Umfrageergebnis anzeigen: Wie bewertest du die Folge?

Teilnehmer
30. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 5 - herausragend

    10 33,33%
  • 4 - sehr gut

    7 23,33%
  • 3 - gut

    8 26,67%
  • 2 - mittelmäßig

    4 13,33%
  • 1 - schlecht

    1 3,33%
+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 61 bis 65 von 65

Thema: 3x22 Dog With Two Bones

  1. #61
    Plaudertasche Avatar von Sky
    Dabei seit
    04.11.2003
    Ort
    SA
    Beiträge
    520

    Standard

    Okay, nach zwei recht stressigen Tagen werde ich mal versuchen dir zu helfen scaperdeni - sorry, eher ging nicht.

    Okay, die Zeitreisetheorie kam echt nur auf, weil ich meinte, D'Argo's Schiff wäre recht imposant und es ist ein Wunder, das sie damit nicht schon Krieg geführt haben - anstatt immer mit den Qualta Blades zu kämpfen.
    Und dann kam die Meinung auf von greenslob, das Schiff wäre aus der Zukunft und an diese zwei Postings knüpft sich halt eine zwei Seiten lange nette Disskusion.*g*

    Du hast also in der Serie garnichts verpasst, überhört oder sonstiges - diese waghalsigen Theorien hier wurden von uns aufgestellt und keiner kann seinen Standpunkt also wirklich beweisen.

    Reicht dir das?

    "Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion."
    ~ Charles Tschopp

  2. #62
    Mittlerer SpacePub-Besucher
    Dabei seit
    15.10.2003
    Beiträge
    176

    Standard

    Eine Sache scheinen hier einige zu übersehen. Wir haben hier einen Kampf zwischen dem Luxan Schiff und einem Leviathan. Der Leviathan ist ein lebendes Wesen, ohne Bewaffnung und meines Wissens auch ohne irgendwelche Schilde. Meiner Meinung nach sagt die Vernichtung eines Leviathans gar nichts über die Reaktion moderner Schiffe auf die luxanische Waffe aus.

    Toll, die Waffe hat einen Leviathan zerbröselt. Was aber, wenn diese auf eine Technologie aufbaut, die längst nicht mehr aktuell ist? Die an modernen Command Carriern und Dreadnoughts einfach wirkungslos scheint? Demnach kann die Waffe durchaus eine verheerende Wirkung auf Leviathane haben und dennoch veraltete Technologie sein. Insofern sehe ich kein Problem damit, dass es sich bei diesem Brummer um ein altluxanisches Schiff handelt.

    Achja, ich habe Season 4 noch nicht gesehen, mein Standpunkt ist natürlich hinfällig, wenn mit D'Argos Schiff mal irgendwelche größeren PK oder Scarraner Schiffe angegriffen werden, erfolgreich wohlgemerkt.

    <span style='font-size:8pt;line-height:100%'>CharNode - Off this World </span>

  3. #63
    Plaudertasche Avatar von Sky
    Dabei seit
    04.11.2003
    Ort
    SA
    Beiträge
    520

    Standard

    Gute Theorie CharNode.
    Noch ein Punkt mehr für die Vergangenheitstheorie.

    "Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion."
    ~ Charles Tschopp

  4. #64
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    25.07.2003
    Beiträge
    962

    Standard

    Als ich diese Folge das erste Mal sah, dachte ich, DVD oder DVD-Player seien im A..., ich meine: defekt (das Gefühl hatte ich während der dritten Staffel schon &#39;mal, nämlich bei Scratch &#39;N&#39; Sniff dank der "Vorspul"- und ähnlicher Effekte).
    In der letzten Folge war man noch auf der Vernichtung entgegensehenden Command Carrier, und auf einmal befindet man sich auf dem Weg zur Beerdigung der sterblichen Überreste Talyns (ich hätte nicht gedacht, daß man von ihm noch Überreste finden würde), und mit "Schrulle"/"Wrinkles" sieht man sich einem neuen Besatzungsmitglied gegenüber, das mehr als nur abrupt eingeführt wurde (tja, Kemper hätte sich vielleicht doch eine Doppelfolge für diese Geschehnisse reservieren lassen sollen).
    Trotz dieser Irritationen gab es doch wieder einige Glanzpunkte:
    Das Überblenden zwischen Realität und Crichtons Gedankenwelt (bzw. das Verwischen; besonders gelungen im technischen Sinne finde ich hierbei die Szenen in D&#39;Argos Schiff) ist sehr sehenswert; auch wird jetzt endlich einmal aufgezeigt, daß die Serie nicht "einfach" enden kann - Crichton kann nicht die Erde wiedersehen, ohne seine Freunde zu verlieren, da diese, selbst wenn sie wollten, sich nicht oder nur sehr schlecht integrieren könnten (obwohl Chiana und Rygel sich sicherlich als integriert ansehen würden). Außerdem bin ich gespannt, was D&#39;Argo noch mit seinem Schiff anrichten wird ... so viel Feuerkraft in den Händen eines nicht immer vernünftigen Luxaners, und dazu noch einer mit Rachegelüsten.
    Dieses Wurmloch ... naja ... also mir stand der Mund offen, als das Ding auf einmal Moya verschluckte (und ich bin da ganz Johns Meinung).

    Was ich allerdings nicht ganz verstehe (die gesamte dritte Staffel stellt mein Hörverständnis auf eine harte Probe), ist die Tatsache, daß alle sich jetzt wie die Schneekönige auf ihre Freiheit freuen. Das Problem war doch (zumindest während der ersten/zweiten Staffel), daß man die Crew nicht nachhause bringen konnte, weil kein Kartenmaterial vorhanden war (&#39;mal abgesehen von einigen kleineren Problemen mit rachsüchtigen Peacekeepern, Halb-Scarranern u.ä.). Hat man ihnen an Bord des Command Carriers denn jetzt wirklich die nötigen Sternenkarten gegeben und Amnestie erteilt, sodaß sie ungehindert zu ihren Heimatwelten zurückkönnen? Und warum glauben sie, daß die Amnestie noch gilt, da man sie sicherlich mit der Vernichtung des Carriers in Verbindung bringen wird?

  5. #65
    Wiederholungstäter
    Dabei seit
    13.12.2009
    Ort
    Dortmund, NRW
    Beiträge
    39

    Standard AW: 3x22 Dog With Two Bones

    Ich kann nicht sagen ob die Folge "herausragend" oder "Sehr gut" war. Verwirrend das alles.

    Ich fand das Ende so Tragisch und zwar für beide. Aeryn und John die sich abgöttisch lieben und die Tatsache das Aeryn momentan die anwesenheit von John nicht ertragen kann weil sie sich an die Vergangenheit erinnert fühlt.

    Kussszene danach.

    John: Wonach schmeckt das dann?

    Aeryn: ... nach vergangenheit.

    John: Na damit kann niemand Konkorieren. Tot bin ich so viel besser.

    Aeryn: Ich halte das nicht nochmal aus!

    John: Sollte mich das kümmern, und ich das einzige was ich Liebe in einem kleinen beschiessenen schiff davon fliegen lassen?

    Später sagt er dann noch: es gibt kein Zuhause, es gibt kein Wurmloch es gibt nur Dich!

    Eine der Schönsten Liebeserklärung in einer SF Serie die es gibt.

    Wer die folge gesehen hat weiß in welchem zusammenhang dieser Dialog steht.

    Das ende ist um so Trauriger als Aeryn sich mit den Worten "Auf Wiedersehen John Crichton" von John im Weltraum verabschiedet.

    Ein schön Emotionaler Schluss für eine Staffel.


    Persönliche Meinung:
    Es ist zwar nuir eine Unterhaltungs Serie aber sie regt dennoch an etwas über sein eigenes Leben nachzudenken daher folgende Zeilen.
    Ich gehöre seit einiger Zeit zu den Personen die sich in die Charaktere hinein versetzt und Versucht die entscheidungen nachzuvollziehen.
    Ich kann nur sagen das, wenn ich an John´s stelle gewesen wäre, mich die Trennung Seelisch zerfetzt hätte.
    Ich kann mir gar nicht vorstellen wie es ist sich in eine andere Person so zu verlieben das selbst der Gedanke meine Familie nicht mehr zu sehen nicht weh tun würde wenn mich diese Person nur nicht verlassen würde.

    Ben und Claudia haben hier eine Emotionale Meisterleistung betrieben daher bekommt die Schlussfolge der 3 Staffel auch ein "herausragend"
    Geändert von The_fallen_in_love_ones (14.12.2009 um 03:25 Uhr)

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. BONES | S12 - Dienstags, 20:15 Uhr bei RTL
    Von Imzadi im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 535
    Letzter Beitrag: 22.11.2017, 00:24
  2. In meinem Himmel (The Lovely Bones)
    Von Simara im Forum Filme: Kino, Heimkino & Amateurfilme
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 14:06
  3. 24 3x22 : 10:00 A.M. - 11:00 A.M.
    Von Last_Gunslinger im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2004, 17:42

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •