Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 176

Thema: Gilmore Girls | S7 - Freitags, 21:05 Uhr bei VOX

  1. #1
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard Gilmore Girls | S7 - Freitags, 21:05 Uhr bei VOX

    ihr könnt mich ja für verrückt erklären aber nach scrubs ist das momentan meine absolute lieblingsserie^^

    kurz zum inhalt: ist eigentlich ne typische frauengeschichte, mutter hat tochter mit 16 bekommen, ist von wohlhabender familie abgehaun, hat sich wieder an sie wenden müssen um das schulgeld für ihre tochter aufzubringen und dazu noch jede menge beziehungskram und kleinstadtdasein.

    ich hab ja momentan schon (orf sei dank^^) die ersten 2 staffeln gesehen und die dritte gleich anfangen müssen weils einfach zu spannend ist. für die serie gibt es irgendwie keine referenzen, als ichs mir das erste mal angeschaut hab, dachte ich mir eigentlich so ein mist, und das hat sich auch noch ein paar episoden gehalten aber irgendwann ist man von der serie hingerissen und will einfach wissen was passiert. ich würde die serie auch keineswegs als anspruchsvoll verkaufen aber es ist halt unterhaltung für zwischendurch.

    gibts hier überhaupt fans von der serie?

    btw.: für alle deutschen: die serie läuft nun auch schon seit 2wochen oder so auf vox um ~1600
    Could you do it slower and with more intensity?

  2. #2
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    Hehe, habe ebenso auf ORF angefangen die Serie zu schauen.

    Ich gehe aber davon aus, Du hast die dritte Staffel aus entsprechenden Quellen im englischen Original, oder?
    Die Ösis wiederholen ja jetzt wieder von Anfang an.

  3. #3
    Dauerschreiber
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    826

    Standard

    Wer's intelligenter mag, flüchtet zur Konkurrenz, zu Vox, dort versteckt sich hinter der unverhohlenen Künstlichkeit der TV-Serie Gilmore Girls mehr Lebenswirklichkeit, als sämtliche Reality-Serien jemals bieten könnten.

    na ja
    Halte ich auch für übertrieben. Aber wieso eigentlich nicht? Die Figuren wirken alles andere als platt, man wird auch mal überrascht und, wo doch so viele drauf stehen, es menschelt ab und an. Zumindest interessanter als das meiste was im Moment läuft.

    Obwohl auch ich war ja anfangs skeptisch. Ich meine mal irgendwo was gelesen zu haben das die Serie wie dieses merkwürdige Eine himmlische Familie sein soll. Noch dazu fällt durch sie die wer weiß wievielte Wiederholung meiner Lieblingsrichterin weg. Aber bei dieser merkwüridgen Priesterfamilie wäre wohl gleich der Exorzist zur schwangeren 16jährigen gekommen. Wer kommt eigentlich auf so einen Vergleich? Einfach absurd.

    kurz zum inhalt: ist eigentlich ne typische frauengeschichte, mutter hat tochter mit 16 bekommen, ist von wohlhabender familie abgehaun, hat sich wieder an sie wenden müssen um das schulgeld für ihre tochter aufzubringen und dazu noch jede menge beziehungskram und kleinstadtdasein.
    Du hast das Wichtigste vergessen. Den Grund warum ich es bis jetzt geschafft habe noch keine Folge zu verpassen. Wer auch immer die Drehbücher schreibt, er / sie / es hat einen wunderbaren Sinn für Humor und zeigt mal wieder das die Gratwanderung zwischen Humor und Ernst eben doch gut funktionieren kann.
    "Both destiny's kisses and its dope-slaps illustrate an individual person's basic personal powerlessness over the really meaningful events in his life: i.e. almost nothing important that ever happens to you happens because you engineer it. Destiny has no beeper; destiny always leans trenchcoated out of an alley with some sort of Psst that you usually can't even hear because you're in such a rush to or from something important you've tried to engineer."

  4. #4
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    stimmt, die geschichte ist wirklich toll, und auch der humor (btw.: auf englisch sind die stimmen und die witze ganz ähnlich) aber es überascht mich ehrlich gesagt, dass bis jetzt nur männer geantwortet haben^^

    und den vergleich mit Eine himmlische Familie kann ich wirklich nicht verstehen! ich halt zwar nie ne ganze episode durch aber der humor bei dieser serie geht einfach an mir vorbei. außerdem glaub ich kaum, dass in Eine himmlische Familie eine der töchter mit 16 schwanger wird.

    was noch zu den charakteren zu sagen gibt, ich find sie einfach unheimlich gut gecastet. Lorelei und Rori agieren wirklich wie mutter und tochter, Emily ist wirklich wie eine "böse" mutter und Richard ist einfach ein vater der nicht weiß was er mit seiner tochter machen soll. was mich eigentlich dazu bewogen hat die serie nach der 2ten staffel noch weiter zu schaun ist das ende der besagten story und die angedeutete beziehung zu Jess. in staffel 3 kommen dann allerdings noch einige "böse" überraschungen auf den zuseher zu
    Could you do it slower and with more intensity?

  5. #5
    Dauerschreiber Avatar von Litchi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    927

    Standard

    hem ich finde die serien eigentlich nicht so gut und doch sehe ich sie mir regelmäßig an.

    alles mutet ja gut an. konflikt zwischen den generationen, mutter-tochter, etc.
    die chars sind auch liebesnwürdig. sie haben alle ihre kleinen macken und fehler.

    das große aber: irgendwie pasiert nichts. sie streiten und vertragen sich wieder. da komme ich mir wieder schön eingesoap vor.
    der humor ist irgendwie flach. diese zynisch-ironischen sprüche von lorelai schlagen nicht immer ein

    und doch ist es nie langweilig einzuschalten.

    ich weiß nicht...

    ps: ist nicht eine/r der schreiberInnen früher bei Buffy gewesen?
    "Those that would give up essential liberty in pursuit of a little temporary security deserve neither liberty nor security." - Benjamin Franklin

  6. #6
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    ich versteh nicht was so flach an der handlung sein soll, du kannst ja von ner serie die am nachmittag ausgestrahlt wird nciht erwarten, einen handlungsbogen über einige jahre zu haben. im mittelpunkt der geschichte steht nun mal die charakter/beziehungsentwicklung, und der humor von der Lorelei hat was. vorallem in kombination mit ihren eltern^^
    Could you do it slower and with more intensity?

  7. #7
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    GG ist eher ein Gegenentwurf zu 7th Heaven (die Priesterfamilienserie), da braucht Ihr nur mal auf das IMDB-Board zu schauen.

    GG erinnert mich von der Machart mehr an Ally McBeal, also an eine gute Kombination aus ernsten und skurrilen Themen und witzigen Dialogen.

    Was vergleichbares dazu gibt es ja im TV nicht, die Nachfolgeserie von David Kelly war glaube ich so eine Gerichtsserie (Boston Public).

  8. #8
    Flinker Finger
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    656

    Standard

    Ich kann mich mit dem momentanen Gedankenkonstrukt einer 'flachen Handlung' nicht anfreunden. Für mich ist es belanglos, ob die Story ein Mega-Arc ist, oder ob jede Woche was neues, kleines erzählt wird. Der ausgedehnteste Arc kann genauso soap sein, wie die 42-Minuten-Handlung. Eine Serie wird nicht besser oder schlechter durch einen Handlungsbogen, sondern durch den Umgang mit ihren Charakteren.
    Btw, 7th Heaven finde ich supercool, aber ich schaffe es nie mehr als ein oder zwei Szenen zu gucken, da es alles total konstruiert wirkt und irgendwie vollkommen weit weg ist von meinen normalen Gedankengängen und außerdem alle so pseudo-lieb und so komisch (?) drauf sind.
    I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?

  9. #9
    Dauerschreiber Avatar von Litchi
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    927

    Standard

    was mich wohl am meisten stört ist, dass zB Serien wie 7th Heaven die heile amerikanische Welt darstellen.

    ich habe 7th heaven nicht mehr ganz so verfolgt, aber immer diese gute christliche familie, die sich über irgendetwas kleines künstlich aufregt und dann zum schluss sich alle bei einander entschuldigen und group hug machen.

    genau so ist es ja auch bei touched by an angel und eben auch GG

    es ist nicht schlecht ab und zu mal was nettes zu sehen, und ich sehe selber regelmäßig GG, aber immer nur diese happy end stories machen mich mit der zeit nervlich doch feritg und ich sehe mir dann lieber etwas realistisches wie third watch und wenn ich gar keine menschl. emotionen sehen will, guck ich CSI
    "Those that would give up essential liberty in pursuit of a little temporary security deserve neither liberty nor security." - Benjamin Franklin

  10. #10
    Plaudertasche Avatar von Armitage
    Dabei seit
    14.10.2002
    Beiträge
    427

    Standard

    also ich liebe die serie wircklich sehr und nur so nebenbei

    @ Bademeister ich bin Alucards Quelle

    also der humor ist wirklich mehr als gelungen die ganzen pointen die in den genial geschriebenen dialogen nur so sprießen

    und lorelei ist einfach als charakter perfekt : film und serien yunkie und kaffee süchtig mit richtigem coffein drin nicht wirklich amitypisch!!

    die kleinstadt ist echt mehr als schräg und die beziehungsverwirrungen sind einfach herrlich und gut nachzuvollziehen

  11. #11
    DerBademeister
    Gast

    Standard

    Und definitiv eine MILF.

  12. #12
    Dauerschreiber Avatar von Whyme
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Hermannsburg
    Beiträge
    1.106

    Standard

    Was ist denn eine MILF?

    Ich oute mich hier auch mal als Fan der Gilmore Girls, aber auch der Serien 7th Heaven und Juding Amy. Klar, sie sind alle nicht sonderlich realistisch, aber sie sind alle ein wenig schräg und man kann sie bei ihnen herrlich amüsieren. Leichte Kost um einfach abzuschalten. Ähnlich dem recht anspruchslosen Popkorn-Kino, das einfach Spaß machen soll.

    Von diesen Serien erwarte ich nichtmal Realismus, obwohl z.B. Judging Amy sicherlich oft auf die Realität zurückgreift, wenn es um die Fälle geht, die Amy vor Gericht verhandelt oder bei Maxines Fällen. Ich erwarte, unterhalten zu werden und genau das können diese Serien auch. Ich schätze Realismus, deshalb schaue ich ja auch CSI, aber halt nicht immer und überall. Manchmal darf es auch einfach nur Spaß sein.

    Whyme
    I used to think it was awfull that life was so unfair. Then I thought wouldn't it be much worse if life were fair and all the terrible things that happen to us came because we deserve them? So now I take great comfort in the general hostility and unfairness of the universe.

  13. #13
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    MILF stammt unter anderem aus American Pie wird aber auch im amerikanischen sprachgebrauch verwendet und heißt Mum I'd Like to Fuck

    was mich eigentlich jetzt nach fast 3 staffel auffällt ist, dass die serie doch einen größeren handlungsbogen hat als man erwartet, es fällt einen nur nicht auf in den ersten staffeln.
    Could you do it slower and with more intensity?

  14. #14
    Kleiner SpacePub-Besucher Avatar von Akascha
    Dabei seit
    16.11.2003
    Beiträge
    70

    Standard

    Hallo ihr Lieben

    Ich guck die Serie auch, nach den ersten Folgen dachte ich, was ist denn das - aber irgendwie hab ich weitergeschaut und inzwischen liebe ich sie .
    Finde die Charaktere irgendwie alle sehr liebevoll gemacht - besonders krass ist ja die Mutter von Lain .

    Weiß eigentlich jemand ob Luke und Loreley irgendwann zusammen kommen? Das macht mich ganz wahnsinnig - der arme Kerl .

    Liebe Grüße Tina
    Life’s but a walking shadow; a poor player,
    That struts and frets his hour upon the stage,
    And then is heard no more: it is a tale
    Told by an idiot, full of sound and fury,
    Signifying nothing.

    Shakespeare - Macbeth

  15. #15
    Dauerschreiber Avatar von Whyme
    Dabei seit
    10.10.2002
    Ort
    Hermannsburg
    Beiträge
    1.106

    Standard

    Ich hoffe auf jeden Fall, das Lorelai und Luke mal zusammenkommen. Auch wenn ich denke, dass es so offensichtlich ist, dass sie es bis zur letzten Staffel herauszögern werden.

    Was mich in letzter Zeit mehr juckt, ist, wie das mit Rory, Jess und Dean weitergeht...
    I used to think it was awfull that life was so unfair. Then I thought wouldn't it be much worse if life were fair and all the terrible things that happen to us came because we deserve them? So now I take great comfort in the general hostility and unfairness of the universe.

  16. #16
    Flinker Finger Avatar von chani
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    645

    Standard

    Originally posted by Whyme@27.05.2004, 21:18
    Ich hoffe auf jeden Fall, das Lorelai und Luke mal zusammenkommen. Auch wenn ich denke, dass es so offensichtlich ist, dass sie es bis zur letzten Staffel herauszögern werden.

    Was mich in letzter Zeit mehr juckt, ist, wie das mit Rory, Jess und Dean weitergeht...
    ich oute mich hiermit auch,....



    SPOILER SPACE
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -

    hehe, freu dich auf das ende der 4ten Staffel
    hehe, Jess, Dean und Rory , das sag ich jetzt nicht, ich absolute unverbesserliche Spoilerbesessene hab mir nämlich die letzte Folge der 4ten Staffel schon reingezogen, keine einzige sonst aus der Staffel, aber die mußte sein
    "Bottom line is, even if you see 'em coming, you're not ready for the big moments. No one asks for their life to change, not really. But it does. So what are we, helpless? Puppets? No. The big moments are gonna come, you can't help that. It's what you do afterwards that counts. That's when you find out who you are."

    Buffy - Becoming, Part One

  17. #17
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    bist du irre?! nur die letzte der 4ten staffel? weißt du was dir da durch die lappen geht? (ich weiß es ^_-) ich weiß nicht worans liegt aber GG muß man einfach weiterschaun auch wenn man die handlung ja stellenweise schon kennt! ich kanns immer nur wiederholen, schaut euch einmal die ersten 5episoden an und ihr werdet gefesselt sein von einer serie die ohne Special Effects, hochkarätigen schauspielern, etc auskommt, es sind einfach die menschen dieser serie die einen so unheimlich ans herz wachsen!
    Could you do it slower and with more intensity?

  18. #18
    Flinker Finger Avatar von chani
    Dabei seit
    10.10.2002
    Beiträge
    645

    Standard

    Originally posted by Alucard@27.07.2004, 20:48
    bist du irre?! nur die letzte der 4ten staffel? weißt du was dir da durch die lappen geht? (ich weiß es ^_-)
    hehe, werde ich irgendwann nachholen,...

    hab ja eh schon fast alles was auf ORF und VOX gelaufen ist, sprich Staffeln eins bis drei gesehen

    ich hab das übrigens bei Farscape damals ganz ähnlich gemacht, hab mir 3x22 angeschaut ohne eine einzige Folge der 3ten Staffel gesehen zu haben und dann hab ich bei 3x01 angefangen
    "Bottom line is, even if you see 'em coming, you're not ready for the big moments. No one asks for their life to change, not really. But it does. So what are we, helpless? Puppets? No. The big moments are gonna come, you can't help that. It's what you do afterwards that counts. That's when you find out who you are."

    Buffy - Becoming, Part One

  19. #19
    Kleiner SpacePub-Besucher Avatar von Akascha
    Dabei seit
    16.11.2003
    Beiträge
    70

    Standard

    So, nachdem schon seit einigen Tagen die neue Staffel der Gilmore Girls läuft, wird es Zeit diesen Thread mal wieder nach vorne zu holen .
    Und was sagt ihr bisher zu den Entwicklungen der Serie? Ich war ja heute total platt, als ich das mit Paris und dem Professor gesehen habe. Das hätte ich nun wirklich nicht von ihr erwartet...
    Worauf ich ja auch schon sehr gespannt bin, ist ob die Ehe von Dean hält. Ich hätte ja eigentlich nach diesem Jungesellenabend erwartet, dass Luke irgendwas zu Dean sagt um die Hochzeit zu verhindern.
    Life’s but a walking shadow; a poor player,
    That struts and frets his hour upon the stage,
    And then is heard no more: it is a tale
    Told by an idiot, full of sound and fury,
    Signifying nothing.

    Shakespeare - Macbeth

  20. #20
    Flinker Finger
    Dabei seit
    07.10.2002
    Beiträge
    760

    Standard

    Also ich vermute ja, dass Luke Dean nur deshalb nicht von der Hochzeit abgehalten hat, weil er insgeheim noch immer hofft, dass Rory mit Jazz zusammen kommt (genau das hoff ich übrigens auch^^). Das wär doch das Traumpaar schlechthin oder was meint ihr?
    Could you do it slower and with more intensity?

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 5 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 5)

Ähnliche Themen

  1. The Closer | S7 - Mittwochs, 21:15 Uhr bei VOX
    Von Kasi im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 229
    Letzter Beitrag: 16.01.2014, 21:17
  2. Damages | S3 - Freitags, ab 20:15 Uhr auf sixx
    Von Kasi im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 01:29
  3. Practice | S8 - Freitags, 00:10 Uhr bei kabel eins
    Von Kasi im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 14:16
  4. My Name Is Earl | S1 - Freitags, 23:30 Uhr bei RTL
    Von Kasi im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 09:31
  5. Crossing Jordan | S6 - Freitags, 20:15 Uhr bei VOX
    Von TheEnvoy im Forum Serien & TV: Deutsche Ausstrahlung
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 18:12

Als Lesezeichen weiterleiten

Als Lesezeichen weiterleiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •