Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 24 Paralellen der 1. 2. & 3. Staffel

  1. #1
    Flinker Finger
    Dabei seit
    18.10.2002
    Beiträge
    749

    Standard

    heute mittag kam mir der gedanke das es in den drei staffeln große parallelen gab:
    - palmer wird von (mindestens) einem seiner vertrauten verraten: 1. weiss ich nicht mehr so genau, aber er wurde doch von seinem wahlhelfer stark darum gebeten seinen rat zu befolgen da er sonst die geschichte mit seinem sohn erzählt. 2. der erste und der zweite sicherheitsberater hintergehen ihn. 3. sherry belügt ihn und zwingt ihn sogar einen polizisten zu belügen.
    - ein maulwurf in der ctu: 1. erst die video überwachung der ganzen gebäudes und dann nina enttarnt. 2. fehlt mir gerade ein richtiger aber kerry (erfreunding von michelles bruder) arbeitet zum teil gegen die ctu. 3. gael der zu begin scheinbar für die salazars zu arbeiten.
    - ctu glaubt jack sei übergelaufen: 1. er wird von den draisens oder deren helfershelfern erpresst. 2. als er tony niederschlägt und mit mrs. warner abhaut. 3. als er hector aus dem kanst befreit
    - kim fährt mit dem auto und schafft es nicht zur ctu: 1. am ende wird sie zum dritten mal entführt. 2. sie kommt mit dem mädchen endlich in der ctu an doch dann geht die bombe hoch und sie muss ins krankenhaus. 3. passiert grad erst, sie sieht den motorradfahrer und der ist nicht hasenrein.
    - ein ctu mitarbeiter verpetzt einen anderen ctu mitarbeiter: 1. nina die mutter die sich dann angeblich selbst umbrachte. 2. kerry verpetzt michelle 3. erst michelle tony dann chloe adam
    - ctu chef stirbt: 1. wald oder walsch (wie hiess der noch?) 2. mason 3. chapelle
    - kims freund wird verletzt: 1. der entführer/freund wird angeschossen. 2. er verliert beim unfall mit dem polizeiauto ein bein. 3. chase wurde gefoltert. in 1 und 2 waren die freundschaften danach beendet, bin mal gespannt was mit chase passiert, ob jack ihm wohl nochmal ins gewissen redet.
    - sherry mischt sich in palmers angelegenheiten ein und macht dadruch alles schlimmer: 1. sie will an die öffentlichkeit gehen und vertuscht die geschichte mit dem sohn. 2. sie ist in das zypern audio verwickelt. 3. sie tötet miliken.

    fallen jemandem noch mehr parallelen ein oder meint ihr vielleicht ich liege damit falsch, z.b. weil ich etwas verwurschtelt habe oder so.
    "Logbuch des Käptns, es regnet schon den ganzen Tag und Niemand mag mich"

    "Logbuch des Käptns, ich habe mein Toupet verloren und mein Hüfthalter bringt mich um, die neuen Pomps passen auch nicht zur Uniform, was für ein Leben."

    Mystery Science Theater 3000

  2. #2
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Mir faellt nur auf, dass 24 sich nicht wesentlich weiter zu entwickeln scheint.
    Ich habe mittlerweile nach der 2. Staffel das Interesse an der Serie verloren und gedenke nicht, in naechster Zeit weiterzuschauen. Trotz der innovativen Grundidee - die allerdings im dritten Jahr auch etwas ausgenudelt ist, bietet die Serie alles in allem sehr konservative actionbetonte Fernsehunterhaltung. Die ganze Machart der Serie ist so konservativ, dass man sogar vor dem Einsatz von cgi-Effekten zurueckscheut, aus Angst, es koennte nach Fantasy ausschauen.

    Was fuer mich der Grund zum Abschalten war - neben Kim, die ich schlicht und einfach HASSE - waren die absolut unglaubwuerdigen Charaktere. Ich hatte irgendwie das Gefuehl, dass bei Bedarf jeder Charakter jeden anderen verraten wuerde, wenn es irgendwie der Plot erforderlich machen wuerde, um noch eine weitere "ueberraschende" Wendung zu ermoeglichen. Das ist einfach so furchtbar konstruiert. Man schaue sich nur mal Nina aus Season 1 an, die so oft selbstlos handelte und dem Zuschauer symphatisch war, nur um dann auf einmal das ganze Gegenteil darzustellen. Diesen Verrat *konnte* man einfach nicht vorausahnen. Wenn man mit dem Wissen darum die 1. Staffel von vorn schaut, schuettelt man wohl oefters einfach nur den Kopf. Aber auf Wiedersehenswert ist die Serie ja zum Glueck eh nicht ausgelegt.

    Mit den 2 Seasons im Hinterkopf weiss man mittlerweile ziemlich genau, was man von der Serie erwarten kann - und was nicht. Neuerliche Verrate koennen nicht schocken, weil man solche einfach schon zu oft gesehen hat. Das wichtigste an einer Serie sind mir nun einmal die Charaktere und 24 hat mich hier einfach masslos enttaeuscht. Ich habe mir noch den Anfang der Dritten Season angeschaut, hatte aber den Eindruck, dass die Serie nichts neues mehr zu bieten hat und sich einfach nur noch wiederholt.

  3. #3
    Moderator Avatar von Last_Gunslinger
    Dabei seit
    08.10.2002
    Beiträge
    1.734

    Standard

    Grade was Du hier bemängelst, ist für mich eine der größten Stärken der Serie.
    Endlich mal wieder ne Serie die nur auf Handlung und die Charaktere baut.
    Warum sind die Charaktere unglaubwürdig weil sie Verrat begehen?
    Ist doch glaubwürdiger wenn die Hauptperson nicht immer der strahlende Held ist und ihm auch vermeintliche Freunde in den Rücken fallen.
    Und das fast jeder ein "Böser" seien kann, wenn man mal die Stammkombo Jack, Kim, Michelle und Tony, weglässt erhöht doch nur die Spannung.
    Und warum sind fehlende CGI-Effekte ein Minus? Findest Du das dadurch eine Serie besser wird?
    Wenn sie gut gemacht sind können sie ja ganz nett anzugucken sein, aber besser wird eine Serie dadurch auch nicht.


    Ich habe mir noch den Anfang der Dritten Season angeschaut, hatte aber den Eindruck, dass die Serie nichts neues mehr zu bieten hat
    Hatte ich am Anfang auch, aber ab der Hälfte ist es echt besser geworden. Imo ist 24 noch nie so gut gewesen wie die letzten paar Folgen.

  4. #4
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    also ich muß nager recht geben, die 2te staffel war wirklich mies aber die dirtte staffel ist schon wesentlich besser, ich habs zwar noch nicht durch aber alles was ich bis jetzt gesehen hab ist schon mal sehr überzeugend, nur weiß ich wirklich nicht wie lang das prinzip der 24h noch begeistern kann, man sollte dann aufhören wenns am besten läuft und eine solche serie nicht tod senden.
    Could you do it slower and with more intensity?

  5. #5
    Dauerschreiber Avatar von Drago
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.076

    Standard

    wieso soll die zweite staffel schlecht sein?
    IMO ist die zweite Staffel die beste bisher.
    Hatte wenigstens von Anfang an einen Handlungsbogen und die Geschichte mit Kim war nicht all zu nervig wie in der ersten Staffel. Und im Gegensatz zur ersten Staffel gings auch um mehr als um Jacks Familie.

  6. #6
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    gerade die geschichte von der kim ist in der 2ten am nervigsten (obwohls 3te auch nicht viel besser ist *grmbl*) in der 2ten staffel wirkte wie schon nager gesagt hat wirklich alles mehr als nur konstruiert, gegen ende hin wirds zwar abesser aber der rest ist einfach nur mies!
    Could you do it slower and with more intensity?

  7. #7
    Forumon
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.732

    Standard

    Ich habe mir grade eine weitere Folge der dritten Staffel angeschaut. Bin zwar erst bei 3x13, aber ich könte gleich weiter machen. Ja, im Prinzip wiederholt es sich von Staffel zu Staffel (wobei das Prinzip, dass sich neue Bedrohungen aus den alten Entwickeln in der dritten Staffel meiner Meinung nach sogar noch am besten funktioniert). Ja, manchmal ist es konstruiert. Ja, manche Entwicklungen wirken etwas aufgesetzt. Nichtsdestotrotz ist die dritte Staffel wieder mal sehr spannend. Es hat mich sogar im Gegensatz zu den ersten beiden von Anfang an gepackt.
    Dass kein (oder wenig) CGI verwendet wird, sehe ich überhaupt nicht als Problem an. Im Gegenteil - es geht nix über hausgemachte Action.
    Abgesehen von der Action ist es einfach ein Vergnügen Kiefer Sutherlands "Tour de Force" durch "seine" Tage zuzusehen. Zwar wird man ihn in der Zukunft immer als Jack Bauer identifizieren, aber die Rolle ist ihm einfach auf den Leib geschrieben.
    Einziger Punkt ist vielleicht, dass es keine Serie ist, die ich mir mehr als einmal anschauen werde - aber das sehe ich jetzt nicht als negativen Punkt an. Manche Serie ist eben eher für den einmaligen Spannungskick geeignet. (Nun, vielleicht schue es in 20 jahren nochmal, bis dahin sollte ich das meiste vergessen haben).

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Caprica: Fortsetzung der 1. Staffel ab Januar 2011, gute Chancen für 2. Staffel
    Von DerBademeister im Forum BATTLESTAR GALACTICA, CAPRICA, BLOOD & CHROME
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 18:45
  2. Staffel 2 - Nur ein lauwarmer Aufguss von Staffel 1?
    Von Dr.BrainFister im Forum Heroes
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 10:35
  3. Staffel 1 auf DVD und jetzt auch Staffel 2
    Von Falcon im Forum SUPERNATURAL: Zur Hölle mit dem Bösen!
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 19:24
  4. Staffel 3: News & Gerüchte zur 3. Staffel [SPOILER]
    Von Sirius im Forum BATTLESTAR GALACTICA, CAPRICA, BLOOD & CHROME
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 23:57

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •