+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Stephen Baxter: Xeelee-Zyklus

  1. #1
    Dauerschreiber Avatar von Whyme
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Hermannsburg
    Beiträge
    1.106

    Standard

    Moin,

    ich hab mir neulich auf dem Grabbeltisch das Buch Vakuum-Diagramme von Stephen Baxter geholt, weil mich der Rückentext irgendwie angesprochen hat.

    Als ich dann gestern angefangen wollte, das Buch zu lesen, habe ich festgestellt, dass es sich dabei um eine Kurzgeschichten-Sammlung des Autors zu seinem Xeelee-Zyklus handelt. Dem ersten Eindruck nach ist das Buch ohne den Zyklus nicht verständlich, da die Geschichten Kreuz und Quer über den gesammten Zyklus verstreut sind.

    Daher meine Fragen:
    Kennt jemand den Zyklus?
    Wenn ja, wie fandet ihr ihn?
    Würde es sich lohnen, nachzurüsten?

    Thx.

    Whyme
    I used to think it was awfull that life was so unfair. Then I thought wouldn't it be much worse if life were fair and all the terrible things that happen to us came because we deserve them? So now I take great comfort in the general hostility and unfairness of the universe.

  2. #2
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    21.11.2002
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    45

    Standard

    Auch Moin,

    wie das mit den Stories aussieht, weiss ich nicht, aber ich habe
    den Fehler gemacht, mit Band 4 einzusteigen. Nach der Hälfte
    hab ichs dann weggelegt und.......

    ..... hab ich mir die "Einstiegsdroge" Ring von 1994 besorgt.
    Ich war schlicht begeistert. Ich liebe "harte" SF, also liebe ich auch
    Baxter, was jetzt ziemlich subjektiv ist.

    Wenn Du auf Sachen wie Robert L. Forwards "Drachenei" oder
    den Exodus-Zyklus stehst, dann bist Du bei Xelee goldrichtig.

    Hilft Dir das?

    Thomas




    .....und irgendwann erklärt diesem alten Sack mal so'n Jungdynamiker, wie er so 'ne verf***te Sig pimpen kann.........

  3. #3
    Flinker Finger
    Dabei seit
    18.10.2002
    Beiträge
    749

    Standard

    ich hab das buch auch ich habs auch gelesen ohne den rest des zyklus zu kennen. und ich muss sagen mir hat vakuum diagramme gut gefallen. ist eben wie du sagtest eine sammlung von kurzgeschichten, aber ich fand sie gut geschrieben, die meisten geschichten sind spannend und in dem fall das eine geschichte nichte beliebt weiss man das es bald fertig ist oder das man einfach zur nächsten geschichte springen kann ohne etwas wichtiges nicht zu wissen. denn die meisten geschichten sind nicht zusammenhängend, das einzige was die geschichten verbindet ist die weiterlaufnende geschichte der menschheit und die über das buch weit verteilten begegnungen mit xeelee artefakten.
    das buch findet für mich auch einen passable abschluss von dem ich sagen kann er gefällt mir. das buch hat mich neugierig auf die xeelee gemacht, ich wollte eigentlich mal ein weiteres buch lesen aber bin bis jetzt nicht dazu gekommen.
    "Logbuch des Käptns, es regnet schon den ganzen Tag und Niemand mag mich"

    "Logbuch des Käptns, ich habe mein Toupet verloren und mein Hüfthalter bringt mich um, die neuen Pomps passen auch nicht zur Uniform, was für ein Leben."

    Mystery Science Theater 3000

  4. #4
    Dauerschreiber Avatar von Whyme
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Hermannsburg
    Beiträge
    1.106

    Standard

    Originally posted by Thomas@22.03.2004, 15:30
    Auch Moin,

    wie das mit den Stories aussieht, weiss ich nicht, aber ich habe
    den Fehler gemacht, mit Band 4 einzusteigen. Nach der Hälfte
    hab ichs dann weggelegt und.......

    ..... hab ich mir die "Einstiegsdroge" Ring von 1994 besorgt.
    Ich war schlicht begeistert. Ich liebe "harte" SF, also liebe ich auch
    Baxter, was jetzt ziemlich subjektiv ist.

    Wenn Du auf Sachen wie Robert L. Forwards "Drachenei" oder
    den Exodus-Zyklus stehst, dann bist Du bei Xelee goldrichtig.

    Hilft Dir das?

    Thomas
    Leider hilft mir das nicht so wirklich, da ich die von Dir angeführten Referenzen nicht kenne. Ich bin kein reiner SF-Leser und wollte mit dem Buch mal wieder einen Schritt in die Richtung machen.

    Trotzdem Danke.

    @Bloodthirst
    ich hab das buch auch ich habs auch gelesen ohne den rest des zyklus zu kennen. und ich muss sagen mir hat vakuum diagramme gut gefallen. ist eben wie du sagtest eine sammlung von kurzgeschichten, aber ich fand sie gut geschrieben, die meisten geschichten sind spannend und in dem fall das eine geschichte nichte beliebt weiss man das es bald fertig ist oder das man einfach zur nächsten geschichte springen kann ohne etwas wichtiges nicht zu wissen. denn die meisten geschichten sind nicht zusammenhängend, das einzige was die geschichten verbindet ist die weiterlaufnende geschichte der menschheit und die über das buch weit verteilten begegnungen mit xeelee artefakten.
    das buch findet für mich auch einen passable abschluss von dem ich sagen kann er gefällt mir. das buch hat mich neugierig auf die xeelee gemacht, ich wollte eigentlich mal ein weiteres buch lesen aber bin bis jetzt nicht dazu gekommen.
    Naja... ich hab das Buch jetzt erstmal beiseite gelegt... mir ist da das neueste Werk meiner Lieblingsautorin in die Quere gekommen. Vielleicht bekommt es danach noch mal ne Chance.

    Sich den Zyklus zu besorgen, wird ein wenig schwer... ist nämlich vergriffen, so dass man auf Bibliotheken oder Ebay zurückgreifen muss.

    Auf jeden Fall danke euch beiden.

    Whyme
    I used to think it was awfull that life was so unfair. Then I thought wouldn't it be much worse if life were fair and all the terrible things that happen to us came because we deserve them? So now I take great comfort in the general hostility and unfairness of the universe.

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Stephen W. Hawking wird 65
    Von Reiner im Forum Offtopic: Kultur, Politik, Wissenschaft und mehr
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 10:27
  2. Stephen King: Liseys Story
    Von Last_Gunslinger im Forum Literatur, Comics, Selbstgeschriebenes & Fanfiction
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 10:32
  3. Stephen King: Cell: A Novel (Mit Spoilern)
    Von Last_Gunslinger im Forum Literatur, Comics, Selbstgeschriebenes & Fanfiction
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2006, 13:19
  4. Storyempfehlung: Rhazaghan-Zyklus
    Von Dashan im Forum Literatur, Comics, Selbstgeschriebenes & Fanfiction
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2004, 18:13
  5. Peter F. Hamilton - Armageddon Zyklus
    Von cronos im Forum Literatur, Comics, Selbstgeschriebenes & Fanfiction
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2004, 17:23

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •