Umfrageergebnis anzeigen: Wie bewertest du die Folge?

Teilnehmer
30. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 5 - herausragend

    10 33,33%
  • 4 - sehr gut

    7 23,33%
  • 3 - gut

    8 26,67%
  • 2 - mittelmäßig

    4 13,33%
  • 1 - schlecht

    1 3,33%
+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 65

Thema: 3x22 Dog With Two Bones

  1. #41
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Nette Theorien hier

    Originally posted by Leon&#045;X+--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Leon&#045;X)</td></tr><tr><td id='QUOTE'>In John´s Visionen war er aber nicht besonders gealtert.[/b]

    Das waren ja auch Tagträumereien. Keine "Visionen".

    Originally posted by Leon&#045;X+--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Leon&#045;X)</td></tr><tr><td id='QUOTE'>Ich weiss ja aus dem letzten Farscapemag. das er angeblich ein Endoskelet bekommt.[/b]

    Das war eine freie Fanfic von Rockne O&#39;Bannon, keine offizielle Fortführung der Serie. (Endoskelett?? oO)

    Originally posted by Leon&#045;X
    Er ist doch mit Moya auf natürlichen Weg verbunden worden. Wie kann er dann von ihr getrennt sein ?
    Tagträumerei. Siehe oben.

    Originally posted by Leon&#045;X
    Komisch ist nur das so ein "altes" Schiff dann den Namen von Dàrgos Vater kennt.
    <!--QuoteBegin-Leon&#045;X
    @
    Die Namenserkennung ist das große Rätsel. Hat das Schiff ein Wörterbuch mit allen luxanischen Namen gespeichert ? (...)[/quote]
    Der Mann heisst übrigens D&#39;Argo und nicht Dàrgo oder Dárgo.

    D&#39;Argo ist dem Schiff gegenüber mit der Aufzählung seiner Ahnen einfach so höflich, sich ordentlich vorzustellen, damit das Schiff den vollen Namen seines neuen Captains kennt, der sich vorher schon hinreichend mit Qualta Blade und Luxanischer DNA ausgewiesen hat. Das ist meiner Meinung nach auch schon alles. Als unhöflicher Luxaner hätte er sich das auch sparen oder wie andere Leute bei der Windows-Anmeldung einen Phantasienamen nennen können - wäre aufs gleiche rausgekommen. Gegenüber so alten Luxanischen Monster-Artefakten besitzt ein echter Luxaner aber halt genug Höflichkeit, um sich ordentlich vorzustellen, damit zu der DNA-Signatur der richtige Name des neuen Besitzers gespeichert ist.

    <!--QuoteBegin-Tyler Durden

    Sollte der Säbel nicht nur eine Waffe sein, sondern ein Artefakt welches automatisch Daten über seine Besitzer sammelt.[/quote]
    Halte ich für eine ziemlich waghalsige Theorie. Das Ding ist in erster Linie doch eine Waffe und kein Speichermedium. Gespeicherte Vorbesitzernamen haben auch irgendwie wenig Nutzen, weil sich das Schwert trotzdem jeder zu eigenen machen könnte (Gespeicherte Stimmsignaturen? Das ist erst recht absurd). Es ist auch schwer vorstellbar, dass sich die gespeicherten Daten nicht seperat auslesen und manipulieren liessen. Sonst siehe Sky&#39;s Posting.

  2. #42
    Plaudertasche Avatar von Sky
    Dabei seit
    04.11.2003
    Ort
    SA
    Beiträge
    520

    Standard

    Auch wenn ich Gefahr laufe, hier eben mal zu spamen - WOW Nager, seid wann sind wir denn so eindeutig einer Meinung?&#33;

    @ Leon,

    das las sich so, enstchuldige das Missverständniss. Aber so habe ich auch gleich mal gegen eventuelle DNA Theorien gepostet.
    Es ist halt so, wie Nager und ich ja auch schon sagten, reine Höflichkeit des Luxaners.
    Nehmen wir an, D&#39;Argo wäre in Ohnmacht gefallen und John hätte das Schiff &#39;zähmen&#39; müssen und den Qualta Blade verwendet und dabei erzählt, das sein Opa Gottfried und seine Uroma Elfriede hiess - halt nur um nett zu sein und was zu sagen - ich glaube, Lo&#39;Laa würde dann jetzt unter Crichton&#39;s Kontrolle stehen. Halt nur eine Stimmprobe, mit der er dann später identifiziert wird als Captain.

    PS: Wir sind uns nun aber alle einig, das Lo&#39;Laa ein Artefakt und somit nicht aus der Zukunft ist?

    "Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion."
    ~ Charles Tschopp

  3. #43
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    23.04.2004
    Beiträge
    134

    Standard

    Originally posted by sky
    Nehmen wir an, D&#39;Argo wäre in Ohnmacht gefallen und John hätte das Schiff &#39;zähmen&#39; müssen und den Qualta Blade verwendet und dabei erzählt, das sein Opa Gottfried und seine Uroma Elfriede hiess - halt nur um nett zu sein und was zu sagen - ich glaube, Lo&#39;Laa würde dann jetzt unter Crichton&#39;s Kontrolle stehen.
    Glaub ich nicht, glaub ich nicht - das wär zu einfach. Es muß ein Abgleich vom Schiff passiert sein zwischen D&#39;Argo und dem Zachel, schon um Mißbrauch vorzubeugen.
    Da bin ich sicher&#33; - Das Schöne ist: Keiner kann irgendwas beweisen :P

    Tyler
    *** Frell, Frell, Frell&#33;&#33;&#33; ***

  4. #44
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    08.05.2004
    Beiträge
    113

    Standard

    @ Nager

    Betreff: Pilot. Ich verweise einfach mal auf die letzte Folge der 4. Season. Du weist betimmt was ich meine. Es geht ja glaube ich nur dabei ihn mit Nährstoffen zu versorgen und an Land beweglich zu machen. Er ist doch ein Wasserwesen ? Mit einem Endoskelett würde das schon klappen.



    Fragt sich auch wie sich das John mit Moya vorgestellt hat in seinen Träumen. Soll die um die Erde kreisen ? Auch das John D´Argo als schießwütigen Kerl sieht. Wollte der sich doch mal als ruhger Farmer mit Chiana niederlassen. Letztenendes ging es sicherlich nur darum John´s Ängste auszudrücken.

    Leon

    PS an Tyler: Habe jetzt alles durchprobiert aber das mit den [ Spoiler ]-tag funz bei mir nicht. Dafür weis ich jetzt wie man beim Firefox-Browser die Bilddarstellung vergrößert und verkleiner. Trotzdem Thank´s

  5. #45
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    23.04.2004
    Beiträge
    134

    Standard

    @Leon-x

    Schau mal hier unter Punkt 6 nach, da wird das mit den Spoilern erklärt:

    http://forum.spacepub.net/index.php?showtopic=2944

    Gruss, Tyler
    *** Frell, Frell, Frell&#33;&#33;&#33; ***

  6. #46
    Plaudertasche Avatar von Sky
    Dabei seit
    04.11.2003
    Ort
    SA
    Beiträge
    520

    Standard

    Originally posted by Tyler Durden+13.05.2004, 18:38--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Tyler Durden &#064; 13.05.2004, 18:38)</td></tr><tr><td id='QUOTE'> Glaub ich nicht, glaub ich nicht - das wär zu einfach. Es muß ein Abgleich vom Schiff passiert sein zwischen D&#39;Argo und dem Zachel, schon um Mißbrauch vorzubeugen.
    Da bin ich sicher&#33; - Das Schöne ist: Keiner kann irgendwas beweisen :P

    Tyler [/b]

    Aber was für ein Angleich denn?
    Das würde ja bedeuten, das Lo&#39;Laa quasi für D&#39;Argo gebaut wurde und es somit auch wichtig wäre, dass das Schiff seine Vorfahren kennt.
    Meint ihr echt, unser Luxaner hat so wichtige Vorfahren??

    Denn wenn die so wichtig wären, dass nur so die Erkennung funktioniert, müssen sie echt was besonderes gewesen sein.

    ---------------
    <!--QuoteBegin-Leon&#045;x
    @13.05.2004, 19:12
    Betreff: Pilot. Ich verweise einfach mal auf die letzte Folge der 4. Season. Du weist betimmt was ich meine. Es geht ja glaube ich nur dabei ihn mit Nährstoffen zu versorgen und an Land beweglich zu machen. Er ist doch ein Wasserwesen ? Mit einem Endoskelett würde das schon klappen.



    [/quote]
    Er ist ein Wasserwesen??
    Seit wann? Oder hab ich was verpasst? In "The way we weren&#39;t" hatte ich eher den Eindruck, als schwebte er über oder in den Wolken.

    Du hast recht <font class='spoiler'>am Ende der 4. Season ist er ja kurzzeitig von Moya getrennt. Aber er hat selbst gesagt, das er diesen Zustand nicht lange überlebt.</font> Wenn ein Pilot mit einem Leviathan verbunden ist, ist das etwas endgültiges und eine Trennung würde den Tod bedeuten. (so wurde es in TWWW zumindest gesagt)
    Ob ein Endoskelett da helfen kann? Aber mit solchen Dingern kenn ich mich nicht aus.

    Fragt sich auch wie sich das John mit Moya vorgestellt hat in seinen Träumen. Soll die um die Erde kreisen ? Auch das John D´Argo als schießwütigen Kerl sieht. Wollte der sich doch mal als ruhger Farmer mit Chiana niederlassen. Letztenendes ging es sicherlich nur darum John´s Ängste auszudrücken.
    Mit den Ängsten stimme ich dir zu - Anfangs noch die schönen Tagträume und am Ende dann das Schlimmste was passieren könnte.
    Aber alles in allem nichts weiter als Träume, also auch nicht unbedingt Logik dahinter, was die Anwesenheit Pilot&#39;s ebenso erklärt, wie das plötzliche auftauchen von Scorpius.
    Noranti und ihre Pulverchen haben sicherlich auch noch das ihre dazu beigetragen.


    PS: Und das mit dem Spoiler ist echt ganz leicht, kann sogar ich.*g*
    Wie Pike schon sagte den Tag wie zum Beispiel ein [Quote], nur in die Klammer Spoiler schreiben.

    (Postpostale Verknüpfung Nr 1)

    "Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion."
    ~ Charles Tschopp

  7. #47
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    WOW Nager, seid wann sind wir denn so eindeutig einer Meinung?&#33;
    Kommt vor im Gedränge. Werde schon aufpassen, dass es nicht zu oft passiert.

    Nehmen wir an, D&#39;Argo wäre in Ohnmacht gefallen und John hätte das Schiff &#39;zähmen&#39; müssen und den Qualta Blade verwendet und dabei erzählt, das sein Opa Gottfried und seine Uroma Elfriede hiess - halt nur um nett zu sein und was zu sagen - ich glaube, Lo&#39;Laa würde dann jetzt unter Crichton&#39;s Kontrolle stehen.
    Du vergisst die DNA-Probe, oder? Mit dem Qualta Blade hätte Crichton zwar den Countdown erstmal anhalten können, aber das Schiff wollte doch weitergehende Identifikation, oder erinnere ich mich falsch? Erst als es D&#39;Argo&#39;s Luxaner-DNA hatte, war es zufrieden und wollte dann nur der Vollständigkeit halber noch wissen, mit welchem Namen es den Captain anreden soll.

  8. #48
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    23.04.2004
    Beiträge
    134

    Standard

    Originally posted by Sky+13.05.2004, 22:28--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Sky @ 13.05.2004, 22:28)</td></tr><tr><td id='QUOTE'> <!--QuoteBegin-Tyler Durden@13.05.2004, 18:38
    Glaub ich nicht, glaub ich nicht - das wär zu einfach. Es muß ein Abgleich vom Schiff passiert sein zwischen D&#39;Argo und dem Zachel, schon um Mißbrauch vorzubeugen.
    Da bin ich sicher&#33; - Das Schöne ist: Keiner kann irgendwas beweisen :P

    Tyler
    Aber was für ein Angleich denn?
    Das würde ja bedeuten, das Lo&#39;Laa quasi für D&#39;Argo gebaut wurde und es somit auch wichtig wäre, dass das Schiff seine Vorfahren kennt.
    Meint ihr echt, unser Luxaner hat so wichtige Vorfahren??

    Denn wenn die so wichtig wären, dass nur so die Erkennung funktioniert, müssen sie echt was besonderes gewesen sein. [/b][/quote]
    Irgendwie kann ich mich wohl nicht so richtig ausdrücken&#33;

    Nein, das Schiff wurde nicht für D&#39;Argo gebaut. Das Schiff prüft den Qualta Säbel und speichert die darauf enthaltenen Daten (Da für mich der Qualtasäbel nicht nur Waffe ist, sondern auch Speichermedium und sei es als Zeichen auf dem Säbel).
    So erfährt das Schiff von D&#39;Argo&#39;s Namen, dem Namen der Vorfahren, die den Säbel bereits in Händen hielten. (Eventuell, je nachdem was der Qualtasäbel kann, wird auch eine Stimmprobe der jeweiligen Besitzer des Säbels mitgeliefert).
    Das Schiff fordert D&#39;Argo nun auf, sich zu identifizieren. Und egal ob aus Höflichkeit oder weil man sich eben auf D&#39;Argos Welt so vorstellt (komplett mit allen Vorfahren - war ja bei den Klingonen auch schon so) sagt er sämtliche Namen auf.
    Das Schiff hat ja bereits die Informationen vom Säbel und kann diese mit D&#39;Argos Aussage abgleichen&#33; (und eventuell die Stimmlage)

    Ich hoffe jeder weiß jetzt was ich meine - egal ob das Schwachsinn ist oder nicht - ist ja schließlich Science-Fiction.

    Tyler
    *** Frell, Frell, Frell&#33;&#33;&#33; ***

  9. #49
    Plaudertasche Avatar von Sky
    Dabei seit
    04.11.2003
    Ort
    SA
    Beiträge
    520

    Standard

    Originally posted by Nager+14.05.2004, 13:34--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Nager &#064; 14.05.2004, 13:34)</td></tr><tr><td id='QUOTE'>Du vergisst die DNA-Probe, oder? Mit dem Qualta Blade hätte Crichton zwar den Countdown erstmal anhalten können, aber das Schiff wollte doch weitergehende Identifikation, oder erinnere ich mich falsch? Erst als es D&#39;Argo&#39;s Luxaner-DNA hatte, war es zufrieden und wollte dann nur der Vollständigkeit halber noch wissen, mit welchem Namen es den Captain anreden soll.[/b]

    Warum meinst du, das es unbedingt Luxan DNA sein muss...weil es ein luxanisches Schiff ist? Soweit so gut. Aber wäre es nicht auch möglich, das es mit jeglicher DNA zufrieden wäre?
    Das heisst einfach nur ein Fingerprint - egal welcher Spezies. Es geht ja am Ende nur um eine spätere Wiedererkennung der jeweiligen Person.

    Ich stell mir das ähnlich wie bei "Nerve" vor - da war auch der Fingerprint von Larraq gespeichert und zusätzlich gabs die Erkennung durch den Chip. Unter normalen Umständen hätte also nur Larraq sich als dieser identifizieren können - zum Glück gab es ja Gilina.

    -------------

    <!--QuoteBegin-Tyler Durden
    @14.05.2004, 13:53
    Nein, das Schiff wurde nicht für D&#39;Argo gebaut. Das Schiff prüft den Qualta Säbel und speichert die darauf enthaltenen Daten (Da für mich der Qualtasäbel nicht nur Waffe ist, sondern auch Speichermedium und sei es als Zeichen auf dem Säbel).
    So erfährt das Schiff von D&#39;Argo&#39;s Namen, dem Namen der Vorfahren, die den Säbel bereits in Händen hielten. (Eventuell, je nachdem was der Qualtasäbel kann, wird auch eine Stimmprobe der jeweiligen Besitzer des Säbels mitgeliefert).
    Das Schiff fordert D&#39;Argo nun auf, sich zu identifizieren. Und egal ob aus Höflichkeit oder weil man sich eben auf D&#39;Argos Welt so vorstellt (komplett mit allen Vorfahren - war ja bei den Klingonen auch schon so) sagt er sämtliche Namen auf.
    Das Schiff hat ja bereits die Informationen vom Säbel und kann diese mit D&#39;Argos Aussage abgleichen&#33; (und eventuell die Stimmlage)
    [/quote]
    Tja, aber was wäre gewesen, wenn D&#39;Argo nicht den Qualta Blade genutzt hätte, um das Schiff zu aktivieren?
    Sondern eine der anderen Möglichkeiten? Zum Beispiel die uralte Schrift der Alten.
    Wie hätte er das dann gemacht? Oder gab es darauf auch wieder gespeicherte Daten über seine Ahnen?

    Ich glaube immer noch, das es egal ist, welche Person die Aktivierung vornimmt - eines der drei Artefakte muss vorhanden sein, man gibt eine Stimmprobe ab und eine DNA Probe eventuell und schon ist man Captain eines schönen alten Luxanerschiffes. 8)


    (Postpostale Verknüpfung Nr.2 - Kaff)

    @Kaff - pöh&#33; Geht halt mit dem edit besser, wenn ich &#39;nen neuen Thread mache. Was ist, wenn ich einen Tag später noch was dazu poste? Muss ich dann meinen Beitrag dafür editieren? *nicht ganz ernst gemeinte Provokation*

    "Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion."
    ~ Charles Tschopp

  10. #50
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    23.04.2004
    Beiträge
    134

    Standard

    Da hast Du mich erwischt Sky&#33;

    An die anderen Möglichkeiten hatte ich gar nicht gedacht - da fällt meine Theorie in sich zusammen

    Verfrellt&#33; Tyler
    *** Frell, Frell, Frell&#33;&#33;&#33; ***

  11. #51
    Plaudertasche Avatar von Sky
    Dabei seit
    04.11.2003
    Ort
    SA
    Beiträge
    520

    Standard

    Okay. *breitgrins*
    Ich kriege euch alle&#33;&#33;

    Deine Theorie an sich war ja nicht übel, nur ist es ja auch riskant, eine Schwert als Speicher zu nutzen - ich denk mal, auch die Dinger können mal kaputt gehen.

    "Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion."
    ~ Charles Tschopp

  12. #52
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Originally posted by Sky
    Ich kriege euch alle&#33;&#33;
    Hättest du gern. *grrrrrr* h34r:

    Ich glaube immer noch, das es egal ist, welche Person die Aktivierung vornimmt - eines der drei Artefakte muss vorhanden sein, man gibt eine Stimmprobe ab und eine DNA Probe eventuell und schon ist man Captain eines schönen alten Luxanerschiffes.
    Das könnte so sein.. allerdings ist es durchaus nicht unwahrscheinlich, dass das Schiff auf Luxanische DNA Wert legt. Du erwähnst die Doppelsicherung in "Nerve" - genauso könnte ja der "luxanische Kultgegenstand" geklaut sein und jedermann die Kontrolle über das Schiff ermöglichen. Also ist eine doppelte Verifizierung schon nützlich, um zu gewährleisten, dass das Schiff in keine falschen Hände gerät.

  13. #53
    Plaudertasche Avatar von Sky
    Dabei seit
    04.11.2003
    Ort
    SA
    Beiträge
    520

    Standard

    Originally posted by Nager@17.05.2004, 23:44
    Hättest du gern. *grrrrrr*
    Hihi. 8)

    Das könnte so sein.. allerdings ist es durchaus nicht unwahrscheinlich, dass das Schiff auf Luxanische DNA Wert legt. Du erwähnst die Doppelsicherung in "Nerve" - genauso könnte ja der "luxanische Kultgegenstand" geklaut sein und jedermann die Kontrolle über das Schiff ermöglichen. Also ist eine doppelte Verifizierung schon nützlich, um zu gewährleisten, dass das Schiff in keine falschen Hände gerät.
    Ich meinte mit der Sicherung in "Nerve" lediglich dasselbe Prinzip.
    Eine Sicherung per Chip und eine per DNA.
    Das heisst aber nicht, das es nicht auch anders funktionieren würde.
    Der Chip war ja schon auf Larraq geeicht, das war das Problem. Hätte Crichton einen völlig neuen Chip gehabt und dann noch seine DNA dazu gespeichert, wäre dieser Chip doch dann nur auf ihn zugelassen gewesen.
    So wie Lo&#39;la am Ende auf D&#39;Argo. Das war es, was ich verdeutlichen wollte.

    Wobei ich bei den Peacekeepern eher vermuten würde, das ihre Sicherheitssysteme auf Fremd DNA anspringen.

    PS: Jetzt muss ich mich schon editieren, weil eine gewisse Wühlmaus unwillkürlich schnell ihre Post&#39;s ändert. :P

    "Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion."
    ~ Charles Tschopp

  14. #54
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    Hehe.. das mache ich wirklich fast immer, nachdem ich gepostet habe. Gewisse Menschen haben schon oft und vergeblich versucht, mich vom Sinn der Vorschau-Funktion zu überzeugen.

    Ansonsten: Äh ja. Keine Widerrede im Moment.

    (Sinnloses Posting? Wagt es und zensiert mich.. )

    Edit:
    Originally posted by Sky
    Aber wäre es nicht auch möglich, das es mit jeglicher DNA zufrieden wäre?
    Das heisst einfach nur ein Fingerprint - egal welcher Spezies. Es geht ja am Ende nur um eine spätere Wiedererkennung der jeweiligen Person.
    Mir gings eben darum, dass ich das nicht für wahrscheinlich halte, sondern den DNA-Test als Doppelsicherung sehe, damit auch wirklich niemand falsches (Nicht-Luxanisches) das Schiff kapern kann.
    Aber das ist ein Streit über Großvater&#39;s Schnürsenkel.

  15. #55
    Plaudertasche Avatar von Sky
    Dabei seit
    04.11.2003
    Ort
    SA
    Beiträge
    520

    Standard

    Originally posted by Nager@18.05.2004, 00:03
    Mir gings eben darum, dass ich das nicht für wahrscheinlich halte, sondern den DNA-Test als Doppelsicherung sehe, damit auch wirklich niemand falsches (Nicht-Luxanisches) das Schiff kapern kann.
    Aber das ist ein Streit über Großvater&#39;s Schnürsenkel.
    Behalt die Senkel.
    Okay, von der Seite lass ich mcih halt überzeugen - man nehme einen Luxaner, füge ein Artefakt hinzu, rühre etwas DNA an und voilà = das Schiff gehört dem Luxan mit den längsten Tankas *g*

    In dem Intreview mit Brian Henson stand ein interessanter Satzden ich nicht quote, da man ihn dann ja lesen kann )
    <font class='spoiler'>and there&#39;s also an elite squadron of Luxans that have a pretty important role.</font>
    Bin mal gespannt, mit <font class='spoiler'>welcher Art von Schiff diese auftreten werden.</font>

    "Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion."
    ~ Charles Tschopp

  16. #56
    Moderator Avatar von greenslob
    Dabei seit
    05.11.2003
    Ort
    Düsserdolf
    Beiträge
    1.925

    Standard

    Antwort auf den Spoiler ("Bin mal gespannt"):

    <font class='spoiler'>
    Hoffentlich NICHT mit dem ollen luxanischen Deep-Space-Voyager (hua, wer hat sich eigentlich DEN Schiffklassennamen ausgedacht)...

    Der, der sich im Flex verfangen hatte (und der zwar angeblich sofort eingeschmolzen werden sollte, aber immer noch zu sehen war, als Rygel zurückkommt um die Piraten anzuwerben.)

    Hoffen wir mal, dass sie sich dafür eine neue Schiffsklasse ausdenken ("Next-Generation-Enterprise"?)

    </font>
    **** Nach dem TBFC ist vor dem TBFC ****

    Neu: jetzt mit Alkohol UND Waffen!

  17. #57
    Plaudertasche Avatar von Sky
    Dabei seit
    04.11.2003
    Ort
    SA
    Beiträge
    520

    Standard

    Und meine Meinung dazu.

    Da ich ja gegen die Zukunftstheorie bin, was Lo&#39;la betrifft,<font class='spoiler'> hoffe ich natürlich, das diese elitäre Eliteeinheit ein oder zwei weitere Lo&#39;la&#39;s dabei haben - gäbe es eine bessere Variante, eure Zukunftsidee zu entkräften? *g*</font>

    "Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion."
    ~ Charles Tschopp

  18. #58
    Wühlmaus Avatar von Nager
    Dabei seit
    07.10.2002
    Ort
    Down Under
    Beiträge
    1.666

    Standard

    <font class='spoiler'>Die Luxaner werden ja bekanntlich eine "bedeutende Rolle" spielen. Am bedeutendsten könnte diese ihre Rolle sicher ausfallen, wenn sie mit mehreren "Lo&#39;La"s aufträten - und zwar direkt aus der Zukunft kommend.

    Interessant wäre, wie sie auf Lo&#39;La reagieren würden. So oder so.</font>

  19. #59
    Plaudertasche Avatar von Sky
    Dabei seit
    04.11.2003
    Ort
    SA
    Beiträge
    520

    Standard

    Boah Nager - fall mit net immer in den Rücken. *g*

    Aber dein letzter Satz stimmt, es wäre wirklich interessant.

    "Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion."
    ~ Charles Tschopp

  20. #60
    Kleiner SpacePub-Besucher Avatar von scaperdeni
    Dabei seit
    12.03.2003
    Ort
    Gegend Löbau-Zittau in Sachsen
    Beiträge
    91

    Standard

    Ähm, dass mit den Zeitreisen und so.................hääääääää??? :o :o
    Ich hab Dog with two Bones gesehen, aber jetzt komm ich mir grad vor wie im falschen Film. Wieso soll Dargos Schiff aus der Zukunft zurückgeschickt worden sein und was is hier mit Zukunftsjohn und Zukunftsdargo und......
    Das Schiff war bei Suns and Lovers an der Station dran, aber wieso kommt ihr jetzt auf die Idee das es aus der Zukunft kommt? Klar ist es ein verdammt gefährliches und starkes Schiff, aber auf die Idee mit aus der Zukunft bin ich nun wirklich noch nich gekommen.
    Ich versteh jetzt einfach den ganzen Ursprung von diesem Zeitreise Zeugs nich und zweifel grad echt dran ob ich nich n paar Folgen verpasst hab.
    Hat das was mit späteren Folgen in der 4. zu tun oder wie?
    Kann ja sein das ich es einfach überhört hab weil ich das im Original geguckt hab und das ich so einfach die Dialoge nich vestanden hab, aber ich bin im Moment echt ratlos.
    Ab dem 1. Vorschlag mit der Theorie (war der von Sky?) hab ich null verstanden von was ihr zum Teufel nochmal redet&#33;?

    Bitte um schnelle Hilfe, Deni
    -----
    Ein EDIT:
    Ich beziehe mich oben auf die erste Seite von diesem Thread, bin jetzt bloß ausversehen in die 3. gerutscht.
    Hab die zweite Seite noch nich gelesen weil ich einfach nich verstehe um was es da geht, also tschuldigung wenn das jetzt hier ohne Zusammenhang is oder einfach unbegründet.

    ..............(Meine frage bleibt also immernoch im Raum)

    Deni

    (Ja, den Edit mache ich hiermit mal - Kaff)

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. BONES | S12 - Dienstags, 20:15 Uhr bei RTL
    Von Imzadi im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 535
    Letzter Beitrag: 22.11.2017, 00:24
  2. In meinem Himmel (The Lovely Bones)
    Von Simara im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 14:06
  3. 24 3x22 : 10:00 A.M. - 11:00 A.M.
    Von Last_Gunslinger im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2004, 17:42

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •