemlich imposant und auf CD ein sehr nettes Hörvergnügen.

    Fazit:
    Ein sehr unterhaltsamer Film mit mehr oder weniger gravierenden Schwächen. Da mich aber das neu gestrickte Universum rund um Riddick aber schon längst gepackt hat, kann ich mit den Schwächen leben.
    Ich hoffe zwar das die Geschichte auf irgendeine Art noch fortgesetzt wird (wenn nicht im Kino vielleicht auf DVD, Comic oder in Buchform) aber die die Chancen stehen wie gesagt ziemlich schlecht.
    Von mir gibts für Chronicles Of Riddick eine aufgerundete 7/10, für den spannenden Storybogen rund um Riddick 9/10.

    goodspeed


    &quot;Früher war alles besser, auch die Zukunft.&quot;

  19. #19
    Tastaturquäler Avatar von Thandor
    Dabei seit
    16.12.2002
    Ort
    Outer Space
    Beiträge
    1.212

    Standard

    Ich fand den Film ganz unterhaltsam - man darf eben keien zu hohen Ansprüche stellen. Wo Vin Diesel drauf steht, ist Vin Diesel drin. Das heißt: Viel viel Action, ne heiße Protagonistin und ein mitunter nicht so mitreißender Plot.
    Ein geniales Bilderfeuerwerk konnte man den ganzen Film über verfolgen, auch wenn die Szenen, in denen Diesel gegen die Bösen kämpft, doch arg auf die Nerven gehen (mir sagt dieses zusammengeschnipselte nicht so zu).

    Wie das so ist, sind Filmbeurteilung extremst subjektiv.
    Und meine subjektive Meinung ist: Netter Film, mehr nicht.

    Auf einer Skala von 1-10 eine 6 Wert.

    Aber Vin Diesel war cool.
    "This threshold is mine. I claim it for my own.
    Bring on your thousands, one at a time or all in a rush.
    I don't give a damn.
    None shall pass!"

  20. #20
    Dauerschreiber Avatar von Imzadi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Kreis Aachen
    Beiträge
    1.167

    Standard

    Na ja, ich fand ihn nicht so toll und einen 3. Teil brauche ich daher auch nicht. Trotz netter Optik, war die Story nicht gerade überzeugend.

    Mich hat während des ganzen Film eher die Frage beschäftigt woher ich den Darsteller des Vaako kenne. Beim Abspann kam mir dann die Erleuchtung: Er hat auch Eomer in "Herr Der Ringe" gespielt. Es macht mich immer wahnsinng wenn ich einen Schauspieler erkenne und ich ihn nicht einordnen kann.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Riddick (2013)
    Von wu-chi im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 13.04.2014, 18:27
  2. Fire & Ice: The Dragon Chronicles
    Von Kumpeljesus im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 15:01
  3. Record of Lodoss War - Chronicles of the Heroic Knight
    Von Amujan im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2006, 02:07
  4. Chronicles of Narnia: The Lion, the Witch and the wardrobe
    Von Khaanara im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.12.2005, 17:14

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •